The Purge 3 - Election Year

The Purge 3 - Election Year

Einmal im Jahr sind alle Verbrechen legal. Überlebe diese Nacht.

Zwölf Stunden absolute Gesetzlosigkeit. Alle Verbrechen, inklusive Mord, sind in der alljährlichen Purge-Nacht erlaubt. Amerika ist erneut im Ausnahmezustand! In 'The ... mehr »
Zwölf Stunden absolute Gesetzlosigkeit. Alle Verbrechen, inklusive Mord, sind in der ... mehr »
USA, Frankreich 2016 | FSK 16
320 Bewertungen | 20 Kritiken
3.45 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 104 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Türkisch, Italienisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Hindi, Portugiesisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:19.01.2017
EAN:5053083099398

Blu-ray

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 109 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Spanisch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:19.01.2017
EAN:5053083099374

4K UHD

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 109 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS:X, Englisch DTS:X, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.09.2017
EAN:5053083128906

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 104 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Türkisch, Italienisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Hindi, Portugiesisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:19.01.2017
EAN:5053083099398

Blu-ray

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 109 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Spanisch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Hinter den Kulissen
Erschienen am:19.01.2017
EAN:5053083099374

4K UHD

The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 109 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS:X, Englisch DTS:X, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.09.2017
EAN:5053083128906
The Purge 3 - Election Year
The Purge 3 - Election Year (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Spanisch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Hinter den Kulissen

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 2,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Purge 3 - Election Year

Zwölf Stunden absolute Gesetzlosigkeit. Alle Verbrechen, inklusive Mord, sind in der alljährlichen Purge-Nacht erlaubt. Amerika ist erneut im Ausnahmezustand! In 'The Purge 3 - Election Year' wird der knallharte Überlebenskampf zu einem Phänomen, das inzwischen auch mordlustige Touristen aus aller Welt anzieht. Gleichzeitig plädiert eine aufstrebende Senatorin für die Abschaffung der alljährlichen Säuberung, die sich vor allem gegen die Armen und Unschuldigen richtet, und gerät damit ins Visier der hochrangigen Eliten. Zwei Jahre sind vergangen, seitdem Leo Barnes (Frank Grillo) sich während der Purge-Nacht im letzten Moment dagegen entschied, an dem Mann Rache zu üben, der Schuld am Tod seiner Tochter hatte. Es ist Wahljahr und mittlerweile arbeitet er als Sicherheitschef der Senatorin Charlie Roan (Elizabeth Mitchell). Mitten in ihrer Präsidentschaftskampagne steht die alljährliche Purge-Nacht bevor, die ihre politischen Gegner natürlich nicht ungenutzt lassen wollen. Nach einem hinterhältigen Verrat ist die bedingungslose Jagd auf die Senatorin eröffnet und Leo hat alle Hände voll zu tun, die Senatorin aus der Schusslinie zu bringen und die Nacht zu überleben...

Die ersten beiden Filme 'The Purge - Die Säuberung' (2013) und 'The Purge 2 - Anarchy' (2014) setzten neue Maßstäbe für packende Thriller-Unterhaltung und sorgten für ein weltweites Einspielergebnis von bisher 200 Millionen Dollar. Die Fanwelt war elektrisiert. Mit 'The Purge 3 - Election Year' (2015) folgt das nächste schockierende Kapitel, kompromisslos und provokant, von Schöpfer und Regisseur des Franchise James DeMonaco. Er arbeitet bei hier erneut mit den erfolgreichsten Produzenten des modernen Genrekinos zusammen: Jason Blum von 'Blumhouse Productions' (siehe die 'Insidious' Reihe und 'The Visit'), die Partner von 'Platinum Dune' Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form ('The Texas Chainsaw Massacre') sowie DeMonacos langjähriger Produktionspartner Sébastien K. Lemercier ('Das Ende - Assault on Precinct 13').

