Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Im Dutzend billiger 2 Trailer abspielen
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2

Im Dutzend billiger 2

Zwei Väter drehen durch!

USA, Kanada 2005 | FSK 0


Adam Shankman


Steve Martin, Bonnie Hunt, Eugene Levy, mehr »


Komödie

3,1
609 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Dutzend billiger 2 (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:17.07.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Dutzend billiger 2 (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:17.07.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Im Dutzend billiger 2
Im Dutzend billiger 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Im Dutzend billiger 2

Weitere Teile der Filmreihe "Im Dutzend billiger"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Im Dutzend billiger 2

Familienurlaub ist Chaos pur und erst recht in einer Großfamilie: Nur unter großen Protesten können Tom Baker (Steve Martin) und seine Frau Kate (Bonnie Hunt) ihre 12 Kids zu dem wahrscheinlich letzten gemeinsamen Familienurlaub bewegen. Alles ist besser als ein Urlaub mit den nervigen Geschwistern und dem peinlichen Dad. Als jedoch der Angeber Jimmy Murtaugh (Eugene Levy), ein alter Erzrivale von Tom Baker, mit seinem Streber-Clan anrückt, schließen sich die Bakers zu einem Wettstreit zusammen. Da wird den Angebern mal gezeigt, was Familienzusammenhalt wirklich bedeutet.

Film Details


Cheaper by the Dozen 2 - Same big family... even bigger adventure.


USA, Kanada 2005



Komödie


Sequel, Erziehung, Urlaub, Camping



23.02.2006


142 Tausend



Im Dutzend billiger

Im Dutzend billiger
Im Dutzend heiratsfähig
Im Dutzend billiger
Im Dutzend billiger 2

Darsteller von Im Dutzend billiger 2

Trailer zu Im Dutzend billiger 2

Movie-Blog zu Im Dutzend billiger 2

Erst Werwolf dann Knast: Der 18-jährige Taylor Lautner wandert jetzt doch hinter Gitter

Erst Werwolf dann Knast

Der 18-jährige Taylor Lautner wandert jetzt doch ...

Taylor Lautner wird für die Verfilmung des Fantasyromans 'Incarceron' von Catherine Fisher in die Rolle eines Gefängnisinsassen schlüpfen....

Bilder von Im Dutzend billiger 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Im Dutzend billiger 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Im Dutzend billiger 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Lustig
Nette Fortsetzung des ersten Teils. Einige Gags waren zum Brüllen komisch. Dennoch reicht er nicht ganz an den ersten Teil heran.

am
gelungene Fortsetzung
im gegensatz zum ersten Teil eine sehr unterhaltsame, kurzweilige Fortsetzung.
Dieser Teil zeigt auch das man Kinder im dutzend lieben kann.

am
Was einmal klappt, wird auch beim2. Mal rundlaufen…

Der Film setzt komplett auf das Konzept des ersten Films: Hauptsache Chaos.

Dass das Ergebnis doch noch einigermaßen unterhaltsam ist liegt in erster Linie der Grimassenschneiderei von Steve Martin, sowie dem Umstand, dass Bonnie Hunt ihrer wenig dankbaren Rolle, als rettender Engel und bester Mutter aller Zeiten, so etwas wie einen Hauch von Würde verleiht.

(Fast) alle Charaktere des ersten Teils mit an Bord.

“Im Dutzend billiger 2“ ist im Grunde überhaupt nichts neues. Eine ganz nette Geschichte, tolle Charaktere, ein wenig Schmalz da, ein „Hoch auf die Familie“ dort. Alles schon gehabt. Hier wird zumindest zeitweise ein netter Familienfilm geboten, an dem Papi, Mami und die Kids kurze 100 Minuten Spaß haben werden.

am
Auf dem gleichem Niveau wie sein Vorgänger

Auf dem gleichen durchschnittlichen Niveau wie der erste Teil. Ein paar Schmunzler, eine Story zum Wohlfühlen aber arm an Highlights.

am
Gut gelungene Fortsetzung .....
Genauso viel Witz und Charme wie im ersten Teil.
Mega lustig ... man sitzt nach jedem "Ereignis" da und wartet gespannt darauf, was jetzt wieder kommt.

