Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ruf der Wildnis Trailer abspielen
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis

Ruf der Wildnis

Basierend auf dem legendären Roman von Jack London.

USA 2020 | FSK 6


Chris Sanders


Harrison Ford, Omar Sy, Dan Stevens, mehr »


Abenteuer

3,9
101 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Ruf der Wildnis (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ruf der Wildnis (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 7.1 Plus, Englisch DTS HD 7.1 MA, Französisch Dolby Digital 7.1 Plus, Flämisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Chinesisch, Kantonesisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:06.08.2020
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Ruf der Wildnis (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 95 Minuten
Regulär 2,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ruf der Wildnis (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Regulär 3,29 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 7.1 Plus, Englisch DTS HD 7.1 MA, Französisch Dolby Digital 7.1 Plus, Flämisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Chinesisch, Kantonesisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:06.08.2020
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Ruf der Wildnis

Weitere Teile der Verfilmungen "Jack Londons The Call of the Wild - Ruf der Wildnis"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ruf der Wildnis

Während des Goldrauschs der 1860er Jahre im kanadischen 'Yukon' am Fluss 'Klondike' waren Schlittenhunde sehr begehrt. Und Buck ist ein ganz besonderes Exemplar. So beginnt die Geschichte auf einer Ranch im kalifornischen 'Santa Clara Valley', als Buck aus seinem Zuhause gestohlen und als Schlittenhund in Alaska in den Dienst gestellt wird. In der rauen Umgebung wird Buck zunehmen wilder. Dort muss er kämpfen, um zu überleben und andere Hunde zu dominieren. Schließlich wirft er den Mantel der Zivilisation ab, verlässt sich auf seine Urinstinkte und gelernte Erfahrungen, um sich als ein Führer in der freien Wildbahn zu behaupten...

Die Neuverfilmung der klassischen Jack London Geschichte um einen Schlittenhund und sein Überleben in der Wildnis von Alaska, diesmal unter der Regie von Chris Sanders (siehe zuvor 'Lilo & Stitch' 2002, 'Drachenzähmen leicht gemacht' 2010 und 'Die Croods' von 2013). Basierend auf dem beliebten Literaturklassiker 'The Call of the Wild', deutsch 'Der Ruf der Wildnis', von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck erneut auf die große Leinwand. Bucks glückliches Hundeleben wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als er dem heimischen Kalifornien entrissen wird und sich plötzlich in der fremden Wildnis Alaskas, in Yukon, zu Zeiten des Goldrauschs in den 1860er Jahren wiederfindet. Er kommt zu einem Rudel von Post-Schlittenhunden - deren Anführer er später wird - und erlebt das Abenteuer seines Lebens, bis er schließlich seinen wahren Platz in der Welt findet und sein eigener Herr wird. Zum beeindruckenden Ensemble von 'The Call of the Wild' (2020) zählen Harrison Ford als John Thornton, Omar Sy (aus 'Ziemlich beste Freunde') als Perrault, Dan Stevens als Hal, Cara Gee als Francoise, Karen Gillan als Mercedes und Colin Woodell als Charles. Regie führte Chris Sanders ('Drachenzähmen leicht gemacht') nach einem Drehbuch von Michael Green ('Mord im Orient Express'). Als Live-Action-CGI-Animationsfilm nutzt dieser Film hochmoderne visuelle Effekte und Animationstechnologie, um die Tiere als fotorealistische und emotional authentische Charaktere darzustellen.

Film Details


The Call of the Wild - Based on the legendary novel by Jack London.


