Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Betty Anne Waters Trailer abspielen
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters

Betty Anne Waters

Eine wahre Geschichte

USA 2010 | FSK 12


Tony Goldwyn


Hilary Swank, Sam Rockwell, Scott Philyaw, mehr »


Drama, Krimi

3,8
648 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Betty Anne Waters (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:21.07.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Betty Anne Waters (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:21.07.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Betty Anne Waters (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:21.07.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Betty Anne Waters (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:21.07.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Betty Anne Waters
Betty Anne Waters (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Betty Anne Waters

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Betty Anne Waters

Dies ist die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte der Betty Anne Waters, die für ihren im Gefängnis sitzenden Bruder nur eine Lösung sieht: selbst Jura zu studieren, um - viele Jahre nach der Inhaftierung - seine Unschuld beweisen zu können. Für Betty Anne Waters (dargestellt von der zweifachen Oscar-Preisträgerin Hilary Swank) ist ihr großer Bruder Kenny (Sam Rockwell) der wichtigste Mensch im Leben. Schon als Kind stand er ihr immer zur Seite. Doch nun braucht Kenny dringend Bettys Hilfe. Denn sie ist die Einzige, die noch an seine Unschuld glaubt, als er wegen Mordverdachts verhaftet und zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Betty ist fest entschlossen, für Kennys Freiheit zu kämpfen. Allen Widrigkeiten zum Trotz macht sie sich daran, ihren Schulabschluss nachzuholen und ein Jurastudium zu absolvieren. Doch sie muss unbedingt auch Beweise und Indizien finden, um Kennys Prozess selbst neu aufrollen zu können. Im Verlauf ihres jahrelangen Kampfes zerbricht Bettys Ehe, und sie verliert das Sorgerecht für ihre Kinder. Doch trotz aller Rückschläge will sie auf keinen Fall aufgeben...

In ihrer Rolle einer ebenso verzweifelt wie entschlossen um Gerechtigkeit streitenden Frau zeigt Hilary Swank nach ihren zwei Oscar-Auszeichnungen - für die Filme 'Boys Don't Cry' 1999 und 'Million Dollar Baby' 2004 - erneut eine Oscar-reife Darstellerleistung. Feinfühlig inszenierte Regisseur Tony Goldwyn ('Männerzirkus' 2001, 'Der letzte Kuss' 2006) die auf einem wahren Fall basierende Geschichte der couragierten Betty, die mehr als 18 Jahre für die Rehabilitierung ihres Bruders kämpfte.

Film Details


Conviction - The incredible true story of Betty Anne Waters.


USA 2010



Drama, Krimi


Wahre Begebenheit, Justiz, Gefängnis, Geschwister, Mord, Universität



17.03.2011


40 Tausend



Darsteller von Betty Anne Waters

Trailer zu Betty Anne Waters

Movie-Blog zu Betty Anne Waters

Hilary Swank: Hilary Swank reist mit Meryl Streep durch die Prärie

Hilary Swank

Hilary Swank reist mit Meryl Streep durch die Prärie

Medienberichten zufolge wird Hilary Swank gemeinsam mit Meryl Streep für Tommy Lee Jones' geplantes Historiendrama 'The Homesman' vor der Kamera stehen...
Wahre Begebenheiten: Story of my Life... Geschichten, die das Leben schrieb

Wahre Begebenheiten

Story of my Life... Geschichten, die das Leben schrieb

In dieser für Sie zusammengestellten Collection geht es ausschließlich um Filme, die NICHT in den Köpfen der Filmemacher entstanden. Hier führte das Leben Regie!...
Hilary Swank in Shrapnel: Hilary Swank plant neuen Film nach einer Graphic Novel

Bilder von Betty Anne Waters

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Betty Anne Waters

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Betty Anne Waters":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film ist sehr gut. Tolle Schauspieler! Die Rückblenden in die Vergangenheit sind genau richtig um die Story zu erklären, aber nicht zu viel davon. Absolut mitreißend gespielt - TOP!

am
"Betty Anne Waters" bzw. im Original "Conviction" überzeugt auf ganzer Linie. Hilary Swank zeigt in der Hauptrolle mal wieder, dass sie definitiv zu Hollywoods besten Schauspielern gehört. Ebenso Sam Rockwell, der in diesem Film ihren verurteilten Bruder spielt. Schauspielerisch also eine Glanzleistung, doch was ist mit der Story? Nun, es handelt sich hier sicherlich um ein Drama. Wer also Action oder einen Justiz-Thriller a la John Grisham erwartet, der ist hier fehl am Platze.
Dennoch: "Betty Anne Waters" bietet solide Kino-Unterhaltung und eine packende Story, die mal WIRKLICH auf wahren Tatsachen beruht. Der Fall hat vor einigen Jahren halb Amerika in Aufruhr versetzt. Schade nur, dass der Film zum Fall bei den letzten Academy Awards (Oscars) leer ausging. Großes Kino, toll gespielt, einige Längen im Mittelteil.