am
Der Film ist total lustig entspannend und mann merkt wie die Spannung zwischen den jeweiligen Vätern liegt.Dazu stiftet der eine Vater sogar seine Tochter an dem anderen Streiche zu spielen...und zwar keine harmlosen.
Toller Familienfilm

am
ganz nett
teil eins war besser....aber der zweite ist auch ganz nett...wobei ich den ersten teil wesentlich komischer fand

am
Familienduell
Ein hervorragender Familienfilm !!!
Wie nicht andres zu erwarten kommt es im Urlaub der Bakers zu dem unvermeidlichen Aufeinandertreffen der Familien Baker und Murtough.
Tom Baker konnte seine Familie nur mühsam zu dem gemeinsamen Urlaub überreden, und dann muss er feststellen, daß sein Erzfeind Murtough im gleichen Ort Ferien macht.
Natürlich ist bei den Murtough´s alles besser und größer, was zu Tom´s Überdruß seinen Kindern auch noch zu gefallen scheint.
Zu allem Unglück scheinen sich die Kinder jedoch besser zu verstehen als die Väter, es kommt sogar zu Rendevouz´ von Mitgliedern der bisher verfeindeten Familien.
Zu guter letzt kommt es natürlich zu dem unvermeidbaren Duell der Familien,bei dem sogar die hochschwangere Tochter von Tom mit ins Ruderboot zur alles entscheidenden Regatta steigt.
So kommt es wie es kommen muss, der Nachwuchs will sofort zur Welt.
Tom besinnt sich auf das wesentliche und bricht das Rennen ab.
Murtough hingegen ist besessen und will unbedingt gewinnen.
Erst nachdem ihn seine Kinder nach und nach verlassen haben , und er nur noch mit seiner Frau allein im Boot ist, kann diese auf ihn einreden und ihn davon überzeugen den Bakers zu helfen.
Ende gut, alles gut. Ein hervorragender Film mit grandiosen Schauspielern, allen voran Steve Martin.
Klasse Film, Unterhaltung für die ganze Familie!!!

am
Teil 1 war viel viel besser nun ja das ist ja meistens so bei Fortsetzungen

am
nicht so gut wie der erste Teil, aber...
trotzdem kann man sich den anschauen. Steve Martin Fans werden diesen Film mögen.

am
2.Teil auch sehenswert
Wie fast immer lustige Unterhaltung mit Steve Martin. Beim richtigen Zusammenhalt klappt
alles.

am
nett
Ein netter Film für die ganze Familie.
Die sympatische Großfamilie macht Urlaub am See, bei ihrer 12 köpfigen Kinderschar kann das nur im Chaos enden ;)

am
Familienfilm
Netter Familienfilm für die gesamte Familie für einen gemütlichen verregneten Fernsehnachmittag.
Lustig und unterhaltsam.
Dahinter steht: Familie hält immer zusammen.
Ich fand ihn sehr nett, werde mir den anderen Teil auch ansehen.

am
Netter Film.
Für Familien klasse. Nette Gags der » Bälger ».
Kann man sich gut anschauen, wenn es auch kein
Dauerbrüller ist. Zum Schmunzeln aber alle Male geeignet.

am
Für Familien nur zu empfehlen
Meine ganze Familie hat sich schlapp gelacht!!
Super für lustige Familienabende. Werden Ihn bestimmt noch einmal ausleihen.

am
Klasse!!!
Ein toller GroßfamilienFilm, Wo Urlaub gemacht wird. Echt lustig

am
Im Dutzend billiger 2
Recht guter Film.
ich persönlich fand den ersten Teil besser.

am
Die Story ist oberflächlich, die Handlung oft vorhersehbar und die wenigen Gags zu harmlos. Spannung kommt kaum auf, alles plätschert vor sich hin. Für einen verregneten Familiennachmittag vor dem Fernsehen, mag dieser Film genügen. Fans von origninellen und witzigen Komödien werden jedoch kaum Freunde haben.

am
Unbedingt ansehen
Schön witzig, muss man gesehen haben.

am
Die 3 Sterne gelten wahrscheinlich nur für den Fall, dass einer Steve Martin mag.
Der erste Teil war deutlich witziger und origineller.

am
Der Film ist...
... einfach nur cool. Auf jeden Fall ausleihen. Das ist Unterhaltung für die ganze Familie!
Der Konkurrenzkampf zwischen Tom und Jimmy ist zum Brüllen komisch.
Doch am Ende haben sich wieder alle lieb.... :-)

am
Im Dutzend billiger 2 - für die ganze Familie
Wer Steve Martin Fan ist, wird diesen Film auf alle Fälle lieben. Der Film ist aber auch richtig schön als Familienevent..Wir fanden ihn sogar noch besser als Teil 1. Allerdings ist es schon besser (aber nicht unbedingt nötig), Teil 1 zu kennen, da ein paar Szenen, wenn auch nur kleine, darauf aufbauen. Alles in allem eine äußerst gelungene Fortsetzung - was man nicht immer sagen kann.

