Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Equalizer 2 Trailer abspielen
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2

The Equalizer 2

Alles hat Konsequenzen.

USA 2018 | FSK 16


Antoine Fuqua


Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, mehr »


Thriller, Action

3,7
450 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Trailer
Erschienen am:17.12.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen
Erschienen am:17.12.2018

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Französisch Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Arabisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.12.2018
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Sonderangebot
Regulär 2,49 €
Du sparst 60%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Trailer
Erschienen am:17.12.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Sonderangebot
Regulär 2,49 €
Du sparst 40%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen
Erschienen am:17.12.2018

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Regulär 5,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Französisch Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Arabisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.12.2018
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Equalizer 2
The Equalizer 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
3% RABATT
5,49 €
5,33 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Noch mehr als 10 verfügbar
3% RABATT
3,49 €
3,39 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Equalizer 2

Weitere Teile der Filmreihe "The Equalizer"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Equalizer 2

Als ehemaliger Elitesoldat Robert McCall, der in einer Welt voller Ungerechtigkeit das Gesetz auch mal kompromisslos in die eigene Hand nimmt, um für Gerechtigkeit zu sorgen, lieferte Denzel Washington 2014 mit 'The Equalizer' einen der Überraschungshits des Jahres. Nun ist er erneut in dieser ebenso harten wie charismatischen Rolle zu sehen, Regie führte wieder Antoine Fuqua. In 'The Equalizer 2' kehrt Washington zurück in einer seiner bekanntesten Rollen und ist zum ersten Mal in seiner Karriere in einer Fortsetzung zu sehen. Robert McCall kämpft mit unbeirrbarer Entschlossenheit für Gerechtigkeit für alle Ausgebeuteten und Unterdrückten - doch wie weit wird er gehen, wenn es sich dabei um jemanden handelt, den er liebt?

Antoine Fuqua (siehe auch Washingtons Filme 'Training Day' 2001, 'The Equalizer' 2014 und 'Die glorreichen Sieben' 2016) hat erneut die Regie bei diesem rasanten Actionthriller übernommen. In der Titelrolle glänzt Oscar-Preisträger Denzel Washington ('Flight'), an seiner Seite spielen Pedro Pascal (siehe 'Kingsman 2 - The Golden Circle' und 'The Great Wall'), Ashton Sanders ('Moonlight', 'Straight Outta Compton'), Bill Pullman ('Independence Day', 'Battle of the Sexes - Gegen jede Regel') und Oscar-Preisträgerin Melissa Leo ('The Fighter', 'Oblivion'). Das Drehbuch stammt erneut von Richard Wenk, als Produzenten fungieren Todd Black, Jason Blumenthal, Denzel Washington, Alex Siskin, Steve Tisch, Mace Neufeld, Michael Sloan und Tony Eldridge. Molly Allen und David J. Bloomfield zeichneten als Executive-Producers von 'The Equalizer 2' (2018) verantwortlich.

Film Details


The Equalizer II - There will be consequences.


USA 2018



Thriller, Action


Selbstjustiz, Sequel



16.08.2018


787 Tausend




The Equalizer

The Equalizer - Staffel 1
The Equalizer - Staffel 2
The Equalizer
The Equalizer 2

Darsteller von The Equalizer 2

Trailer zu The Equalizer 2

Movie Blog zu The Equalizer 2

Die beliebtesten Actionfilme: Eure beliebtesten Actionfilme aus 2019

Die beliebtesten Actionfilme

Eure beliebtesten Actionfilme aus 2019

Du liebst es temporeich und gnadenlose Action ist für dich ein Muss für einen Filmabend? Hier bist du in guter Gesellschaft. Entdecke die meistgeliehenen Actionfilme aus 2019...
DVD & Blu-ray Film Charts 2019: Die beliebtesten Heimkino Hits im Filmjahr 2019

DVD & Blu-ray Film Charts 2019

Die beliebtesten Heimkino Hits im Filmjahr 2019

Ein furioses Filmjahr 2019 geht zu Ende. Während die Jedi-Ritter im Kino ihre finale Schlacht schlagen, blicken wir zurück auf eure begehrtesten Filme des Jahres im Heimkino...
The Equalizer 2: Jetzt wird's persönlich! Denzel Washington ist der Equalizer

