Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ein ungezähmtes Leben Trailer abspielen
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben

Ein ungezähmtes Leben

3,4
750 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Ein ungezähmtes Leben (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 104 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Dokumentation, Audiokommentare, Interviews, Biographien, Filmographien, Trailer
Erschienen am:12.07.2006
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ein ungezähmtes Leben (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 108 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Featurette, Audiokommentare, Interviews, B-Roll, Trailer
Erschienen am:27.10.2011
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ein ungezähmtes Leben

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ein ungezähmtes Leben

Mehr als zehn Jahre nach dem Tod seines Sohnes ist Einar Gilkyson (Robert Redford) immer noch nicht über den Verlust hinweg. Auf seiner Ranch in Wyoming führt er das Leben eines mürrischen Eremiten, dem nur sein alter Freund Mitch (Morgan Freeman) Gesellschaft leistet. Zu seiner Schwiegertochter Jean (Jennifer Lopez) hat er jeden Kontakt abgebrochen, denn er macht sie für den Unfalltod seines Sohnes verantwortlich. Eines Tages jedoch steht Jean samt Töchterchen Griff (Becca Gardner) unangemeldet vor Einars Tür und bittet um Hilfe. Widerwillig nimmt er die beiden auf. Doch dann gelingt es Griff langsam aber sicher das Herz ihres grantigen Großvaters zurück zu erobern. Als jedoch Jeans jähzorniger Ex-Freund in der Stadt auftaucht, werden die zaghaft geknüpften Familienbande erneut auf eine harte Probe gestellt...

Warmherzig, aber nie sentimental; feinfühlig, aber nie rührselig; lakonisch, aber nie spröde - ein eigenwilliger Charme prägt die Filme von Lasse Hallström, ganz einfach wirken sie auf den ersten Blick, unkompliziert und fast ein wenig altmodisch, doch unter dieser Oberfläche entfalten sie ein raffiniertes System der emotionalen Bezüge und Verwicklungen. Von der bittersüßen Jugendgeschichte ' Mein Leben als Hund' (1985) über das kuriose Familienstück 'Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa' (1993) bis zur anrührenden John-Irving-Adaption 'Gottes Werk und Teufels Beitrag' (1999) erzählen die Regiearbeiten des Schweden komplexe Geschichten, in denen dramatische und komische Elemente auf elegante Weise ineinander verwoben sind. Wie nur wenige andere Filmemacher verbindet Hallström Mainstream und Arthouse, Starkino und subtile Studie, und in seinem jüngsten Werk 'Ein ungezähmtes Leben' (2005) läuft er erneut zu Hochform auf.

Film Details


An Unfinished Life - Every secret takes on a life of its own.


USA 2005



Drama


Trauer, Bauernhof, Einsamkeit



24.11.2005


150 Tausend

Darsteller von Ein ungezähmtes Leben

Trailer zu Ein ungezähmtes Leben

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Ein ungezähmtes Leben

Damian Lewis: 'Homeland'-Star bewirbt sich als nächster Bond

Damian Lewis

'Homeland'-Star bewirbt sich als nächster Bond

Lewis sieht sich als nächsten Bond und setzt zur Jagd auf die Traumrolle an. Zwar hält er Craig für einen großartigen Bond, würde aber gern in seine Fußstapfen treten...

Bilder von Ein ungezähmtes Leben

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ein ungezähmtes Leben

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ein ungezähmtes Leben":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Qualität dieses Filmes kommt aus der Ruhe der Bilder und einem Robert Redfort ohne Weichzeichner, die Botschaft Vergebung (und die Schwierigkeiten damit) ist die Aufforderung an den Zuschauer mal in sich zu gehen...

Ein (buchstäblich) tiefsinniger Film !

am
Ein wunder-, wunder-, wunderschöner Film über's Verzeihen!
Die beiden Großen Robert Redford und Morgan Freeman sind ein fantasisches Duo und selbst Jennifer Lopez fällt nicht unangenehm auf. Die Interaktionen und die ganz großen Gefühle von Schuld und Sühne, die dieses Epos ausstrahlt - überwältigend. Die Landschaft von Wyoming muss extra erwähnt werden - ein schönerer Platz für diesen Film hätte man kaum finden können!
Klasse Film - ruhig, mit viel Tiefgang und Gefühl!

