Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Kiss & Kill Trailer abspielen
Kiss & Kill
Kiss & Kill
Kiss & Kill
Kiss & Kill
Kiss & Kill

Kiss & Kill

Keine Beziehung ist kugelsicher.

USA 2010 | FSK 12


Robert Luketic


Katherine Heigl, Ashton Kutcher, Tom Selleck, mehr »


Komödie, Action

3,2
898 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Kiss & Kill (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Gag Reel, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2010

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kiss & Kill (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Gag Reel, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2010
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Kiss & Kill (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Gag Reel, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2010

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kiss & Kill (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Gag Reel, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2010
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Kiss & Kill
Kiss & Kill (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Kiss & Kill
Kiss & Kill (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Kiss & Kill

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Kiss & Kill

Nach einer weiteren verkorksten Beziehung ist Jen Kornfeldt (Katherine Heigl) sicher: Sie wird sich nie wieder verlieben! Aber dann reist sie mit ihren Eltern nach Nizza und trifft ihren Mr. Right: den schönen und weltgewandten Spencer Aimes (Ashton Kutcher). Bald leben beide frisch verheiratet in einer ganz normalen amerikanischen Vorort-Idylle. Bis es am Morgen nach Spencers 30. Geburtstag zu einer klitzekleinen Vertrauenskrise kommt. Es stellt sich nicht nur heraus, dass Spencer ein internationaler Super-Spion war - plötzlich wird er auch von einer ganzen Armee von Auftragskillern gejagt! Während die beiden Kugeln ausweichen, die netten Verwandten auf Abstand halten und in der Nachbarschaft das glückliche Paar spielen, haben sie also auch eine Menge zu besprechen...

Und Sie dachten, das Vorstadtleben sei einfach? Für die Komik moderner Beziehungsprobleme ist Regisseur Robert Luketic ('Die nackte Wahrheit', 'Das Schwiegermonster') Hollywoods Experte Nr.1. In 'Kiss & Kill' stürzt er Katherine Heigl ('Die nackte Wahrheit', 'Grey's Anatomy') nun in ein actiongeladenes Abenteuer mit Ashton Kutcher ('Love Vegas'). Und auch in den Nebenrollen ist diese Paartherapie im Kugelhagel hervorragend besetzt: 'Magnum' Tom Selleck und Catherine O'Hara ('Kevin allein zu Haus') spielen die Schwiegereltern, die immer gern nach dem Rechten sehen.

Film Details


Killers - Marriage... give it your best shot.


USA 2010



Komödie, Action


Doppelleben, Agenten, Killer



05.08.2010


380 Tausend


Darsteller von Kiss & Kill

Trailer zu Kiss & Kill

Movie-Blog zu Kiss & Kill

Valentinstag-Collection: Vom Suchen und Finden des Films zum Verlieben!

Valentinstag-Collection

Vom Suchen und Finden des Films zum Verlieben!

Nicht vergessen, am Freitag den 14. Februar ist wieder Valentinstag! Neben Blumen für die Liebste empfiehlt es sich, auch einen romantischen Film parat zu haben...
Katherine Heigl: Alle tanzen nach ihrer Pfeife -  starke Frau oder Star-Allüren?

Katherine Heigl

Alle tanzen nach ihrer Pfeife - starke Frau oder ...

Heigl ist wegen ihrer Star-Allüren angeblich kein gerngesehener Gast mehr an Filmsets. Erfahren Sie hier, was ein Insider berichtet und andere Beteiligte dazu sagen...
Katherine Heigl: 27 Nebenrollen und ganz und gar nicht beim ersten Mal!
Usher in 'Hands of Stone': Ring frei für Usher: Ein Musiker wird zur Boxlegende
Goldene Himbeere 2011: Fallobst? 'Twilight' neun Mal nominiert!

Bilder von Kiss & Kill

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Kiss & Kill

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Kiss & Kill":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Gute Mischung aus Liebeskomödie und Actionfilm, daher für beide Geschlechter bestens geeignet!
Die drei Hauptdarsteller, Ashton Kutcher, Katherine Heigl, Tom Selleck) spiele Ihre Rolle brilliant.
Wichtig ist auch, dass der Film nicht vorhersehbar ist, sondern in den letzten 25 Minuten einige überraschende Wendungen parat hat!

