Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Girl Next Door Trailer abspielen
The Girl Next Door
The Girl Next Door
The Girl Next Door
The Girl Next Door
The Girl Next Door

The Girl Next Door

Er hat sie nicht kommen sehen... seine Freunde dafür umso öfter.

USA 2004 | FSK 12


Luke Greenfield


Emile Hirsch, Elisha Cuthbert, Timothy Olyphant, mehr »


Komödie, Lovestory

3,2
872 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Girl Next Door (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Featurettes, Gag Reel, Bildergalerie, Inside Look, Trailer
Erschienen am:03.03.2005

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Girl Next Door (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 1,85:1 Letterbox, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Polnisch Dolby Digital 2.0, Tschechisch Dolby Digital 2.0, Türkisch Dolby Digital 2.0, Ungarisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Die Eli-Erfahrung, Outtakes, Entfallene Szenen, Sexualkunde, Trailer
Erschienen am:05.07.2010
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Girl Next Door (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Featurettes, Gag Reel, Bildergalerie, Inside Look, Trailer
Erschienen am:03.03.2005

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Girl Next Door (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 1,85:1 Letterbox, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Polnisch Dolby Digital 2.0, Tschechisch Dolby Digital 2.0, Türkisch Dolby Digital 2.0, Ungarisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Die Eli-Erfahrung, Outtakes, Entfallene Szenen, Sexualkunde, Trailer
Erschienen am:05.07.2010
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Girl Next Door
The Girl Next Door (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Girl Next Door
The Girl Next Door (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Girl Next Door

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Girl Next Door

Mit dem Strom oder gegen den Strom schwimmen? Karriere oder Liebe? Erfolg oder Erfüllung? All diese Fragen stellt sich Musterschüler Matthew Kidman (Emile Hirsch), als kurz vor seinem Highschool-Abschluss seine neue Nachbarin Danielle (Elisha Cuthbert) in sein Leben tritt und seine gesamte Existenz auf den Kopf stellt. Danielle ist nicht nur wunderschön, sie ist all das, was Matthew nicht ist: Sie ist cool, locker und wird im Handumdrehen zum begehrten Mittelpunkt jeder Party. Schon bald besteht Matthews Alltag nicht mehr aus Hausaufgaben, Prüfungs- und Stipendiumsvorbereitungen, sondern aus Spaß, Abenteuern und Dingen, die mit der Schule nicht das Geringste zu tun haben. Doch als er erfährt, dass Danielle im Sexfilm-Business gearbeitet hat, läßt ihn schnell an seiner Liebe zweifeln. Und dann ist da auch noch Danielles Produzent Kelly (Timothy Olyphant), der gar nicht daran denkt, seinen größten Star so ganz ohne Gegenwehr ins bürgerliche Leben zu entlassen. Kelly will Danielle dem Jungen mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln ausreden. Und so stellt sich für den jungen Überflieger schon bald die Frage, ob er tatsächlich bereit ist, für Danielle sein bisheriges Leben umzukrempeln.

Film Details


The Girl Next Door - Matt never saw her coming... but all his friends had!


USA 2004



Komödie, Lovestory


Pornoindustrie, Nachbarschaft, High-School, Adoleszenz



18.11.2004


46 Tausend


Darsteller von The Girl Next Door

Trailer zu The Girl Next Door

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu The Girl Next Door

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von The Girl Next Door

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Girl Next Door

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Girl Next Door":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
gestern war American Pie...
... und heute heißt es The Girl Next Door. Ich habe mich schon lange nicht mehr so amüsiert, wie bei diesem Film. Er hat natürlich auch was für´s Auge (Elisha Cuthbert) und stellt für mich Amreican Pie meilenweit in den Schatten. Und Fans von Emile Hirsch und Paul Dano, die mittler Weile in anderen erfolgreichen Filmen ihr großes Können gezeigt haben, haben hier ein tolles Vergnügen mit den Beiden.

am
Was man alles unternimmt um ein Mädel zu zeigen wie viel sie einem bedeutet. Da nimmt man schon einmal ein paar Gefahren in Kauf. Ich finde die Story sehr gut und man kann dabei sehr viel schmunzeln. Sehr gelungen!

