Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Descendants Trailer abspielen
The Descendants
The Descendants
The Descendants
The Descendants
The Descendants

The Descendants

Familie und andere Angelegenheiten.

USA 2011


Alexander Payne


George Clooney, Patricia Hastie, Shailene Woodley, mehr »


Drama

3,5
531 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
The Descendants (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:25.05.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Descendants (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,4:1 Letterbox, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:25.05.2012
The Descendants
The Descendants (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Descendants
The Descendants
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Descendants
The Descendants (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
The Descendants (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 6 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Descendants

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Descendants

Anwalt Matt King (George Clooney) und seine Frau Elizabeth (Patricia Hastie) führen eine nach außen hin normale Ehe. Beruflich erfolgreich, kümmern sie sich in erster Linie um ihre eigenen Karrieren. Matt verwaltet für seine weitläufige Familie ein traumhaftes Grundstück auf Hawaii, das schon im Besitz der Hawaiianischen Könige und Missionare war und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Während er den äußerst lukrativen Verkauf der Ländereien vorbereitet, stürzt die Familie jäh in eine tiefe Krise: Nach einem schweren Bootsunfall fällt Elizabeth ins Koma und Matt erfährt von seiner 17-jährigen Tochter Alexandra (Shailene Woodley), dass seine Frau ein ernstzunehmendes Verhältnis zu einem anderen Mann hatte. Für den seiner Familie entfremdeten Matt bricht eine Welt zusammen. Er muss sich plötzlich um die beiden Töchter kümmern, die Vergangenheit überdenken und seine Zukunft neu ordnen. Zusammen mit Alexandra, ihrem etwas eigenwilligen Freund Sid (Nick Krause) und seiner vorlauten Tochter Scottie (Amara Miller) begibt Matt sich auf die Suche nach dem Liebhaber seiner Frau. Dabei kommt er seinen Töchtern wieder näher und erlebt nach langer Zeit, was Familienzusammenhalt bedeutet...

Basierend auf dem ersten Roman 'The Descendants' der hawaiianischen Autorin Kaui Hart Hemmings gelingt Alexander Payne ('About Schmidt', 'Sideways') eine sensible und mitreißende Literaturverfilmung. Dabei spielt der Schauplatz für die Geschichte eine wichtige Rolle: Die paradiesische, wunderschön in Szene gesetzte Landschaft Hawaiis funktioniert als natürlicher Kontrast zu der sich zuspitzenden Familiengeschichte. 'The Descendants' wurde beim diesjährigen Internationalen Filmfestival in Toronto von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Alexander Paynes Gespür für die Tiefen und Nuancen menschlicher Beziehungen, das Zusammenspiel von komischen und innigen, schmerzlichen Momenten, sowie George Clooneys uneitle Darstellung eines hilflosen Familienvaters bescherten dem Film begeisterte Kritiken. Unter der Führung von Payne zeigt Clooney eine der besten Performances seiner Karriere und für viele Kritiker ist eine Oscar-Nominierung nur noch Formsache. Seine Europapremiere feierte 'The Descendants' am 20. Oktober 2011 im Rahmen des 55. BFI London Filmfestivals in Anwesenheit von George Clooney, Shailene Woodley und Regisseur Alexander Payne.

Film Details


The Descendants


USA 2011



Drama


Hawaii, Alleinerziehende, Literaturverfilmungen, Golden-Globe-prämiert, Trauer, Oscar-prämiert, Familie



26.01.2012


670 Tausend



Darsteller von The Descendants

Trailer zu The Descendants

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Descendants

Shailene Woodley: Shailene Woodley hat Scham vor Sex-Szenen

Shailene Woodley

Shailene Woodley hat Scham vor Sex-Szenen

Die 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' Darstellerin schämt sich bei Sex-Szenen. Die intimen Drehs sind ihr sichtlich peinlich...
Monuments Men: Clooney dreht für neuen Film im Halberstädter Dom

Monuments Men

Clooney dreht für neuen Film im Halberstädter Dom

Schauspieler und Regisseur George Clooney hat für die Dreharbeiten zu seinem neuen Film, dem Historien-Thriller 'Monuments Men', den Halberstädter Dom gemietet...
George Clooney: George Clooney dreht Film über Kubanische Revolution
Oscar-Gewinner 2012: Gewinner im Verleih: And the 2012 Oscar-Winners go to... you!
84. Academy Awards Nominierungen: Dies sind die Nominierten der 84. Oscar-Verleihung!