am
Ein kleines Stück echtes Leben
Ich scließe mich ganz RosaRosas Rezension an und möchte hinzufügen, wie überrascht ich war, dass mir der Film derart gut gefallen hat. Viele Problematiken des alltäglichen Lebens angesprochen, gezeigt, aber nicht kitschig, billig gelöst. Ein Einblick in das Leben einiger Menschen ohne epische Breite. Wunderbar. Viel Symbolik ohne gekünstelt überzogen zu werden. Robert Redford war nicht in Hochform, dafür aber Morgan Freeman. Großartig. Lasse Hllström ist immer wieder erstaunlich und ich werde weiterhin seine Filme ansehen - und mich darauf freuen.

am
Einfach nur schön anzusehen ....
Was ein Kinderlächeln und die Naive Art und Weise eines kleinen Mädchen alles bewirken kann ! Man kann es Robert Redford nur schwer abnehmen, dass er so mürrisch und grantig ist ... aber er hat es durch sein schauspielerisches Können perfekt hinbekommen !!
Alles sehr gut und flüssig erzählt; in einer gewissen Art und Weise auch fesselnd! Melodramatisch - aber nicht übertrieben.
Und die Besetzung: natürlich auch vom Feinsten

am
Robert Redford + Morgan Freeman = gelungener Film? Die Gleichung stimmt bei diesen beiden alten Hasen immer. Dabei ist die Geschichte so oder ähnlich schon etliche Male erzählt worden. Es geht um Schuld, Sühne und Vergebung. Und es spielt - auch das ist nicht neu - ein Kind die zentrale Rolle. Viel mehr muss gar nicht gesagt werden. Einfach anschauen und genießen. Das heißt: Vielleicht sollte noch erwähnt werden, dass Jennifer Lopez' Schauspielleistung denn doch nicht ganz so überzeugt, wie ihr weltberühmtes Hinterteil ... :-)

am
Ein sehr ruhiger Film mit teilweise gewaltigen Bildern.
Robert Redford und Morgan Freeman spielen umwerfend gut. Und auch die kleine Becca Dardner ist gar nicht schlecht. Aber von Jenni Lopez ist leider nicht ganz so viel zu erwarten. Sieht gut aus hat aber irgendwie nicht viel Tiefe die Frau. Na ja, macht aber ganz gute Musik.

am
Wirklich schöner Film, der von seinen tollen Schauspielern und den großen Gefühlen die diese darstellen lebt.
Einfach rührend wie sich Einar (R.Redford) seine harte Schale immer weiter aufbrechen läßt, um letztendlich seinen weichen Kern zu entdecken.
Ein Film der großen Gefühle, der sich Vergebung zum Thema gemacht hat.
Sehenswert!

am
Bin sonst nicht so der "Liebesfilm"- oder "Schnulzenfilm"- Gucker...vor allem nach "Der Pferdeflüsterer" war ich eigentlich von Robert Redford geheilt...aber dieser Film gefällt mir sehr gut. Die Mischung aus Freeman/Lopez/Redford macht diesen Film sehenswert. Hab ihn schon dreimal mit meiner Frau angeschaut und werde es auch noch ein 4. mal tun.

am
Netter aber seichter Film mit einigen guten Sprüchen der Protagonisten. Die sind allerdings alle bereits auf dem Trailer zu sehen / zu hören. Insofern meine Empfehlung: Den Trailer sehen und gut ist´s.

am
Schicksaal und Vergebung das sind in meinen Augen die Basis dieses Filmes. Der Vater der nicht verschmerzen kann das sein Sohn tot ist und für sich einen schuldigen gefunden hat, seine Schwiegertochter. Obwohl sie keine Schuld trifft, ist sie für ihn schuldig wie es halt so oft ist. Erst der blick auf sein Enkel lässt die Barriere bröckeln. Den Film fand ich sehr emotionsgeladen und als Zuschauer bekommt man auch sehr gut Zugang zu den einzelnen Charakteren. Kommt ohne viel Action aus, braucht er aber auch gar nicht. Nur Freemans Rolle gefiel mir nicht.