am
Super-Girls …
… in leider viel zu kurzen Scenen. Schade, dass es von diesem Film keine »scharfe« Fassung gibt.

am
Schöne Komödie mit Hintergrund
Vor dem Film habe ich mir gedacht: »Naja, ma wieder so ein Teenie Film, aber kannst ja ma anschaun« Ich erwartete also nicht viel. Diese Meinung änderte sich aber bereits nach den ersten paar minuten, mir wurde klar das dieser hier nicht wie jeder andere teenie film ist. Die hervoragenden Darsteller und ihre charaktere sorgen auf eine Art für Tiefgang, der mir noch nie bei einer komödie solcher Art präsentiert wurde. Es geht um moralische Fragen (Matthews Rede),Wahre Freunde(dreibeiniges Stativ) und auch der Humor kommt keinesfalls zu kurz. Auserdem wirkt der Film wie ich finde nicht ganz so gestreckt wie das bei manchen anderen seiner art manchmal de Fall ist. Die Handlung springt von einem Höhepunkt zum nächsten ohne Dabei jedoch das Hauptmotiv aus den Augen zu verlieren, nämlich die Liebe zwischen Danielle und Matthew. Insgesamt kann ich diesem Film jedem ans Herz legen, der mal eine Alternative zu seichter unterhaltung á la American Pie oder Nicht noch ein Teenie Film sucht, aber auch Freunden von Romantischen Liebesfilmen

am
Super lustig!
Tolle, äußerst witzige Story mit super Darstellern! Wenn man auf dieses Genre steht ein Muss!

am
Elisha Cuthbert! Pornostars! Endlich mal wieder eine gute Teenie-Komödie. Hat mir sehr gut gefallen.

am
Pornostars sind auch nur Menschen. Aber übermäßig gutaussehende und schamlose. Und wenn so eine heiße Braut nun direkt gegenüber einzieht und Interesse am privatem Austausch von Gefälligkeiten signalisiert? Kennt sicher jeder, es ist aber interessant das Ganze auch mal in filmischer Form aufbereitet zu sehen. Hier als locker-flockige Komödie mit ernsthaftem Unterton. Insgesmt unterhaltsam, aber soweit ich mich richtig erinnere, gibt es keinerlei nackte Tatsachen zu erblicken. Trotzdem okay.

am
Wow....,
ein toller Film, ja vielleicht sogar mein Lieblingsfilm, besonders natürlich wegen meiner derzeitigen Traumfrau und wirklich natürlich bezaubernden Hauptdarstellerin Elisha Cuthbert, die in diesem Film absolut umwerfend süß aussieht und einen gleichsam den Atem stocken lässt.
Der Film zeigt auf beeindruckend peinliche Weise wie kompliziert es doch ist,wenn man alles Richtig machen möchte, und nicht auf sein Herz, sondern auf seine Freunde hört.
Für mich ist der Film besser als American Pie und andere Teenie Filme.
Absolut empfehlenswert

am
Dieser Film wird meiner Ansicht nach zu Unrecht oft mit American Pie verglichen.
Ausser dass der Film an der High School spielt und die Probleme aufwachsender Teenager behandelt, konnte ich wenig Gemeinsamkeiten entdecken.

Vor allem, der Grundton ist bei weitem ernster.

Matthew (soooooooooo süß und sexy vom knuddeligen Emile Hirsch gespielt ),
Teil einer Dreiergruppe von Nerds, ist eigentlich ein echt netter Typ,
der sich um seine Mitmenschen kümmert (so schafft er es im Alleingang, 25000 Dollar fuer das Stipendium eines begabten Studenten aus Kambodia zu sammeln) aber mit den Mädchen (oder seinen Kommilitonen im allgemeinen) klappt es nicht so recht.
Bis eines Tages Danielle (Elisha Cuthbert, ist zugegeben ein echter Hingucker) im Nachbarhaus einzieht und seine gesammelten Hormone in den roten Bereich schiessen lässt.

Nun folgen viele teils sehr witzige Gags,
die aber nie wirklich überzogen sind.