Ganz klar: Ansehen!

am
VORSICHT ODER DEIN NACHBAR SCHIESST!

Kiss&Kill verbindet Liebesfilm mit durchaus ansehnlicher Action. Nun weiß man aber nicht so richtig was der Film will: Auf der einen Seite zeigt uns A. Kutcher voll den Softie, der Hals über Kopf verliebt ist, aber verprügelt zwei Minuten später dann durchaus respektabel und mit ansehnlichen Stunts einen Profikiller im Wohnzimmer. Das verwirrt alles ein bissel. Schau ich nun ein Liebes- oder Actionfilm?

Zum Plot: Kutcher spielt einen Profikiller, der nun aussteigt, weil er verliebt ist. Oh jee. Und es kommt schlimmer: Die Auftraggeber wollen das nicht und ärgern ihn, in dem sie 20 Mio. Dollar auf ihn setzen. Mmh, klingt flach, stimmt's?! Dachte ich auch...

Aber es wird geknutscht, geballert und mit Autos verfolgt. Die ganze Nachbarschaft will die 20 Millionen haben und macht amateurmäßig bis zu den Zähnen bewaffnet Jagd auf den Profikiller-Aussteiger. Familienkomödie sieht zwar etwas anders aus, denn mir fuchteln die Schauspieler zuviel mit der Waffe rum - und es gibt einige Tote (wenn auch ohne Blut) - vermutlich ist der Film deswegen auch erst mit FSK12 freigegeben worden! Der Film unterhält sonst überraschend gut bis zum Schluss. Ich hab ein paar mal gelacht und bis zum Ende gern zugeschaut.

Drei richtig gute Sterne!

am
Frau Trifft Spion, sie verlieben sich und er hängt seinen Job an den Nagel nur, dass sie nichts von diesem Job weiß. Am Ende geraten sie natürlich in einige Schwierigkeiten. Hat gewisse Ähnlichkeit mit Knight and Day nur meiner Meinung nach bei weitem nicht so lustig. Man macht nichts verkehrt wenn man sich diesem Film ansieht. Popcornkino halt.

am
Der Film ist ok, aber auch nicht mehr. Einmal ansehen reicht da voll und ganz. Katherine Heigl nervt ziemlich und Ashton Kutcher kommt irgendwie sehr vertrottelt rüber. Muss eigentlich nicht sein.

am
Netter Streifen der mit guten Gags und ein wenig Action zu unterhalten weiß.
Leider zu sehr an andere Filme angelehnt und man nimmt Herrn Kutcher den Killer nicht ab. Sorry, mehr als 3 Sterne gibt es nicht.

am
Netter Streifen mit ebenso nett anzuschauenden Hauptdarstellern. Auch wenn der Film mit Sicherheit keinen Preis für "Tiefgang" erhält -was auch vermutlich keiner erwartet- so ist er doch eine angenehme Abendunterhaltung - "Hirn aus, Film rein". Das Genre "Komödie" kommt allerdings gegenüber "Action" meiner Ansicht nach etwas zu kurz.

am
Dümmliches Weibchen trifft auf tollen Hecht - dann geht es Knall auf Fall und der Dame macht die Knallerei überhaupt nichts mehr aus. Und dann noch der tolle Kniff mit den Eltern.... Einmal sehen reicht absolut aus.

am
sehr unterhaltsam und eine Handlung, die man nicht ganz so ernst nehmen sollte.
Witzig und mit viel Action.

am
Amüsanter Film .... gut gelungene Mischung aus Slapstick, Action und ein wenig Spannung.
Nicht der Oberkracher ... eher leichte Kost, aber in jedem Fall sehenswert.
Von der Geschichte her in jedem Fall witzig ... warum der Papa nur so mit Adleraugen auf seinen Schwiegersohn schaut :-)
Überraschendes Ende .... Gut gespielt von TS, KH und AK

am
"Weichgespülter" Film mit nett hutaussehenden Hauptdarstellern. Auch wenn der Film mit Sicherheit keinen Oscar für seinen Tiefgang bekommt, ist er eine angenehme Abendunterhaltung. Blondes Naivchen trifft tollen Hecht, der ist dummerweise Killer und hängt den Job wegen der großen Liebe an den Nagel. Dann "holt in die Vergangenheit ein" und es wird etwas geballert und die Blonde schöne entpuppt sich als nützliche Gehilfin. Dann kommen noch die Eltern ins Spiel...

