Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "BeZea" aus

47 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Rocketman
    Um seine Geschichte zu begreifen muss man seinen Traum leben.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 01.06.2020
    Kann man einen „bunten Vogel“ wie Elton John nochmal überzeichnen? Der Film beweist man kann. Ich habe ja keine Dokumentation erwartet, aber kurz zuvor hatte man mit „Bohemian Rhapsody“ gezeigt, wie man einen guten Film über eine Rock Legende macht. In diesem Musical überzeugt mich hingegen nichts. Auch die Tanzszenen passen choreografisch gar nicht in die Zeit und erinnern von den Bewegungen eher an einen Aerobic- oder Zumba-Anfängerkurs.
    Sorry, mich hat er nicht überzeugt, das mag persönlicher Geschmack sein. Kann man sehen, ist aber kein Muss. Die geniale Musik von „Reginald“ bleibt und ist für den Film gut adaptiert. Mehr aber nicht.
  • Der König der Löwen
    Abenteuer, Animation, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 01.06.2020
    Die Geschichte ist zur Zeichentrickversion und dem Musical weitgehend gleich geblieben, was gut ist. Technisch ist er hervorragend, gar keine Frage sehr sehr dicht an der realistischen Darstellung. Ich frage mich nur: ist Natur wirklich so furchtbar, dass man alle männlichen Löwen kastrieren musste? Weil ihn auch Kinder sehen, darf an einem Löwen nicht dranhängen, was an einem Löwen nun mal dran hängt? Schöner Gruß von me too? Ich weiß es nicht!
    Wie weit sind wir damit eigentlich inzwischen gekommen? Das ist doch nicht mehr normal! Mord, Neid, Eifersucht, traumatische Schuldgefühle alles zeigbar!
  • Never Grow Old
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 24.04.2020
    aus sehr ruhiger Erzählweise, die anfangs hart an der Langeweile vorbei schrammt, entwickelt sich eine Geschichte tiefer Philosophie. Was ist das Richtige zu tun? Welche Werte hat man, wenn man vor der Wahl steht? Die gesetzliche Moral, die kirchliche Moral, die Moral der Ritterlichkeit, seine Familie um jeden Preis zu beschützen? Was, wenn es kein Richtig und kein Falsch gibt, wenn man gar keine Wahl mehr hat und alles was man macht irgendwie richtig und gleichzeitig irgendwie falsch ist? Das Konstrukt dieses Plots ist einzigartig eindringlich. Und das nicht trotz, sondern eben wegen, der sehr ruhigen Erzählweise. Großartig - auch für nicht Westernfans!
  • The Professor and the Madman
    Es ist ein schmaler Grat zwischen Genie und Wahnsinn.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 21.03.2020
    keine leichte Kost, kein Popcorn-Kino. Eine immens komplexe Geschichte um Strafvollzug, Resozialisierung, Anfänge der Psychiatrie, Liebe, Vergebung, Genie, Wahnsinn, Freundschaft, Gesellschaft, Ehrgefühl, Moral und die klassische Rolle der Frau und der Familie. Große Emotionen hervorragend herausgespielt auf allen Positionen, ebensogut in Szene gesetzt. Die zeitweilige Schwerfälligkeit entspricht der Zeit und dem Geist der Jahrhundertwende, tut damit dem Film keinen Abbruch, sondern trägt zur Stimmung bei. Ich wiederhole meinen Eingangssatz: keine leichte Kost, aber absolut wert, sich darauf intensiv einzulassen. dann antwortet der Film mit einer beeindruckenden Intensität. 6 Sterne, wenn das ginge!
