Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "StoptheSpoil" aus

24 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Gunman
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 28.07.2021
    Joa.

    Fängt sehr gut und vielversprechend an; ruft schnell ein echt mulmiges Gefühl hervor. Allerdings verliert der Film ab ca. der Hälfte an Fahrt und wird thematisch auch irgendwie seicht. Die Story ist etwas verzwickter als bei den Verwandten des Streifens, aber zum Schluss wünscht man selbst S.Penn den Tod - damit der Film endlich fertig mit rumeiern ist. Oder man wünscht ihm ein Sanatorium, wo er seine wohlverdiente Rente verprassen kann. Und der Film endlich fertig ist.

    Keine Ahnung, irgendwie bleibt nur der Gedanke: der war albern.
  • Wer
    Das Biest in dir.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 28.07.2021
    Hui.

    Sehr gut gefilmter Schocker mit einem abgefahrenen Protagonisten und ein paar innovativen Ideen. Die Frau hat mich genervt, die spielt sehr hölzern. CGI ist gut gemacht und es ist einfach ein solider Thriller. Teilweise überflüssige, explizite Gewalt.

    Kann man sich antun.
  • Shut In
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 28.07.2021
    Joa, geht so.

    Alles schon ganz schön an den Haaren herbeigezogen und die Auflösung ist ... mutig.

    Was mich wirklich nervt sind diese völlig überzeichneten Therapeuten, die nichts anderes machen, als sich für den Patienten aufzuopfern - was es so einfach nicht in der Realität geben kann.

    Und alles was man in dem Film sieht, wurde woanders schon besser gemacht.
  • Muxmäuschenstill
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 14.07.2021
    Fies.

    Musste bei "Manifest" an Breivig denken. Am Anfang findet man das Verhalten des Protagonisten begrüßenswert, aber relativ schnell zeigt sich, WIE gestört er ist. Zum Schluss ist er einfach nur ein arroganter Kotzbrocken und wirft alles über Bord, wofür / wogegen er kämpft - und erweist sich damit als arme Sau.

    Erschreckend, wie aktuell das Ganze noch ist.

    Ich fand den Film gut und vor allem konsequent, aber teilweise zu langatmig.
  • Detroit
    Zeit für die Wahrheit.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 08.07.2021
    Oha. Typischer Bigelow.

    Harter Film. Ein Thema das traurigerweise nichts an Aktualität und Brisanz verloren hat. Sehr beklemmende Szenen mit guten Schauspielern. Originalaufnahmen wurden sehr gekonnt und stimmig eingefügt. Es bleibt einfach nur Entsetzen. Kein happy end.

    Einen Stern Abzug für die teils in die Länge gezogenen Szenen. Das hat den Effekt, dass man häufiger denkt: wann ändert sich denn endlich was. Aber nicht vor Spannung, sondern weil es zu statisch ist. Außerdem sind ein paar Zusammenhänge m. A. n. nicht richtig aufgeklärt.

    Dennoch, sehenswert und wichtig. Bigelow eben.
  • House at the End of the Street
    Angst hat ein neues Zuhause.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 04.07.2021
    Ganz nett, aber auch nicht viel mehr.

    Alles irgendwie zu geleckt. Die Bilder und die Handlung sind ok, kleine Schreckmomente sind drin, aber irgendwie wirkt alles ganz schön inszeniert.

    Typisch amerikanische Remake-Produktion.

    Kann, muss aber nicht.
  • Patient Zero
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 26.06.2021
    Ganz nett.

    Mit ein bisschen mehr zeitlichem Abstand merke ich, dass die anfängliche Zufriedenheit einem "naja" gewichen ist.

    Die Maske und die Action und die Kameraführung sind gut. Auch die Schauspieler machen einen soliden Job. Der Plot ist ok, verliert aber im Verlauf an Relevanz und Focus. Am Schluss fragt man sich, hä? Das wars? Auch ist der Verlauf ab dem GAU unglaubwürdig.

    Stanley "die ewige Nebenrolle" Tucci macht seine Sache wirklich cool. Aber auch am Schluss verliert er an drive.

    Naja. Kann man ohne große Erwartungen schauen.
  • Pandemie
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 19.06.2021
    Interessant - aber nur die erste Stunde. Und wenn man auf schauspielerische Leistung nicht unbedingt Wert legt.

    Obwohl 2013 gedreht, haben die Macher des Films aus heutiger Sicht nahezu hellseherische Fähigkeiten entwickelt. Recht präzise und kühn erzählt, wird die namensgebende Katastrophe beschrieben. Was zu dem Gedanken führt, dass die letzten 16 Monate vermeidbar gewesen wären. Dann aber wollte der Regisseur alles geben und wirklich alle ganz großen Themen drin haben, hat sich aber dabei leider vergaloppiert. Zum Schluss wird es auch noch ärgerlich pathetisch und alles vom Zuschauer vorher befürchtete tritt dann auch noch ein - bis zur Fremdschamgrenze.