FilmdetailsThe Purge 3 - Election Year

The Purge III: Election Year - For one night only, America invites you to its annual tradition.
15.09.2016
601 Tausend (Deutschland)

DarstellerThe Purge 3 - Election Year

BilderThe Purge 3 - Election Year

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Purge 3 - Election Year

am
"The Purge - Election Year" ist eine wunderbare Fortsetzung mit guten und neuen Ideen. Man greift auch Ideen aus dem ersten und zweiten Teil wieder auf und verbessert diese. Die Story ist gut und spannend erzählt. Sobald die Purge-Nacht beginnt reist die Spannung kaum ab. Er ist beeindruckend inszeniert, was mir hier leider etwas gefehlt hat, war das beklemmende Gefühl, was im zweiten Teil gut transportiert wurde. Teilweise ist der Film vorhersehbar und dadurch wird ein die Überraschung genommen. In den ersten 30 Minuten bekommen wir viel drumherum zu sehen, was auch beängstigende Szenen sind, aber dies flacht leider ziemlich schnell ab, da sich der Film auf die Hauptstory konzentriert und sehr wenig drumherum zeigt. Das hat man im zweiten Teil besser hinbekommen. Des Weiteren hinterlässt er leider eine unlogische Frage. Es geht um die Schusswunde, die kurz im Trailer zu sehen ist. Man hat bei der Auflösung es nicht hinbekommen, mir dies glaubhaft zu verkaufen. Wenn Sie den Film sehen, dann sehen Sie, was ich meine. Die schauspielerische Leistung ist sehr gut und glaubhaft. Das Finale ist leider etwas kurz geraten, denn dies hat man auch im zweiten Teil besser hinbekommen.

"The Purge - Election Year" ist eine gute Fortsetzung, mit vielen schwächen. An den zweiten Teil kommt er meines Erachtens nicht heran. Man kann sich diesen Streifen anschauen, aber schrauben Sie bitte ihre Erwartungen nach unten.

ungeprüfte Kritik

am
Ich Frage mich wieso behauptet wird, von gewissen dicken Filmkritiken auf YouTube, dass der dritte Teil der Purge Reihe der Beste wäre?!

Der Anfang ist noch ganz gut, aber ab der zweiten Hälfte entwickelt sich Purge 3 zu einem in Moralin geschwenkten 0815 Actionstreifen, bis hin zur Verbreitung der These, dass Wahlen auf "anständige Art" gewonnen werden und dem Märchen, dass sich damit etwas in der Politik verändern würde...

Zudem fragt man sich in manchen Szenen, wieso die Protagonisten so unlogisch handeln?!

Beispiel: unser "Personenschützer" rennt die ganze Zeit nur mit einer 9mm bewaffnet durch die Gegend, seine Gegner haben aber alle vollautomatische Waffen... - Hats für ne MP5 oder M5 nicht mehr gereicht oder was?!

Oder unsere zwei Helden mähen zwar mit Handfeuerwaffen nen Trupp von 15 Bewaffneten Purgern auf 10 Meter innerhalb von ein paar Sekunden nieder und schaffen auch nen gezielten Streifschuss auf 20 Meter vom Dach, andererseits wird aber nicht einfach auf die Truppe Purger geschossen, welche wie die Zielscheiben unten auf der Straße herumstehen?! Anschließend flieht man aus dem Laden, weil sich lediglich ne Hand voll Kidis an der Hintertür zu schaffen macht?! - Außerdem kommen weder die Angreifer noch die Angegriffenen auf die Idee, einfach durch die Rollläden zu schießen.

Und als der Krankentransport mit einer Gatling Gun (!) beschossen wird, kann man gemütlich weiterfahren (mit dem Ding jagt man sogar Panzer in die Luft!!)...

- Logikfehler ohne Ende...

ungeprüfte Kritik

am
Ein super spannender und aufregender Film. Klar nichts Neues zu den bestehenden Teilen, aber dennoch gut umgesetzt.
Ich finde alle drei Teile gelungen und hoffe aber auch, dass die Reihe damit abgeschlossen ist. Jeder weitere Teil wäre zu viel.

ungeprüfte Kritik

am
Wer die Reihe liebt, wird auch den 3. Teil lieben. Auch wenn der 2. Teil unangefochten meine Nr. 1 ist.
Diesmal geht es etwas politischer zu. Die "heilige" Art der Senatorin geht einem aber zeitweise auf den Sender. Trotzdem interessante Strory. Sie will gewinnen, um die Purge zu verbieten, die von der bisherigen Regierung eingeführt wurde, um die Staatskasse zu "sanieren".
M. E. nicht ganz so viele Ekelszenen, aber es zieht trotzdem in den Bann vor Spannung.
Daumen hoch.

