Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Fall Collini Trailer abspielen
Der Fall Collini
Der Fall Collini
Der Fall Collini
Der Fall Collini
Der Fall Collini

Der Fall Collini

Nach dem Bestseller von Ferdinand von Schirach.

Deutschland 2019 | FSK 12


Marco Kreuzpaintner


Elyas M'Barek, Franco Nero, Alexandra Maria Lara, mehr »


Deutscher Film, Krimi, Thriller

4,2
150 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 118 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:02.10.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 123 Minuten
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:02.10.2019
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 118 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:02.10.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 123 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews
Erschienen am:02.10.2019
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 106 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.09.2019
Abbildung kann abweichen
Der Fall Collini in SD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 106 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.09.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Fall Collini
Der Fall Collini (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Fall Collini

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Fall Collini

Was treibt einen völlig unbescholtenen Mann zu einem Mord? Und was hat Recht mit Gerechtigkeit zu tun? Mit diesen Fragen sieht sich Elyas M'Barek als Pflichtverteidiger in 'Der Fall Collini' konfrontiert. Am 18. April 2019 startet die Verfilmung des Bestsellers von Ferdinand von Schirach in den deutschen Kinos: Anwalt Caspar Leinen (M'Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer in dessen Berliner Hotelsuite. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will...

Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Erfolgsautors Ferdinand von Schirach (siehe auch 'Schuld' oder 'Terror') hat Regisseur Marco Kreuzpaintner (inszenierte zuvor u.a. 'Beat' und 'Krabat') ein spannungsgeladenes Krimidrama inszeniert, das von einem der größten deutschen Justizskandale erzählt. Kinostar Elyas M'Barek (aus 'Dieses bescheuerte Herz' und der 'Fack Ju Göhte' Trilogie) zeigt sich in der Bestsellerverfilmung von einer neuen Seite. Auch die weiteren Rollen sind mit Alexandra Maria Lara ('Control'), Franco Nero ('Django') und Heiner Lauterbach ('Willkommen bei den Hartmanns') namhaft besetzt. 'Der Fall Collini' ist eine Constantin-Film-Produktion in Co-Produktion mit 'Seven Pictures' und wurde von Christoph Müller, Kerstin Schmidbauer und Marcel Hartges produziert. Martin Moszkowicz ist Executive-Producer, Co-Produzent ist Stefan Gärtner. Gefördert wurde der Film vom Medienboard Berlin Brandenburg 'MBB', dem FilmFernsehFonds Bayern 'FFF', der Filmförderungsanstalt 'FFA' und dem Deutschen Filmförderfonds 'DFFF'.

Film Details


Der Fall Collini / The Collini Case


Deutschland 2019



Deutscher Film, Krimi, Thriller


Justiz, Anwälte, Mord, Literaturverfilmungen, Ferdinand von Schirach



18.04.2019


718 Tausend



Darsteller von Der Fall Collini

Trailer zu Der Fall Collini

Movie-Blog zu Der Fall Collini

Filme in Zeiten von Corona: VIDEOBUSTER: Gute Unterhaltung gegen Corona Langeweile

Filme in Zeiten von Corona

VIDEOBUSTER: Gute Unterhaltung gegen Corona Langeweile

Ein Stück heile Welt, fernab der Corona-Krise, könnt ihr euch jetzt mit diesen Filmen direkt per Knopfdruck in euer Heimkino holen...

Bilder von Der Fall Collini

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Fall Collini

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Fall Collini":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Gerechtigkeit!

Das ist der zentrale Punkt in der Geschichte von Ferdinand von Schirach, die Marco Kreuzpainter als Film umgesetzt hat. Die Story ist ein klassischer Schirach, in der ein Anwalt glühend und flammend für Gerechtigkeit eintritt, obwohl die Realität leider in den meisten Fällen komplett anders aussieht. Aber: Es ist auch schön, ein bisschen zu träumen.

