Und dann kam Dad

Und dann kam Dad

Familie kann man sich nicht aussuchen.

Sebastian (Sebastian Maniscalco) wird von der superreichen und exzentrischen Familie seiner Freundin Ellie zum standesgemäßen Familienwochenende eingeladen. ... mehr »
Sebastian (Sebastian Maniscalco) wird von der superreichen und exzentrischen Familie ... mehr »
USA 2023 | FSK 0
172 Bewertungen | 6 Kritiken
3.42 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Und dann kam Dad
Und dann kam Dad (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 92 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Interviews
Erschienen am:15.09.2023
EAN:4061229321808

Blu-ray

Und dann kam Dad
Und dann kam Dad (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 96 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Interviews
Erschienen am:15.09.2023
EAN:4061229321815

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Und dann kam Dad
Und dann kam Dad (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Interviews
Erschienen am:15.09.2023
EAN:4061229321808

Blu-ray

Und dann kam Dad
Und dann kam Dad (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Interviews
Erschienen am:15.09.2023
EAN:4061229321815
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Und dann kam Dad
Und dann kam Dad
Und dann kam Dad  (SD/HD)
FSK 0
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.09.2023

HandlungUnd dann kam Dad

Sebastian (Sebastian Maniscalco) wird von der superreichen und exzentrischen Familie seiner Freundin Ellie zum standesgemäßen Familienwochenende eingeladen. Allerdings ausgerechnet über den Feiertag, den er normalerweise mit seinem Vater Salvo (Robert De Niro) verbringt. Da schlägt Ellie (Leslie Bibb) kurzerhand vor, ihn einfach mitzunehmen. Doch Salvo ist das absolute Gegenteil von Ellies Familie: ein traditionsbewusster, italienischer Immigrant, der sein Geld -nicht ohne Stolz- als Friseur verdient. Und so prallen zwei Welten aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Dies führt zu reichlich Chaos und Sebastian und seinen Vater Salvo am Ende zur Erkenntnis, dass das Beste an Familie schlichtweg alles ist...

In der Komödie 'Und dann kam Dad' (2023) trifft italienische Tradition humorvoll auf amerikanische Extravaganzen. Der zweifache Oscar-Preisträger Robert De Niro ('Dirty Grandpa') brilliert als traditionsbewusster Vater neben Stand-Up-Comedian und Schauspieler Sebastian Maniscalco ('Green Book') als dessen Sohn. In weiteren Rollen sind Leslie Bibb ('Der Zoowärter') als Sebastians Freundin und Kim Cattrall ('Sex and the City'), David Rasche ('The Big Wedding'), Anders Holm ('Man lernt nie aus') und Brett Dier ('Fresh') als exzentrische amerikanische Schwiegerfamilie in spe zu sehen. Das Drehbuch stammt ebenso von Sebastian Maniscalco, in Zusammenarbeit mit Austen Earl. Regie führte Laura Terruso.

FilmdetailsUnd dann kam Dad

About My Father - This memorial day weekend, feathers will be ruffled.
USA 2023
25.05.2023
32 Tausend (Deutschland)

TrailerUnd dann kam Dad

BilderUnd dann kam Dad

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenUnd dann kam Dad

am
"Mach dich nicht zum Idioten, indem du versuchst, jemand zu sein, der du nicht bist."

Sagt Robert De Niro als Vater Salvo Maniscalco zu seinen Sohn Sebastian (Sebastian Maniscalco) der sich mit seinen schrulligen Erzeuger, ehemaligen Friseur italienischer Abstammung, lieber nicht bei seinen Schwiegereltern in blamieren will. Der trifft nun auf die exzentrische Familie seiner zukünftigen Schwiegertochter die durch Aktienhandel stinkreich geworden ist ohne je ernsthaft einen Finger krumm gemacht zu haben. Zwei Welten prallen aufeinander und die Gegensätze könnten nicht viel schlimmer sein.

Als ich die ersten Bilder und der Trailer erschienen dachte ich nicht das dass ganze funktionieren würde, da hab ich mich teilweise getäuscht. Robert De Niro hat mal wieder sein bestes gegeben, allerdings ist der Stand-Up-Comedian und Schauspieler Sebastian Maniscalco hier zu Lande nicht bekannt und man hat dabei auch nicht all zu viel verpasst. Er bleibt im diesen Film blass und wirkt ziemlich verloren, Sorry. Das an sonsten gefällige Cast und die professionelle, satirisch Machart geht so in Ordnung, recht viel mehr aber auch nicht.

Fazit: Zottig, grell, bunt und laut, nicht eben besonders anspruchsvoll. Genau das ist "Und dann kam Dad", und das ist gut so. Annehmbare Unterhaltung die einen einigermaßen lachen lässt ohne all zu tief unter die Gürtelinie zu gehen.
3 Sterne, annehmbar-sehenswert.