am
Ich bin nicht ganz sicher, ob ich noch einen weiteren Film mit J´Lo ertragen kann. Als Schauspielerin ist sie mir einfach zu sanft, kuhäugig und schwach. Der Film hat für mich eine tolle Darstellerin und das ist die kleine, die Griff spielt. Robert Redford und Morgan Freeman können der Story leider auch keinen besonderen Glanz einhauchen, obwohl ich sie sonst sehr schätze. Ein ungezähmtes Leben - das Gefühl bekam ich bei diesem Film leider überhaupt nicht.

am
Schöner Film, lebensnah
gute Schauspieler, echte Handlung. Lustige Kommunikation zwischen Freeman und Redford- trotz eigentlich ernster Handlung! Kann man sich an einem gemütlichen Fernsehabend gut antun!

am
drama
also ich hatte mir von den schauspielern mehr versprochen.
etwas flsch und drama verscherrlichend.
immerhin gute unterhaltung ohne schncik schnack.

am
Netter Film
gute Unterhaltung!

am
Schöner, langsamer und einfühlsamer Film, der meiner Meinung nach völlig zu Unrecht im Kino gefloppt ist. Sowohl die Regie als auch die Hauptdarsteller, inklusive Jennifer Lopez, liefern eine tolle, souveräne Arbeit ab. Kein Actionspektakel sondern eine Geschichte mit leisen Untertönen über das Leben und wie schwierig es sein kann, aufeinander zuzugehen und zu verzeihen.

am
EIn FIlm über den ich nicht wirklich eine Meinung habe. Nicht schlecht, aber irgendwie langweilt die Handlung. Man hat das Gefühl diesen Film schon zu kennen und eine wirklichen Höhepunkt habe ich nicht feststellen können. Alles in allen sollten FIlme die mich persönlich vom Hocker reissen, neue Sichtweisen eröffnen und gewohnte Muster in Frage stellen. All das tat dieser FIlm nicht.

am
Klasse, ein Film der ein Thema hat und dessen Charaktere die Story tragen und das alles landschaftlich schön verpackt.

Ich dachte die Latina- Queen hat es nicht so mit dem Schauspielern, aber da hat sie mich wohl eines besseren belehrt. Neben den beiden alternden Größen blüht sie richtig auf und ist lernfähig, Respekt.

Ausstattung, Story, Darsteller, Drehort > hier passt alles > sehr empfehlenswert!!!

am
Magische alte Farm
Grosses Gefühlskino und tolle Schauspieler egalisieren die wenigen Action-Szenen. Back to the roots könnte der Film auch heissen, ein sehr guter Streifen, sehr zu empfehlen..

am
Ein ungezähmtes Leben ist ein wunderschöner Film. Er erzählt genau, wie schwer es ist zu verzeihen, aufeinander zu zugehen, loszulassen.
Trotzdem spürt man die Liebe zwischen den Charekteren. Diese Geschichte könnte in jedem Wohnzimmer sich abspielen. Liebe und Hass sind überall.
Robert Redford, Morgan Freeman und Jennifer Lopez - brilliant in ihren Rollen. Vor allem Jennifer Lopez, die ich noch nie so gut in einer Rolle aufgehen sah.

am
Gefühlskino ganz groß!
»Schuld und Vergebung, Hass und Liebe stehen im Mittelpunkt von Ein ungezähmtes Leben.« Diese Beschreibung bringt es auf den Punkt! Der Film lebt dann so richtig Dank der großartigen Schauspieler. Prädikat Sehenswert!!!

am
eigentlich ganz gut...
der film lebt hauptsächlich von der guten leistung von redford und freeman, aber auch lewis weiß zu überzeugen und selbst lopez ist nicht so schlecht wie vielleicht befürchtet. dazu gibts schöne aufnahmen der landschaft. das thema schuld und sühne wird dankenswerterweise einigermaßen kitschfrei behandelt.
fazit: würd ich mir wieder ansehen.

am
toller Film
Sehr gute Schauspieler, super gespielt (auch Ms Lopez), tolle Bilder, ein gut gemachter Film von Lasse Hallström -guter Mix und gute Unterhaltung.

am
Wunderschöner Film über das Familienleben!
Das Genre »Drama« passt hervorragend! Gute Story, wunderbare Schauspieler. Sowohl Jennifer Lopez, Robert Redford als auch Morgen Freeman und die kleine 11-jährige Enkelin spielen einfach nur super!
Der Film hat auch die richtige Länge.
Aufgrund der häuslichen Gewalt und der »Fick-Szene« zwischen J-Lo und dem Sheriff würde ich den Film noch nicht ab 6 Jahren freigeben.