Bilder von The Equalizer 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Equalizer 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Equalizer 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Kommt nicht ganz an Teil 1 heran, aber kann sich trotzdem sehen lassen. Hier gibt es ein paar ruhigere Szenen und über den Verlauf einige Ungereimtheiten im Ablauf. Bei einigen Szenen kommt Robert McCall schon sehr nah an Superman heran. Auch interessant, am Schluss bei Orkan auf der Insel können sich die Leute am Boden kaum halten, nur der Schütze auf dem Turm ist sichtlich von dem Sturm ziemlich unbeeindruckt. Ist halt ein Film! Ansonsten geht es mal wieder mächtig zur Sache und spannende Unterhaltung ist fast durchweg garantiert. Gute 4 Sterne von mir mit Empfehlung!

am
Vorerst das Technische: Super DTS-Sound in 5.1 in deutsch. Man merkt es aber, dass die englische original Spur 7.1er ein Tick dynamischer ist. Bild und Kameraführung für diesem Streifen absolut passabel.

Entgegen meinen Vorredner hier, möchte ich behaupten, dass der zweiter Teil ein wenig besser ist, obwohl der gesamter Film auf dem absolut gleichem Gerüst wie der erster Teil aufgebaut ist. Im Prinzip gibt es keine Wendungen und keine Überraschungen, der Ausgang ist von Vorne rein auch klar wie 'ne Eins.
Mich persönlich störten aber genauso wie im ersten Teil, an einigen Stellen die völlig überzogene Szenen, wie z.B.: der Alleingang durch die geschützte aber offene Festung des Drogen- und Mädchenhändlers in Russland (im 1. Teil).
Einen besonderen Tiefgang der Story sollte man auch hier nicht erwarten. Im Allgemeinen ist dieser Film, wie auch der erster Teil, einfach eine sehr gelungene Unterhaltung bei einer Tüte Popcorn.

Fazit: eine klare Empfehlung für Denzel- und Actionliebhaber. Solide 3,7 Sterne!

am
Nicht so gut wie der erste Teil, aber dennoch sehr unterhaltsam. Es gibt gute Action und auch etwas Gefühlsduselei. Der Film wird zu keiner Zeit langatmig und die Darsteller agieren allesamt überzeugend.

am
Ich teile ja mittlerweile nicht mehr oft die Begeisterung Anderer für Filme, aber dieser hier ist besser wie andere Meinungen vermuten lassen.
Ich habe Denzel Washington in der Rolle des Robert McCall gerne ein zweites Mal zugesehen. Es gibt ruhige Zwischentöne und dennoch genug Action, die zum Teil recht fies ist. Auch kam mir Robert McCall stellenweise ein wenig wütender vor als im Vorgängerfilm.
Der erste Teil, war möglicherweise ein wenig besser, aber wem der gefallen hat, sollte eigentlich auch von diesem nicht enttäuscht sein.

Irgendwo zwischen 3 und 4 Punkten. Ich runde auf...

am
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

Was Marcel Prousts Gesellschaftsroman mit Denzel Washingtons -The Equalizer 2- zu tun hat, ist nur schwer zu erklären. Schauen sie einfach mal rein. In jedem Fall sind die Handlungen extrem unterschiedlich. Während Proust es eher seicht und beschaulich angehen lässt, mag Washington es lieber knallhart und unbeirrbar. Als Taxifahrer und ehemaliger Agency-Agent Robert McCall räumt er mit all den Bösewichten auf, die ihm im Weg stehen. Als seine ehemalige Kollegin Susan(Melissa Leo) unter mysteriösen Umständen stirbt, findet sich McCall bei seinen Ermittlungen sehr schnell in den Reihen von Agency-Agenten wieder. Doch das ist McCall egal. Sein Weg ist die Gerechtigkeit, ohne Wenn und Aber.

Antoine Fuqua hat seinen -The Equalizer 2- cool, beinhart und gnadenlos inszeniert. Es gibt einen kleinen Nebenerzählstrang mit dem Jungen Miles(Ashton Sanders). Ansonsten heißt es, Robert McCall bei der Arbeit zuzuschauen. Die macht er gründlich. Da, wo „normale“ Strafverfolger nicht mehr agieren können, erledigt McCall die ganz bösen Jungs auf seine Weise.