Erwähnenswert für mich ist noch der smarte Timothy Olyphant,
der in seiner Nebenrolle eines abgewrackten Porno-Produzenten
sowohl den sympathischen großen Bruder als auch den ausgekochten knallharten Geschäftsmann unverschämt charismatisch heraushängen lässt und mit diebischen Gaudi und krachender Diabolik die Leinwand annektiert.

Insgesamt also ist dieser Film eine durchaus sehenswerte Komödie mit ernstem Hintergrund über Liebe, Freundschaft und den Willen nicht aufzugeben, die gut unterhält.

am
Das US-Rating: R (freigegeben ab 17)
Die Vorwürfe der US-Kritik, der Film sei unmoralisch, ist für europäische Augen lachhaft. Im Gegenteil: Hier liegt ein weiterer Kritikpunkt. Obwohl »The Girl Next Door« zum Teil im Pornobusiness spielt, ist er seltsam keimfrei, sodass die US-Zuschauer nicht gleich vor Scham rot anlaufen müssen. Als Zugabe gibt es im Schlussteil noch eine Lehrstunde in Sachen Moral und deren Auslegung. Ein großer Pluspunkt, der »The Girl Next Door« ohne Zweifel voran bringt, fand bisher noch keine Erwähnung: der phantastische Soundtrack. Stolze 37 Stücke brachte Greenfield in dem Film unter. Summa summarum versprüht der Film Witz und Charme, nicht zuletzt durch eine unglaublich sexy Elisha Cuthbert.

am
Teeniefilm der besseren Art
Für einen Teenie-Film gut gemacht mit jungen unverbrauchten talentierten Gesichtern. Ein sehr netter Spaß für einen Abend über der Woche

am
Schön und überraschend
Der Film ist eben ein Teenie-Film, aber mal wieder was Neues und nciht ganz so vorhersehrbar wie manch andere Filme. Absolut empfehlenswert!

am
The Girl Next Door
echt super hätte es nicht geadacht..klasse teenie film 4sterne

am
Netter Film und von allem was dabei (Spaß, Spannung und ...:-) . Nur eine(r)m 12/13 Jährigen würde ich den Film nicht zeigen, da die Posen und Bilder doch zu eindeutig sind . Ein FSK16 wäre schon angebrachter.

am
toller Jugendfilm
eine Art american pie film, voll lustig hätten wir nicht gedacht

am
nett und lustig
Nette leichte Abendunterhaltung mit Hang zum Dauerlächeln. Mehr soll und muß der Film auch gar nicht können.

am
Highlight-Film
Eigentlich stehe ich ja nicht so auf diese Art von Filmen, dieser jedoch hat mich von Anfang an begeistert. Gut gemacht, witzig und auch unterhaltsam. Eine Mischung aus Komödie, Love-Stroy und etwas American Pie... Zugreifen!

am
Super Film!
Wir haben mit der ganzen Familie herzlich gelacht und uns gut unterhalten. Die Handlung ist gut und witzig umgesetzt, die Hauptdarstellerin eine echte Augenweide, der Film macht Spaß von Anfang bis zum Ende.
Beste Unterhaltung!

am
Sehr positiv überrascht, macht Spass den Film zu sehen. Ein netter Film für nene netten Abend zu Hause.

am
Heißer Feger und gute Story....
Was wie der feuchte Traum eines pupertierenden Teenagers beginnt, entpuppt sich als wirklich intelligente und interessante Story mit viel Witz und Charme. Elisha Cuthbert ist obergei...
Wirklich empfehlenswert.

am
Überraschend gut
Für einen Teeni-Film überraschend gut und an der einen oder anderen Stelle sogar nachdenklich. Das haben mir sogar welche bestätigt, die auf solche Filme ansonsten überhaupt nicht stehen.
Die Darsteller sind sehenswert (allen voran Elisha Cuthbert, die mir hier wesentlich besser gefällt als in 24). Der ganze Film kommt auch wesentlich edler und erwachsener rüber, als die meisten anderen Vertreter dieses Genres.
Dennoch halte ich eine FSK von 16 für etwas übertrieben. Die Kids von heute sind nicht blöd und ein richtiger Blick hinter die Kulissen täte ihnen sicher gut um zu sehen, dass das nicht real life ist, was in den FSK 18 Bereichen angeboten wird...

