Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Malavita - The Family Trailer abspielen
Malavita - The Family
Malavita - The Family
Malavita - The Family
Malavita - The Family
Malavita - The Family

Malavita - The Family

Manche nennen es organisiertes Verbrechen. Andere nennen es Familie.

Frankreich, USA 2013


Luc Besson


Robert De Niro, Michelle Pfeiffer, Dianna Agron, mehr »


Krimi, Komödie

3,3
482 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Malavita - The Family (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Interviews, Trailer
Erschienen am:26.03.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Malavita - The Family (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Interviews, Trailer
Erschienen am:26.03.2014
Malavita - The Family
Malavita - The Family (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Malavita - The Family
Malavita - The Family
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Malavita - The Family in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 111 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.03.2014
Abbildung kann abweichen
Malavita - The Family in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 111 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.03.2014
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Malavita - The Family (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 6 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Interviews, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Malavita - The Family

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Malavita - The Family

Er war einer der mächtigsten Männer der USA: Fred Blake (Robert De Niro), einst gefürchteter Pate in New York, hat durch seine Aussagen eine ganze Reihe einflussreicher Mafiosi hinter Gitter gebracht. Nun lebt er mit seiner Frau Maggi (Michelle Pfeiffer) und den beiden Kindern Belle (Dianna Agron) und Warren (John D'Leo) im Zeugenschutzprogramm in der Normandie - unter dem wachsamen Auge des knallharten FBI-Agenten Stansfield (Tommy Lee Jones). Ziel ist es, sich unauffällig zu verhalten und unter allen Umständen unter dem Radar zu bleiben - nicht so einfach, denn Freds aufbrausendes Temperament geht gerne mit ihm durch. Und dann noch diese Franzosen, wie kann man da Ruhe bewahren?! Der Kulturschock sitzt tief. Und so ist es nur eine Frage der Zeit, dass die Mafia die Fährte der Familie wieder aufnimmt und gleich mehrere Killer in das beschauliche Dörfchen schickt. Jedoch haben die nicht mit der Entschlossenheit dieser Familie gerechnet...

Wenn einer Mafia in allen Facetten kann, dann ist es Hollywoods Schauspiellegende Robert De Niro ('GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia', 'The Untouchables - Die Unbestechlichen', 'Reine Nervensache'). Gemeinsam mit seinen nicht minder herausragenden Kollegen Michelle Pfeiffer ('Dark Shadows', 'Happy New Year'), Tommy Lee Jones ('Men in Black', 'No Country for Old Men') und Dianna Agron ('Ich bin Nummer Vier', TV-Serie 'Glee') mischt er die französische Provinz so sehr auf, dass man sich dort wünscht, Amerika wäre nie entdeckt worden. Unter der Regie von Luc Besson ('Das fünfte Element', 'Leon - Der Profi') und von den Produzenten von '96 Hours - Taken 2' kommt diese temporeiche Krimikomödie ins Verleihprogramm. Kein Geringerer als Oscar-Preisträger Martin Scorsese ('Departed - Unter Feinden', 'Gangs of New York') fungiert als ausführender Produzent. Der französische Bestseller-Autor und César-Preisträger Tonino Benacquista ('Der wilde Schlag meines Herzens') lieferte die clevere und schwarzhumorige Romanvorlage.

Film Details


The Family - Some call it organized crime. Others call it family.


Frankreich, USA 2013



Krimi, Komödie


Kleinstadt, Doppelleben, Mafia, Familie, Satire



21.11.2013


119 Tausend


Darsteller von Malavita - The Family

Tommy Lee JonesRebecca ShangMartin GoutryJonas BloquetVictoire Du BoisSimon KrelVincent ClaudeJimmy LoehlerMaïté BlancoRobin RafoniFlorence MullerCamille GigotCôme LevinAnnie MercierBernadette PaviotChristophe ReymondMario PecqueurSissi DuparcChloé OliverFrançoise GazioBruno FleuryAbigail BoucherJean-Claude BohboteGaëlle JeantetNicolas WanczyckiXavier BrossardLeslie MenuJacques FontanelOisin StackLaurent ClaretPeter HudsonAlain BarbierPaul BandeyMarie-Anne MestreSteven LyonKresh NovakovicMarie GuillardAlice AllwrightAbdelaziz DoukaliJoseph PerrinoMourMoussa MaaskriLorenzo MontalbancSamira SediraThierry PiétraLouis ArcellaAlexandre PiotTom HudsonCharles DerondelCatherine Schaub-AbkarianLéo-Paul SalmainBruno CadillonSolal ForteJim SchachmesCortez NanceDominic ChianeseTerron JonesRaphaël BoshartFrédéric DockèsAnthony ManganoRégis RoyerVirginia Di LeoCharles Di LeoDan CadeEmmanuelle MoreauGiovanni CirfieraNathan RippyStosh ZonaPeter FalcettiJoseph DimartinoYvonne GradeletChris CenatiempoGreg AntonacciMatthew L. ImparatoFrançois RabetteDavid SallesAnthoula KatsimatidesElba Sette-CamaraGino CafarelliSteven RattazziLou PataneSteven RandazzoRicardo CorderoMike BocchettiDante BruzzesePatrick MédioniMark E. PhillipsKevin KolackDave BobbIngrid GrazianiEric MaloChristophe KourotchkineDominique SerrandTonio DescanvelleCédric ZimmerlinClaudine AcsChristopher CraigSerge TranvouezCaroline ArrouasMichel AymardFlorent GuyotVincent RiviezzoPatrick SueurSophie FroissardPaulette FrantzJan HammeneckerVincent PastoreJon FredaStan CarpDomenick LombardozziJimmy PalumboMichael J. Panichelli Jr.Paul BorgheseRaymond FranzaBarbara BolotnerDavid BelleTed ArcidiAnthony DesioMatthew Luret