USA 2020



Abenteuer


Jack London, Wölfe, Alaska, Remake, Literaturverfilmungen, CGI-Animation, Hunde



20.02.2020


208 Tausend




Jack Londons The Call of the Wild - Ruf der Wildnis

Ruf der Wildnis
Jack Londons The Call of the Wild - Ruf der Wildnis
Jack Londons Ruf der Wildnis
Ruf der Wildnis

Darsteller von Ruf der Wildnis

Trailer zu Ruf der Wildnis

Movie Blog zu Ruf der Wildnis

DVD & Blu-ray Charts 09-2020: Die Top 10 DVD und Blu-ray Charts im September 2020

DVD & Blu-ray Charts 09-2020

Die Top 10 DVD und Blu-ray Charts im September 2020

Der Herbst ist da und mitgebracht hat er eure beliebtesten Blu-ray und DVD Filme, die euch in diesem Monat besonders oft in eurem Heimkino besucht haben...
Blu-ray und DVD Remakes im Verleih: Aus Alt mach Neu: Original und Neuverfilmung

Blu-ray und DVD Remakes im Verleih

Aus Alt mach Neu: Original und Neuverfilmung

Achtung, hier siehst du doppelt! In dieser Collection findest du Filme, die es in der Filmwelt mindestens zweimal gibt. Du wirst überrascht sein...
DVD & Blu-ray Charts 08-2020: Die Top 10 DVD und Blu-ray Charts im August 2020
Ruf der Wildnis: Eine ganz besondere Freundschaft - Der Ruf der Wildnis

Bilder von Ruf der Wildnis

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ruf der Wildnis

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ruf der Wildnis":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein toller Abenteuerfilm für die ganze Familie.
Spannende, lustige und rührende Filmelemente werden hier in einer tollen Naturkulisse geboten.
Die Darsteller liefern gute Arbeit und transportieren das späte 19. Jahrhundert glaubhaft auf den Bildschirm.
Die CGI ist schön aber auch nicht ganz perfekt. Man bemerkt schon, dass die Tiere im Film Computeranimationen sind. Auch die ein oder andere Kulisse oder Szene wirkt hier und da etwas unecht oder besser zu echt.
Trotzdem hat mich hier Jack Londons Story um den Hund Buck wirklich mitgenommen und mir schöne 100 Minuten bereitet.

am
Frei nach Jack Londons Roman "Ruf der Wildnis" verfilmte Geschichte. Der animierte Hauptdarsteller Buck besteht ein großes Abenteuer zu Zeiten des Goldrausches in Alaska. Unter anderem an der Seite von Harrison Ford - der wunderbar in diese Rolle passt. Fazit: Für alle, die die Bücher "Ruf der Wildnis" und "Wolfsblut" verschlungen haben. Daumen hoch!

am
Ein großartiger Familienfilm, obwohl sehr viel unübersehbar aus der Trickkiste stammt. Gott sei Dank, Harrison Ford nicht animiert, spielt seine Rolle überzeugend und mit viel Gefühl. Buck selbst ist einen am Ende des Films ans Herz gewachsen und irgendwie beneidet man ihn um seine große Freiheit in der unendlichen Weite der Wildnis. 4 Sterne für ein bezauberndes Movie!

am
Der Film ist einfach 5 Sterne wert. Gute Geschichte, wunderschöne Naturaufnahmen und Harrison Ford und Buck einfach gut gespielt. Habe mir den Film gleich nochmal angeguckt.

am
Animiert und herzzerreißend gut zugleich.

Es ist ja immer so eine Sache, mit der Animation von Tieren in Spielfilmen. Entweder man lässt es ganz, oder aber man setzt reichlich Technik ein. Chris Sanders hat sich für die Technik entschieden. Dafür sollte man ihn nicht „verteufeln“, denn: Die Figur des Hundes Buck wäre anders nicht realisierbar gewesen. Neben der Technik hat Sanders die ganz großen Gefühle ins Spiel gebracht, die schon bei Figuren wie Lassie oder Hachiko die Herzen der Zuschauer erobert haben. So ist -Ruf der Wildnis- ein moderner Old-School Film, frei nach Jack London. Hört sich seltsam an, passt aber.