" Du siehst aus wie der Killer von John Wicḱs Hund. "-------" Wer ist John Wick ? "

ungeprüfte Kritik

am
Im Großen und Ganzen war die Komödie in Ordnung.

Robert de Niro ist natürlich das Highlight, als kautziger, beartungsresistenter Papa, der in die High Society eingeführt wird und nebenbei geht es natürlich um die Beziehung zu seinem Sohn. .

Der Film hat schon ein paar Lacher, allerdings waren manche Figuren wirklich anstrengend. Allen voran diese 2 bekloppten Brüder.

Einmal kucken ok.

Note 3+

ungeprüfte Kritik

am
„Und dann kam Dad“ eine Vater-Sohn-Geschichte die ans Herz geht! Robert De Niro macht einen großartigen Job und zeigt uns als Salvo einen liebenswerten und tiefgründigen Italiener der in die Welt der Reichen eintaucht, um die Familie seiner Schwiegertochter Ellie kennenzulernen. Natürlich ist dieser Film sehr vorhersehbar und ist auch ansonsten nicht anspruchsvoll, dennoch ist er wahnsinnig lustig und unterhaltsam. Daher gebe ich gerne 4 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Ohje, wenn ich die Kritiken lese, dann bin ich wohl der erste, der nicht so happy war. Stand-up-Komiker Sebastian Maniscalco sollte lieber auf der Bühne bleiben und dort wirken, der Film ist so auf ihn zugeschnitten, dass die anderen Figuren kaum eine Chance haben, sich irgendwie zu entwickeln - sie werden einfach lieblos mit durch den Film gezogen. Da steckt wohl viel Autobiographie in dem von Maniscalo selbst verfasstem Drehbuch drin. Ein routinierter Robert De Niro darf seinen schroffen Charme präsentieren und macht den Film ab und an sogar amüsant. Doch diese Stärken werden durch ziellose Familienkomödien-Konflikte überlagert und die meisten Missverständnisse zwischen den beiden Familien werden als überlange, ziellose Fremdscham- und Situationskomik erzählt, die irgendwann abrupt, völlig unmotiviert endet. Hinzu kommt, dass sich fast jeder Gag absehen lässt, da immer der naheliegendste genommen wird. Wir wissen, in welche Körperpartie der Tennisball dotzen, in welche Richtung die Badehose rutschen und wo das Haustier enden wird. Der Filmtrailer reicht eigentlich schon aus - alles dazwischen ist offensichtliches Füllmaterial, für das sich weder die beiden Autoren noch die Regisseurin wirklich zu interessieren scheinen. Dann doch lieber "Meine Braut, ihr Vater und ich" :)

ungeprüfte Kritik

am
Recht harmlose Komödie, die insgesamt ein wenig mehr Biss vertragen hätte - wie so oft sind im Trailer bereits sämtliche Szenen zu sehen, die hier für Humor sorgen.

Durch die Idealbesetzung mit Robert de Niro hebt sich "Und dann kam Dad" zwar von der "in den Augen anderer passt das Paar gar nicht zusammen also will man es auseinanderbringen" Masse ab; mangelt es jedoch insgesamt an DEM Unterschied zu anderen Filmen, um sich unbedingt diesen hier ansehen zu müssen.

Dessen ungeachtet recht kurzweilig und unterhaltsam. Emotional, aber nicht zu sehr ans Herz gehend und gewiss auch ernsthaft, ohne den im Vordergrund stehenden Humor beiseite zu drängen.

Kann man wirklich gut und gerne einmal anschauen, als Kauf-DVD würde ich jedoch nicht dazu raten.

ungeprüfte Kritik

am
Braucht wohl Kohle der gute de Niro. Sonst würde er nicht solchen Mist drehen. Das war nicht mal mehr lustig, wie seine letzten Filme. Einfach nur grauenhaft langweilig.

ungeprüfte Kritik

Der Film Und dann kam Dad erhielt 3,4 von 5 Sternen bei 172 Bewertungen und 6 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateUnd dann kam Dad

Kamikurt
am 07.10.2023
Du hast mir im Kreißsaal die Hand gegeben!
Ja, da kannte ich Dich ja auch noch nicht.....
Deine Online-Videothek präsentiert: Und dann kam Dad aus dem Jahr 2023 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Sebastian Maniscalco von Laura Terruso. Film-Material © Lionsgate.
Und dann kam Dad; 0; 01.09.2023; 3,4; 172; 92 Minuten; Sebastian Maniscalco, Robert De Niro, Leslie Bibb, Kim Cattrall, David Rasche, Anders Holm; Komödie;