Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Predator - Upgrade Trailer abspielen
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade

Predator - Upgrade

Sei bereit für die ultimative Jagd.

USA, Kanada 2018


Shane Black


Olivia Munn, Yvonne Strahovski, Thomas Jane, mehr »


Science-Fiction, Action

3,3
97 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Predator - Upgrade (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 103 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Featurette, Bildergalerie
Erschienen am:24.01.2019
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Predator - Upgrade (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Featurette, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:24.01.2019
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Predator - Upgrade (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.01.2019
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Predator - Upgrade

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Predator"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Predator - Upgrade

Macht euch bereit für den Kampf! Das langerwartete 'Predator' Sequel zum 1987er Sci-Fi-Klassiker, diesmal unter der Regie von Shane Black ('The Nice Guys') und besetzt u.a. mit Olivia Munn als Casey Bracket, Yvonne Strahovski als Emily und Thomas Jane als Baxley. In Blacks explosiver Neuauflage der Predator-Reihe beginnt die Jagd erneut, von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen der Vororte. Nur sind die gefährlichsten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben, noch stärker, klüger und tödlicher als je zuvor. Als ein kleiner Junge versehentlich ihre Rückkehr auf die Erde ermöglicht, werden eine bunt zusammengewürfelte Truppe von Ex-Soldaten und ein miesgelaunter Lehrer für Naturwissenschaften zur einzigen Hoffnung, das Ende der Menschheit zu verhindern.

Film Details


The Predator: Upgrade - The hunt has evolved. You'll never see him coming.


USA, Kanada 2018



Science-Fiction, Action


Sequel, Außerirdische, Jagd



13.09.2018


220 Tausend




Predator

Predator
Predator 2
Alien vs. Predator
Aliens vs. Predator 2
Predators
Predator - Upgrade

Darsteller von Predator - Upgrade

Trailer zu Predator - Upgrade

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Predator - Upgrade

Predator - Upgrade: 2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Predator - Upgrade

2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Das Warten hat ein Ende! Noch in diesem Jahr dürfen sich Sci-Fi-Action-Fans auf ein Wiedersehen mit dem unfassbaren Grauen aus dem All freuen...

Bilder von Predator - Upgrade

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Predator - Upgrade

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Predator - Upgrade":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mit Shane Black hat ein ehemaliges Crewmitglied des Ur-Predators die Regie übernommen. Das ließ hoffen. In der Tat ist ihm ein kurzweiliger Actionstreifen gelungen, der Änderungen und Neuerungen parat hält, die Hardcorefans aufstoßen könnten. Leider beginnt man hier, die mysteriösen Aliens zu entmystifizieren, wie es bei so vielen Fortsetzungen geschieht. Den Trophäenjägern wird ein leicht anderer Hintergrund verpasst. Ob das immer alles konform mit vorangegangenen Handlungen ist, kann ich nicht sagen. „Predator Upgrade“ ist auf jeden Fall unterhaltsam, immer noch sehr brutal und zum ersten Mal auch mit comicartiger, unglaubwürdiger Action und mit viel Humor unterlegt, was ebenso nicht jedermanns Sache sein mag. Schlimmer ist aber eigentlich, dass man hier mit vielen Versatzstücken aus anderen Filmen gearbeitet hat, die immer so ein „Hab ich schon irgendwo gesehen“-Gefühl aufkommen lassen. Einzig wirklich klasse war die Sache mit dem Schutzschild des Raumschiffs. Ärgerlich dafür der grobe Schnitzer, dass der Predator seinen berühmten Infrarotblick mit seitlichen Dateneinblendungen hat, obwohl er KEINEN Helm trägt. Übler Filmfehler! Genauso wie über das Ende, kann man also über vieles in diesem Film streiten aber auch vieles gut finden. Fazit: Unterhaltsamer vierter Teil, der Fans spalten wird. Er ist keinesfalls misslungen, reißt aber auch nicht zu Begeisterungsstürmen hin. Ein „Ich bin dein Vater“-Moment, z.B. ein Cameo von Arnie, hätte hier wirklich gut getan.

