Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hitman: Agent 47 Trailer abspielen
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47
Abbildung kann abweichen
Hitman: Agent 47 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.02.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hitman: Agent 47 (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.02.2016
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Hitman: Agent 47
Hitman: Agent 47 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hitman: Agent 47 (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Nur noch 8 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Abbildung kann abweichen
Hitman: Agent 47 (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 9 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hitman: Agent 47

Weitere Teile der Verfilmungen "Hitman"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hitman: Agent 47

Agent 47 (Rupert Friend) ist ein Elite-Killer, der gentechnisch zur perfekten Tötungsmaschine verändert wurde. Er kann nur durch die letzten beiden Nummern eines Barcodes, der auf seinen Nacken tätowiert ist, erkannt werden und ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung an sechsundvierzig vorhergehenden Agentenklonen - ausgestattet mit beispielloser Stärke, Schnelligkeit, Ausdauer und Intelligenz. Sein aktuelles Zielobjekt ist ein Mega-Konzern, der versucht, die Forschungsdetails um Agent 47 herauszufinden. Die mächtige Firma plant eine Armee aus Killern zu erschaffen, die sogar die Fähigkeiten von Agent 47 noch übertreffen. Um das zu verhindern und um die skrupellosen Feinde aufzuhalten, verbündet sich Agent 47 mit einer jungen Frau, Katia van Dees (Hannah Ware), die all diese Geheimnisse zu kennen scheint. Dabei wird er mit schockierenden Enthüllungen über seine Herkunft konfrontiert und begibt sich in einen epischen Kampf mit seinem tödlichsten Feind...

Der actiongeladene Thriller 'Hitman: Agent 47' von Aleksander Bach mit Rupert Friend, Hannah Ware, Zachary Quinto und Thomas Kretschmann erscheint am 27. August 2015 bundesweit im Kino und anschließend hier im Verleihprogramm auf DVD und Blu-ray.

Film Details


Hitman: Agent 47 - Your number is up.


USA, Deutschland, Singapur 2015



Thriller, Action


Videospielverfilmungen, Killer, Agenten, Reboot



27.08.2015


256 Tausend



Hitman

Hitman
Hitman: Agent 47

Darsteller von Hitman: Agent 47

Trailer zu Hitman: Agent 47

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Hitman: Agent 47

Warcraft - The Beginning: Feinde verbünden sich, Welten kollidieren

Warcraft - The Beginning

Feinde verbünden sich, Welten kollidieren

Eine spektakuläre Saga um Macht und Aufopferung beginnt. Warcraft - The Beginning gibt es jetzt auch fürs Heimkino...
Angry Birds - Der Film: Red, Chuck & Co. besuchen Sie im Heimkino

Angry Birds - Der Film

Red, Chuck & Co. besuchen Sie im Heimkino

Lust auf tierischen Animationsspaß in den eigenen vier Wänden? Dann holen Sie sich die gefiederten Freunde aus 'Angry Birds' ins Heimkino...
Hitman - Agent 47: Rupert Friend als perfekte Tötungsmaschine
Heimkino-Highlights 2016: Die gefragtesten Heimkino-Highlights 2016!

Bilder von Hitman: Agent 47

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hitman: Agent 47

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hitman: Agent 47":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Story von "Hitman: Agent 47" hat mir sehr gut gefallen. Es kam eine unerwartete Wendung mit vor, was sehr gut war. Wenn man "Hitman" macht, hat man eine hohe Erwartung an den Film. Actionmässig ist der Film sehr gut, aber die Stunts kommen leider nicht an den ersten Teil heran. Es ist eine gute Fortsetzung, hat aber mit dem ersten Teil nichts zu tun. Die Musik ist sehr gut und passt zu den Szenen. Die Zeitlupen sind auch sehr gut umgesetzt worden.

Alles in allem ist "Hitman: Agent 47" sehr gut geworden und kann angeschaut werden.

am
Auch ich war skeptisch, angesichts der Story, und des wiederholten Aufgusses von Hitman. Klar hat der Film nichts mehr mit den Spielen zu tun, na und?
Wer auf kompromisslose Action ohne Tiefgang mit tollen Stunts abfährt, und der Darstellung von Waffengewalt nicht entgegensteht, sollte hier sich den Film leihen. Der Film macht einfach Spaß. Punkt. Ansehen!

am
Von der Machart, fühle ich mich entfernt an resident-evil erinnert.

Nichts desto trotz ein spannender aktionreicher Film der Spannung verspricht, auch wenn ich verhalten war, da ein zweiter Teil...

Mein klares Urteil : empfehlenswert

am
Die Story eher dünn mit wenig Einfall, doch die Umsetzung optisch Top und rasant abgedreht. Die Darsteller geben ihr Bestes ohne groß sich hervorzuheben. Wer auf wilde Ballerei mit Unmengen an Leichen + wilde Verfolgungsjagden mit jeder Menge Action steht, sollte sich den Streifen ruhig reinziehen. Bei 3 Sternen anschnallen und Gehirn ausschalten!

am
Wer auf Action steht wird hier auf jeden fall gut Bedient,
kenne das Spiel nicht und erlich gesagt interessiert es mich auch nicht,
denn ich beurteile hier den Film und nicht irgend ein Spiel das den selben Namen trägt.
der Film ist Super gemacht , Kampf und Action scenen richtig Gut (Kein B-Movie),
Hab mich 90 min. gut Unterhalten .