4 Sterne

am
oh mann, eine grossartige Geschichte, auch gerade vor dem Hintergrund, das diese Geschichte der Wahrheit entspricht, ein fantastischer Film, den man sich unbedingt anschauen muss. Toll.

am
Das ist einer der besten Filme die ich jemals gesehen habe. Ich meine jeder hat einen anderen Geschmack aber ich persönlich hatte schon am Anfang des Filmes Tränen in den Augen vor Rührung und konnte mich nicht vom Fernseher wegbewegen vor Spannung. Man fühlt einfach total mit. Die Geschichte ist so gut nachvollziehbar. Dieser Film geht wirklich unter die Haut und berührt ganz tief im Herzen! Auch gibt es im Film keine Minute zu viel, also nicht so wie bei anderen Filmen wo man sich zwischendurch kurz fragt: "Was soll das denn jetzt hier? Das ist ja unnötig gewesen."
Gibt es in diesem Film nicht. Man ist einfach von Anfang an mitten in der Geschichte und man fühlt die Emotionen der Darsteller im heimeigenen Wohnzimmer. TOP!

am
Ein sehr bewegender Film kann ich nur sagen. Man fühlt sich permanent hoffnungslos und kann gar nicht glauben, wie stark der Wille eines Menschen sein kann, das Unmögliche zu erreichen, wenn es um einen geliebten Menschen geht. Ich bin wirklich sehr beeindruckt gewesen von diesem Film und seiner Geschichte

am
Diesen Film MUSS man gesehen haben und nicht nur wegen der True Story. Packend, beeindruckend, wir haben uns nicht mehr vom Fernseher wegbewegt. Man hat das Gefühl, selbst in die Rolle von Hilary Swank zu schlüpfen und erlebt somit persönlich dieses Auf und Ab zwischen Hoffnung und Mutlosigkeit. Streckenweise ist der Film emotional ohne aber ins Kitschige abzudriften. Hervorragende schauspielerische Leistungen. Und wieder einmal werden die Machenschaften der öffentlichen Organe zu Recht angeprangert.

am
wow! Ein Hollywood-Film ohne Autoexplosion und überstylte Schauspieler! Sehr schöner Film, nicht kitschig, gefühlvoll. Die Darsteller sind natürlich und sympathisch. Hilary Swank und Sam Rockwell sind einfach klasse. Echter Tip!

am
Hervorragend gespieltes Justiz-Drama nach einer wahren Begebenheit, in dem eine Schwester ihr eigenes Leben bedingungslos dafür aufopfert, um ihren unschuldig als Mörder verurteilten Bruder aus dem Gefängnis freizukämpfen. Das mag in der Umsetzung alles etwas zu glatt, klischehaft und vorhersehbar sein, aber alleine die exzellente Leistung der beiden Hauptdarsteller und die unglaubliche Geschichte selbst haben mich zwei Stunden lang mit dem Geschwisterpaar mitfiebern lassen.

am
Niemals aufgeben die Devise von diesen Film! Super ergreifender Film, Super Besetzung kann ich wirklich sehr empfehlen!! Film basiert auf eine wahre Begebenheit , Hut ab an die echte Anne Waters!!!

am
Ich war von dem Film restlos begeistert. Das war wirklich ein Film, der meine Gedanken stark bewegt hat.

am
Ein Top Film, den man echt weiter empfehlen kann. Spannend, eine sehr gute Gechichte und gute Darsteller...

am
Ein wirklich sehr guter Film. Sowohl schauspielerische Leistung als auch die Geschichte sind auf ganz hohem Level.
Anscheinend schreibt das wahre Leben doch die besten Geschichten!

Bitte nicht mit der Anforderung "Action" an diesen Film gehen, sondern der Anspruch an tiefgründige Emtionen und Handlungen.

Ein Film der wirklich sehenswert ist und den ich allen meinen Freunden empfehlen werde.

am
Sehr emotionaler Film mit einer überragend spielenden Hilary Swank.

Die Tatsache, dass der Film auf einer wahren Begebenheit beruht läßt einen den kalten Schauer über den Rücken laufen!
Kenneth ("Kenny") Waters sass 18 Jahre lang unschuldig in den USA im Gefängnis. Wieviele Unschuldige sitzen denn da noch?

am
Hilary Swank mal wieder in einer Glanzrolle, wo Höhen und Tiefen ihren Alltag prägen. Sehr emotional und mitfühlend gedreht, wobei der Faden zur Realität nie abreißt. Mit 4-5 Sternen ein Top Movie!

am
Ein sehr, sehr guter Film. Nach langem mal wieder ein richtig spannender Film. Die Geschichte ist gut, soll ja auch nach einer wahren Begebenheit gedreht worden sein. Was man sich an manchen Stellen nicht vorstellen kann, aber vielleicht wurde ja auch eins, zwei Sachen dazugedichtet. Gute Schauspielerei. I love it!

am
Dieser Film gehört definitiv zu den besten in 2011 hier bei Videobuster ausgeliehenen Filmen, wenn es nicht sogar "der beste" war - und ich schaue relativ viele Filme im Heimkino.

