Kritiken von "-Psy-"

High-Rise

Basierend auf dem Roman von J.G. Ballard.
Drama, Science-Fiction

High-Rise

Basierend auf dem Roman von J.G. Ballard.
Drama, Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 10.11.2022
Zweitsichtung. Besser verstanden habe ich ihn dadurch nicht.

Ist ja ausreichend darüber geschrieben worden. Tolle Schauspieler und Bilder, völlig durchgeknallte Geschichte, herbe Gesellschaftskritik. Luke Evans hat mir neben Tom sehr gut gefallen.

Der Film eskaliert recht schnell.

ungeprüfte Kritik

Hardcore

Der Abgrund ist erst der Anfang...
Drama, Thriller

Hardcore

Der Abgrund ist erst der Anfang...
Drama, Thriller
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 10.11.2022
Der Titel ist leider etwas überambitioniert, das Thema allerdings hat es in sich.

Der Film selbst ist gut gemacht und handwerklich solide, wobei er noch den Geist der 90er atmet.

Man kann nicht immer die Motivation der Figuren nachvollziehen, jedoch sind sie in ihrem Tun wenigstens konsequent.

Leider hat der Streifen auch seine Längen und die Story schleppt sich in etwa so dahin, wie die Prostituierte mit den längeren, dunklen Haaren.

Irgendwas zwischen gelungen und gewöhnlich.

ungeprüfte Kritik

Triangle of Sadness

Drama, Komödie

Triangle of Sadness

Drama, Komödie
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 07.11.2022
Er hat es wieder getan.

Bitterböse und teilweise sehr lustige Satire auf unsere Gesellschaft. Es werden gedisst: Modeindustrie, Modells, reiche Menschen und deren Luxusleben und die Industrie, die darum entstanden ist. U.v.m. und vor allem, wie viel das alles bringt, wenn es um Leben und Tod geht. Nämlich nichts.

Film hat seine Längen, dafür schafft Östlund es wiederholt, eine ziemliche Fremdscham auszulösen. Die Wut, den Ekel und die Fassungslosigkeit, die ich den o. g. menschenverachtenden Aspekten gegenüber empfinde, hat er von Anfang an und sofort getriggert.

Sehenswert.

ungeprüfte Kritik

Suburbicon

Willkommen in der Nachbarschaft.
Drama, Komödie

Suburbicon

Willkommen in der Nachbarschaft.
Drama, Komödie
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 01.11.2022
Hat mir sehr gut gefallen. Auch bei Zweitsichtung.

Wie die einzelnen Erzählstränge zum Schluss zueinander finden ist einfach genial.

Die Geschichte ist ebenso brutal wie kompromisslos und die Spannung geht einem unter die Haut. Wenn man es zulässt. Alles mit feinem, tiefschwarzem Humor garniert.

Matt Damon spielt die Rolle sehr überzeugend.

Die Beschreibung, wohin Raffgier und Blödheit das Tier Mensch bringen, ist sehr gelungen.

ungeprüfte Kritik

Greetings to the Devil

Thriller
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 31.10.2022
Fand den Film okay, aber nicht mitreißend. Einige Szenen sehr gelungen, andere wiederum für den geneigten Zuschauer nicht ganz nachvollziehbar. Geht halt um ein sehr schwieriges Kapitel in der Geschichte Kolumbiens, aber vor allem auch darum, eine Charakterstudie des Hauptdarstellers zu zeichnen.

Auf Spanisch kaum verständlich.

Action ist meiner Meinung nach wohldosiert, hat manchmal aber auch ein leichtes Glaubwürdigkeitsproblem.

Ende ist konsequent, aber auch ein bisschen wirr. So wie mein Post.

ungeprüfte Kritik

Thor 4 - Love and Thunder

Fantasy
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 31.10.2022
Habe drei Anläufe gebraucht, um den Film zu schauen. Bei den ersten beiden Malen bin ich eingeschlafen.

Großer Bombast, kaum Inhalt. Und diese 80er Reminiszenzen gehen mir wirklich auf den Sack. Viele Szenen, die witzig sind, aber insgesamt kann der Film nicht überzeugen. Die Action bzw. Kampfszenen sind wieder und wieder dasselbe. Waititi hat sein inneres Kind von der Leine gelassen (und wieder eine Nebenrolle eingenommen).

Die Geschichte ist wirr und macht mehr den Eindruck von Stückwerk. Und, ich denke, da verrate ich nicht zu viel, eine Portman als Thorin (?) mit ordentlich bemuskelten Armen ist jetzt auch nicht unbedingt total überzeugend.

Muss man ausgeschlafen anschauen.

ungeprüfte Kritik

Black Widow

Fantasy, Action

Black Widow

Fantasy, Action
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Wollte ihn mir eigentlich nie anschauen...

