Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Erfindung der Wahrheit Trailer abspielen
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit

Die Erfindung der Wahrheit

4,1
275 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 128 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:08.11.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 133 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:08.11.2017
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Erfindung der Wahrheit
Die Erfindung der Wahrheit
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 133 MinutenProduct Placements
Regulär 9,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.11.2017
Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 133 MinutenProduct Placements
Regulär 7,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.11.2017
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 5 verfügbar!
€ 3,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Erfindung der Wahrheit (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Nur noch 9 verfügbar!
€ 6,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 0,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Erfindung der Wahrheit

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Erfindung der Wahrheit

In Washington, wo politische Einflussnahme hinter den Kulissen ein lukratives Geschäft ist, ist Elizabeth Sloane (Jessica Chastain) der Star der Branche. Die brillante, selbstsichere und völlig skrupellose Lobbyistin der alteingesessenen Kanzlei 'George Dupont' ist berüchtigt für ihr einzigartiges Talent, ihre Rücksichtslosigkeit und ihre zahllosen Erfolge. Um ans Ziel zu kommen, tut sie alles. Für die mächtige Waffenlobby ist sie die Frau der Stunde, um ein neues unliebsames Waffengesetz zu verhindern. Doch Sloane verfolgt ihre eigenen Ziele und wechselt nach einem Streit mit Dupont überraschend die Seiten. Die Waffenlobby sieht sich plötzlich einer unberechenbaren Gegnerin gegenüber. Sloane nimmt den härtesten Kampf ihrer Karriere in Angriff und beginnt zu ahnen, dass der Preis für den Erfolg etwas zu hoch sein könnte...

'Die Erfindung der Wahrheit' alias 'Miss Sloane', so der englische Originaltitel, ist ein raffinierter Politthriller, der atemloser kaum sein könnte. Im Zentrum, der von Männern beherrschten Welt des Lobbyismus, glänzt Golden-Globe-Gewinnerin Jessica Chastain (siehe u.a. 'Zero Dark Thirty' und 'A Most Violent Year') als Elizabeth Sloane, eine skrupellose, brillante Lobbyistin, die nur eins kennt: Erfolg um jeden Preis. Altmeister John Madden (siehe 'Best Exotic Marigold Hotel' und 'Shakespeare in Love') inszenierte einen grandiosen Thriller und führt mitten hinein in die Machenschaften, Intrigen und Machtpoker von Washington D.C., in weiteren Rollen spielen Mark Strong ('Dame, König, As, Spion'), John Lithgow ('The Crown') sowie Gugu Mbatha-Raw ('Jupiter Ascending').

Film Details


Miss Sloane - Make sure you surprise them.


Frankreich, USA 2016



Thriller


Golden-Globe-nominiert, Washington, Politthriller, Waffen, Justiz, Emanzipation



06.07.2017


95 Tausend



Darsteller von Die Erfindung der Wahrheit

Trailer zu Die Erfindung der Wahrheit

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Erfindung der Wahrheit

VoD-Filmtipps zur WM: Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

VoD-Filmtipps zur WM

Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

Damit dir die Zeit zwischen den WM-Spielen nicht unendlich vorkommt, gibt es hier dein Füll-Programm. Außerdem bieten wir auch attraktives Alternativ-Programm...
Es - Kapitel 2: Rolle der Beverly womöglich vergeben!

Es - Kapitel 2

Rolle der Beverly womöglich vergeben!

Die Vorbereitungen zum 2. Teil des King-Klassikers 'Es' sind in vollem Gange. Erfahrt hier, welche bekannte Schauspielerin wir sehr wahrscheinlich darin sehen werden...
Die besten Filme im November 2017: Die 10 beliebtesten Neustarts im November
Golden Globe Gewinner 2017: La La Land stellt neuen Rekord auf!