Trailer zu Malavita - The Family

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Malavita - The Family

VoD-Filme für die gute Laune: Die schlechte Laune einfach mal wegschalten!

VoD-Filme für die gute Laune

Die schlechte Laune einfach mal wegschalten!

Lass schlechte Einflüsse und trübe Gedanken hinter dir und mach dir den Tag zum Freund: Knopf drücken, zurücklehnen, Spaß haben...
Mord im Orient Express: Remake mit hochkarätigem Star-Ensemble

Mord im Orient Express

Remake mit hochkarätigem Star-Ensemble

Kenneth Branagh verleiht Agatha Christies Weltbestseller einen neuen Anstrich und wird dabei von einem hochkarätigen Star-Ensemble unterstützt...
Valerian: Ein visuell einmaliges Science-Fiction-Abenteuer
Die Entführung von Bus 657: Verleihpremiere: Jetzt als erster sehen!
Robert De Niro: De Niro steht gern mit Rat und Tat zur Seite

Bilder von Malavita - The Family © Relativity Media

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Malavita - The Family

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Malavita - The Family":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein abwechslungsreicher, lustiger, actionreicher Film mit Schauspielern, die ihren Job sehr gut machen. In dem Film ist alles enthalten, was man für eine gute Unterhaltung benötigt. Während der Film anfangs recht ernsthaft erscheint, wandelt er sich im Verlauf zu einer Komödie, die aber nicht oberflächlich oder platt daher kommt. Bei manchen Filmen würde man sagen: Nichts ganzes nichts Halbes; hier aber stimmt die Mischung, sie ist gelungen!
Gelungen ist der Film auf jeden Fall. Ich denke, dass vermutlich die Leute den Film kritisieren werden, die einen puren, spannenden, "echten" Mafia-Film oder wiederrum nur eine reine Komödie erwartet haben.

PS: Der arme Installateur wurde nicht "totgeprügelt" ;)

am
Eine Paraderolle für Robert De Niro mit einem Schuss Ironie bzw.Sarkasmus als die Seiten gewechselter Mafiosi. Überhaupt die Darsteller der ungewöhnlichen Familie passen perfekt ins Bild. Der Film ist lustig, traurig,etwas romantisch und auch zur Mafia passend brutal. Man sollte alles mit einem zwinkernden Auge betrachten und man hat viel Spaß bei diesem Streifen. Volle 4 Sterne von mir!

am
"Malavita" ist eine kurzweilige Mafia-Komödie. Die Geschichte gibt zwar etwas mehr her, als hier mitunter gezeigt wird und es funktionieren auch nicht alle Ideen, irgendwie ist das Ganze aber doch unterhaltsam. Es sind hier eine große Portion Ironie und einige lustige Momente vorhanden. Die Besetzung ist sehr gut und die Darsteller machen ihre Sache auch ganz ordentlich.

"Malavita" ist eine amüsante Komödie, die auf einfachem Niveau unterhält.

6 von 10

am
Nette Unterhaltung für zwischendurch.Leider trotz der Hauptdarsteller nichts wo drüber wir uns ncoh Unterhalten werden.Geguckt und fertig.Sicherlich hätte man da noch ein wenig mehr raus machen können.Trotzdem wurde viel geschmunzelt...über eine Familie wo irgendwie jeder sein eigenes Ding durchzieht,und trotzdem in der Not zusammenhalten.

am
"Malavita" ist eine kurzweilige Mafia-Komödie. Die Geschichte gibt zwar etwas mehr her, als hier mitunter gezeigt wird und es funktionieren auch nicht alle Ideen, irgendwie ist das Ganze aber doch unterhaltsam. Es sind hier eine große Portion Ironie und einige lustige Momente vorhanden. Die Besetzung ist sehr gut und die Darsteller machen ihre Sache auch ganz ordentlich.