...und bin froh, dass ich es doch getan habe.

Kurzweilig erzählt, mit viel Humor, (Selbst-)Ironie und guten Schauspielern, wobei ich die SJ nicht ganz vorne einreihen würde. Sie finde ich eher langweilig. In manchen Passagen herzerwärmend, auch wenn der Schluss fürn Arsch ist. Insbesondere die Szenen in der Familie sind wirklich gut gelungen. Und die Reibereien zwischen den Schwestern sind sehr gut, sehr nahbar gemacht. Es sticht die andere Dame heraus.

War überrascht.

ungeprüfte Kritik

The Hunt

Die Jagdsaison ist eröffnet.
18+ Spielfilm, Thriller, Action

The Hunt

Die Jagdsaison ist eröffnet.
18+ Spielfilm, Thriller, Action
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Hatte was anderes erwartet.

Stellenweise witzig mit extrem schwarzen Humor und Hauruck-Komik. Film verliert allerdings mit zunehmender Spielzeit an Verve und wiederholt sich bis zum recht vorhersehbaren Ende.

Ich war mir nur nicht sicher, was der Film nun für eine Botschaft hat. Zum Schluss sind (fast) alle tot.

Wer auf Splatter mit witzig steht, ist hier gut aufgehoben. Mir war das alles ein bisschen zu banal.

ungeprüfte Kritik

No Sudden Move

Vertraue niemand.
Thriller, Krimi

No Sudden Move

Vertraue niemand.
Thriller, Krimi
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Soderbergh gelesen und angeschaut.

Die erste Hälft war gut, dann hat er mich ein wenig verloren. Zum Schluss ha'ick jarnischd mehr kapiert.

Die Schauspieler sind durchweg wirklich gut und sehr lakonisch, aber der Story fehlt der drive und sie verliert sich in ihrer Komplexität.

War jetzt eher nicht so...

ungeprüfte Kritik

Siberia - Tödliche Nähe

Thriller, Krimi
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Keanu goes Russia.

War ganz nett, aber doch ein bisschen langsam. Dass er sich nie richtig wehrt, bis auf den Schluss, das ging mir ziemlich auf den Sender. Ansonsten schaut der stoische Keanu noch stoischer drein als sonst und lässt sich von niemandem Angst einjagen.

Gut erzählt, aber nicht immer aufschlussreich. Braucht sehr lang, um auf den Punkt zu kommen. Es wird recht viel gebumst.

Einer dieser Filme, den man sich anschauen muss und sich seine eigene Meinung bilden.

Ich fand ihn ok.

ungeprüfte Kritik

Ambulance

Ein simpler Überfall. Eine unmögliche Flucht.
Action, Krimi

Ambulance

Ein simpler Überfall. Eine unmögliche Flucht.
Action, Krimi
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Michael Bay.

Sagt schon alles. Es gehen eine Menge Autos kaputt und alles mögliche fliegt in die Luft. Unglaublich viele Menschen werden erschossen.

Ich muss wirklich sagen, der Film geht die erste Hälfte ab wie die Hölle und beinhaltet die absolut beste Bankräuber-Straßenschießerei- Sequenz die ich seit Heat gesehen habe.

Und dann, UND DANN, schaltet der Film noch einen Gang höher, aber es zündet einfach nicht. Es wird immer krasser und noch mehr Leute kommen um, aber Michael hat den Bogen überspannt, das Adrenalin verbraucht. Und der Schluss ist dann eher meh. Ein Film wie ein Hamburger von McD.

Auch die Nebendarsteller, allen voran die schöne Sanitäterin, sind eher schauspielerische Leichtgewichte, die Jake G. mit sehr überzeugendem, völlig überdrehtem Spiel an die Wand mimt.

Schade. Der Film ist mindestens eine halbe Stunde zu lang und hat mind. drei Wendungen zu viel.

Ein Stern plus für die Kamera.

ungeprüfte Kritik

Moonfall

2022 kommt der Mond zu uns.
Science-Fiction

Moonfall

2022 kommt der Mond zu uns.
Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "-Psy-" am 27.10.2022
Hui, eine ganz neue Herangehensweise des Herrn E. - nicht.

Also, mir wäre das ein bisschen peinlich, wenn ich wieder und wieder und wieder denselben Scheiß abliefern würde. Und, nein, ein bisschen die Stereotype gegen andere Stereotype austauschen ergibt keinen neuen, heißen, sondern immer noch denselben Scheiß.

Ich habe ihn noch nicht mal zu Ende geschaut. Das kennt man bereits aus gefühlt 300 anderen seiner Filme.

Roland, schau doch mal, ob Du das kaputt machen mal weglassen kannst.

ungeprüfte Kritik