am
Fand ich persönlich besser als MR. & MRS. SMITH. Aber auch KISS & KILL ist wahrlich kein Meisterwerk, aber immerhin im Laufe seiner Spielzeit immer mal wieder lustig und zumindest leidlich spannend. Insgesamt halt kurzweilige gehobene Unterhaltung mit 3,30 NSA-Sterne in Nizza.

am
Witzig, unterhaltsam und voller Action.
Es passiert ständig Unerwartetes.
Dank der gern gesehenen Schauspieler ein guter Film.

am
Der Film ist eine nette Action-Romanze mit ein paar humoristischen Einlagen zumindest am Anfang. Gegen Ende flacht das ganze ein wenig ab. Die Darsteller sind meines Erachtens eigentlich ganz gut und wissen in ihren Rollen zu überzeugen. Die Story ist temporeich und witzig, jedoch kann die Atmosphäre nicht gehalten werden je länger der Film dauert. Das schmälert das Ergebnis ein wenig. Trotz allem ist der Film durchaus gut und man kann ihn sich Sonntagnachmittag mit der Freundin gemeinsam ansehen.

am
sehr zu empfehlen viele Überaschungen Aktion ohne Ende teils bissiger Humor
auch der Erotikfaktor wird erfüllt, was will man mehr

am
echt super der Film und die beiden Schauspieler auch, Action,Romantik und Witz unterhalten einen :-) muß man echt mal gesehen haben

am
Für alle die Mr & Mrs Smith auch zu steif fanden ein wirklich gelungener Streifen.
Das Zusammenspiel zwischen Ashton Kutcher und Katherine Heigl ist einfach zum kanputt lachen und hat mir wirklich gleich 3 mal den Abend versüßt.
Klar ist die Story nicht neu und bahnbrechend.. das hatte ich aber auch gar nicht erwartet.
Erwartet hatte ich eine Komödie die mich oft zum Lachen bringt, bei der ich nicht merke wie die Zeit vergeht und wo die Schauspieler wunderbar harmonieren.

Genau das hab ich auch bekommen.

am
Ashton Kutcher als Killer wäre genauso wie wenn Saddam Hussein als Priester auftreten würde,also das ging in die Hose.
Die Story war ganz nett rzählt,eine wie immer sexy Katherine Heigl,und ein paar gute Szenen,der bringer wars net,aber man wird kurzweilig untrhalten,ein Film ohne Hänger

am
Der Film fährt wie die meisten hier schon benannten, natürlich im selben Fahrwasser wie Mr. & Mrs. Smith + Knight & Day.
Vor allem zu 2eren, fragt man sich schon was sich die Filmverleihe dabei denken, beide Filme nahezu zeitglich ins Kino und auf DVD zu bringen.

Hier wurde, den Darstellern entsprechend, mehr auf komik als auf Action gesetzt. Leider wirkt diese aber irgendwie seltsam skuril und aufgesetzt.
Vor allem zu Ashton Kutcher paßt diese Rolle einfach nicht, dem kauft man einen Killer einfach nicht ab.

Fazit: Es gibt schlechtere Filme, aber gesehn haben muß man ihm definitiv
auch nicht

am
"Nett" trifft es wohl ganz gut. Ich finde den Film relativ langatmig mit wenig Action und eigentlich auch recht wenig Situationskomik. Der Trailer vermittelte ein anderes Bild. Alles in allem "nette" Unterhaltung, mehr nicht. Knight & Day war im Vergleich dazu wesentlich rasanter und witziger.

am
Obwohl überdrehte Action und albernen Dialog triumphieren: wenns knallt macht Charme-Bubi Ashton Kutcher eine gute Figur. Für einige Lacher und Überraschungen sorgt Tom MAGNUM Selleck. Einige wenige Schauwerte sind also enthalten.

am
Film ist ganz nett, läuft aber nicht wirklich rund.