am
Klar ist es schön Herrn De Niro in einem Film zu sehen. Und erst Frau Pfeiffer! Regisseur Luc Besson ist auch nicht von schlechten Eltern, doch irgendwie will diese Komödie nicht so recht zünden. Was anfangs als eine soso-lala Komödie daherkommt wird am Ende zu einem (fast) knallharten Actionstreifen und dieser Widerspruch wird nicht so ganz aufgelöst. Tolle Schauspieler, toller Regisseur, ziemlich gutes Drehbuch ganz gut umgesetzt. Wem's gefällt...

am
Sicherlich keine Komödie!!! Eine Mafiafamilie wird beschützt damit sie gegen die Mafia aussagt! Manchmal zu brutal und unrealistisch für einen leichte Unerhaltung und für einen Actionstreifen zu wenig Action! Kein Fisch und kein Fleisch! Knappe 3 Sterne weil ganz gute und manchmal witzige Dialoge°°°

am
Super komischer Mafia-Film mit Robert de Niro als Ex-Mafiosi, Michelle Pfeiffer als dessen Ehefrau und Tommy Lee Jones als Polizistenchef.

Ein Ex-Mafiosi sagte gegen seine ehemalige italienische Mafiafamilie aus, da diesen ihn nun töten will, ist er im Zeugenschutzprogramm. Doch er und seine Familie haben Probleme damit sich in der französischen Provinz anzupassen und auch mit den Einschränkungen durch den Chef des Zeugenschutzprogrammes (Tommy Lee Joney).

Urkomisch.

am
Nette und überraschend harte Gangster-Komödie mit punktgenauer Film-Klischee-Besetzung. MALAVITA - THE FAMILY zeigt dem Publikum einige wenige witzige Elemente und ebenso wenige Anspielungen auf das spezielle Gangster-Film-Genre. Die Handlung ist kaum überraschend, aber immer unterhaltend. Es fehlt lediglich der, oder die besonderen Momente für einen Klassiker, oder einfach mehr Humor für eine richtig gute Komödie. 3,30 Zeugenschutz-Sterne in der Normandie.

am
Ich fand den Film recht lustig. Die ganze Familie hat wohl irgendwie ein Killer-Gen mitbekommen. Da wird von der Ehefrau schon mal ein Supermarkt in die Luft gejagt, weil der Kassierer meint "Die Amerikaner haben keinen Geschmack", die Tochter ( 17) reagiert auf eine komische Anmache "etwas" ungewohnt und der Sohn (13) zeigt den Typen, die ihn am ersten Tag in der Schule verprügeln, wo die Hacke am Stiel hängt.
Tipp : (Da der Film gar nicht versucht, ernst genommen zu werden) : Hirn ausschalten und einfach genießen

am
Luc Besson, Michele Pfeiffer, Robert de Niro, klasse Komödie unvermeidlich! War positiv überrascht, besonders wenn man die mittelmäßigen Bewertungen liest. Hallo, eine US- Französiche Komödie ist kein deutscher Problemfilm für Haareindersuppefinder!

am
Halbwegs unterhaltsame Gangsterkomödie.Gute Schauspieler,aber dennoch kein must see. Wenn man die Leihliste nicht voll bekommt,dann ja.

am
Große Namen und ein ganz lauer Film. Sehr schade, ich hatte mir wirklich mehr versprochen, aber er ist weder lustig, noch spannend, noch hat er eine besondere Story.

Kann man gucken, muss man aber sicher nicht gesehen haben.

am
Der Film kann sich leider nicht entscheiden, was er eigentlich sein will. Eine Komödie? Ein Mafia-Film? Ein Liebesfilm? Ein Familiendrama? Ein Actionfilm?
Letztendlich ist er von alldem nichts so richtig. Das ist schade, denn aus der Idee hätte man durchaus etwas machen können. So hüfpt der Film lustlos von einem Genre zum nächsten und man sehnt sich das Ende herbei.
Wegen de Niro, Pfeiffer und TLJ gibt's dafür gerade noch 2 Sterne.

am
Also als Komödie taugt der Film wirklich nichts. z.B. wird ein armer Installateur mit dem Baseballschläger totgeprügelt. Was soll daran lustig sein?

am
Unter einer Komödie, stellt man sich ja normalerweise auch etwas anderes vor, als einen Film über eine Familie, die glaubt mit Gewalt jedes Problem lösen zu können. Hab schon bei manchen Horrorfilmen mehr gelacht. Hab erst hinterher gelesen dass es eine Martin Scorsese Produktion ist, sonst hätte ich den garnicht ausgeliehen.
Malavita - The Family: 3,3 von 5 Sternen bei 482 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Malavita - The Family aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Robert De Niro von Luc Besson. Film-Material © Relativity Media.
Malavita - The Family; 16; 26.03.2014; 3,3; 482; 0 Minuten; Robert De Niro, Michelle Pfeiffer, Dianna Agron, John D'Leo, Tommy Lee Jones, Rebecca Shang; Krimi, Komödie;