Bilder von The Descendants

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Descendants

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Descendants":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein sensibler Film, voller Emotionen. Eine scheinbar sorglose Familie, die hinter den Kulissen doch alles andere als in Ordnung ist. Es geht um Familie: Zusammenhalt, Liebe, Streit. Und dabei wird der Film überhaupt nicht langweilig oder langatmig.
Tolle Kulisse. Teilweise tolle Musik, nur manchmal etwas zu tragend.
Richtig toll fand ich einfach, dass es mal kein so typischer amerikanischer Film ist mit Intrigen, Geldgier etc. Sondern eine richtig angenehme, fortlaufende, ruhige Geschichte, aber eben keinesfalls langweilig.
Mich hat der Film auf jeden Fall positiv überrascht!

am
Sehenswert! Ein Film, der weder kitschig überzieht noch beschönigt, sondern auf dem Boden der Realität Einblick gibt über ein verschwiegenes aber alltägliches Thema.

am
Es ist schön zu erleben, dass George Clooney mehr kann als charmant zu lächeln und Damen abzuschleppen. In diesem Film "beschädigt" er sein Image, wie es zuletzt wohl nur Mickey Rourke mit dem "Wrestler" getan hat. Clooney spielt einen Verlierer, der nicht nur dem Sterben seiner Frau (zunächst) hilflos zusieht. Er erfährt auch, dass sie - die nach einem Unfall im Koma liegt - eine Affäre hatte und kurz davor war, ihn zu verlassen. Seine beiden Töchter, um die er sich bislang kaum kümmerte, stellen ihn vor schier unlösbare Aufgaben. Das ist wirklich großes Kino: Fünf Sterne plus :-)

am
Einfach nur großartig. George Clooney spielt den gehörnten Ehemann grandios und mit Tiefgang. Clooney wäre mit dieser Darstellerleistung ein würdiger Preisträger bei den diesjährigen Oscars gewesen. Wer schon About Schmidt aus dem Jahr 2002 von Regisseur Alexander Payne
mochte, wird The Descendants lieben!

am
Ein Film voller Emotionen! Der Inhalt ist traurig und doch ist der Film zugleich unheimlich amüsant. Wir haben viel gelacht und uns irgendwie dafür geschämt, aber er ist einfach zu gut gemacht. Wir sind begeistert.

am
Für George Clooney (klasse Leistung) ist das Leben auf Hawaii alles andere als paradiesisch. In einer sensiblen Geschichte wird das zerrüttete Dasein seiner Familie präsentiert. Mit einer Portion (schwarzem) Humor und durchweg überzeugenden Charakteren, ist dies eine bewegende und herzhafte Geschichte die von Anfang an fesselt!

am
er macht ja immer etwas komische Filme, nichts für den Massengeschmack, der best aussehende Mann der Welt. Ein Film in dem er nicht so toll aussieht, authentisch ist und wie ich finde, eine ausgezeichnete schauspielerische Leistung bringt. Sehenswert, und dabei kein reiner Frauenfilm.

am
Ich fand diesen Film sehr realistisch und überzeugend. George Clooney hat den seinen Töchtern entfremdeten und deswegen auch überforderten Vater gut rübergebracht. Dieser Film bietet gute, gehobene Unterhaltung. Auch die Rollen der Töchter sind gut besetzt und agieren glaubhaft. Dies ist ein guter Film darüber, wie eine Familie wieder zusammen wachsen kann, nach einem schweren Schicksalsschlag. Vor allen Dingen gefällt mir auch das der Film nicht Tränenüberladen und kitschig daherkommt. Absolut sehenswert!

am
Super emotinaler Film über die Familie, die Liebe aber auch über den Tod!

Matt findet heraus, dass seine Frau, die im Koma liegt bald sterben wird aber auch dass sie ihn seit längerem betrogen hat!

