The Lost City
-43%-43% RABATT

The Lost City

Das Geheimnis der verlorenen Stadt - Das Abenteuer ist echt. Die Helden sich echt... überfordert.

Die brillante, aber zurückgezogen lebende Autorin Loretta Sage (Sandra Bullock) hat ihre Karriere damit verbracht, in ihren beliebten Liebes- und Abenteuerromanen ... mehr »
Die brillante, aber zurückgezogen lebende Autorin Loretta Sage (Sandra Bullock) hat ... mehr »
USA 2022 | FSK 12
1208 Bewertungen | 19 Kritiken
3.51 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowenisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083249854

Blu-ray

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 112 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 Surround, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083249779

4K UHD

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 112 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Thailändisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083250027

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 43%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowenisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083249854

Blu-ray

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 112 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 29%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 Surround, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083249779

4K UHD

-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 112 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Thailändisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.08.2022
EAN:5053083250027
-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowenisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 Surround, Englisch Dolby Atmos, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Digital 5.1, Polnisch (Voice Over) Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Bloopers
-43%-43% RABATTThe Lost City
The Lost City (4K UHD), gebraucht, ohne Cover
FSK 12
4K UHD Blu-ray
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Atmos, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Thailändisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 2,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Lost City

Die brillante, aber zurückgezogen lebende Autorin Loretta Sage (Sandra Bullock) hat ihre Karriere damit verbracht, in ihren beliebten Liebes- und Abenteuerromanen über exotische Orte zu schreiben. Held ihrer Geschichten ist das gutaussehende Covermodel Alan (Channing Tatum), der auch im echten Leben seine Existenz der Verkörperung der Hauptfigur 'Dash' gewidmet hat. Während sie auf Tournee ist, um ihr neues Buch mit Alan zu promoten, wird Loretta von dem exzentrischen Milliardär Fairfax (Daniel Radcliffe) entführt, der hofft, dass sie ihn zum Schatz der antiken verlorenen Stadt aus ihrem letzten Roman führen kann. Alan will beweisen, dass er auch im echten Leben ein Held sein kann und nicht nur auf den Seiten ihrer Bücher, und macht sich auf den Weg, sie zu retten. Das ungleiche Paar findet sich schon bald inmitten eines wirklich unwirklichen Abenteuers in den Untiefen des Dschungels wieder, wobei die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit immer mehr zu verschwimmen scheinen. Werden die zwei es schaffen ein Team zu werden, um die Herausforderungen der Wildnis zu überleben und den antiken Schatz zu finden, bevor er für immer verloren ist?

Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock ('Ocean's 8') schlüpft in die Rolle der Buchautorin Loretta Sage und zeichnet außerdem als Produzentin für 'The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt' (2022) verantwortlich. An ihrer Seite überzeugt Channing Tatum ('Magic Mike') als Covermodel Alan mit blonder, wallender Haarpracht. Der Film ist mit Charakterdarsteller Daniel Radcliffe ('Harry Potter') und einem Gastauftritt von Brad Pitt bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt. Die Brüder Aaron Nee und Adam Nee ('Band of Robbers') inszenieren 'The Lost City' nach einem Drehbuch von Oren Uziel ('22 Jump Street') und Dana Fox ('Cruella'), an dem sie beide auch mitgewirkt haben. Die Story zur Geschichte stammt von Comedy-Macher Seth Gordon ('Kill the Boss'), der die Abenteuerkomödie auch mit produziert hat.

FilmdetailsThe Lost City

The Lost City - The adventure is real. The heroes are not.
USA 2022
21.04.2022
651 Tausend (Deutschland)

TrailerThe Lost City

BilderThe Lost City

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Lost City

am
Was uns hier als "Abenteuerkomödie" verkauft wird, ist in meinen Augen eine schon unterhaltsame, aber wahrlich niveauarme Abenteuerklamotte mit Anteilen eines Blödelfilms. (Ehrlich, Otto Waalkes hätte hier gut reingepasst.)
Wobei: Wenn einem der Sinn nach leichter Unterhaltung steht: passt. Und die schriftstellerische Hauptprotagonistin in ihrem Glitzerfummel im Dschungel ist ja wirklich so schön doof anzusehen - ein Grinse-Effekt stellt sich da ganz automatisch ein.
Passende Musik, tolle Landschaft, gute Kameraführung. Dass es solche Filme schon früher reichlich gab - geschenkt.