Die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte wurde vor allem durch die schauspielerische Leistung von Hillary Swank wirklich unter die Haut gehend umgesetzt, ohne dabei ins pathetische oder kitschige abzudriften. Man nimmt beiden Hauptdarstellern die dargestellten Emotionen wirklich ab - Klasse!

am
Kann mich den Vorrednern hier nur anschließen. Wirklich zu empfehlen, tolle Story glaubwürdig erzählt mit 1A Leistung der Schauspieler.

am
Wiedereinmal beweist Hillary Swank was für eine Ausnahmeschauspielerin sie ist. Ein klasse Film über das Geschwisterpaar Water, dass sich nicht hat unterkriegen lassen. Ein Beweisfilm für die doppelmoralige USA - und ein Tritt gegen die amerkanische Justiz.

am
Eine gute Grundlage für einen tollen Film ist eine authentische Geschichte. Meine Lieblingsfilme. Die Umsetzung ist hier ausgezeichnet gelungen und ist nicht zu überbieten in Besetzung und Regie. Eine tolle Story...

am
Großartig erzählte Geschichte. Absolut fesselnd von Anfang bis Ende. Sam Rockwell machte einen Superjob. Gefolgt von Juliette Lewis sensationellem Kurzeinsatz. Ausgeliehen hatte ich den Film aber wegen den guten Kritiken und Hilary Swank (Million Dollar Baby). Hilary fand ich ein bisschen blass. Sie kann sicher mehr. Beim nächsten Mal wieder... Die anderen Rollen waren gut besetzt. Sehr guter Film.

am
Durch die Tatsache, dass der Film auf einer wahren Geschichte basiert ist er umso rührender. Man fiebert mit und hofft aufs Beste.
Muss man gesehen haben!

am
Irgendetwas fehlt diesem Film: Vielleicht eine zündende Inspiration. Allein eine ziemlich wahre Geschichte hoch emotional auf die Leinwand zu packen, kann einfach nicht ausreichen für einen außerordentlich überragendes Werk. BETTY ANNE WATERS kann sich selbstverständlich sehen lassen, aber dennoch so richtig vollständig ist der Film meiner Meinung nach nicht. Die Spannung ergiebt sich aus dem Plot, wird aber alles andere als hoch gehalten, denn ganz im Gegenteil, bremsen die ständigen Rückblenden den Streifen ein wenig aus. Die Darsteller agieren stark. Das Finale war zu erwarten, ist aber insgesamt auch ziemlich gut gelungen. 3,30 unschuldige Sterne im Gefängnis.

am
Wenn die Geschichte nicht wahr wäre, man hätte sie wohl nicht geglaubt. Einmal mehr erweist sich: Nicht nur der Glaube, sondern auch der Wille kann Berge versetzen. Aber auch nur dann, wenn man Menschen um sich herum hat, die einen nicht aufgeben. Und im Falle eines Falles mal den "fiesen Boxtrainer" geben. Keine Frage: Hillary Swank ist ziemlich gut und auch Marc Macaulay, der ihren Bruder spielt, zieht einige Register. Einige Längen zwischendurch trüben bei mir den "Wow-Effekt" ein wenig. Deshalb mit gutem Gewissen vier Sterne :-)

am
super spannenend und unterhaltsam. Der Film ist fesselnd und sehr gut gemacht!
Dass eine wahre geschichte zu Grunde leigt, macht den Film noch spannender.

am
Grandioser Film auf einer wahren Begebenheit. Ich muss ja gestehen, ich steh auf Filme die eine "wahre" Geschichte erzählen, das läßt mich dann über darüber nachdenken was diese Menschen wirklich durchgemacht haben müssen. Wenn wie hier Betty Anne Waters aus Liebe zu ihrem Bruder sogar ihre eigene Familie vernachlässigt, mehrere Jobs gleichzeitig schmeißt und nebenbei noch Jura studieren geht nur um einen Weg zu finden ihren Bruder aus dem Knast zu hauen, dann muss ich echt schlucken. Wer von uns würde dies tun? Ich kenne niemanden!
Ok, das am Ende der entscheidene Faktor auch das nötige Glück ist, das die Beweismaterialen nicht verjährt und dadurch vernichtet sind, ok, aber das nötige Glück gehört bei sowas ja immer dazu.