am
dieser Film bekommt von mir nur vier Sterne, weil mir der 1. Teil besser gefallen hat. Die Schauspieler waren alle mal wieder klasse wie im ersten Teil, aber die Story fand ich nicht so berauschend, alles schon mal gesehen. Trotzdem sehenswert als Familienfilm, aber bitte vorher den ersten sehen, dann macht es mehr spass.

am
lustig
Witzige Durchschnittskomödie. kann man sich ansehen!

am
Ich lach mich tot!
Also ich finde den Film nicht schlecht!wenn man was zum lachen sucht genau richtig!

am
Im Dutzend billiger 2
Nicht mehr ganz so gut wie der erste Teil,aber doch witzig zum anschauen

am
sehr gut
Der Film ist spitze. Weil er nur 4 von 5 Sternen bekam ist weil ich den ersten Teil besser fand.

am
Schmalzgehalt hoch 3
Nur Menschen, die ohne Kino, Video und Fernsehen groß geworden sind, wissen nicht, dass sie hier die üblichen Wassersport-Unfälle, Essensschlachten, Bikini-Witzchen, daneben gehenden Grundschüler-Feuerwerksstreiche sowie die finale Versöhnung zu erwarten haben. Und das mit einem Schmalzgehalt, der Filmgucker mit erhöhten Cholesterinwerten in Lebensgefahr bringen könnte.

am
Witzig, witzig!
Eine richtig gelungene Komödie!
Eignet sich für jeden DVD-Abend an dem man Spaß haben möchte!

am
Super lustig
Eine tolle Komödie zum Lachen. Lustig, witzig, einfach tolle Unterhaltung. Teil 2 steht dem ersten Teil in nichts nach. Man kommt auf seine Kosten!!

am
Lustig
En lustiger Film für die ganze Family.

am
Alt bekannt
Alte Gags neu zusammengestellt. Wer Vater der Braut gesehen hat wird S. Martin hier mit den gleichen Slapstick Einlagen wiederfinden.
Ein typischer S. Martin Familienfilm indem er zunächst aus Liebe zu seiner Familie wie gewohnt alles übertreibt aber nicht mitkriegt das die Küken flügge geworden sind. Zum Schluß haben sich dann alle wieder lieb.

am
THE DOZEN DOES IT AGAIN!
Im Dutzend billiger 2 kommt ohne Tiefgang aus, und das ist meiner Meinung nach auch vollkommen Ok. Jeder der diesen Film sieht sollte sich im vorraus darüber klarsein, dass es sich um eine seichte Familienkomödie handelt die man beruhigt mit der ganzen Familie schauen kann. Und wer das nicht mag sieht sich diesen Film lieber nicht an. Die Witze sind nicht neu erfunden, sondern neu gemischt. Ein bisschen Streiterei, ein bisschen Teenager-Romanze, ein wenig Selbstverwirklichung - und ganz viel familiärer Zusammenhalt!
Also wer seine Familie mal wieder zusammentrommeln möchte und einen witzigen Familienfilm schauen will der macht hier nicht allzu viel falsch.

am
Ganz netter Film,aber nicht mehr!Einmal anschaun und vergessenIch persönlich fand den 1.Teil wesentlich besser!

am
Gelungene Fortsetzung
Eine sehr gelungene Fortsetzung, die vor allem vom Kleinkrieg der beiden Väter lebt. Super vor allem Eugene Levy in der Rolle des Jimmy Murtagh.

am
Der Film ist genauso gut, wie der erste Teil. Schön ist auch, dass alle Schauspieler, der Familie aus dem ersten Teil hier auch wieder mitspielen. Sehr schön. Zum schlapplachen.

