Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Frau des Nobelpreisträgers Trailer abspielen
Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Nach dem internationalen Bestseller von Meg Wolitzer.

USA, Großbritannien, Schweden 2017 | FSK 6


Björn Runge


Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons, mehr »


Drama

3,4
50 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.05.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.05.2019
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.05.2019

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:10.05.2019
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers in HD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.05.2019
Abbildung kann abweichen
Die Frau des Nobelpreisträgers in SD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.05.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Frau des Nobelpreisträgers

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Ehefrau Joan (Glenn Close) und ihr Mann Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David (Max Irons), selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen. Zu allem Überfluss werden die Castlemans auch noch von Journalist und Möchtegern-Biograph Nathaniel Bone (Christian Slater) verfolgt, der unnachgiebig versucht, ein dunkles Geheimnis aufzudecken...

Eine Klasse für sich: Die sechsfach Oscar-nominierte Hollywood-Ikone Glenn Close (siehe u.a. 'Albert Nobbs', 'Gefährliche Liebschaften' oder 'Eine verhängnisvolle Affäre'), die kürzlich für ihre herausragende schauspielerische Leistung in 'Die Frau des Nobelpreisträgers' alias 'The Wife' mit dem Hollywood-Actress-Award ausgezeichnet wurde, beweist als perfekte Literaten-Gattin Joan Castleman hier einmal mehr, wie einzigartig und intensiv ihr nuanciertes Spiel ist. Ihr zur Seite steht mit BAFTA-Gewinner Jonathan Pryce (aus 'The Man Who Killed Don Quixote', 'Game of Thrones', und 'Fluch der Karibik') ein nicht minder facettenreicher Partner, der eine beindruckende Performance als ihr Ehemann Joe abliefert. Die Nebenrollen sind ebenfalls stark besetzt: Christian Slater ('Mr. Robot', 'Nymphomaniac', 'Bobby') ist als Enthüllungsjournalist Nathaniel Bone zu sehen, Max Irons ('Die Frau in Gold', 'Seelen', 'Red Riding Hood') spielt Sohn David Castleman, die junge Joan Castleman wird von Glenn Closes Tochter Annie Starke (sie waren bereits gemeinsam in 'Albert Nobbs' zu sehen) überzeugend dargestellt. Mit diesem hochkarätigen Ensemble und in einer dichten, atmosphärischen Inszenierung bringt der schwedische Filmemacher und Gewinner des 'Silbernen Bären' Björn Runge ('Daybreak') nun mit 'Die Frau des Nobelpreisträgers' den gleichnamigen Roman der US-Autorin Meg Wolitzer (deutsche Ausgabe 'Die Ehefrau', erschienen im Dumont-Buchverlag) auf die Leinwand und anschließend hier ins Verleihprogramm. Die scharfen und pointierten Dialoge stammen aus der Feder von Drehbuchautorin Jane Anderson ('Ein amerikanischer Quilt').

Film Details


The Wife - Behind any great man, there's always a greater woman.


USA, Großbritannien, Schweden 2017



Drama


Ehe, Beziehungsdrama, Nobelpreis, Golden-Globe-prämiert



03.01.2019


214 Tausend



Darsteller von Die Frau des Nobelpreisträgers

Trailer zu Die Frau des Nobelpreisträgers

Movie-Blog zu Die Frau des Nobelpreisträgers

Golden Globe Nominierungen 2019: Die nominierten Filme der Golden Globe Awards 2019

Golden Globe Nominierungen 2019

Die nominierten Filme der Golden Globe Awards 2019

Die Liste aller Spielfilme mit Trailern, die sich durch eine oder mehr Nominierungen berechtigte Hoffnung auf den begehrten 'Golden Globe Award' machen können...

Bilder von Die Frau des Nobelpreisträgers

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Frau des Nobelpreisträgers

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Frau des Nobelpreisträgers":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Hallo,
Der Film liegt für mich so zwischen 4-5 Sternen und hat mir sehr gut gefallen. Story und Regie sind glaubwürdig und gut umgsetzt. Über die Schauspieler gibt es nicht viel zu sagen, einfach durchweg passend und sehr gut. Der Unterhaltungswert des Filmes ist auf jeden Fall mehr anspruchsvoll und gefühlsbetont schwerer Natur, genau was Story und Trailer versprechen.
Fazit:
Ein Film für Leute die mehr sehen wollen als Krachwumm und ordinäre Witze, sprich kurzweilige Unterhaltung.

am
Den Roman kannte ich nicht - was in der Regel gut ist, wenn man sich den Film anschaut. Der Filmtitel hatte mich neugierig gemacht: Die Geschichte eines Schriftstellerehepaares und ein Nobelpreis für Literatur vor dem Hintergrund der klassischen Rollenverteilung von Mann und Frau. Ich schätze Glen Close, die als Schriftsteller-Ehefrau gut besetzt, hier aber nicht herausragend ist. Und letztlich ist man fast wütend über die Überheblichkeit, Arroganz und selbstverständliche Haltung ihres Preisträger-Ehemanns, der die Ehe der beiden maßgeblich bestimmt. Allerdings ist auch völlig klar, dass ohne Unterstützung und Billigung der Ehefrau Close das ganze nicht möglich gewesen wäre. Und irgendwie hinterläßt das einen bitteren Nachgeschmack.

am
Überbewertet

Dieser Film hat mich nicht überzeugt. Einige Längen und viel Unglaubwürdiges. Nicht jeder Roman kann verfilmt werden.

am
Ich empfand den Film als sehr langweilig, wenig interessant verfilmt.............. einfach glanzlos.
Die Frau des Nobelpreisträgers: 3,4 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Frau des Nobelpreisträgers aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Glenn Close von Björn Runge. Film-Material © SquareOne.
Die Frau des Nobelpreisträgers; 6; 03.05.2019; 3,4; 50; 0 Minuten; Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons, Christian Slater, Annie Starke, Peter Forbes; Drama;