Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Crazy, Stupid, Love Trailer abspielen
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love

Crazy, Stupid, Love

3,6
899 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Crazy, Stupid, Love (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Griechisch, Ungarisch, Isländisch, Schwedisch, Portugiesisch, Spanisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Rumänisch, Tschechisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen
Erschienen am:10.02.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Crazy, Stupid, Love (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 118 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Dänisch, Französisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Kroatisch, Tschechisch, Griechisch, Türkisch, Polnisch, Ungarisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Hebräisch, Arabisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:10.02.2012
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Crazy, Stupid, Love in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 118 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:10.02.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Crazy, Stupid, Love

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Crazy, Stupid, Love

Das Leben von Cal Weaver (Steve Carell) scheint perfekt: ein guter Job, ein schönes Haus und tolle Kinder. Aus allen Wolken fällt Cal daher, als er erfährt, dass seine Frau Emily (Julianne Moore) die Scheidung will! Die heile Familie fällt wie ein Kartenhaus zusammen und Cal findet sich von heute auf morgen als Single wieder - ein Single wohlgemerkt, der seit Jahrzehnten kein einziges Date mehr hatte. In einer Bar, in der er fortan seine Abende herumbringt, trifft er auf den smarten Mitdreißiger Jacob Palmer (Ryan Gosling), der ihn unter seine Fittiche nimmt. So wird Cal eine völlig neue Welt voller flirtwilliger Damen eröffnet. Doch nicht nur er, auch sein 13-jähriger Sohnemann ist auf der Suche nach dem weiblichen Geschlecht und hat ein Auge auf die 17-jährige Babysitterin geworfen: Jessica (Analeigh Tipton), die wiederum insgeheim in Cal verschossen ist. In all diesen Irrungen und Wirrungen muss Cal feststellen, dass zwar sein ganzes Leben einen neuen Weg eingeschlagen hat, sein Herz jedoch am liebsten eine Kehrtwende machen will.

Film Details


Crazy, Stupid, Love.


USA 2011


,


Lovestory, Drama


Scheidung, Dating, Golden-Globe-nominiert



18.08.2011


506 Tausend


Darsteller von Crazy, Stupid, Love

Trailer zu Crazy, Stupid, Love

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Crazy, Stupid, Love

Die besten VoD Komödien: Unsere Scherzkekse zum Aprilscherz

Die besten VoD Komödien

Unsere Scherzkekse zum Aprilscherz

Der April, der macht was er will. Auch ihr bekommt hier was ihr wollt und davon reichlich! Achtung, jetzt wird's gefährlich lustig...
Valentinstag-Collection: Vom Suchen und Finden des Films zum Verlieben!

Valentinstag-Collection

Vom Suchen und Finden des Films zum Verlieben!

Nicht vergessen, am Freitag den 14. Februar ist wieder Valentinstag! Neben Blumen für die Liebste empfiehlt es sich, auch einen romantischen Film parat zu haben...
überbezahlteste Schauspieler: Sandler ist auf Platz 1 der überbezahltesten Schauspieler
The Place Beyond the Pines: Gosling schämte sich in 'The Place Beyond the Pines'
Ryan Gosling: 3 Monate lang Prügel einstecken statt austeilen

Bilder von Crazy, Stupid, Love © Warner Bros.

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Crazy, Stupid, Love

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Crazy, Stupid, Love":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine äußerst amüsante Beziehungskomödie für Erwachsene. Steve Carell ist diese Rolle auf den Leib geschrieben worden, der Rest des Ensembles überzeugt ebenso.
Die Story ist neu und bereichert das Komödiengenre immens, die Verwicklungen sind humorvoll angelegt, und bei der Auflösung zum Ende hin musste ich ca. 3 Minuten zurückspulen, da ich vor lauter Lachen nichts mehr mitbekommen habe. Wer die komische erwachsene Seite von Steve Carell mag, der liegt hier goldrichtig.
Was mir ebenso positiv aufgefallen ist - der Film ist intelligent angelegt, man sollte schon eine gewisse Reife erlangt haben, um die Komik voll ausschöpfen zu können. Vom Niveau vergleichbar mit der MEET THE FOCKERS-Reihe, und das will was heissen!!

