Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Philocodex" aus

262 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Das Haus der geheimnisvollen Uhren
    Entdecke einen zeitlosen Ort.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 19.10.2021
    Ein betulicher Film von Blut&Knochen-Regisseur Eli Roth? Warum nicht. Abgeliefert hat er hier aber nur Schonkost, die selbst bei Kindern nicht beeindruckend wirkt. Es gibt viel bessere Kinder-Zauber-Filme
  • Prisoners
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 05.10.2021
    Es gibt düstere Filme, die einen mitnehmen, wie "Sieben" von David Fincher. Das hier ist aber ein uneleganter, öder, staubgrauer Film, der eher deprimiert, als Spannung und Aufregung zu erzeugen. Hätte die Firma auch ohne die Stars drehen können - Perlen vor die Säue
  • The Secrets We Keep
    Schatten der Vergangenheit
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 29.09.2021
    Zeit-Atmosphäre gut gestaltet, aber die Story ist schon x-mal in Hollywood durchgekaut worden. Der Film erinnert zu sehr an "Der Tod und das Mädchen" mit Ben Kingsley.
  • The Marksman - Der Scharfschütze
    Nach Helden fragt niemand.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 13.09.2021
    Typischer neuerer Neeson-Film; der einsame Wolf, der harte Probleme lösen muß. Hat man aber schon besser gesehen. Filme werden meist immer schlecht, wenn sie um eine politische Aussage (hier: Immigration) herum konstruiert sind.
  • Run
    Du kannst ihr nicht entkommen.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 07.09.2021
    Recht spannender Thriller mit sich steigernder Gefahr-Atmosphäre. Die tatsächlich gelähmte Hauptdarstellerin überzeugt
  • Vergiftete Wahrheit
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 01.09.2021
    Routiniert, aber nicht sehr eingängig gemachter Film. "Erin Brokowich" ist immer noch der Goldstandard von Umwelt-Thrillern. Dieser Film reicht nicht einmal ansatzweise heran.
  • Inheritance
    Ein dunkles Vermächtnis
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 26.08.2021
    Ganz gut. Die wie 20 aussehende Hauptdarstellerin ist als leitende Staatsanwältin und Mutter fehlbesetzt, hält sich aber. Überraschend ist Komiker Simon Pegg als Bösewicht - gelungen!
  • Mrs. Taylor's Singing Club
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 20.08.2021
    Typisch englische Tragikomödie mit Problemen und Herz. Hat man aber schon viel besser gesehen, zum Beispiel bei "About a boy" oder "Love actually"
  • Ema
    Sie spielt mit dem Feuer.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 16.08.2021
    Gael Bernal ist immer gut, dachte man. Nö, exotisch ist hier nix. Wirkt wie ein französischer Autorenfilm - gepflegte Langeweile
  • Fear of Rain
    Die Angst in dir.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 10.08.2021
    Visionengeplagte Schülerin versucht, Realität und Einbildung zu unterscheiden und gleichzeitig ein entführtes Mädchen zu retten. Altbekannter Plot in xter Aufmachung. Die Hauptdarstellerin schafft es recht gut, die Schizophrene darzustellen, mehr gibt es hier aber nicht zu loben.
  • Hotel New Hampshire
    Eine ausgeflippte Familie.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 02.08.2021
    Große Enttäuschung. Gut, Irving ist teils nichts für schwache Gemüter, aber dieser Film stoppelt das Buch schnell zusammen. Die Geschichte der Freundschaft mit Freud zum Beispiel wird derart kurz angerissen, daß man sich fragt, wieso die Eheleute 15 Jahre später nach Wien gehen.
    Die Dialoge mit ihren ununterbrochenen Ferkeleien sind nervig und niveaulos. Liegt es an der Übersetzung, oder ist das Original auch so unterirdisch?
  • The 800
    Der größte Kinohit des Jahres.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 26.07.2021
    Patriotisches Chinesen-Kriegsdrama nach Hollywood-Vorbild, aber nicht besonders gut umgesetzt. Das "300"-Etikett ist glatter Schwindel