Einziger Wehrmutstropfen: Ich hätte den Bären »plattgemacht«!

am
Geht so
Haut einen nicht ganz so von den Socken. Gute Story aber irgendwie lahm. Die Schauspieler tragen leider ein wenig dazu bei...

am
Fabelhaft
Robert Redford und Morgan Freeman geben hier wieder eine fantastische Leistung ab. Wär Filme mit leisen Tönen mag ist hier genau richtig. Ach ja Jennifer Lopez ist hier genauso schlecht wie in ihren anderen Filmen. Also somit der einzige Schwachpunkt in diesem Film. Ihre Filmtochter hingegen war erste Sahne.

am
Wunderschöner, ruhiger Hallström-Film. Einfache Geschichte aus dem Leben einfacher Leute angesiedelt in großartiger Landschaft mit viel Zeit für Stimmungen und Natur und das Gespür für die ungesagten Dinge. Einfach schön - was für die Seele, entspannend und niemals langweilig.

am
Sehr packend und tiefsinnig!
Ich bin begeistert! Die Schauspieler sind 1A, die Geschichte wird sehr schön und strukturiert dargestellt. Der Kampf zwischen Mensch und seine Lasten wird zweigleisig dargestellt, einmal zwischen M. Freeman und den Bär und einmal zwischen R. Redford und J. Lopez. Man muss sich seine Probleme stellen und sie lösen. Wegrennen oder die Augen verschliessen bringt garnichts. Lasse Hallström zeigt diese sehr deutlich im Film. Die beste Szene (meine Meinung nach) ist die Konfrontation zwischen M. Freeman und sein Bär. Sagenhaft!!!
Eine Sache, die mich gestört hat, sind die vielen Schnitte im Film. Die Szenen »fließen« nicht immer ineinander über, sondern wirken abgehakt und »unabhängig«. Schade. Aber auf jeden Fall empfehlenswert!!!

am
Ein ruhiger und einfühlsamer Film. Grandios R. Redford und M. Freeman. Einziger Kritikpunkt, hätte noch etwas mehr "Feeling" vermitteln können - teilweise etwas oberflächlich.

am
Schöner Film
Wunderbare Landschaftsaufnahmen und eine schöne Geschichte ergeben einen sehenswerten Film !
Redford und Freeman geben wunderbare Freunde und Lopez spielt ihre Rolle auch ordentlich. Fazit: Anschauen lohnt sich

am
Ein Traum...
...sind nicht nur die wunderschönen Bilder, sondern die absolute Harmonie zwischen den Robert Redford und Morgan Freeman. Leider stört Jennifer Lopez diese Idylle etwas durch ihr nicht vorhandenes schauspielerisches Talent, aber der Film lohnt sich auf jeden Fall!!

am
sehenswert
Ein Film der in seiner Story um eine Vater-Tochter Beziehungskrise und eine Männenfreundschaft ohne Paukenschläge auskommt und dabei nicht langweilig wird. Der Film lebt dabei vor allem von den eindrucksvollen Leistungen Morgan Freemans und Robert Redfords. Durchweg gut gelungen, ruhig, emotional und deshalb sehenswert.

am
Großes gefühlvolles Kino, Super Redford, super Freeman, super
Lopez! Ein ruhiger, leiser und trotzdem (oder gerade deshalb) fesselnder
Film

am
der film war wirklich sehr schön. es wird die geschichte eines einfachen lebens geschildert. manchmal zieht er sich allerdings ein bisschen. aber allein robert redford und samuel l. jackson reißen diese wieder raus. empfehlenswert für alle die ruhige, bewegende filme mögen.

am
Gääähn, der Film plätschert so vor sich hin. Er hat aber auch ein wenig Tiefgang, wenn es um die zwischenmenschlichen Beziehungen geht.

am
schöner Film
Der Film ist wirklich super, nur zu empfehlen!

am
Bewegendes Drama
Ein bewegendes Drama über Hoffnung, Neuanfang und die Familie. Trotz aller Dramatik im Film gibt es das eine oder andere mal auch was zum lachen. Besondere in den Szenen mit Robert Redford (Spy Game) und Morgan Freeman (Million Dollar Baby) die nur so vor Wortwitz sprühen. Der rest des Cast ist auch recht gut: Jennifer Lopez (The Cell), Josh Lucas (Poseidon) und Damian Lewis (Band of Brothers). Alles in allem gelungenes Drama mit schönen Landschaftsaufnahmen.