Fazit: Ein leichtes Filmchen im Dschungel, gern mal klamottig albern. Knapp 7 von 10 Punkten - 3 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
ganz OK und man kann den Film mal ansehen. Ist halt ein Abenteuer Film für eine Frauenrunde mit einer Packung Celebrations. Sandra Bullock halt. Ganz nett, ganz witzig, ganz kurzweilig und nichts besonderes. Wollenen einen auf Indiana Jones machen und raus kommt ein seichtes nettes Komödchen.

ungeprüfte Kritik

am
Es war einmal vor 40 Jahren…

… da drehte Robert Zemeckis, mit Kathleen Turner und Michael Douglas, -Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten-. Ein Welt- und Kassenerfolg war geboren. Sandra Bullock war da gerade einmal 20 Jahre alt. Aber sie wird sich bestimmt gedacht haben: „So einen Film würde ich auch gern machen.“ Jetzt, 40 Jahre später, hat sie sich diesen Wunsch als Produzentin und Hauptdarstellerin vermutlich erfüllt. Aber das ist natürlich nur eine Spekulation von mir. Denn: Dass die Wurzeln von -The Lost City- in -Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten- stecken, ist offensichtlich.

Die Kitsch-Roman Schriftstellerin Loretta Sage (Sandra Bullock) wird entführt, weil der Bösewicht Fairfax (Daniel Radcliffe) glaubt, dass sie in einem ihrer Romane den Weg zu einem Schatz beschrieben hat. Die Lage ist ernst. Lorettas Model-Assistent Alan (Chaning Tatum), der auf den Romancovern den wilden Dash gibt, will sie retten. Nur leider hat er in solchen Dingen keine Erfahrung und ist mehr Schein als Sein. Eine wilde Jagd nach einem geheimnisvollen Schatz beginnt.

Ich verrate nicht zu viel, aber -The Lost City- ist ein gutes „Beinahe-Cover“ von Zemeckis Original. Spritzige Dialoge treffen auf gute Action und jede Menge augenzwinkernde Anspielungen. Es darf viel und ausgiebig gelacht werden. Die Klasse des Originals wird zwar nicht erreicht, aber dafür entschädigen 107 sehr unterhaltsame Filmminuten.

ungeprüfte Kritik

am
Ich bin von den Film mehr als enttäuscht. 60% der Handlund sind so offensichtlich "geklaut" aus der Abenteuer-Komödie "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten". Kathleen Turner und Michael Douglas lieferten in diesem Film eine absolut grandiose Performanzw ab, was bei diesem Film, den man eigentlich nicht Kömödie sondern Blödelfilm nennen müsste, fehlt. Die anderen 40% sind flache Dialoge und nerfige Charaktere, vor allem der von Channing Tatum der so peinlich einen auf Blöd macht, dass es schon weh tut. Wären da nicht die gelungenen Landschaftsaufnahmen würde der Film von mir nur 2 Sterne bekommen.

ungeprüfte Kritik

am
Sandra gibt wieder ihre übliche Performance. Das ist aber trotzdem immer mal wieder unterhaltsam. Aber schön, dass sie auch mal sowas wie „Unvorgivable“ gemacht hat.
Pitt hat mir überraschend gut gefallen... Rein „künstlerisch“ meine ich natürlich:) Channing funktioniert für mich nicht so gut. Er wirkt erst irgendwie zu angestrengt und zu gewollt blöd. Das ändert sich zwar im weiteren Verlauf extrem, passt dann aber nicht mehr so ganz zusammen. Die Settings sind etwas zu disneymäßig. Da wäre mehr Authentizität schon gewesen. In der zweiten Hälfte wird der romantische Teil zu sehr ausgewalzt, was den Film ziemlich ausbremst. Na für die Mädchen muss ja auch was dabei sein. Die Abenteuerstory ist leider nicht sehr originell. Insgesamt ist das dann doch alles zu sehr auf Nummer sicher, zu herkömmlich und mit kaum originellen Ideen. Einen moderaten Unterhaltungswert kann ich dem Film aber nicht absprechen. 3,2 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Typische Sandra Bullock Old School Komödie in der Art der 2000/2010er Jahre!