am
Eigentlich keine neue Story: Familienvater wird nach vielen Jahre Ehe träge und farblos und somit für die Ehefrau uninteressant. Nach der Trennung trifft er "den" Womanizer schlechthin, der ihm seine Hilfe anbietet. Dann gibt es das volle Programm vom Styling bis hin zur Verhaltenstherapie ... und es wird, wenn auch langsam. Der Unscheinbare wird wieder zum Mann und der Womanizer verliebt sich tatsächlich und wandelt sich zum liebenswerten Mann. Am Ende zieht es den wieder vermännlichten zurück zu seiner Frau und es gibt jede Menge Verstrickungen bzgl. wer mit wem. Die Darsteller sind gut gewählt und bringen die Geschichte auch sehr unterhaltsam auf die Leinwand. Gute Abendunterhaltung.

am
Film mit netter Story und witzigen Schauspielern! Muss zugeben, dass es nicht der witzigste Film aller Zeiten ist, aber für einen DVD-Abend zu zweit oder auch in einer Gruppe sehr gut geeignet! Leichte Unterhaltung mit der nötigen Portion witz! Empfehlenswert!

am
nach anfänglich schwerem langatmigen Start kommt der Film dann doch zur Sache und ist wirklich nett unterhaltend und unvorhersehbar überraschend zugleich. absolut sehens und Empfehlenswert

am
Dieser Streifen hat mich sehr überrascht. Ich war vorweg davon ausgegangen, dass es zwar kein schlechter Film ist, denn die Besetzung, Julianne Moore, Ryan Gosling, Kevin Bacon, Emma Stone,Lisa Tomei und Steve Carell sind ja schon einige Aushängeschilder, aber das der Film dann so einen Spaß macht, davon war ich echt überrascht.
Steve Carell hat sich den Film mit seiner eigenen Regie auf den Leib geschneidert und mit Ryan Gosling einen wirklichen super Gegenpart für die Besetzung des Womanizer ausgewählt. Ryan Gosling spielt den coolen Macho und Frauenheld unnachahmlich. Aber genauso überzeugend ist seine Verwandlung in den verliebten und immer treuen Partner nach dem kennenlernen von Emma Stone!!!
Der Film ist natürlich voll von Klischees wie z.B. die "Dirty Dancing" Nummer, aber nie nervend oder störend, sondern eher liebreizend und auf ihre Art witzig.
Als langjähriger Ehemann und Vater muss Steve Carell nun wieder in der Welt da draußen klar kommen... Diese Welt ist ihm so fremd geworden, wie einem Elefant das Fliegen! Aber mit der kräftigen Unterstützung von Ryan Gosling und einem neuen Outfit fängt er an das neue Leben zu lieben und beginnt Blut zu lecken.
Trotzdem kommt er nicht wirklich von seiner Familie los, zudem sich auch in der eigenen Familie Probleme auftun, die ihn nicht ganz außen vor lassen...
Wer sich hier einen Langweiler vorstellt, der muss enttäuscht werden. Gerade die Top Schauspieler sorgen in diesem Film für die richtige Stimmung und ein super Film um den Abend mit seienr Frau/Freundin zu verbringen. Ein echter Geheimtipp ihr werdet es sehen....

Viel Spaß

am
Teile sind sehr witzig, teilweise leider aber auch sehr langwierige Erklärungsszenen (wie in den meisten Frauenfilmen...). Aber die Geschichte läuft sehr unvorhersehbar zusammen, gelungene Überraschung, nur insgesamt leider nicht so gut und nachvollziehbar aufgelöst.

am
Sehr witzig, ... am Ende schließt sich der Kreis. Kann man sich echt ausleihen und anschauen. Empfehlenswert. Die gaaaaanz großen "Lacher" bleiben allerdings aus, deshalb 4 v. 5 Sternen

am
"Crazy, Stupid, Love" ist eine halbwegs ansprechende Beziehungskomödie mit ein paar witzigen Einlagen. Der Mix aus Humor und Emotion ist phasenweise gelungen und ganz amüsant, vermag aber nicht über die gesamte Laufzeit weg zu unterhalten. So stehen den Lichtblicken und humorvollen Szenen leider auch immer wieder diverse Längen und kitschige Momente gegenüber. Das Darstellerensemble ist durchaus namhaft und es werden ordentliche Leistungen dargeboten, hervorheben tut sich allerdings niemand großartig.