ungeprüfte Kritik

am
wenig Purge mehr Einheitsbrei. Das hätte auch ein Film mit anderen Titel sein können. Hier fehlte das gewisse Etwas, was die anderen beiden Teile ausgemacht hat.

ungeprüfte Kritik

am
Am Anfang denkt man, der Film entwickelt sich zu einem müden Abklatsch der vorangegangenen Teile. Jedoch vermag er die Charaktere recht gut zu entwickeln und auch der "politische" Teil der Story ist gar nicht mal so unglaubwürdig. Es ist zwar kein besonders tiefgründiger, philosophischer Ansatz zu finden, aber den erwartet man ja bei so einem Film auch nicht wirklich. Wer es etwas trashig mag und vor den teils sehr rohen und brutalen Gewaltszenen nicht zurückschreckt, wird bestens unterhalten.

ungeprüfte Kritik

am
Eine neue Purge, ein völlig neuer Blickwinkel. Hier werden keine Stunden gezählt, sondern das große Ganze im Auge behalten. Auch wenn es manchmal ein bisschen arg moralinsauer wird ein wirklich gelungener Streifen.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film handelt von der Senatorinnund Präsidentschaftskandidatin Charlie Rhoan und ihrem Leibwächter. Rhoan will die Purge Nacht abschaffen.
Die Regierung versucht sie deshalb mit allen erdenklichen Mitteln in der diesjährigen Purge zu töten.

Geile Action, zwei sympathische Hauptdarsteller, gute Nebendarsteller und verdammt viel Spannung!

ungeprüfte Kritik

am
Nicht ganz so rasant wie Teil 2, aber spannend und blutig bis zum Schluss. Alle Darsteller machen ihren Job gut der Rolle entsprechend. Wer die anderen Teile sah, sollte den hier nicht verpassen. Bei knapp 4 Sternen kurzweilige Unterhaltung!

ungeprüfte Kritik

am
"The Purge 3" ist eine durchaus brauchbare Fortsetzung und kann auch Spannung bis zum Schluß bieten. Die Kampfszenen sind ordentlich inszeniert, und auch die Darstellerleistung ist gut. Allerdings sind einige Figuren doch leicht zu dick aufgetragen, die Senatorin z.B. leicht nervig und auch die Nebenfiguren sind mal wieder teilweise unnötig politisch und klischeehaft gezeichnet. Insgesamt ist der Film kurzweilige Unterhaltung, erscheint auch halbwegs plausibel, jedoch werden einige Elemente, die anfänglich vermeintlich mehr Raum einnehmen(Mord-Touristen z.B.) recht schnell wieder fallen gelassen. Hier wirkt die Geschichte leicht unrund. Insgesamt kann der Film dennoch empfohlen werden, wer Teil 2 gut fand, wird es auch mit Teil 3 tun. Daher Empfehlung.
80 %

ungeprüfte Kritik

am
Während die erste Hälfte noch personell sehr ordentlich und inhaltlich recht spannend aufgebaut wurde, entwickelt sich die Handlung in der zweiten Hälfte immer fadenscheiniger und klischeehafter, bis hin zum leider vorhersehbaren Finale. THE PURGE 3 - ELECTION YEAR stellt sich somit als fast überflüssiges Sequel dar, denn so gut wie alles was hier zu sehen ist, war auch schon in den beiden Vorgängern enthalten. Gleichwohl ist die grundsätzliche Purge-Idee filmisch noch nicht ausgereizt, wie die SciFi-Literatur deutlich aufzeigt. 2,90 Wahlkampf-Sterne auf Rhode Island.

ungeprüfte Kritik

am
Überraschend gut - hätte ich bei dem actionlastigen "Purge" nicht gedacht. Gute Story, gute Filmfiguren, zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Also wir waren total enttäuscht. Das hat mit dem eigentlichen Inhalt des ersten Teils nichts zu tun. Das ist mehr eine Wahlveranstaltung als "The Purge" . Abgesehen von den unzähligen Fehlern im Film, war auch die Handlung eher langweilig und ausrechenbar.
Hoffentlich wird der nächste Teil besser und besinnt sich wieder auf das eigentliche Thema.

ungeprüfte Kritik

am
Wahlkampf mal anders! Da haben uns die Amis mal wieder gezeigt wohin ihr übertriebener Waffenwahn führen kann.

ungeprüfte Kritik

am
wie der ersten Teile schon sehr gelungen und durchweg Spannung,und unbedingt erste die ersten beiden Teile anschauen,ist echt besser.
das Ende ist sehenswert

ungeprüfte Kritik

am
An sich recht solider Streifen, für volle 4* recht aber nicht aus meiner Sicht.