Der Hund Buck hat es nicht leicht im Leben. Vom verwöhnten Hund des Ortsrichters, über Beute von Hundefängern und anschließend dem Gespann eines Hundeschlittens in der Arktis, geht sein Weg. Erst dann findet er John Thornton(Harrisson Ford), der in Einsamkeit gezogen ist, um den Tod seines Sohns zu überwinden. John und Buck gehen dorthin, wo noch nie ein Mensch war. Dadurch verändern sich beide und erleben das größte Abenteuer ihres Lebens…

Das war richtig gutes Herzschmerz-Kino. Wer nah am Wasser gebaut hat, sollte ein Päckchen Taschentücher zurecht legen. -Ruf der Wildnis- ist ein Abenteuerfilm im ursprünglichen Sinn. Einer der über Emotionen seinen Weg zum Herz des Zuschauers findet. Bei mir ist der Film ganz genau dort angekommen. Wenn sie filmtechnisch ein wenig so „ticken“ wie ich, können sie sich auf Bucks Geschichte jedenfalls schon jetzt freuen.

am
Ruf der Wildnis ist ein unterhaltsamer Abenteuerfilm mit etwas viel Computeranimation geworden. Anders wären die emotionale Mimik und die fast schon komödiantische Agieren von Buck aber auch nicht realisierbar gewesen. Durch eine spannende Geschichte, reichlich Action und mit Harrison Ford und Omar Sy gut besetzt, weiss der Film bis zum Schluss gut zu unterhalten. Hundepfoten hoch!

am
Gehört Jack London eigentlich schon zur klassischen Literatur? Meine Mutter hat mir immer von seinen Büchern erzählt und den Abenteuern aus dem eisigen Nordens von Amerika, Kanada, Yukon, Goldrausch, Dreck, Eis und natürlich ein Mann und sein Hund. Die bisherigen Verfilmungen sind mir nicht im Hinterkopf geblieben und scheinen auch nicht sonderlich gut gewesen zu sein. Ganz im Gegensatz zu diesem Film. Ganz toll. Fantastische Landschaften, Tiere, der damalige Zeitgeist, malerisch erzählte Geschichte, Humor und verdammt....verdammt viel Herz. Eine Geschichte zum Mitgehen. Die FSK 6 könnte für den einen oder anderen kleinen Abenteurer noch zu gewagt sein, denn neben dem großen Abenteuer ist auch Drama mit dabei. Meiner Frau, meinen beiden Töchtern (9 & 15) und mir hat er jedenfalls sehr gut gefallen. Leider kann eine Sache in dem Film mit dem sonst perfekten Eindruck nicht so ganz mithalten. Die CGI. Alle Tiere sind mit dem Computer animiert und das sieht man. Nicht falsch verstehen. Das ist gerade Meckern auf verdammt hohem Niveau....aber man sieht es. Aber nach ein paar Minuten hat einen der Film fest im Griff und man stört sich nicht mehr an den kleinen Makeln. Für uns strahlen hier 4 Sterne am Himmel des Yukon. Eine echte Familien-Empfehlung!

Fazit meiner Frau: "Toll....ich glaube ich habe mehr geheult als die Kinder."

am
Der Film hat mir insgesamt schon gut gefallen. Man hat eine tolle Kulisse, viel Abenteuer Feeling und natürlich Harrison Ford:)

Ich hab mich mit den Computer Animationen schon schwer getan und würde den 1991 Wolfsblut jederzeit diesem Film hier vorziehen.
Da gab's echte Wölfe und echte Grizzlies... Ging auch und hat sich 1000 mal authentischer angefühlt.

Ich denke für Kinder gehen die Animationen schon in Ordnung, aber ich kann menschlich agierende Tieren in Real Filmen einfach nichts abgewinnen.
Nichtsdesto trotz ist es ein schöner warmherziger Film geworden.

Für mich eine gute 2.

am
Abenteuerfilm für die ganze Familie...Grandios !!!! Sehr schöne Bilder ....schöne Geschichte.....lustig....und sehr sehr rührend.
Ruf der Wildnis: 3,9 von 5 Sternen bei 101 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Ruf der Wildnis aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Harrison Ford von Chris Sanders. Film-Material © 20th Century Fox.
Ruf der Wildnis; 6; 06.08.2020; 3,9; 101; 0 Minuten; Harrison Ford, Omar Sy, Dan Stevens, Cara Gee, Karen Gillan, Colin Woodell; Abenteuer;