"Crazy, Stupid, Love" ist ganz nett, in Erinnerung bleibt hier allerdings nicht viel.

5,5 von 10

am
Was für eine Überraschung! Seit langem mal wieder eine wirklich witzige, charmante und vorallem runde Komödie! Immer wieder gerne im Player.

am
Witzige Story um einen Mann der plötzlich Single ist und merkt, dass alles nicht so einfach ist, wenn man das gar nicht mehr gewohnt ist.
Um so stupider wird das ganze, wenn ihm ein Fremder unter die Arme greifen will. Ist er doch zuerst angetan wie der "Fremde" es bei Frauen drauf hat fällt er doch zugleich aus allen Wolken als er den neuen Lover seiner Tochter kennen lernt.
Eine spritzige Komödie über Menschen, die sich ändern können wenn Sie wollen und solche, die sich ändern müssen - dieses dann aber um so schwerer fällt. Aber jeder kann sich ändern. Man sollte ihnen nur eine Chance lassen.

am
Gelungener Streifen. Wir haben öfters gelacht und würden uns den Film gerne auch erneut ansehen. Er gehört zu den besseren Filmen dieses Genres.

am
Ich denke der Titel des Films trifft den Nagel auf den Kopf. Es geht teilweise sehr verrückt und chaotisch zu mit immer neuen Überraschungen. Top Besetzung die sich sehen lassen kann in einer abgedrehten Story. Gut vieles ist nicht neu und ein paar Lacher mehr hätten auch nicht geschadet, doch im Ganzen ein lustiger und sehenswerter Film. Knapp 4 Sterne dafür!

am
Nicht vorschnell urteilen! Am Anfang schleppt sich die Story etwas gelangweilt dahin - gehörnter Ehemann trifft auf Womenizer. Der Knall kommt nach 45 Minuten! Danach kommt die Komödie richtig gut in Fahrt. Der Schluss ist zwar etwas übertrieben und sehr auf Happy End getrimmt, aber zu verschmerzen. Insgesamt sehenswert und deshalb zu empfehlen!

am
Super schöne, komödiantisch angelegte Liebesgeschichte! Am Anfang geht es nur um Scheidung,Ehebruch, Frust, Sex und Alkohol.

Doch zum Schluss des Filmes merken ALLE BETEILIGTEN "was wirklich wichtig ist": Die einzige wahre Liebe!!!!

Einfach nur superschön!

am
Der Film ist ganz nett anzuschauen. Manche Gags sind auch ganz gelungen, aber es gibt lustigere Filme.

am
"Crazy, Stupid, Love" ist eine halbwegs ansprechende Beziehungskomödie mit ein paar witzigen Einlagen. Eigentlich keine neue Story, irgendwie alles schonmal da gewesen.

am
Nach einigen Minuten ausgeschaltet:
Immer dieselbe Masche im Stil von "40 jährige Junfrau" - nicht sonderlich unterhaltsam, selbst wenn man die Erwartungen niedrig ansetzt...
Crazy, Stupid, Love: 3,6 von 5 Sternen bei 899 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Crazy, Stupid, Love aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Lovestory mit Steve Carell von John Requa. Film-Material © Warner Bros..
Crazy, Stupid, Love; 12; 10.02.2012; 3,6; 899; 0 Minuten; Steve Carell, Julianne Moore, Ryan Gosling, Analeigh Tipton, Cheyenne Monique, Dillon Neaman; Lovestory, Drama;