The Purge Reihe betrachte ich eher "ernsthaft" (im Sinne des Filmes), und ich nehme die Tatsache einer Purge einfach mal so an. Was mich störte hier unter anderem: die heldenhafte Sprüche, die hin und wieder mal vorgekommen sind, sowie die Tatsache, dass die aufgebaute Spannung recht schnell wieder abgebaut worden wird - und das ganze 3 o. 4 mal im Film.
Unrealistische Verhaltensweisen sind auch mir ein Dorn im Auge. Ich war noch nie angeschossen, aber ich glaube nicht, dass ein Schuss in der Nähe des Herzens bzw. Lunge, kaum eine Auswirkung auf den gesamten Körper hat. etc.

Dennoch ein klare Empfehlung!

ungeprüfte Kritik

am
Der erste Film war schon recht gut. Die Idee hat mich damals recht geplättet!
Der Zweite hat dann noch einen draufgesetzt und hatte einiges von "Escape from New York" (Die Klapperschlange), was mir sehr gut gefallen hat.
Frank Grillo war auch ein wesentlich besserer Hauptdarsteller als Ethan Hawke im ersten Teil.

In "The Purge 3" ist Frank Grillo wieder mit dabei und das Ganze wird noch etwas politischer. Gute Fortsetzung der Reihe, die mir wieder viel Spaß gemacht hat, trotz aller beängstigenden Perspektiven. Toppt den zweiten Teil aber nicht und kommt auch nicht ganz an diesen ran.
Trotzdem sehr solide und wohl eines der absoluten Highlihgts im Kinojahr 2016 (ein paar Jahre noch bis zur "PURGE"...)

ungeprüfte Kritik

am
Nur eine Kopie des zweiten Teils, die erste Hälfte war noch einigermaßen gut, aber die zweite Hälfte des Film einfach mies. Vor allem die Szenen in der Kirche sind nur noch lächerlich. Wie so oft, die dritten Teile einer Serie fallen fast immer stark ab.

ungeprüfte Kritik

am
So gut wie der zweite Teil war, so schlecht ist der dritte!
Anfangs denkt man noch: Cool, eine gute Geschichte hinter dem Ganzen.
Aber das ganze entwickelt sich schnell einfach nur um eine Story um eine Politikerin die von Ihrem Bodyguard geschützt werden muss. Natürlich kommen dann auch noch "normalos" hinzu und das Team beginnt den Überlebenskampf.
Von der eigentlichen Purge bekommt man nicht wirklich viel mit. Dieses Thema hätte man auch in einen anderen Filmtitel verpacken können.
Sehr enttäuschend!

ungeprüfte Kritik

am
Der erste Teil war toll, mal was Neues
Der zweite Teil war tatsächlich noch besser, weil noch böser

Der dritte Teil war nur noch ein müder Abklatsch von Teil 2 , man wollte etwas Politik hineinpacken und hat dabei den Film und den ganzen Reiz von The Purge kaputt gemacht. Meine 2 Nebensitzer im Kino sind sogar eingeschlafen !!!

ungeprüfte Kritik

Der Film The Purge 3 - Election Year erhielt 3,5 von 5 Sternen bei 320 Bewertungen und 20 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Purge 3 - Election Year

Deine Online-Videothek präsentiert: The Purge 3 - Election Year aus dem Jahr 2016 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Frank Grillo von James DeMonaco. Film-Material © Blumhouse.
The Purge 3 - Election Year; 16; 19.01.2017; 3,5; 320; 104 Minuten; Frank Grillo, Elizabeth Mitchell, Tom Kemp, Billy Silvia, Christopher Cagle, Paul Taft; Thriller;