  • Destroyer
    Es gibt nichts zu verlieren, wenn man bereits alles verloren hat.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 06.03.2020
    Wer kommt nur auf die verrückte Idee: Gleichberechtigung wird erreicht, wenn die Frauencops jetzt genauso abgef*ckt, kaputt und abgewrackt durch die Gegend laufen wie die Männer??? Frau Kidman überzeugt durch die Maske, nicht etwa durch ihr Schauspiel. Der versoffene Gang bei dem sie wie eine 90-jährige schlurft und das ständig ungewaschene Gesicht sind dann doch völlig übertrieben ... nun gut, diese beiden Faktoren brachten den Film in die Schlagzeilen.
    Prima: Frauen können jetzt also genauso kaputt sein wie Männer. Welch eine Errungenschaft für die Frauen. Müdes Gähnen - und die Story? Ja, welche Story denn eigentlich? 1 Stern nur, weil 0 nicht geht!
  • Gemini Man
    Wer schützt dich vor dir selbst?
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 26.02.2020
    Die Geschichte ist gut, die Psychologie zwischen den Charakteren interessant. Die Tricktechnik ist leider nicht state of the art. Die Bewegungen und das junge Will Smith Gesicht haben teilweise Qualität leicht oberhalb von PS4 level. Wer sich daran nicht stört, hat einen interessanten Filmabend vor sich. Schließlich ist die Handlung entscheidend und die ist verdammt gut umgesetzt.
  • Labyrinthia
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 15.01.2020
    Kritik bleibt kurz: der würde nicht mal bei SchleFaZ laufen. Schlimmer gehts nimmer! Aber immerhin ist er „nachhaltig“, denn der Kulissenbauer bekommt ein Fleißbienchen bei der Wiederverwertung von Euro-Paletten! Au weia!
  • John Wick - Kapitel 3
    Jede Tat fordert Konsequenzen.
    Thriller, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 17.10.2019
    Der erste Teil war toll, der zweite setzte die Story gut fort. Dieser dritte Teil ist zwar der Serie würdig, aber irgendwie nicht mehr nötig. Obwohl die Kampfszenen wieder sehr schön choreografiert sind, wird die Idee, sich perfekt durch alle Ecken zu prügeln und zu töten einfach alt. Der Vollständigkeit halber ansehen und die Erwartungen nicht zu hoch setzen, dann wird es ein „mörderisch“ unterhaltsamer Popcorn-Abend. Die 4 Sterne gibt es für eine gelungene -leider halt nur überflüssige- Fortsetzung.
  • Wir sind Champions
    Einer für alle und alle für einen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 31.08.2019
    Vordergründig eine Geschichte wie schon etliche Male verfilmt. Unsympatischer Trainer trifft auf Loser-Sportteam und gemeinsam läuft‘s. Soweit der Plot, aber: diese spanische Variante glänzt mit etlichen Höhepunkten. Das Loser-Team sind Behinderte und der unglaublich gute Situationshumor geht nicht auf Kosten der Behinderung, sondern er geht von Ihnen aus. Dazu gibt es etliche herzerwärmende Szenen, wer da wem, auf welche Art etwas beibringt. Das ist toll isnzeniert. Meine absolute Empfehlung für einen unterhaltsamen Popcorn-Abend!
  • Mary Poppins' Rückkehr
    Fantasy, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 02.07.2019
    Zwar hübsch gemacht mit vielen Reminiszenzen an den ersten Teil und einem ähnlichen Charme wie der erste Teil, aber tatsächlich nur ein zweiter Aufguss. Zwar perfekt gemachtes Remake, aber nur für die Kinder von heute, die das Original nicht gesehen haben.
  • Mortal Engines - Krieg der Städte
    Manche Narben heilen nie.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 02.07.2019
    Sehr enttäuschend. Ja die Fantasieumsetzung ist klarer Peter Jackson Stil, aber die Geschichte ist „bemüht“, aber gibt nichts her
  • Spider-Man - A New Universe
    Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BeZea" am 02.07.2019
    Nett unterhaltsamer Teeniefilm. Gut animiert und Spiderman-passende Geschichte. Mehr kann/muss man da nicht sagen