Insgesamt kann ich nur sagen: super berührende Story, grandios gespielt von Charakterdarstellerin Hilary Swank, die wie in Million Dollar Baby wieder zeigt wie super sie schauspielern kann.

Absolute Empfehlung von mir, deshalb auch maximale Sternevergabe!!!!!! GRANDIOS !

am
Endlich mal wieder ein wirklich guter, sehenswerter Film! Großartig, der Film hat mich sehr berührt. Eine beinahe unglaubliche Geschichte und doch wahr.

am
Zum Mitbangen und Mithoffen! Ohne große Spannungsmomente sachlich und ruhig verfilmt. Irgendwie aber doch fesselnd, insbesondere, da aus einer wahren Geschichte entstanden. Empfehlenswert!

am
Toller emotionaler Film mit viel Tiefgang, Spannung und Gefühl, ohne dabei theatralisch und schnulzig zu sein. Auch hier zeigt sich wieder, dass Hilary Swank eine tolle Charakterdarstellerin ist. Toller Film, was ich gar nicht so erwartet hatte.

am
Diese Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten, weswegen man ihm die einen oder anderen Umstände eigentlich nicht ankreiden sollte...irgendwie nervig ist es dann aber trotzdem, dass Betty erst jahrelang Jura studieren muss, um (Spoileralarm) etwas von DNA-Tests zu hören und nach abgeschlossenem Jura-Studium dann alles weitere mehr oder weniger in die Hände der besten Freundin und eines anderen Anwaltes zu legen. Wofür nochmals das Jura-Studium?

Und zum Glück konnte die (weiterer Spoileralarm) alte Beweismittelkiste doch noch gefunden werden, obwohl sie schon vor Jahren hätte vernichtet werden müssen. Man muss nur oft genug nerven und nachfragen, ob nicht nochmals im Archiv nachgeschaut werden kann. Aber war irgendwie vorhersehbar, dass alles mit einem Happy End ausgehen muss.

Alles in allem ein einfacher unterhaltsamer Film für einen regnerischen Sonntag Abend. Leider etwas vorhersehbar und kann mich nicht wirklich mitreißen.

am
Also so begeistert wie manch Andere(r) hier bin ich jetzt ehrlich gesagt nicht. Ich hatte mich, nach den ganzen Lobeshymnen, auf einen sensationellen Film eingerichtet. Der Film ist gut, keine Frage, aber meine Befürchtung, dass ich etwas verpasst habe, wenn ich diesen Film nicht kenne, hat sich nicht bewahrheitet. Auf diesen Film passt die Bewertung "gewöhnlich" optimal.

am
Ein sehr toller Film, mit tollen Schauspielern. Hilary Swank passt perfekt in die Rolle der Schwester und Anwältin. Nichts ist übertrieben. Geht einem unter die Haut.

am
Wenn ich nicht gewusst hätte, dass diesem Film eine wahre Geschichte zugrunde liegen würde, hätte ich vermutlich irgendwann abgeschaltet. Etwas seelenlos, wie einer der Kritiker schrieb, trifft es so ziemlich genau. Eigentlich ein toller Film, aber die Figuren schaffen es nicht, mich in ihren Bann zu ziehen.

am
sehr guter Justizfilm. Für einmal nicht der ewig gleiche Aufbau. frisch, spannend, interessant. Sehenswert!

am
Würdest du dein Leben opfern? Betty Anne Waters mit Hilary Swank.

Hervorragend gespielte wahre Geschichte.

am
Hatte mir - verwöhnt von der Erin Brockovich-Verfilmung - doch etwas mehr erhofft. Hier ist alles zu sehr vorhersehbar, der Film wird der spannenden Geschichte nicht ganz gerecht und man glaubt dem Handlungsstrang nur, weil man weiß, dass er auf einer wahren Geschichte beruht. Einige wenige überraschende Momente reichen nicht für vier Sterne. Kann man angucken, kann man aber auch lassen.

am
Die besten Storys schreibt immer noch das Leben. Das ist einfach unumstößlich.

Eigentlich hat der Film alles was es braucht. Story (und was für eine!), die Oberliga der Charakterdarsteller und eine fette Produktion (Produzent und Regie).
Nur leider fehlt ihm die Seele. Irgendwie bleibe ich seltsam teilnahmslos. Der Funke will nicht überspringen.

Grndsätzlich ist der Film aber ein "must see". Und sei es nur deshalb, um diese unglaubliche Geschichte zu sehen.
Betty Anne Waters: 3,8 von 5 Sternen bei 648 Bewertungen und 36 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Betty Anne Waters aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Hilary Swank von Tony Goldwyn. Film-Material © TOBIS Film.
Betty Anne Waters; 12; 21.07.2011; 3,8; 648; 0 Minuten; Hilary Swank, Sam Rockwell, Scott Philyaw, Joseph McIntyre, Buddy Landel, Mike Bobbitt; Drama, Krimi;