am
War besser als erwartet. Schön, das mal jemand mit etwas mehr Humor an die Sache geht. Und im Gegensatz zum letzten Alien-Machwerk auch mit ein paar neuen Ideen. Was mich endlos genervt hat, war das dauernde Coolgequatsche der Darsteller. Warum müssen immer so viele unnötige Unstimmigkeiten eingebaut werden? Machen die das mit Absicht, dass man was hat, worüber man sich aufregen kann? Da wäre glatt noch ein Stern mehr drin gewesen...
Unterm Strich ganz unterhaltsam irgendwo zwischen 3 und 4 Sternen.
Nur fürchte ich, dass das Ganze zu sehr ins ComicGenre abgleitet, wenn wie angedroht weitergemacht wird...

am
Dieses Sequel lebt vor allem vom blutigen Geballer-Kampf. Predator gegen Predator. Mensch gegen Mensch und natürlich final, die Menschen gegen den Super-Predator. PREDATOR - UPGRADE bietet leider ansonsten kaum eine nenneswerte Idee, oder eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Thematik. Nettes Popcorn-Kino mit ein paar Splatter-Effekten und zu vielen vermeintlich coolen Dialogen. 3,30 Aufrüstung-Sterne mit dem Asperger-Syndrom.

am
Filmtechnisch gesehen sicherlich einige gute Szenen dabei die in 4K sehr schön anzusehen sind. Tontechnisch mit einem vollwertigem 5.1.2 System bringt auch schon ein Genuss für die Ohren. Allerdings ist die Story an sich nicht wirklich der Börner. Er fängt mitten drin an. Man bekommt nicht wirklich mit ob es sich hier bei um eine Fortsezung oder ob der Film für sich alleine Betrachtet werden soll. Wenn man ihn als einzelnen Film für sich betrachtet ist es ein Film den man durchaus mal gucken kann. Ist aber eher im 20:15 Programm von den Privatsendern anzusiedeln.

am
Die Jagd geht weiter und nicht nur auf Menschen, auch die eigenen Artgenossen werden hier nicht verschont. Interessant die außerirdischen Bulldoggen, wobei einer sogar fast zahm wurde. Insgesamt harter Streifen mit gut agierenden Darstellern. Hat natürlich mit dem Urpredator weniger zu tun. Die Story nicht neu mit Tendenz zum menschlichen Predator, siehe Ende. Viele Fehler zum Schmunzeln-->z.B. wird mit normalen Schusswaffen ein Alienschiff zum Absturz gebracht. Da wird zigtausende Lichtjahre durch das All zurückgelegt und dann so was. Knapp 4 Sterne für dieses Upgrade!

am
Sehr unterhaltsame Actionkomödie mit vielen Bluteffekten, welche leider nur CGI sind und damit keine Ernsthaftigkeit vermitteln.
Ansonsten darf man natürlich keine "richtige" Fortsetzung zum Arnie-Film erwarten, denn dieser war ein Männerfilm.
Gutes Popcornkino.

am
War leider etwas enttäuscht, dass am Ende nicht Arnold Schwarzenegger aus der Rettungskapsel gestiegen ist. Ansonsten ist Predator Upgrade recht gut gelungen. Ordentliche Spezialeffekte, fast schon etwas zu viel Humor und jede Menge Blut für eine FSK 16 Freigabe, machen diese Fortsetzung sehenswert auch ohne dass man die Vorgänger kennt. Leider ist zu befürchten, dass die wahrscheinlich offensichtliche Fortsetzung zu sehr in die Superhelden mit Superkräftenanzug-Schiene abdriftet. Sie waren schon öfter da. 87, 90....2018 und....?