Der junge Anwalt Caspar Leinen(Elyas M’Barek) wird als Pflichtverteidiger dem Mörder Fabrizio Collini(Franco Nero) zugeteilt. Collini hat den Industriellen Hans Meyer(Manfred Zapatka) regelrecht hingerichtet. Niemand kann sich einen Reim auf das Motiv machen und Collini schweigt. Prekär für Leinen: Meyer ist sein ehemaliger Förderer und Ziehvater. Doch Leinen blendet das aus und beginnt zu ermitteln. Was er herausfindet, lässt die Tat in einem komplett anderen Licht erscheinen…

Wie gesagt: Ein wenig konstruiert und kantenlos, aber sehr spannend und unterhaltsam wird diese Geschichte erzählt. Mir hat vor allem Franco Nero gefallen, der ohne viele Worte bildgewaltig in Szene tritt.

am
Der Film war für mich sehr spannend und sehr gut gespielt, auch wenn ich den Hauptdarsteller nur aus anderen Rollen kenne. Ich habe mir den Film sehr gerne angeschaut. Danke
Manche Dialoge habe ich zwar nicht so gut verstanden... italienisch oder etwas abgewandt gesprochen... dennoch top

am
Top Film, tolle Schauspieler, Wahnsinns Geschichte. Mich hat dieser Film einfach überzeugt und mir etwas von unserem Rechtsstaat gezeigt, welches mir bisher nicht bekannt war.

am
Es gibt nicht viele Filme die mich so in den Bann ziehen. Dieser gehört auf jeden Fall dazu. Denn der Film entwickelt sich von Minute zu Minute zu einem spannenden Kriminalfall dessen Wendungen und Windungen den Zuschauer nicht überfordern sondern vielmehr an den Sitz fesseln. Allen Schauspielern nimmt man ihre Rolle ab. Die 5 Sterne sind mehr als verdient und der Film absolut empfehlenswert.

am
großes deutsches kino.
endlich mal wieder ein film der spitzenklasse.
eine gute leistung der schauspieler zu einem schwierigen thema.

am
Spannender Film bis zum Schluss, obwohl man den "Braten" schon am Anfang riecht. Heiner Lauterbach einfach Spitze als arroganter Rechtsprofessor.
Auch der Blick auf die vergangene Rechtsgeschichte ist interessant. Kleingeistiges Gemeckere um formaljuristische Defizite sind überflüssig.

am
Mal kein US-Fall, sondern ein deutscher Justizthriller mit einem deutschen Thema.
Der Fall brachte es mit sich, dass man schon sehr schnell erahnte, um was es ging - und damit auch der Ausgang erkennbar wurde.

Für den unerfahrenen Anwalt war es nicht nur der erste große Prozess, sondern auch ein kleiner persönlicher Konflikt. Eine interessante Geschichte, die hier aus verschiedenen Fakten (Fällen) zusammengebaut wurde.

Am Ende gab es die üblichen Hinweise zum Hintergrund usw. Vermisst habe ich, ob (und warum?) das Gesetz noch heute gültig ist. Das kann doch nicht sein, oder?
3,7 Sterne werden aufgerundet.

am
Technisch und schauspielerisch gut gemachter Film. Leider kommt aber das eigentliche Thema für meinen Geschmack viel zu kurz. Es wird quasi nur in ein oder zwei Sätzen ganz am Ende des Films abgehandelt. Dennoch ein wichtiger und spannender Film.

am
Deutscher Grisham?

Der Film ist überzeugend gespielt und klasse inszeniert, die Story ist teilweise zu konstruiert - man könnte auch unlogisch sagen - und das Ende hat mich total enttäuscht.

am
Schauspieler sind top, auch der Handlungsbogen unterhaltsam. Allerdings geht es gar nicht, dass ein Film vorgibt authentisch zu sein —, im Abspann wird das vorgaukelt, — an dem sogar nichts in der Wirklichkeit stattfinden kann. Wenn man genauer nachforscht, erkennt man die freie Erfindung des Falls beziehungsweise der Geschichte. Ganz zu schweigen, dass hier Pseudo amerikanisches Rechtsverfahren auf die deutsche Justiz gemünzt wird. In Deutschland funktionieren die Rechtsmechanismen komplett anders, so dass ein derartiger Film bestenfalls Fantasy darstellt. Mag auch sein dass das in der Romanvorlage nicht anders ist, aber der Klappentext des Filmes und wie gesagt der Abspann heucheln da eine wahre Geschichte vor. Ich empfehle hier Wikipedia und Google...z.b. https://www.lto.de/recht/feuilleton/f/der-fall-collini-drama-nachkriegsjustiz-ferdinand-von-schirach-kritik-rechtlich-historisch-falsch/
Der Fall Collini: 4,2 von 5 Sternen bei 150 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Der Fall Collini aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Elyas M'Barek von Marco Kreuzpaintner. Film-Material © Constantin Film.
Der Fall Collini; 12; 26.09.2019; 4,2; 150; 0 Minuten; Elyas M'Barek, Franco Nero, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach, Irene Baruffetti, Alexander Tschernek; Deutscher Film, Krimi, Thriller;