am
Mir kamen mehrfach die Tränen
Toll gespielt, nahe an den menschlichen Problemen und Gefühlen. Keine Minute Langeweile. Unbedingt sehenswert.

am
Kann mich der letzten abgebenen Bewertung über diesen Film nur anschließen: Ein Top-Film mit Spitzen-Schaupielern und doch sehr ernsten Hintergrund, sehr gut gemacht. Auch die Vielen zusätlichen Extra auf der DVD sind toll vor allem die Interwiews mit Schauspielern, in dem sie über eine Rollen im Film sowie über die anderen Schauspieler und Mitglieder des Filmsets sprechen, sind sehr gut. Ein Lob, würde ich mi sofort wieder anschauen.

am
Jetzt, wo ich gerade nochmal über den Film nachdenke, werde ich ihn sicher später nochmal ansehen. Redford/Freeman ein Duo, also echt top. Ein echtes Muß, mit Top Darstellern und Story

am
Tolles Drama
Ein hervorragend inszeniertes Drama mit Top-Schauspielern um das große Thema Schuld und Vergebung. Ein stiller Film mit vielen anrührenden Momenten und feiner Komik in den Dialogen.

Sehr zu empfehlen!

am
Freundschaft und Versöhnung, daß sind die Hauptanliegen dieses Streifens, der durchaus sehenswert ist. Sehr ruhig erzählt, entfaltet sich der Film langsam zum Gefühlskino. Gestört hat die Leistung von Jennifer Lopez, auf die man lieber verzichtet hätte und der absolut absehbare Verlauf.
Robert Redford und Morgan Freeman liefern auch ohne viele Worte und ohne Hektik eine grandiose Arbeit ab.

am
Schöner Film
Der beste Film mit Jennifer Lopez. Der Film erzählt die Story in einer gemütlichen und ruhigen Ablauf. Die Kulisse ist beeindruckend. Hervorragend sind die beiden älteren Schauspieler.

am
Ein schöner Film, der mich einwenig überrascht hat. Man weiß eigentlich schon vorher was passiert, aber die Situationen werden nicht ausgeschlachtet. Zwei Tolle Schauspieler mit Morgan Freeman und Robert Redford. Ein Film wenn draußen regnet und kalt ist.

am
Ein schöner und wirklich einfühlsamer Film, der aus dem Leben erzählt. Mit Starbesetzung und tollen Landschaftsaufnahmen, ein Film den jeder sehen sollte.

am
schöne geschichte
eine liebevolle, ruhige geschichte die alle facetten des lebens wiederspiegeln. kurz wer den pferdeflüsterer toll fand , wird von diesem film auch begeistert sein. ein toller film für einen veregneten sonntag abend

am
Ein ungezähmtes Drehbuch

Robert Redford und Morgan Freeman füllen ihre Rollen aus, Jennifer Lopez ist überfordert. Das richtige Problem des Films ist jedoch das Drehbuch welches kaum Spannung aufkommen lässt und somit wenig Unterhaltung bietet.

am
Top Film
ergreifend und tiefsinnig,dazu top Schauspieler die grad Carakter Szenen super umsetzen können.Diesen Film kann man nur empfehlen und sollte man gesehen haben.

am
Wirklich ein schöner Film, der ein warmes Gefühl hinterlässt. Die Aufnahmen sind grandios und die Herren Redford und Freeman zeigen, wie das Leben ist. Frau Lopez war allerdings verzichtbar - ohne Frage eine Augenweide, aber die schauspielerische Leistung erscheint mir hölzern. Dafür war Becca Gardener um so überzeugender.

am
Fad
Lohnt nicht
Ein ungezähmtes Leben: 3,4 von 5 Sternen bei 750 Bewertungen und 49 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ein ungezähmtes Leben aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Robert Redford von Lasse Hallström. Film-Material © TOBIS Film.
Ein ungezähmtes Leben; 6; 12.07.2006; 3,4; 750; 0 Minuten; Robert Redford, Morgan Freeman, Jennifer Lopez, Becca Gardner, Bonnie Barton, Sean J. Dory; Drama;