Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "57jbpxz4" aus

9 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Blue Valentine
    A Love Story
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 25.03.2013
    Ich kann mich einigen Vorrednern hier nur anschließen: der Film bietet nichts Außergewöhnliches abgesehen von den Zeitsprüngen, denen offensichtlich nicht jeder Zuschauer folgen kann (Frau verliebt sich in "anderen Mann"???). Die Handlung ist ziemlich banal und es bleiben viele Fragen ungeklärt - z.B. warum Dean dem Alkoholismus verfallen ist, ob die Tochter nun wirklich nicht von ihm ist, ...,...

    Und doch ist dieser Film außergwöhnlich, da er das "banale Schicksal" solcher Paare so darstellt, wie es wirklich ist: in meiner Ansicht nach schörkelloser Realitätstreue, nicht zuletzt durch das sehr intensive Spiel der beiden Hauptdarsteller.

    Sicher kein Film für einen "unterhaltsamen Abend", aber sehenswert auf jeden Fall!
  • Kriegerin
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 02.01.2013
    Äußerst überzeugende und vor allem sehr realistisch gespielte Studie der rechten Szene irgendwo in "Ostdeutschland" - es hat mich ziemlich an den während meiner Schulzeit zw. 1991 und 1995 stark verbreiteten Rechtsradikalismus aber auch Linksextremismus unter den ostdt. Jungendlichen erinnert - viele waren "rechts" oder "links" - obwohl die Handlung des Films offensichtlich in jüngerer Zeit spielt und die porträtierte Clique weitaus extremer ist, als ich es damals als Außenstehender wahrgenommen habe.

    Der Film versucht verschiedenste Ursachen darzustellen, ohne in übliche Klischees abzudriften oder mit erhobenen Zeigefinger zu urteilen - teilweise ist es extrem erschreckend, wie diese Jugendlichen ihre Zukunft wegwerfen und es offenbar keinen interessiert.

    Die technische Umsetzung - vor allem Kameraführung mit teilweise extremen Nahaufnahmen oder eingestreuten "Handy-Mitschnitten" unterstreicht den o.g. Realismus noch. Das "unhappy-End" hat mir persönlich nicht so gut gefallen - paßt aber zum verstörenden Gesamteindruck des Films.

    Die Hauptdarstellerin hat den verliehenen BAMBI auf jeden Fall verdient, aber auch die anderen Rollen waren sehr überzeugend besetzt!
  • Die Piraten!
    Ein Haufen merkwürdiger Typen - Entert die Scherzkammern!
    Abenteuer, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 06.12.2012
    Ich mag Aardman Animationsfilme, die immer etwas aus dem Einheitsbrei herausragten: "Wallace & Gromit" sind unerreichte Klassiker, "Chicken Run" war genial und auch der Computer-Trickfilm "Flutsch & weg" hatte seinen eigenen Charme.

    Aber "Die Piraten" ist leider kein Beitrag in dieser Reihe! Nicht dass die Animationstechnik schlecht oder der Aufwand zu klein oder die auch in diesem Film zahlreich vorhandenen Kleinigkeiten zu wenig wären!

    Nein, es ist einfach schade, dass dieser erhebliche Aufwand für eine solch alberne, fade und hölzern erzählte Story mit geradezu dümmlichen Dialogen ("Ich bin der Piraten-Kapitän...") vergeudet wurde.

    Mag sein, dass die Synchronisation noch das ihre dazu beiträgt, aber dieser Film ist in Summe einfach nicht das, was man von Aardman erwartet - bitte beim nächsten Mal BESSER und mindestens so originell wie o.g. Vertreter der Knetanimation.
  • The American
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 06.03.2012
    Wer einen Actionfilm mit wilden Schießereien oder gar Martial Arts Prügeleien erwartet, ist definitiv falsch bei diesem Film. Wer allerdings eine realistisches Porträt glaubhafter Charaktere in einer klassischen aber keineswegs langweiligen Geschichte sucht, sollte den Film anschauen.

    Hinzu kommen die selbst in den nicht so positiven Kritiken erwähnten wunderbaren italienischen Landschaftsaufnahmen sowie eine insgesamt außergewöhnliche und beeindruckende Bildersprache von Anton Corbjin - dem langjährigen Bandfotografen von Depeche Mode.
  • Unknown Identity
    Hol dir dein Leben zurück.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 08.01.2012
    Sehr guter Action-Film mit toller Story und insgesamt interessant besetzten Rollen durch den Mix aus Hollywood-Größen und "Lokalschauspielern" aus Deutschland.

    Auch Berlin als Handlungsort hat einen speziellen Reiz, wenn man bekannte Straßen oder Gebäude plötzlich in rasanten Action-Szenen sieht.

    So wollen wir Liam Neeson sehen - "96 Hours" war noch besser, aber dieser Film kommte nahe heran...
  • After.Life
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 08.01.2012
    Der Film versprach viel, nach dem Anschauen hinterließ er jedoch die Frage: "Wozu das Ganze?" bzw. "Warum habe ich den eigentlich angeschaut?"

    Liam Neeson ist hier leider kein Garant für einen guten Videoabend, die Story ist sehr dünn und kaugummiartig in die Länge gezogen und eigentlich passiert gar nichts.

    Der Film will kein Thriller, kein Horrorfilm und auch kein sonstiges Genre sein und verliert sich dadurch leider in Belanglosigkeit. Schade!
  • Betty Anne Waters
    Eine wahre Geschichte
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 08.01.2012
    Dieser Film gehört definitiv zu den besten in 2011 hier bei Videobuster ausgeliehenen Filmen, wenn es nicht sogar "der beste" war - und ich schaue relativ viele Filme im Heimkino.

    Die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte wurde vor allem durch die schauspielerische Leistung von Hillary Swank wirklich unter die Haut gehend umgesetzt, ohne dabei ins pathetische oder kitschige abzudriften. Man nimmt beiden Hauptdarstellern die dargestellten Emotionen wirklich ab - Klasse!
  • Once Fallen
    Einer wird verlieren!
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 12.09.2011
    Ich kann der Kritik von kh3jwdwt nichts hinzufügen, außer dass ich 100% zustimme! Auch ich bin leider auf den Namen "Ed Harris" hereingefallen und habe diesen Film ausgeliehen.

    Die Synchronisation ist wirklich unterirdisch, das Drehbuch reicht nicht einmal für eine Wald-und-Wiesen TV-Serie und die Umsetzung ist stellenweise geradezu peinlich.

    Wir haben den Film nach nicht einmal 30 Minuten abgebrochen, was wirklich äußerst selten passiert...
  • Underworld Gangster
    Jeder hat seinen Preis.
    18+ Spielfilm, Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "57jbpxz4" am 12.09.2011
    Dieser Film ist wohl eher in die Kategorie C-Movie einzuordnen - von einem an den Haaren herbeigezogenen Plot über laienhafte Darsteller und auch filmtechnisch eher billige Produktion ist alles vorhanden, was einen Film ausmacht, den man wirklich nicht sehen muß.

    Ich rate: Finger weg - die Zeit ist sinnvoller zu nutzen!