Matt beschließt seinen Nebenbuhler aufzusuchen ...

Dann gibt es auch noch die Entscheidung seiner Familie an wen ein extrem großes hawaiianisches Land verkauft werden soll.

am
Ein toller Film! Wunderbar gespielt. Sehr schöne Kameraeinstellungen. Eine fesselnde Geschichte. Sehr empfehlenswert.

am
Gutes Beispiel, wie man aus einem schwierigen Stoff einen wirklich sehenswerten Film macht, der auf gleichbleidendem Niveau weder langweilig noch langatmig wird. George Clooney endlich mal in einer überzeugenden Rolle!

am
Schöne Drama Komödie, wobei für mich der Hauptaugenmerk auf dem Drama lag. Aber schön langsam und unaufgeregt erzählt, einfach genau richtig zum geniessen allein oder zu zweit.
Fasziniert hat mich das auch die Nebendarsteller mehrschichtige Persönlichkeiten hatten, und das man an jemanden den man zuerst gar nicht mag, noch etwas positives finden kann.
Ich kann den Film nur empfehlen.

am
Hervorragend - endlich mal ein Drama, dass wirklich gelungen ist, sich nicht immer all zu ernst nimmt, nicht endlos in die Länge gezogen wird und bei dem keine Langeweile aufkommt. Eine traumhafte Kulisse, klasse Schauspieler und eine tragische Geschichte runden das Gesamtwerk ab. George Clooney macht seine Sache als vom Schicksal gebeutelter, betrogener und alleinerziehender Ehemann bzw. Vater wirklich gut - stark oscarverdächtig. Ich kann den Film jedenfalls nur empfehlen - 4 Sterne von mir.

am
Mit diesem Film bewies George Clooney endlich mal, daß er zurecht als Schauspieler bezeichnet wird. In diesem Film wird das wahre Leben gezeigt, wie es wahrscheinlich millionenfach auf der Welt passiert. Eine Familie, die sich auseinander gelebt hat, und als Sahnehäubchen die Ehefrau, zweifache Mutter liegt im Koma und......
Naja, ich will nicht zu sehr vorgreifen, aber die ältere Tochter wird von sehr überzeugenden Shailene Woodley gespielt.
Alle Karakthere sind hervorragend gespielt, und verschmelzen zu einem super Film.
Es ist ein sehr stiller Film, mit einigen Lachmomenten, gespickt mit guten Schauspieler, einfach sehenswert. Forsicht Taschentuchallarm.

am
Der Film hat mich wirklich überrascht. Die Geschichte ist stimmig und durchgängig erzählt, die Rollen sind gut und passend besetzt. Es wurden tolle Bilder produziert, die weit entfernt von kitschiger Postkartenromantik sind. Und schliesslich wird das Ganze von einem gelungenen Soundtrack untermalt, der weit jenseits des üblichen Pop-Breis oder klassischer Sound-Dominanz ist und mit eingängigen lokalen Liedern glänzen kann. Und dann noch George Clooney, der für mich hier mal zeigt, was er wohl wirklich kann - richtig gut schauspielern. Mehr davon!

am
Der Film war gut aber nicht überragend. Die Leistung von George Clooney sollte hervorgehoben werden allerdings hat der Film mich nicht von Anfang bis Ende gefesselt.

am
Leise und gut. George Clooney sieht sich hier einmal mit ganz alltäglichen Dingen konfrontiert - Liebe und Abneigung, Leben und Tod. Ein europäischer Film würde sich dem Thema 'Verlust des Lebenspartners' sicher mit mehr Herzschmerz widmen, während sich 'The Descendants' mehr Leichtigkeit bewahrt, dadurch aber auch manchmal etwas oberflächlich wirkt. Zudem stellt sich schon die Frage, warum der Hauptdarsteller unbedingt ein hawaianischer Multimillonär sein muss. Ich fände Clooney auch mal als Mittelklasse-Dad interessant besetzt. Insgesamt aber kurzweilig und trotzdem nicht zu flach.