am
Letztes Jahr hatte ich meinen Glauben an Steve Martin fast verloren als er einen vertrottelten, peinlichen Polizisten in der humorlosen Persiflage „Pink Panter“ mimte. Offensichtlich war dies nur ein Ausrutscher, hier beweist er das er es auch besser kann, und präsentiert sich in seinem typischen Stil als Supervater über ein Dutzend Kiddis.
Das Im Dutzend billiger 2 trotzdem kein guter Film ist, liegt weniger an Martin als am Drehbuch. Die Story ist eine Mischung aus Vater-Kinder-Konflinkt zwischen übereifrigem Familienoberhaupt und selbstständigen Kindern, und einem Familienzwist zweier Väter die in ewiger Konkurrenz stehen.
Es fehlen vor allem die packenden Elemente, die wirklichen Überraschungen. Fast alle Wendungen der Story sind vorhersehbar, weil sie bereits in etlichen ähnlich gelagerten Filmen in vergleichbarer Form aufgetaucht sind.
Steve Martin schafft es mit seinem ganz eigenen Humor den Film noch einigermaßen zu retten. Die Rolle des bedingungslosen Familienvaters steht ihm ganz gut, er ist geradezu eine Idealbesetzung, aber gegen ein schlechtes Skript kann er nicht anspielen.
Die Story handelt also von Tom Baxkter (Steve Martin), seiner Frau und ihren zwölf Kindern. Tom tut sich schwer seine Kinder loszulassen. Die ältesten wollen wegziehen, die jüngeren haben andere Interessen als die Familie, gegen diese Entwicklung sträubt sich Tom und überredet seine Kinder zu einem letzten gemeinsamen Urlaub. Dort trifft er seinen Erzfeind Jimmy Murtaugh(Eugene Levy), der mit seinen Kindern und seinem Geld angibt, und Tom schließlich zur Teilnahme an einem ominösen Familienwettbewerb überredet.
Von da an lebt sich die Familie Baxter auseinander und wieder zusammen und natürlich kommt es zu Kontakten und Annäherungen zwischen den Kindern zur verfeindeten Familie Murtaugh, Romeo und Julia – light sozusagen.
Gegen Ende beendet eine Geburt den Familienkonflikt und hier zeigt sich dann welche Familie wirklich zusammensteht und welche gegen den prestigeversessenen Vater rebelliert.
Die Inszenierung besticht mit den klassischen Elementen der drei typischen Muster von solchen Filmen. Routiniert wird ein Klischee nach dem anderen heruntergespult, innovatives sucht man dabei vergebens. Regisseur Adam Shankman handelte offensichtlich nach dem Motto „Never change a winning movie“ und zeigt altbekanntes ohne zu experimentieren. Er hätte hier die Chance gehabt etwas Neues zu erschaffen was sich über den Familienkomödien-Einheitsbrei abhebt, aber es macht den Eindruck als hätte er das nie vorgehabt.
Die Idee geht teilweise auf, manche Gags zünden und Martin schafft mit seinem ganz eigenen Stil den Film vor der Langeweile zu retten. Aber es fehlt die mitreisende Story, da zu vieles vorhersehbar ist.
Fazit:
Solide Familienkomödie die nichts Neues bietet dadurch aber weder alles richtig, noch alles falsch macht, und von Steve Martin vor der Belanglosigkeit gerettet wird.
Übrigens, auch für Leute die den Vorgänger nicht kennen sehenswert.

am
Wenn der Kinostart von Weihnachten in den Frühjahr verlegt wird und selbst die Outtakes am Ende des Film reichlich gestellt wirken spricht dies nicht unbedingt für einen guten Film. Wer den ersten Teil gesehen hat und daher unbedingt die Fortsetzung sehen will, möge dies tun. Ich persönlich würde aber wenn ich die Wahl hätte auf bessere Komödien im Kinojahr 2006 hoffen, die mit Sicherheit noch kommen werden. [Sneakfilm.de]

am
Im dutzend billiger gibt es nicht nur die Kinder der Hauptdarsteller sondern auch gleich die ganze Filmidee !
Durchgekaut, ausgespuckt und vor allem überflüssig ist die Fortsetzung der annehmbaren STEVE MARTIN Komödie IM DUTZEND BILLIGER. Die Familie fährt raus aufs land, doch statt einem schönem Urlaub gibts nur Stress untereinander weil der Vater unbedingt einen Wettbewerb gegen Erzrivalen und Nachbarn gewinnen muss.
Die Öden Witze dabei gibts natürlich auch im dutzend billiger !

am
super lustig
ein toler Famielien Film für verregnete Nachmittage,
Im Dutzend billiger 2: 3,1 von 5 Sternen bei 609 Bewertungen und 40 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Im Dutzend billiger 2 aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Steve Martin von Adam Shankman. Film-Material © 20th Century Fox.
Im Dutzend billiger 2; 0; 17.07.2006; 3,1; 609; 0 Minuten; Steve Martin, Bonnie Hunt, Eugene Levy, Shawn Roberts, William Copeland, Madison Fitzpatrick; Komödie;