Wenn schon ein Rache-Thriller mit bedenklichen Moralvorstellungen, dann bitte so einen wie -The Equalizer 2-. Denzel Washington ist noch immer eine Topbesetzung für den einsamen Wolf. Mir hat das sehr gut gefallen.

am
Leider etwas schwächer, als der erste Teil, bei dem die Charakterzeichnung von Robert McCall noch im Vordergrund stand. Aber dennoch bietet der Film actionreiche, kurzweilige und spannende Unterhaltung. Für eine Fortsetzung gelungen und sehenswert.

am
In The Equalizer 2 führt Robert McCall seinen Rachefeldzug im Namen Wehrloser fort. Im Gegensatz zu manchen anderen Kritikern, finde ich, dass Teil 2 sogar noch etwas mehr Drive hat als sein Vorgänger. Nachdem nacheinander die Agenten seiner ehemaligen Spezialeinheit getötet werden kommt es schließlich zum Showdown an McCalls früherem Wohnort. Gelungene Fortsetzung mit harter Action und Herz und hoffentlich noch nicht der letzte Streich vom Equalizer.

am
Danzel Washington in einer Paraderolle...
Zwar nicht so genial wie sein Vorgänger, brauch sich aber sicherlich nicht zu verstecken...

am
Das, was ich am ersten Teil interessant fand, nähmlich dass auf ein paar obligatorische Rache Film Klischees verzichtet wurde, gilt hier leider nicht mehr. Aber es wird trotzdem immer noch nicht ganz so penetrant getan, wie in den meisten anderen Filmen des Genres. Da man jetzt im Wesentlichen schon weiß was einen erwartet, hält der Film bis auf die oben erwähnten eher negativen, keine weiteren Überraschungen bereit und ist damit doch sehr vorhersehbar. So ein paar Klicks über die 3 Sterne würde ich aber schon gehen.

am
Die Erwartungen waren sehr groß und erhalten habe ich einen mittelmäßigen Film der in der 1. Hälfte zu meist nur Aktionen andeutet in der 2. Hälfte in ein Show-Down, statt gegen eine große Organisation, nur unter Kollegen endet.
Man konnte deutlich erkennen, hier muss schnell ein Nachfolger raus. Die Qualität vom 1. Film wurde nie erreicht. Es war eine gute Unterhaltung aber immer nur Mittelmaß. Wenn mehr nicht drin ist, bitte keinen 3ten Teil.

am
Film ist okay, aber ein ganzes Stück hinter dem ersten. Brauchte lange, um zum eigentlichen Thema zu kommen. Der erste Teil war irgendwie "runder".
Gute Action-Szenen, gelungene Rache-Aktionen vom Equalizer, aber:
Viele kleine Nebengeschichten (in den entfallenen Szenen noch mehr), aber dennoch blieb einiges unaufgeklärt. Z.B. wer hat die Wand besprüht? Warum erfolgte keine Reaktion der Drogenbande? Was hatte Susan über das Gemälde herausgefunden? Wunderte sich niemand über die hinterlassenen "Opfer" (Leichen) von McCall?
Vielleicht sollte man nicht so viel über das Gesehene nachdenken, sondern einfach nur den Aktionen des Equalizers zuschauen.

am
Filme mit Denzel Washington sind immer gut. Der erste Teil war zwar ein bischen besser, trotzdem ist der Film sehenswert

am
Ich kann die schlechten Bewertungen zu diesem Film nicht nachvollziehen. Der erste Teil ist sicherlich actionreicher, aber im 2. Teil kommen regelmäßig Spannungselemente, so dass keine langweile aufkommt.

am
"The Equalizer 2" ist eine beeindruckende Fortsetzung geworden. Die Geschichte ist unfassbar gut geschrieben worden und sie schafft es auch, einen Gänsehaut unter die Haut zu zaubern. Das was im ersten Teil so heftig war, war die unerwartete Brutalität, was hier zwar nicht der Fall ist, weil man dies erwartet, aber trotzdem hat man daraus etwas sehr gutes gemacht. Der Film konzentriert sich auf die Geschichte, was ich sehr gut finde und die brutalen Szenen sind eher am Rande. Beim Finale hat man sich ein paar künstlerische Dinge einfallen lassen, was die Story spannend, aber auch heftig macht.