Bilder von Die Erfindung der Wahrheit

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Erfindung der Wahrheit

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Erfindung der Wahrheit":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein hervorragender Polit-Thriller, der wunderbar den Lobbyismus in Washington seziert. Wie in einem Schachspiel bekämpfen sich die beiden Parteien Zug um Zug, von denen jeder härter und weiter ab der Menschlichkeit ist als der nächste, wenn es denn der Sache dient - pro oder contra Waffenfreigabe. Weit weg von der Realität kann der Film auf keinen Fall sein.
Soweit der Inhalt. Die von mir vergebenen 5 Sterne werden jedoch erst möglich durch die absoluten Top-Leistungen der Schauspieler, bei denen keiner dem/der anderen nachsteht. Überstrahlt werden sie nur von Jessica Chastain, die hier eine Performance darbietet, die meiner Meinung nach absolut Oscar-würdig ist. Ebenso wie in "Zero Dark Thirty" verkörpert sie die zielstrebige Besessenheit der Hauptfigur in Perfektion.
Assistiert werden die Darsteller durch viele messerscharfe Dialoge, bei denen ich einige Male zurück spulen mußte, um sie in Gänze zu verstehen.

am
Perle der Politikthriller

Ich wurde schon lange nicht mehr von einem Film so positiv überrascht. Die Erfindung der Wahrheit ist ein grandioser Politikthriller. Jessica Chastain spielt brilliant, unglaublich das sie für diese Performance keine Oscarnominierung erhalten hat. Genauso brilliant ist das Drehbuch mit einem spannenden, wichtigen Thema und glaubwürdigen Überraschungen. Für mich der nachhaltigste und beste Film aus 2017.

am
Sehr guter Politthriller, der zeigt wie Lobbyisten auf beiden Seiten mit allen Mitteln versuchen, die Politiker in ihrem Sinne (bzw. im Sinne ihrer Auftraggeber) zu beeinflussen. Wer findet mehr Dreck und kann am richtigen Faden ziehen? Die Politiker sind nur gesteuerte Marionetten. Zwar ging es hier um die Waffenfreigabe in den USA, aber leider ist es auch bei uns ähnlich zu finden (siehe Serie "Die Lobyistin").
Die Wendung am Ende war wirklich eine große Überraschung!

am
Ein Politthriller der Extraklasse, der die Perfidität von Lobbyismus sehr authentisch und spannend darstellt. Gerade am Beispiel der
mächtigen NRA ( National Rifle Association of America ) wird die Einflussnahme auf die Politiker sehr deutlich und schonungslos gezeigt. Gute Schauspieler
vervollkommnen diesen starken Film, der mit vielen Wendungen überrascht und Zuschauer mitreissen kann. Ein wichtiger Film und sehr empfehlenswert.

am
WOW!!! Das ist ein exellenter Politthriller, der von Anfang an den Zuschauer in seinen Bann zieht.
Sehr akribisch wird in der Story die Waffen-Lobby unter die Lupe genommen und was viele ahnen oder hinter vorgehaltener Hand flüstern, wird ungeschoren auf den Punkt gebracht.
Diese „Machtspielchen“ sind nun man leider keine Fiktion und kommen in unserer Gesellschaft, in welcher Form auch immer, tagtäglich vor. Es ist leider auch vonnöten, um letztendlich an die ungeschorene Wahrheit zu gelangen, selbst hinterhältige Wege zu beschreiten...
Sicher, die eine oder andere Oscarnomenierung ist gerechtfertigt, aber das Jessica Chastain für diese Paraderolle leer ausgeht, ist ein Skandal!!!
Sie haucht der 'Elisabeth Sloane' solch eine Persönlichkeit ein, dass man glaubt, nicht einen Thriller zu sehen, sondern einer Direktübertragung beiwohnt.
Fazit: GANZ GROSSES KINO!!!

am
Wunderbarer Thriller mit einem exterm hohen Tempo, der einem kaum Luft holen läßt. Jessica Chastain gibt eine getriebene Star-Lobbyistin, die gegen ihre alte Firma und die Waffenlobby antritt. Dabei schont sie weder sich noch ihre Kollegen und ist in ihrer Großartigkeit aber auch eine verletzte und einsame Frau, die weder Freunde noch sichtbar Familie hat. Da die Waffenlobby die reichste und einflußreichste ist Interessengruppe ist, wird auf beiden Seiten mit vielen schmutzigen Tricks gespielt. Im grandiosen Finale werden die Trümpfe auch erst nach und nach ausgespielt.
Story und Darsteller sind auf jeden Fall 5 Sterne wert!