am
"Predator - Upgrade" ist ein äußerst interessanter Film geworden, der sich auch sehr gut aufbaut und der auch recht viele Anspielungen auf die vorherigen Teile macht (ausgenommen: die "Alien vs. Predator"-Reihe). Es ist schön zu sehen, dass man zum einen lustig sein kann, aber auf der anderen Seite so brutal ist. Die Geschichte hat mir gut gefallen und sie ist schnelllebig. Zum Teil ist mir aufgefallen, dass Schnitte zu schnell gesetzt worden sind, denn manchmal merkt man, dass manche Dialoge keinen Sinn ergeben wollen, aber wenn man den gesamten Kontext kennt, kann man sich die fehlenden Teile selbst zusammen bauen.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir sehr gut gefallen. Die Schauspieler harmonieren sehr gut miteinander. Der kleine Junge Jacob Tremblay, der erstmal mir im "Raum" aufgefallen ist, taucht seitdem extrem häufig in Filmen auf. Er ist talentiert, ohne Zweifel, aber man übertreibt es meiner Meinung nach. Die Special Effects sehen mal richtig gut aus, vor allem beim Raumschiff hat man sich viel Mühe gegeben, aber es gibt leider hier und da ein paar Szenen, in dem man sieht, dass die CGI-Effekte am Computer entstanden sind. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen. Des Weiteren ist die Kamera gut gelungen.

Ich kann "Predator - Upgrade" empfehlen und es macht Spaß, sich dieses Werk anzuschauen. Der Film ist im Kino mit einer FSK-Freigabe ab 18 gelaufen. Warum man dies heruntergestuft hat, ist für mich nicht nachvollziehbar.

am
Kein Film für Predator und Science-Fiction-Fans, sondern komödienhafter Schrott für Kids ab 12 Jahre! Warum der Film eine FSK 16 bekommen hat, ist mir schleierhaft (wenn Blut fließt, dann grünes Predator-Kunstblut). Nervendes Gequatsche der dümmlichen Darsteller reizt schon nach 10 Minuten zum Abschalten. Habe den Film nach 50 Minuten gelangweilt und enttäuscht abgebrochen (Zeitverschwendung). Selbst 2 Sterne sind eigentlich einer zuviel!

am
Ein guter Film aus der Predator-Reihe. Kann sich nicht mit dem Adrien-Brody-Streifen "Predators" messen, aber OK.

am
Guter Achtionfilm. Es geht richtig zur Sache, was ich eigentlich nicht erwartet hatte, als ich den Inhalt der DVD gelesen hatte. Ich dachte eher 'Gähn, ein Film, den mach nicht braucht'. Falsch gedacht. Kurzweilige, sinnfreie Unterhaltung mich viel Krach, Bumms und Blut, Körper werden zerfetzt, Köpfe rollen. Filmfehler von Videogrande kann ich nur begrenzt beispflichten, vielleicht ist so ein Upgrade ja ider Lage, ohne Helm infrarot zu sehen? Viel Komischer fand ich, das der Predator ich immer wieder sichtbar gemacht hat, um da ein gutes Ziel abzugeben, wird aber von 100tern vom Machinengewehr kugeln nicht getötet. Vielleicht auch dem Upgrade geschuldet, aber es ist ein Science-Fiction Film über Alien, da erwartet man doch keinen Logisch-realistischen Film. Der soll unterhalten und das tut er!!
4,5

am
Der Film fängt gut an und baut die ersten 30 Minuten eine super Atmosphäre auf, aber dann wird es einfach nur noch dümmlich. Der Film artet in Klamauk billigster Güte aus und die Charaktere handeln völlig irrational. Zum Ende gibt es einiges an Splatter, aber das rettet den Film auch nicht mehr. Hatte einiges erwartet, aber gar nichts bekommen. Franchise zerstört.
Predator - Upgrade: 3,3 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Predator - Upgrade aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Olivia Munn von Shane Black. Film-Material © 20th Century Fox.
Predator - Upgrade; 16; 24.01.2019; 3,3; 97; 0 Minuten; Olivia Munn, Yvonne Strahovski, Thomas Jane, Peter Shinkoda, Chad Bellamy, Lars Grant; Science-Fiction, Action;