4,5 Action-Sterne von mir

am
Das Auftreten des Hitmans und auch diverse Handlungsdetails erinnern schon sehr extrem an TERMINATOR und gerade in diesem Punkt hätte eine inhaltlich deutlichere Abrenzung gut getan. Überhaupt ist HITMAN: AGENT 47 vom Plot und Handlungsverlauf wenig einfallsreich. Dafür ist der Streifen extrem stylisch und optisch ziemlich aufwendig inszeniert. Dieser positive Aspekt genügt allerdings nicht für ein potentiell überdurschnittliches Werk. 2,90 Killer-Sterne in Singapur.

am
Gut gemeint, aber leider wirken die Action-Szenen eher albern und unfreiwillig komisch. Es fehlt den Machern offensichtlich an Routine. Auch die Spannung hält sich in Grenzen. Leider nur Mittelmaß.

am
Doch schon wieder sehr undurchsichtigen das Ganze. Dabei sind die Agents hier doch schon fast terminatormässig unterwegs. Viel Action aber nur wenig Tiefgang! Mit von der Partie auch wieder deutschlands meistgebuchter Darsteller in Hollywood, Thomas Kretschmann. Der eigentliche Star des Fiilms ist aber dabei der rote AUDI RS7.

am
Hier bekommt man einen soliden Film, der ohne große Wendungen durchläuft. Das Auftreten des "Agent 47" erinnert sehr stark an Neo aus den Matrixfilen. Er nutzt den gleichen Stil und die Perfektion bei der Ausführung seiner Aufträge.

am
Die erste Verfilmung mit Timothy Olyphant fand ich besser. Die war zwar auch kein Mega-Highlight, aber Rupert Friend gefällt mir als 47 überhaupt nicht. Die Handlung des Films ist ziemlich flach und über die subkutane Panzerung konnte ich nur müde lächeln. Ich finde, da hätte man mehr draus machen können. Die Action ist gut, aber das allein macht noch keinen guten Film. Schwanke zwischen 2 und 3 Sternen, bei etwas besserer Handlung wären 3 sicher drin gewesen, so vergebe ich nur 2 Sterne.

am
Wer auf Action steht wird hier auf jeden fall gut Bedient,der Film ist Super gemacht ,Super Film Hervorragende spannen bis zum Schluss nicht mehr bringen Gruß stefanhildebrandt.info

am
Kann mich der Bewertung von blackfreddy1 anschließen. Die Story ist nicht wirklich genial, am Anfang fragt man sich, worum es jetzt genau geht. Wenn man erstmal in der Geschichte drin ist, weiß der Film aber zu unterhalten. Keine großartige Kinoleistung, aber für zwischendurch ganz gut.

am
Mir war von Anfang an klar dass der Film ausser der roten Kravatte und Glatze nichts mit dem Videospiel gemeinsam hat... doch dass die Umsetzung im Gegenzug des Hitman Films mit Timothy Olymphant aus dem Jahr 2007 so katastrophal ausfällt hätte ich nie im Leben gedacht! .... gut Story ist vorhanden aber dünn seehr dünn ... Anlehnung ans Videospiel Figurbasiert JA ... im Allgemeinen NEIN ... doch dafür gibt es reichlich Action, Prügel, Schiessereien, Blut, Verfolgungsjagden. Eigentlich alles was man sich so wünscht für einen Actionfilm! Hab ich gerade Actionfilm geschrieben?? Richtig ...! Denn Hitman steht für STEALTH und DISKRETION .... diese beiden Elemente sind hier komplett vergessen worden und somit fällt dieser Film für mich durch! Man nehme einen Dwayne The Rock Johnson, Vin Diesel oder Jason Statham usw usw ... man ersetze die Figur mit der Roten Kravatte und man gibt dem Film einen anderen Titel und somit hat man einen reinrassigen Actionfilm mit manchmal ein wenig fragwürdigen, schlecht animierten Spezialeffekten!! Einen Weg in meine Sammlung wird dieser Streifen nicht finden!

Jeder der sich 90 Minuten einfach nur berieseln lassen möchte von billiger Action und Brutalität und kein Interesse an der "Hitman Story " hat ist mit dem Film gut bedient!

Aber überzeugt euch selbst ;)

am
Kommt nicht im geringsten an den Original-Hitman heran (ich vermeide den Begriff "1. Teil", weil beide nichts miteinander zu tun haben).

Die wirklich 100,00000-prozentige Perfektion, mit der Agent 47 mordet, ist von Anfang an extrem nervig und oft auch einfach lächerlich.
Beispiel: Er schießt auf ein mehrere Kilometer entferntes fahrendes (!) Auto und trifft die Beifahrerin nur mit einem Streifschuss, was auch so gewollt war.

Mich stört auch in der Regel nicht, wenn ein Haufen Menschen in einem Film umgebracht wird, aber ich hab noch nie eine derartige Beiläufigkeit und Gleichgültigkeit gesehen wie hier.

Die schauspielerische Leistung und die Herausbildung der Charaktere, die im Original-Hitman noch gelang, ist hier auch unterirdisch.

Fazit: Verschwendete Zeit. Den nächsten Teil spar ich mir.

am
Wer Resident Evil Filme mag, der wird wohl auch diesen Film mögen. Viel Action, miese Schauspieler, tlw. lächerliche Dialoge, die Story ist dünner als ein Blatt Papier, etc.. Schade, da hätte doch die zugegeben ebenfalls dünne Videospielvorlage zumindest etwas mehr hergegeben. Nicht sehenswert für Menschen, für die ein Mindestmaß an Niveau für einen unterhaltsamen Filmabend Grundvoraussetzung ist.
Hitman: Agent 47: 3,3 von 5 Sternen bei 267 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hitman: Agent 47 aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Rupert Friend von Aleksander Bach. Film-Material © 20th Century Fox.
Hitman: Agent 47; 16; 04.02.2016; 3,3; 267; 0 Minuten; Rupert Friend, Hannah Ware, Zachary Quinto, Thomas Kretschmann, Kira Smidt, Jürgen Prochnow; Thriller, Action;