    Nur für Hardcore-Fans von südkoreanischen Filmen, möglicherweise.
  • Unter Kontrolle
    18+ Spielfilm, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 13.06.2021
    Bin begeistert. Weit weg vom Mainstream.

    Man merkt deutlich den Einfluss des werten Herrn Papa.

    Sehr düsterer atmosphärisch dichter Film, bei dem man auf jedes Wort hören und jede Handlung genau beobachten muss. Nahezu jeder scheint innerlich verfault und krank zu sein. Nahezu niemand gibt es auf den anderen

    Die zentralen Charaktere spielen ihre Rolle sehr überzeugend und die Geschichte ist schon ... ungewöhnlich und gewiss nichts für schwache Nerven. Und ist vor allem nicht geradlinig erzählt, was dem Spannungsbogen wirklich gut tut.

    Der Streifen ist handwerklich sehr gut gemacht und ungewöhnlich konzipiert. Alles andere als Hochglanz, nein, richtig authentisch dreckig, mit vielen Unschärfen und merkwürdigen Winkeln und Perspektiven, was mir persönlich, wenn es gut gemacht ist, sehr willkommen ist. Kameraführung und Bilder sind erfrischend eigenwillig und innovativ. Die Brutalität ist zum Teil heftig, aber wohldosiert. Es werden zuverlässig alle wichtigen Andeutungen, die während des Films gemacht werden, aufgelöst. Was mir dabei am besten gefallen hat, immer wieder nur nebenbei.

    Den Film muss man sich erarbeiten und dranbleiben. Aus meiner Sicht: lohnt sich (falls es nicht schon vorher ziemlich offensichtlich war ;-))
  • Bent
    Korruption kennt keine Regeln.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 11.06.2021
    Kein großer Wurf.

    Der heiße Karl Urban, der sie alle rumkriegt. Der den gesamten Film durch schlecht gelaunt schaut und ist. Der offensichtlich nur zwei Gesichter in Petto hat: schlechte Laune und nicht so schlechte Laune. Vielleicht auch andersrum. Ein müder und gelangweilter Andy Garcia, der da offensichtlich nur wegen des Geldes ist und eine Sofia Vergara, die nur wegen ihrer Hupen besetzt wurde, denn - oh mein Gott - schauspielern kann sie nicht. Außerdem sieht man ihr, über die auf den ersten Blick frappierende Schönheit hinaus, auf der Blue-ray-Version immer wieder die überschminkte Verbrauchtheit an.

    Die Geschichte ist eher von der Stange und sehr kompliziert. Lag wahrscheinlich daran, dass ich ihn auf Englisch gesehen habe, aber eigentlich habe ich nur verstanden, dass es um viel Geld geht. Viele Details sind einfach nur halberzählt. Und, dass nichts so ist, wie es scheint.

    Sind ein paar coole Szenen und Sprüche dabei, aber der Film zündet nicht.

    Und, oh mein Gott, ist die Vergara schlecht.
  • Seventh Son
    Der siebte Sohn - Stell dich deinem Schicksal im Angesicht des Bösen.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 06.06.2021
    Joa.

    Ganz nett, aber so gar nicht mein Fall. Recht vorhersehbare Geschichte und viel (zu viel?) CGI. Der vierarmige Schwertkämpfer ist sehr gut animiert und auch die anderen Bösewichte kommen gut weg. Allerdings haben sie nur wenig Bildschirmzeit und sind dann auch relativ flott wieder passé. Jeff Bridges macht wie immer einen soliden Job, aber ich frage mich langsam, ob er nicht mal zum Kieferorthopäden sollte. Außerdem sind so ein paar, ich nenne sie mal twists, die so schamlos plump daherkommen, dass man sich fremdschämen muss.

    Muss man nicht gesehen haben.
  • Devil's Knot
    Im Schatten der Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 23.05.2021
    Harter Toback.

    Für Menschen mit kleinen Kindern ist das erste Drittel des Films nahezu unerträglich. Sehr explizite Aufnahmen, die man so nicht wirklich sehen will.

    Sehr gute Schauspieler die den Südstaatenslang gut draufhaben.

    Ziemlich undurchsichtige Story, bei der Regisseur dem Zuschauer nicht den Gefallen tut, sie zum Schluss aufzuklären.

    Kann man schauen, wenn man sich so richtig die Laune verderben lassen möchte.