Für einen verregneten Sonntagnachmittag zu Zweit ganz ok, mehr aber auch nicht.

2,8 Sterne

am
Action, Lovestory in einem, nicht so überzeugend wie Mr u dn Mrs. Smith, aber sehr gelungene Story über eine junge Dame, die sich in einen Auftragskillerr verliebt und mit ihm dann einiges an Action erlebt. Sehenswert, unterhaltsam.

am
Mein Fazit vorweg: wer Mr.& Mrs Smith, eine gelungene Mischung aus Action- und Lovestory, gesehen hat braucht diesen schlecht geklauten Film nicht!
Die Hauptakteure agieren rigide und lustlos, Kutcher als planloser, tumber Möchtegern- Profikiller/Ehemann dem immer mal wieder von seiner Frau (!), gespielt von der ewig lächelnde Heigl, das Leben gerettet wird, nebst einem enttäuschenden Selleck, der einen neurotisch-mürrischen Schwiegervater mit einem Hang zur Spionage gibt und O`Hara als permanent saufende Schwiegermutter mit betulichen Momenten. Der Regisseur scheint sich mit Banalitäten wie zB. Spannungsaufbau oder Dramaturgie nicht abgeben zu wollen und hetzt durch den Film, es gibt ein paar interessante Wendungen aber die Figuren bleiben farblos und oberflächlich.
Einen Stern für Kutchers optischen Wert und einen, weil es auch ein guter Film hätte werden können.

am
Mr & Mrs Smith Nachahmer, aber machbar !
Nur mir Ashton Kutscher als Killer kann ich mich nicht anfreunden, der sieht immer so lustig aus.
Nettes Popcornkino fürs Weekend.

am
Mir hat der Film gefallen. Er hat uns einen Abend verschönt! Ich finde, das sind 5 Sterne wert! Er ist witzig, erotisch, hat sogar eine unvorhersehbare Wende. Schön!

am
Ja, doch, er ist echt witzig und die erste halbe Stunde denkt man echt, wow, was für ein guter Film. Doch als aufeinmal alles, jeder und die ganze Welt auf ihn schießt, wird der Film doch sehr übertrieben und nervig. Schade eigentlich. Fängt vielversprechend an, aber wird dann doch zu albern. Die schauspielerischen Leistungen an sich finde ich gut. Katherine Heigl ist klasse und wirkt einfach natürlich komisch.

am
Der Film hat einen guten Unterhaltungswert, da es nicht an Witz und Action fehlt.
Der Geheimagent der auf die Liebe seines Lebens trifft und aussteigt. Allerdings wendet sich das Blatt und die Jagd auf ihn beginnt.
Witzig rübergebracht und für einen schönen Fernsehabend genau das richtige.
Katherine Heigl und Ashton Kutcher sind ein tolles Team und machen den Film zu dem was er ist.

am
Du liebe Filmspule, sollte diese Mischung aus Teenieschmonzette und Actionklamotte mit dem kreativen Namen "Killers" etwa eine Verballhornung von 'Mr. and Mrs. Smith' werden? Kinder bis 12 Jahre mögen das noch lustig finden, aber hier bliebt man besser beim Original: 'True Lies' von James Cameron.

am
Wieder mal ein Film bei dem ich froh bin,dass ich ihn nicht schon im Kino angeschaut habe.
Sehenswerte Schauspieler und Action aber keine Logik.Der mitdenkende Zuschauer hat am Ende noch viele Fragen.

am
Ganz nett! Ich war angenehm angetan. Man erwartet vielleicht Slapstick und brachialen Humor, wird aber von einer angenehm "ruhigen" Story mit durchweg überzeugenden Darstellern überrascht. Das der adrette Ashton Kutcher den Killer nicht ganz so überzeugend gibt, kann man in meinen Augen einfach übersehen. Der Rest der Truppe macht das mehr als wett. Die Krönung ist aber Tom Selleck (WO BLEIBT EIGENTLICH DER MAGNUM FILM???? MACHT DEN ENDLICH!!!!!!!).