am
Hochintelligent. Exzellent verkörpert. Politisch. Man macht sich ja immer Gedanken wie ein Film ausgeht. Hier, und das passiert selten, lag ich falsch. Mich hat lange Zeit ein Film nicht mehr so begeistert. Mit der Moral ist das so eine Sache. Denn die Kernfrage bleibt: darf man sich zur Erreichung eines moralischen Ziels unmoralischer Mittel bedienen. Der Film gibt eine interessante ambivalente Antwort. Wollen Sie wissen? Dringend anschauen!

am
Jessica Chastain ist für ihre außergewöhnlichen Rollen bekannt und hier beweist sie abermals ihr großes schauspielerisches Talent in einem grandiosen Politthriller. Wieder so eine Story von der Stange denkt man die ersten Minuten, aber man wird im weiteren Verlauf eines Besseren belehrt. Nichts ist wie es scheint und eine Wendung jagt die Andere. Und das schlimme an der Geschichte ist, das alles real im wahren Leben täglich weltweit passiert. 4-5 Sterne mit klarer Empfehlung!

am
„Mein Job ist es, zu gewinnen!“

Dafür geht Elizabeth Sloane(Jessica Chastain) zwar nicht über Leichen, aber das ist eigentlich auch schon die einzige Ausnahme. Elizabeth ist im Lobbygeschäft knallhart, rücksichtslos, atemberaubend gut aufgestellt und eiskalt. Da mag es sonderbar erscheinen, dass sie ihren Arbeitgeber wechselt und für die kleinere Agentur von Rodolfo Schmidt(Mark Strong) arbeitet, um eine Kampagne zu unterstützen, die ein Gesetz zur Regulierung des Waffenbesitzes durchbringen will. Ihr Gegner: Die allmächtig erscheinende Waffenlobby. Dabei geht es Elizabeth nicht um die Sache, sondern nur um das Gewinnen. Das Spiel ist dreckig, unfair, gemein und hinterhältig. Am Ende wird es nur Verlierer geben. Aber wie man verliert, kann entscheidend sein…

Was für ein ungemein cleverer, geistreicher Plot! Hut ab, an den Drehbuchschreiber Jonathan Perera! Diese Nummer muss man sich erst einmal einfallen lassen. Den Rest der perfekten Umsetzung erledigen Regisseur John Madden und eine sehr präsente Hauptdarstellerin Jessica Chastain. -Die Erfindung der Wahrheit- rangiert mit -Watergate- und -No Way Out- auf Augenhöhe.

Was mich am meisten an -Die Erfindung der Wahrheit- faszinierte war, dass es im Streit der Widersacher am Ende um Tausend verschiedene Dinge in der öffentlichen Berichterstattung und vor Gericht ging, nur nicht um das eigentliche Thema der Waffenregulierung. Da ist -Die Erfindung der Wahrheit- so unglaublich lebensnah, dass es fast schon weh tut.

am
Der Film ist einfach nur ein absolutes Muss. Sowas bekommen halt wirklich nur die Amis hin. RESPEKT.

am
Man denkt man druchschaut alles und dann kommen immer wieder neue Wendungen.
Bis zum Schluss ein sehr spannender Film

am
Sehr spannender Film. Ich bin positiv überrascht worden. Die Figuren wirken authentisch, die Dramaturgie hat mich gefesselt. Als der Film zu Ende war, habe ich tief durchgeatmet und verschmitzt gelächelt. Starkes Drehbuch. Ich würde mir diesen Film wohl noch einmal anschauen und empfehle ihn im Bekanntenkreis.

am
"Die Erfindung der Wahrheit" ist ein äußerst starker Streifen geworden, der ein wichtiges Thema in den USA aufgreift und dies stark erzählt. Die Geschichte ist sehr gut durchdacht und nicht vorhersehbar. Er stellt Pro und Contra unfassbar gut gegenüber und arbeitet sehr gut zu seinem eigentlichen Ziel hin. Es gibt viele Momente in diesem Streifen, wo der Zuschauer komplett überrascht wird.

