Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Spensme" aus

35 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Ready Player One
    Kämpfe für eine bessere Realität.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 26.10.2018
    C64, Amiga, PC 486, wer damit früher gezockt hat, wird auf seine Kosten kommen. Übrigens auch die Musik der 80er und 90er wurden schön implementiert. Genialer Film durch Split von (SciFi)Realität und (Avatar)Spielewelt in der es ordentlich rumpelt! Mein 17-jähriger Sohn war auch begeistert und ich konnte jede Menge Hintergrundwissen vermitteln... ;-) Klare Blu-ray Empfehlung wenn Mama mal nicht da ist.
  • The Jungle Book
    Das Dschungelbuch
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 10.01.2017
    Zugegeben war ich skeptisch, was diesen Film betrifft. Ich hatte ein weichgespültes Disney Machwerk erwartet. Dem war aber nicht so. Klasse Animation, gute Story, toller Mogli und in keinem Moment peinlich. Die Altersfreigabe ab 6 Jahren geht aber nicht! Ich schätze, 10 Jahre sollten die Kinder mindestens sein; also obacht!
  • Ice Age 5
    Kollision voraus!
    Kids, Animation, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 10.01.2017
    Schrill, laut, grell und in keinster Weise komisch. Die Story ist flach wie ein Pfannenkuchen. Ich war froh, als es zu ende war. Mehr als einen Punkt gibt es dafür nicht.
  • Desaster
    Alles lief nach Plan. Aber der Plan war kacke.
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 28.09.2016
    Anfangs zugegeben etwas wirr, aber dann wird es konkreter und immer schräger. Schöner schwarzer Humor. Das Rad dreht sich immer schneller bis zum (finalem) Schluss. Tolle Schauspieler; nicht nur Liefers. Klasse. Mehr davon!
  • Battleship
    Das Schicksal der Erde entscheidet sich auf dem Wasser.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 04.02.2013
    So ziemlich das schlechteste, was ich in letzter Zeit gesehen habe. Auf die Frage wie tief es in diesem Film noch gehen kann stelle ma sich einen Brunnen vor, indem ein Stein geworfen wird. Nach ca. 120 min hört man dann den Aufschlag. 1 Punkt für die technische Umsetzung.
  • Planet der Affen - Prevolution
    Evolution wird zur Revolution.
    Science-Fiction, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 09.07.2012
    Ich bin eben kein Fan der alten Planet der Affen-Filme, wurde jedoch von den guten Bewertungen angelockt. War dann aber wirklich von der Dichte des Filmes begeistert. Die Affen wirken zu keinem Zeitpunkt peinlich, sondern überzeugen schlicht. Da gibt's nichts zu meckern. Und dann der Bogen zum Original ganz zum Schluss... perfekt!
  • The Thing
    Es ist kein Mensch... Noch nicht.
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 09.07.2012
    Carpenter's Film wurde hier 1:1 kopiert. Lediglich der Schluss -und der ist auch noch im Abspann eingebunden- schlägt einen Bogen zum Original. Nix da Prequel! Die/das Alien wirkt zumindest grotesk, fast schon lächerlich. Zudem musste ich ständig an der Fernbedienung die Lautstärke nachregeln. Das Effekte gerne mal lauter sind stört mich nicht, aber Dynamiksprünge um 100% nerven total. Da wäre definitiv mehr drin gewesen...
  • Bloody Sunday
    Blutsonntag
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 07.05.2009
    Nee, das war nix. Hintergrundinfos fehlen ganz. Es wird nur der Kampf der Zivilisten gegen das Militär beleuchtet. Zudem ist der halbe Film mit der Handycam gedreht. Soll wohl künstlerisches Stilmittel sein; wie gut, dass man damit auch sauteueres Equipment sparen kann... nervt!
  • Tropic Thunder
    Hol dir die volle Dröhnung!
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 23.04.2009
    Absolut fuchtbar. Das soll Parodie sein? Einfach nur Geist- und Witzlos! Parodie lebt von Überzeichnung, nicht aber von Plakatie.
  • The Ice Harvest
    Fette Beute, dünnes Eis.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 15.09.2008
    Bitte, was?
    Der Film ist völlig verstört. Punkt. Das ist so. Drei mal angefangen mit viel Lorbeeren vorweg. Schwarzer Homor? Das Lustigste am Film war der Abspann... Furchtbar!
  • Wer früher stirbt, ist länger tot
    Eine unsterbliche Komödie.
    Komödie, Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 14.04.2008
    Bayrisch
    Zunächst: Wer kein Bayrisch versteht muss leider auf den Film verzichten! Alle anderen können sich schieflachen bei dem Film. Herzerfrischend weit weg vom Mainstream und wirklich urkomisch. Ja; Kultfilm aus Bayern und uneingeschränkt weiterzuempfehlen...
  • Der Teufel trägt Prada
    Der coolste Job in New York ist das Vorzimmer der Hölle.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spensme" am 27.09.2007
    Frauenfilm ?!
    Zugegeben, mit Frauenfilmen habe ich als Mann so meine Probleme. Hier allerdings nicht. Meryl Steep spielt alles an die Wand. Jaja, ganz ok. Nur der Bruce Darnell hat gefehlt :-)