Die schauspielerischen Leistungen sind phänomenal. Denzel Washington hat wieder einmal bewiesen, was für ein toller Schauspieler er ist und die Rolle ist ihm wie auf dem Leib geschneidert. Auch die anderen Schauspieler haben ihre Glanzmomente. Ob es eine kleine Nebenrolle ist oder eine Hauptrolle, die Figuren sind mit sehr guten Schauspielern besetzt worden. Die Kamera kann überzeugen. Es sind wunderbare Kamerafahrten entstanden, die sehr schön in Szene gesetzt worden sind. Leider gibt es eine Szene, bei der die Kamera unnötig heftig wackelt, was es nicht gebraucht hätte. Die musikalische Begleitung ist unfassbar gut geworden. Sie trägt zur Spannung bei, aber spoilert nicht.

Ich kann Ihnen "The Equalizer 2" wärmstens empfehlen. Es ist eine sehr gute Fortsetzung geworden, welche nicht vorhersehbar ist.

am
Der 2. Teil des überaus erfrischenden Actionreißers mit Denzel Washington kommt deutlich langsamer in Fahrt. Obwohl, wenn man sich den Zug aus der Eingangssequenz so ansieht...Junge, Junge, der Orientexpress mit Düsenantrieb. Diese Fortsetzung baut nicht auf dem Vorgänger auf, sondern erzählt eine eigene Geschichte. Gleichwohl sind Charaktere aus Teil 1 als Bindeglieder vertreten und das Geheimnis um Robert McCall wird ein klein wenig weiter gelüftet. Die Frage ist, ob dieses "mehr" an Story nötig ist und nicht ein wenig ausbremst. Diesmal sind zu viele Nebenhandlungen im Spiel, die verdeutlichen, was für ein Gutmensch dieser moderne Robin Hood ist, der sich für seine Mitmenschen einsetzt. Die Zugsequenz gehört dazu. Kurz gesagt, "The Equalizer 2" erreicht nicht das Tempo und die Coolness seines Vorgängers, sondern blubbert eine vorhersehbare Geschichte herunter. Der Film ist immer noch gut und sehenswert, hebt sich aber von anderen nicht mehr so deutlich ab. Fazit: Solider Actionfilm, der deutlich weniger Spaß macht, da er gestreckt wirkt, zuviel Moral enthält, weniger Blut und gefühlt auch weniger Action.

am
Gute Fortsetzung

Denzel Washington spielt erneut stark auf, Story hat nicht ganz die Stärke des ersten Teils aber trotzdem alleine wegen seines Hauptdarstellers ist der Film sehenswert.

am
The EQUALIZER 2 ist ein guter Action Film und Nachfolger zum ersten teil
Mit einen Gut aufgelegten Denzel Washington und anderen guten Schauspielern.
Der Film hat gute Kampf zehnen und sogar noch eine Moralische Botschaft .
Und ich bleibe dabei ob Charakterdarsteller oder Action Held es gibt Keine
Schlechten Filme mit Denzel Washington …..

am
Ganz guter Film!
Eher Action als Thriller aber gute Unterhaltung. Denzel Washington spielt überzeugend, auch wenn die Story etwas weit hergeholt ist.

am
Gestrickt in bewährter Art bietet die Fortsetzung solide Unterhaltung ohne wirklich Neues zu bieten. Wer den ersten Teil mag ist auch hier wieder richtig.

am
Den bisher abgegebenen Stimmen kann ich inhaltlich nichts dazufügen. Soweit wurde alles erwähnt. Betonen möchte ich aber doch den Sound. Bei meiner ausreichend leistungsfähiger 4.0 Anlage sticht der Sound ünerraschend gut heraus. Schöne Arbeit des Toningenieurs. Nervige Dynamiksprünge fehlen und hat der Film auch nicht nötig.

am
Siehe Beschreibung. Extrem spannend, sehr brutal aber wirklich perfekt inszeniert. Die Story ist ein wenig holperig, macht alles schlussendlich Sinn. Bin begeistert.