Ein guter Film ohne Ecken und Kanten, der einfach unterhält und niemandem weh tut.

am
Gute Besetzung, die Story ist leider wirklich flach... Und nichtmal durch Spannung oder wirkliche Actionszenen wird das ausgeglichen. Wirklich schade. Da zur gleichen Zeit ein ähnlicher Film rausgekommen ist (day and knight), der mehr Humor, mehr Action und mehr Story bietet, würde ich diesen Film als Flop bezeichnen

am
die Dialoge sind nicht besonders toll und John Cusack war als Killer auch überzeugender bis nach einer knappen Stunde endlich ein paar gute Gags folgen, wenn sämtliche harmlosen Nachbarn ihre Jagd eröffnen und AK endlich glaubhaft agiert. Das Elternpaar Tom Selleck und Catherine O’Hara tun ihr Übrigens. Somit noch knapp 3 Sterne.

am
Also vorab,jeder im film ist ein killer!
ein abklatsch von mr.mrs.smith was auch schon mist war!
ich glaub die filmindustrie weiss nicht mehr wie man gute filme macht

am
Ein Schöner Film, Ein bischen Action ein bischen Liebe, Gefühle und Gewald passt eigentlich nicht zusammen aber weil dieser Film auch eine Komödie ist, geht diese mischung in ordnung und mehr als 3 Sterne kann man nicht geben. Für eine Unterhaltung ist dieser Film zum weiterempfehlen.

am
Wem's gefällt.

Mein Ding war es jetzt nicht so,
aber jeder hat einen anderen Geschmack.

Drei Sterne fände ich ein bischen zu viel Sterne für diesen Film.

am
Na ja, der Film fing ja ganz nett an aber desto länger er dauerte desto langweiliger wurde er. Mehr kann ich leider nicht dazu schreiben da ich Ihn schon vergessen habe.....

am
Absoluter Blödsinn und nicht sehenswert!!! Ein Stern ist noch zu viel!

Jeder ist schießt auf jeden ohne Sinn und Verstand und Komödie merk man auch nicht. Ich habe selten einen so schlechten Film gesehen und hatte mir von der Besetzung ein wenig mehr erwartet.

am
Gääähnnnn ganz schwacher abklatsch von Mr & Mrs Smith.
Total wirre Story mit wenig witz. Der Film war vertane Zeit

am
Sorry, ich fand den Film leider total langweilig und absolut nicht witzig...
Ich habe mir gerade von A.Kutsher mehr erwartet.

Habe den Film auch nicht zu Ende geschaut... !!

So mein Fazit:
Muss man sich nicht ausleihen....

am
Fängt gut an, aber dann ...

Zunächst:

1. Ashton Kutcher ist suuuuper-sexy in den vielen ObenOhne Einstellungen & auch sonst recht ansehnlich u. überzeugend ! 1. Pluspunkt !

2. Katherine Heigl versprüht viiiiel süssen & komischen Charme à la Doris Day und kann wunderbar naiv, bzw. ungläubig schauen ! 2. Pluspunkt

3. Tom Selleck agiert gewohnt lässig, hier bis an die staubtrockenheit!
3.Pluspunkt

Aber 3 TOP-Stars können nicht den gesamten plot retten ...

So flacht die Story zusehens ab und wird zu einer eher schlechten Parodie,
in der nichts mehr so richtig zu passen vermag.

Es gibt noch einen recht spektakulären Show-Down, der aber eher an einen schleeeechten Fernsehfilm erinnert ...


Kann man(n) sich anschauen (schon allein wg. Ashtons sexy Anblick ;-)
muss man(n) aber nicht !!!

Schaaade Herr Luketic,
da hätten sie meeeehr draus machen können ...
schaun Sie mal " Über den Dächern von Nizza & Arsen + Spitzenhäupchen !!!
Kiss & Kill: 3,2 von 5 Sternen bei 898 Bewertungen und 40 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Kiss & Kill aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Katherine Heigl von Robert Luketic. Film-Material © Kinowelt.
Kiss & Kill; 12; 02.12.2010; 3,2; 898; 0 Minuten; Katherine Heigl, Ashton Kutcher, Tom Selleck, Catherine O'Hara, George Duskin, Lauren Glazier; Komödie, Action;