am
Netter Film ...
... mit vor allen Dingen toller Musik: David Gray, Elliott Smith ... was will man mehr? Der Film an sich ist einfache aber nichtsdestotrotz beziehungsweise vielleicht gerade deshalb lustige und gute Unterhaltung.

am
Netter Film für einen verregneten Sonntag. Die Handlung zieht sich meist ein bisschen hin und schwankt auch nen bisschen ab - schade!

am
Nett gemachte Teennie-Komödie aus Amerika , teilweise gute Lacher dabei . Nur die Altersfreigabe finde ich zu gering , der Film sollte ab 16 freigegeben sein ,weil viel Haut und eindeutige Posen gezeigt werden.

am
Eine nette Teene Komödie mit nur wenig Handlung. Ein Film den man sich ansehen kann aber nicht unbeding gesehen haben muss.

am
Wie auch den Achtzigern...
Ein Collegefilm, wie sie in den Achtziger Jahren zuhauf auf den Markt kamen. Trotzdem aber nicht übel. Collegeboy verliebt sich in Ex-Pornostar. Irrungen und Wirrungen sind absehbar, aber gut in Szene gesetzt. Fazit: mir hat der Film gut gefallen, kann ihn daher weiterempfehlen.

am
Wer träumt nicht davon
Ich finde ihn lustig und gleich zeitig auch spannen. Welcher Junger wünscht nicht so eine Freundin?

am
Unterhaltsame Komödie mit Kurzweile bis zur letzen Minute.

am
Top Movie - einfach gute Laune
Sehr witzige Unterhaltung um ein so altes Problem, mehr möchte ich nicht verraten einfach anschauen.

am
Klasse!
Der film ist wirklich klasse, niemand würde sowas eigentlich erwarten das mal ein Porno star auf einen stehn würde, obwohl man gerade mal so Durchschnitt ist und nicht wirklich der größte. Elisha Cuthbert bildhübsch, kann sich jeden eigentlich raussuchen, will aber nur ihn ;) »warum nich mich?« xD super film!

am
TOP Movie
Ein wirklich klasse Film, sehr zum empfehlen.

am
GND
Also, hmm. Ich würde auch dem zustimmen, dass es ein typischer Highschoolfilm ist. Die Gruppe von »Losern« die auf keine Party dürfen, werden von den »tollen Hechten« verspottet usw. Nichts Neues. Sicherlich ist es mal neu, dass die tolle Frau, die sich in den Loser-Hauptdarsteller verliebt, Pornostar ist, doch 1.) will sie da eh raus und 2.) stellt der Film, meines Erachtens, das »Pornodarstellerin-Sein« gar nicht so in den Vordergrund. Als »Er« rausfindet, dass »Sie« Pornodarstellerin ist, hat er ungefähr für 2 Minuten des Films mit ihr abgeschlossen, schon rennt er ihr hinterher. Was die Macher im Bonusmaterial als »tolle Story« anpreisen, ist gar nicht so der Hit. Der Film plätschert so hin, vieles ist vorhersehbar, auch wenn das Ende nicht unbedingt dazugehört. Wo ich meinen Vorschreibern zustimmen muss, ist, dass Elisha Cuthbert wirklich super sympathisch rüberkommt und ich nicht verstehen kann, wieso die Macher des Films zuerst dachten, sie könne evtl. nicht sexy genug als Pornodarstellerin sein. So ein Quatsch. »Zu viel Sex« (siehe Vorschreiber) kann ich nicht nachvollziehen - man sieht zwar mal nackte Brüste (wow, für Amerika schon wirklich heiß), aber es geht für deutsche Verhältnisse nicht zu ungezügelt zu. Ein »Erotikfilm« oder »erotischer Film« ist es auf jeden Fall nicht. Für 12 Jährige sicherlich etwas zu viel Haut, für eine Freigabe ab 16 aber schon zu lau. Irgendwo dazwischen liegt wohl die Wahrheit. Drei Sterne ist der Film wert, denn anschauen kann man sich ihn alle mal. Erwähnenswert im Bonusmaterial die »Eli-Story« (oder ähnlich), wo Darsteller »Eli« als angeblicher Regisseur auf einer echten Pornomesse so seinen Schabernack mit Besuchern treibt.