am
Leider ist die Realität niemals so wie in diesem Streifen. THE DESCENDANTS - FAMILIE UND ANDERE ANGELEGENHEITEN ist nicht mehr und auch nicht weniger als eine recht gut gemachte Was-Wäre-Wenn-Geschichte, mit tollen Darstellern, einer starken Kulisse und halt viel viel Schmalz. Auf dem Hintergrund eines eigentlich tragischen Plot, sieht das Publikum eine leise und eben halt extrem fiktive Komödie. 3,20 Anwalt-Sterne auf Hawaii.

am
Schwacher Film der sich wahrlich in die Länge gezogen hat. Mag sein dass es in dem Film auch um Gefühle innerhalb der Familie geht und über Schicksale. Aber in meinen Augen so langweilig, dass ihn auch eine ganze Reihe guter Schauspieler/innen ihn nicht retten können.
Geschmäcker sind verschieden, aber meinen Nerv konnte dieser Streifen nicht treffen.

am
Eine traumhafte Kulisse, klasse Schauspieler und eine tragische Geschichte runden das Gesamtwerk ab. George Clooney macht seine Sache als vom Schicksal gebeutelter, betrogener und alleinerziehender Ehemann bzw. Vater wirklich gut. Ab und zu blitzt ein wenig die Traurigkeit der Gesamtsituation durch, insbesondere zum Ende des Films hin, das war's aber auch schon. Ich kann den Film jedenfalls nur empfehlen - 3 Sterne von mir.

am
Guter Film. Es ist ein lustiges Drama. Falls man den Film so bezeichnen kann. Clooneys Frau liegt im Koma. Dummerweise erfährt er das eine oder andere über sie das er lieber nicht wissen möchte. Zudem ist er völlig überfordert wenn er auf seine zwei Kids aufpassen muss. Bin kein Freund von amerikanischen Komödien. Aber diese hier hat eine gute Portion schwarzen Humors. Nicht zuviel erwarten, dann ist der Film toll.

am
Eigentlich 3 1/2 Sterne...gewöhnlich trifft es irgendwie nicht ganz.
Der Film ist gut, aber nicht unbedingt etwas, was man mal so zwischendurch guckt.
Der George spielt wieder mal ausgezeichnet, muss ich sagen, auch wenn mir bei ihm als Familienvater mit zwei Töchtern doch ein wenig die Charaktertiefe gefehlt hat. (könnte an den vorherigen Rollen spielen, normalerweise macht er ja eher was anderes als den Papi zu spielen) Dafür spielt er die Rolle des "verzweifelten" Ehemann umso besser. Die Kulisse und der Soundtrack sind mehr als stimmungsvoll. Ein bis in die Nebenrollen gut besetzter Film für einen netten DVD Abend mit Mutti oder der besten Freundin.

am
Ein Film der berührt, nicht unbedingt der Superkracher, aber sehr gut gespielt.
Kann man sich einmal anschauen und dann gut.

am
Ich war sehr entäuscht - Das Drama wurde überzeichnet von teilweise skurilen Szenen. Damit ging viel an Gefühl verloren und zog die Story teilweise ins Lächerliche. In jedem Fall sprang nicht der Funke über, sich mit den Protagonisten zu identifizieren. Die ohnehin sehr überschaubare Story verlor durch diese absurden Aspekte zusätzlich an Bedeutung. Die schauspielerischen Leistungen sind weder schlecht noch überragend und tragen damit letztlich zur Bedeutungslosigkeit des Films bei. Ab und zu blitzt ein wenig die Traurigkeit der Gesamtsituation durch, insbesondere zum Ende des Films hin, das war's aber auch schon. Wofür hier eine Oscar-Nominierung angebracht ist, erschließt sich mir leider nicht. Dieser Film hinterlässt keinen bleibenden Eindruck bei mir.
The Descendants: 3,5 von 5 Sternen bei 531 Bewertungen und 24 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Descendants aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit George Clooney von Alexander Payne. Film-Material © 20th Century Fox.
The Descendants; 12; 25.05.2012; 3,5; 531; 0 Minuten; George Clooney, Patricia Hastie, Shailene Woodley, Nick Krause, Amara Miller, Kaui Hart Hemmings; Drama;