Die schauspielerische Arbeit ist unfassbar stark und die einzelnen Schauspieler ergänzen sich hervorragend. Sie bringen ihre Rollen und vor allem ihren Charakter stark auf den Bildschirm. Leider ist die Kameraarbeit nicht ganz so gelungen, denn der Streifen hat sehr viele ruhige Szenen und die Kamera wackelt mehr oder weniger deutlich hin und her, was bei den ruhigen Szenen etwas sehr stört. Das er die Hilfsmittel hat, zeigt er genauso. Warum er auf die Hilfsmittel nicht zugegriffen hat, ist mir schleierhaft und nicht nachvollziehbar. Die musikalische Begleitung ist passend zu den einzelnen Szenen. Sie kommt zwar nicht so häufig vor, aber man vermisst sie überhaupt nicht.

Ich kann Ihnen "Die Erfindung der Wahrheit" ans Herz legen. Er lässt viel Spielraum, auch wenn er sein eigenes Ziel verfolgt, um sich seine eigene Meinung bilden zu können.

am
Ich muss sagen, war absolut genau mein Ding. Politthriller sind ja manchmal ein bisschen zäh, aber der hier hat Intelligente Dialoge mit Tempo, eine wahnsinnig geil spielende Jessica Chastain und das Lieblingsthema der Amis, WAFFFEN !

Für mich sehr sehenswert, wenn er auch insgesamt ein bisschen zu lange geworden ist.

Note 1 !

am
Super gemachter Politthriller zu einem der wichtigsten Themen in den USA. Seit langem haben wir keinen so intelligenten und mitreißenden Thriller gesehen. Die dialogreiche Story und verschieden Taktiken und Schachzüge der Opponenten, verlangem dem Zuschauer schon einiges an Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit ab. Es ist eindeutig kein Film, der zum entspannten Unterhalten gemacht wurde. Wer aber am Ball bleibt, wird mi einem der Kino-Highlights aus 2017 belohnt!

am
Besser geht es kaum - weiter so John Madden und Co - diesen Film lege ich ganz besonders den Verantwortlichen von Tatort und Deutschlandradio ans Herz - vielleicht geschehen dadurch ja noch Zeiten und Wunder in unserem geliebten Land - es lebe das deutsche Kino aber bitte ohne Kotztüte.

am
Was für ein schlechter Film. Dieser Film ist nur für Leute, die an die Hand genommen werden möchten. Die Dialoge sind derartig flach und wollen nur cool sein. Die Pointen sind regelrecht unlustig. In diesem Strefen steckt ganz wenig Frankreich und sehr viel mittelmäßiges Hollywood.

am
8/10 des Films nervt die Hauptdarstellerin (Jessica Chastain) mit ihrem oberwichtigen Getue in ihrer Rolle als taffe Lobyistin im politischen Machtspiel, um dann in den letzten 2/10 des Streifen doch noch die Kurve zu kriegen.

Denn während man bei männlichen Rollen mit selbig angelegten Charakteren darüber schmunzeln muss wie ach so wichtig sich der Protagonist nimmt oder es meist schon gewollt ins lächerliche kippt, bzw. man es dem Schauspieler ab oder zumindest amüsiert zur Kenntnis nimmt (z.B. bei Wolf of Wallstreet), wirkt es bei Jessica Chastain oft overacted und nervig, aber nicht nervig genug damit man ihr die Soziopathin zuspricht, sondern mehr so, dass man ihr die Rolle nicht wirklich abnimmt, außer dann zum Schluss! - Und warum man ihr die Rolle nicht 100% abnimmt liegt wohl daran, dass die Vorlage ein Lobyist mänlichen Geschlechts war und so spielt Chastain eben auch die Rolle....

Zudem stört an dem Streifen etwas der Erziehungscharakter vom linksliberalen Hollywood...

Nachdem der Film zum Schluss hin doch noch irgendwie die Kurve kriegt, nicht 6,5 sondern 7 von 10 Sternen.
Die Erfindung der Wahrheit: 4,1 von 5 Sternen bei 275 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Erfindung der Wahrheit aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Jessica Chastain von John Madden. Film-Material © EuropaCorp..
Die Erfindung der Wahrheit; 12; 06.11.2017; 4,1; 275; 0 Minuten; Jessica Chastain, Mark Strong, John Lithgow, Gugu Mbatha-Raw, Elena Khan, Alexandra Castillo; Thriller;