am
Nichts weltbewegendes, aber witzig und charmant...
Ich gebe zu, dieser Film ist voll mit Klischees und unerfüllter Teenager-Fantasien. Wer also auf gehobenes Niveau hofft, der ist mit diesem Film sicherlich nicht gut beraten. Wer sich aber auf die abgedroschene Thematik einlässt und sich vom Witz und Charme der Hauptdarsteller veleiten lässt, der wird an diesem Film sicherlich jede Menge Spaß haben. Und sich vielleicht am Ende sogar ein wenig in Elisha Cuthbert verlieben (wenn er es nicht schon ist). Ich habe keine Ahnung, wie diese Frau privat ist, aber in diesem Film überzeugt sie mit soviel Sympahtie, dass man den jungen Hauptdarsteller mehr als verstehen kann, dass er bis zum Ende für seine »große Liebe« kämpft. Und das der Weg zum Happy-End ebenso witzig wie steinig ist, lässt einen manchmal vor Komik als auch vor Schadenfreude lachen. Und das ist doch genau das, worauf es bei einem guten Samstag-Abend-Popkorn-Movie ankommt, oder!?

am
Immer wieder klasse
Immer wieder klasse an zu sehen =)

am
Ganz nett
Als Komödie nicht unbedingt ein Brüller aber mir hat´s trotzdem gefallen.

am
ab 12 ??
Die auszuleihende Version ist die »unzensierte« .. daher möchte ich auf alle Fälle von der FSK 12 abraten und FSK 16 empfehlen,. Ein 12 jähriger muss nicht unbedingt dieses Metier kennenlernen auch wenn wir heute in einer fortschrittlichen Zeit leben. Ansonsten ist der Film soweit ganz in Ordnung, aber eher für Teenis.

am
Langweilig und zum lachen auch nicht viel. Stimmt im Trailer waren die schönste Szenen, den Rest kann braucht man nicht zu sehen.

am
Ein wirklich gelungener Anfang bleibt mittelmäßig bis zum vorhersehbaren Happy End nach amerikanischem Einheits -Strickmuster. Nett, lustig ... hmmm. Ich hätte mir gewünscht das die athmosphärisch dichten Anfangs - Kennenlern - Szenen zwischen Elisha Cuthbert und Ihrem Partner Fortsetzung gefunden hätten. Denn sie ist eine wirklich bemerkenswerte Mimin / Schauspielerin.

am
Richtig guter Tinifilm. Chaos, Herzschmerz, viel zu Lachen und ein gutes Ende. Alles in allem empfehlenswert.

am
Spitze
Das ist eine super Komödie bei der man sehr gut ablachen kann.

am
na ja...nicht so dolle...im Fernsehen würde ich schneller als Lichtgeschwindigkeit wegzappen...ein oberflächlicher Film für den man keine Zeit verwenden sollte

am
Trotz des schlüpfrigen Szenarios, das zu Späßen unter der Gürtellinie geradezu einlädt, bleibt "Girl Next Door" weitestgehend bieder. Überhaupt ist die Anzahl der wirklich witzigen Szenen an einer Hand abzählbar - und dann sind es eher Matthews schräge Kumpels, die für einen Lacher gut sind. Wie so oft: Man kann's sehen, aber verpaßt nichts, wenn man es nicht tut.

am
Einfach nur Oberflächlich und langweilig.im trailer waren die besten Szenen die der film zu bieten hat schon alle zu sehen.
The Girl Next Door: 3,2 von 5 Sternen bei 872 Bewertungen und 43 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Girl Next Door

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Girl Next Door":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Girl Next Door aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Emile Hirsch von Luke Greenfield. Film-Material © 20th Century Fox.
The Girl Next Door; 12; 03.03.2005; 3,2; 872; 0 Minuten; Emile Hirsch, Elisha Cuthbert, Timothy Olyphant, Kayla Tabish, Nicholas Downs, Katie Stuart; Komödie, Lovestory;