Story: 1-2
Darsteller: 1
Bild: BD 1
Ton: DTS HD Master 1-4

am
Teil 2 ist etwas anders konzipiert als der Vorgänger, aber durchaus im Positiven. Zu sehr übertriebene Action gibt es hier nicht zu sehen, auch wenn eigentlich recht schnell klar ist, daß Denzel Washington mal wieder die Ein-Mann-Armee ist. Dabei ist der Film nicht nur Geballer, sondern auch etwas Charakterentwicklung.
Hier und da gibt es einige Ungereimtheiten und insgesamt hätte es ein wenig runder sein können. Ansonsten aber durchaus sehenswert und Denzel Washington wie gewohnt souverän in seiner Darstellung. Mal sehen, ob es auch Teil 3 gibt...
80 %

am
Genauso hart, spannend, brutal und mitreißend wie Teil 1 - und zwar vom Anfang bis zum Ende, ohne Längen.
Unbedingt angucken - ein richtiger Blockbuster.

am
Teil 1 war noch ganz ok, unterhaltsam aber nicht spektakulär, keine offensichtlichen „Fails“
Hier in Teil 2 ist die Story auch nichts Grandioses, erfüllt den Zweck und sticht „The Equalizer“ in einigen Aspekten aus.
CGI-Einsatz/-Effekte sind allerdings von der Umsetzung absolut inakzeptabel. Footage geht in der Hinsicht absolut Richtung C-Movie. Keine; fehlende; falsche; Reflexionen… Texturen sind einfach so elend schlecht umgesetzt oder viel zu niedrig aufgelöst und stechen einem selbst auf 720p in die Augen.
Ein Dolph Lundgren Streifen aus den 90er hat diesbezüglich mehr Qualitätsanspruch zu bieten.

MfG
MvTk

am
Wie eine Verlängerung im Fussball

Jahre nach dem wirklich Weltklasse Equalizer musste ein zweiter Teil her um noch mehr die Kassen klingeln zu lassen. Der Film wirkt wie eine Verlängerung nicht wie ein zweiter Teil einer Serie, so würde ich noch nicht mal drauf spekulieren ob es einen dritten Teil geben wird. Denzel spielt gewohnt souverän, eiskalt wie ne Hundeschnauze und man trifft einige wenige alte Bekannte.

Die gewohnten Superzeitlupen Actionszenen, das Ende absehbar, wenige Nebenschauplätze oder andere Charaktere die für die Handlung irgendeinen Einfluß hätten.

Fazit: Somit ist es halt Denzel der den Film zu den 3 Sternen verhilft, aber wie gesagt eher eine Verlängerung als eine Fortsetzung.

am
Langatmig und vorhersehbar, stellenweise richtig langweilig. Hat nicht einen Hauch des Charms des ersten Teils. Eine der misslungensten Fortsetzungen, die ein Film erfahren kann. Einen Stern für Denzel Washington.

am
Kann der zweite Teil an den ersten anknüpfen? Nein, kann er leider nicht. Es sind zwar gute Actionsequenzen zu sehen, aber trotzdem wird man das Gefühl nicht los, daß der zweite Teil nur aus monetären Gründen gedreht wurde.

am
Lustlos hingeklatschte Fortsetzung. Schon die Eröffnungsszne enttäuscht. Die Zugaufnahme von Außen: Schlechte CGI. War wohl billiger als einen echten Zug zu filmen.
Dann immer wieder Längen, um eine völlig fragwürdige "Moral" politisch korrekt hinzubiegen. Sinnlos.

am
Schlechter zweiter Aufguß von Teil eins. Rache-Drama eines modernen Robin Hoods, der auch noch schwer politisch korrekt ist. Öde.

am
Die Mega Endtäuschung schlechthin.... Habe Aufgrund des 1. Teiles mit ganz großen Erwartungen gespannt den Film im Kino angeschaut. Der 1. Teil war echt super, was ich vom 2. Teil definitiv nicht behaupten kann. Grad`so 2 Sterne.....da ist fast jeder gute B-Movie um Längen besser....
The Equalizer 2: 3,7 von 5 Sternen bei 450 Bewertungen und 30 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Equalizer 2 aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Denzel Washington von Antoine Fuqua. Film-Material © Columbia TriStar.
The Equalizer 2; 16; 17.12.2018; 3,7; 450; 0 Minuten; Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, Bill Pullman, Melissa Leo, Ian Dylan Hunt; Thriller, Action;