Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Heinrichdd" aus

16 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Tatort - Tschiller: Off Duty
    Krimi, Action, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 04.08.2016
    oh jeh, oh jeh. Das war dann auch wieder mal nichts. Ich wollte es ja nicht glaube. Doch der Film war dann noch schlechter als befürchtet. Casino Royal für Arme.
  • Honig im Kopf
    Deutscher Film, Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 21.11.2015
    oh je. till schweiger diesmal mit familie. es wird einfach nicht besser nur weil man seine tochter mitschleppt. der film fängt ganz gut an, didi hat seine komischen momente. die schauspielerischen leistungen von herrn schweiger sind einfach nur grottig. vielleicht wird es ja noch besser, wenn er älter wird.
  • American Sniper
    Der Scharfschütze - Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 16.06.2015
    für mich sind scharfschützen nicht viel mehr als feiglinge die aus dem hinterhalt den gegner abknallen. der film ist gut gemacht, handwerklich gut. mehr aber nicht. die geschichte ist dünn. letzlich ist der scharfschütze im film jemand dem das töten des gegners spass macht. so viel spass, dass er gleich öfter wieder in den krieg fährt. wie konnte es so weit kommen? aus purem patriotismus erwächst niemand zur kalten killermaschine. die charakterentwicklung wurde nur am rande dargestellt. clint eastwood hat viele sehr gute filme gedreht. dieser hier gehört nicht dazu. die amerikaner sind nun mal patrioten, die in gottes eigenem land leben. nun, was will man da noch groß erwarten? viel zu viele actionszenen ruinieren den film dann völlig. hier von einem antikriegsfilm zu sprechen ist der größte witz. so wie der american sniper rüberkommt und man die jubelnden menschenmassen zum schluss bei seiner beerdigung sieht, denken sich einfache gemüter sicherlich, dass es eine tolle sache ist, in den krieg zu ziehen. der applaus ist sicher.
  • Schoßgebete
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 13.06.2015
    oh jeh. wenn man den film sieht und sich vorstellt welche rollen bisher jürgen vogel verkörperte..... das ist echt zum abgewöhnen. damit hat sich jürgen vogel keinen gefallen getan.

    was für ein pseudo emanzen film. die starke frau von nebenan und doch so voller innerer zerissenheit. die arme. sie geht sogar mit ihrem ehemann ins puff. welcher mann macht denn sowas? haha. zum lachen.
  • Herz aus Stahl
    Krieg endet niemals leise.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 28.04.2015
    wieder einer dieser amerikanischen Hetzfilme gegen uns. Einfach lachhaft wie ein einzelner Panzer hier durch die Prärie fährt. Dazu ein deutschenhassender Brad Pitt. Mittlerweile kann ich es nicht mehr verstehen, warum die Amerikaner solche Filme drehen. Die amerikanischen Panzer waren den deutschen übrigens hoffnungslos unterlegen. Das ist im Film natürlich völlig anders. Null Punkte, setzen, sechs!
  • Son of a Gun
    Gold ist dicker als Blut. Jeder kriegt das was er verdient.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 18.04.2015
    der film startet grandios. allerdings wird es nach der hälfte des films ziemlich eintönig. eine frau taucht auf, mischt sich in alles ein und macht nur ärger. mit gewalt wurde hier versucht eine romanze in den film zu packen. grandios gescheitert. ohne diese dünne unglaubwürdige und völlig unnötige romance hätte sich der film toll entwickeln können. so leider nur durchschnitt und alles schon mal gesehen.
  • Lone Survivor
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 18.10.2014
    haha, was für ein schlechter Film. Einfach unglaublich. Die Story an sich ist ein Witz. Eine Spezialeinheit der US Armee hat einen Tötungsauftrag, soweit so real. Anstatt ihren Auftrag auszuführen, obwohl die Gelegenheit dazu besteht, trauen sich die Amis nicht ohne Erlaubnis des Obergenerals. Als nächstes geben sie ihre Position preis weil sie ein Kind retten wollen. Wer soll denn sowas glauben. Eine Spezialeinheit die aufs töten trainiert wird, bringt den Auftrag und die Einheit selbst in Gefahr wegen einem Kind? Die Amerikaner? Das glaubt doch kein Mensch. Das Kind lebt, dafür sterben im Anschluss etwa 30 andere Menschen. Das hat sich wahrlich gelohnt. Diese amerikanischen Filme werden immer übler.
  • Monuments Men
    Ungewöhnliche Helden - Es war der größe Kunstraub der Geschichte.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 17.08.2014
    Es ist schon sehr beeindruckend wie Hollywood es immer wieder glaubt fertig zu bringen, dass die amerikanischen sturmtruppen doch die wahren helden des krieges sind. noch beeindruckender ist es, dass sich diese filme auch noch jemand ansieht. davon abgesehen ist der film unglaublich langweilig und nichtssagend. hier haben sich ein paar kumpels zusammengetan und einen film gedreht weil sie wohl nichts anderes zu tun hatten. in bester manier werden hier alle klisches bedient und uns wieder eins auf die mütze gegeben.
  • Malavita - The Family
    Manche nennen es organisiertes Verbrechen. Andere nennen es Familie.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 06.05.2014
    Also als Komödie taugt der Film wirklich nichts. z.B. wird ein armer Installateur mit dem Baseballschläger totgeprügelt. Was soll daran lustig sein?
  • Olympus Has Fallen
    Die Welt in Gefahr.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 23.03.2014
    ein unglaublich schlechter Film. Die Handlung passt zu den Amerikanern. Ebenfalls total bescheuert. Die Amerikaner im absoluten Größenwahn, sehr realistisch. Ein Präsident der mit seiner Security im Keller des weissen Hauses boxen trainiert. Hahahaha. Dazu noch speichelleckende Minister die sich für Gods own country aufopfern. Hahaha.
  • Kriegerin
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 29.01.2014
    Guter Film. Nun warte ich schon voller Spannung auf einen ähnlichen Film der die linksradikale Szene in Deutschland zeigt. Diese Szene ist ja mindestens genauso wahnsinnig.
  • 8 Blickwinkel
    8 Fremde. 8 Sichtweisen. 1 Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Heinrichdd" am 02.01.2009
    Unsinn
    dieser Film ist wahrlich kompletter Unsinn. Erst töten und sprengen die Terroristen etwa 50 - 100 Agenten und/oder unbeteiligtes Fußvolk und dann: der kaltblütige Terroristenanführer bremst wegen einem Kind und der ganze Plan geht den Bach runter. HAHAHA. 20 Minuten vorher hat er noch eine ganze Menschenmenge in die Luft gejagt. Was soll denn das sein?