Schon sehr lustig, zumal es Komödien in dieser Art heutzutage kaum noch gibt.

Für Fans auf alle Fälle einen Blick wert.

Mit Fanbonus 7 von 10 Punkten.

ungeprüfte Kritik

am
Unterhaltsame Oldschool Abenteuerkomödie.
Leider gibt es sonst zu wenig davon, das man wirklich eine sehr unterhaltsame Abenteuerkomödie gesehen hat, die durch ihr Setting, die Action und vor allem auch durch seinen Humor zu überzeugen weiß. Auch Daniel Radcliffe als verschrobener „Möchtegern-007-Finsterling“ (hat wohl mitbekommen das bei 007 eine Stelle grad frei geworden ist „zwinkerzwinker“) weiß zu gefallen.
Hab mich rundherum gut unterhalten gefühlt. Dafür ist das Heimkino da!

ungeprüfte Kritik

am
Mr. Dumpfbacke trifft auf Ms. Botox und beide zusammen sind sie Indiana Jones für Arme. Das ist manchmal sogar lustig aber insgesamt gesehen nicht der Rede Wert. Wirklich Spaß machen in den Extras der UHD die "Blooper" (grobe Schnitzer beim Dreh).
Aber bitte besser selbst ansehen und sich eine Meinung bilden, den meisten Leuten gefällt der Streifen laut Rotten Tomatoes.

ungeprüfte Kritik

am
Zwei Sterne gebe ich nur wegen dem coolen Auftritt von Brad Pitt. Ansonsten hat der Film leider nicht viel (Neues) zu bieten. Ich fand die meisten Gags eher albern als lustig. Die Handlung war sehr dünn und ab der Hälfte wurde es auch noch langweilig. Hat mich nicht überzeugt!

ungeprüfte Kritik

am
Ich fand den Film wirklich gelungen und vor allem das Wichtigste stimmt bei dieser Abenteuer Komödie: Der Humor! Ich musste einige Male herzhaft lachen.

Auch wenn man wirklich ein paar Dinge aus dem 80er Klassiker "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten" wiedererkennt ist der Film wirklich gelungen und reiht sich in den absolut besseren Filmen von Sandra Bullock ein.

Channing Tatum ist auch unglaublich witzig als Möchtegern Held.

Note 1-

ungeprüfte Kritik

am
Eigentlich ein Remake der extrem erfolgreichen 80er-Jahre Abenteuer-Komödie "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten" mit Kathleen Turner und Michael Douglas. "Eigentlich" deshalb, weil dessen Qualitäten, was Charme, Witz und Ironie und auch ein klein wenig Spannung anbelangt, nicht einmal ansatzweise erreicht werden. Sandra Bullock und Channing Tatum als lebende Sprech-Automaten sowie Daniel Radcliffe in einer Clown-Rolle als völlig überdrehter Multi-Milliardär sorgen für ein absolutes Fiasko. Den zweiten Stern gibt es nur wegen Brad Pitt und wegen der wirklich wundervollen Panorama-Landschafts-Aufnahmen aus der Dominikanischen Republik.

ungeprüfte Kritik

am
Bei manchen Filmen fehlen einen nur die Worte. Ohne Sandra Bullock wäre es noch ein Stern weniger gewesen. Sie ist ja mehr aus Komödien bekannt und so souverän spielt sie auch hier ihre Rolle ab. Ob das hier angemessen ist oder nicht sei dahingestellt. Der Rest ist für mich nur Kasperletheater. Ich selbst hatte einen Abenteuerfilm im Stil wie Indiana Jones erwartet. Das Einzige was hier passt ist die optisch ansprechende Landschaft. Bei knapp 2 Sternen Finger weg oder auf die sinnlose Blödelei einlassen!

ungeprüfte Kritik

am
Ganz nett, nur mehr halt leider auch nicht. Das Beste an THE LOST CITY - DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT sind die Schauspieler, insbesondere der Kurzauftritt von Brad Pitt. Hin und wieder ist der Streifen recht witzig, aber bedauerlicherweise auch extrem vorhersehbar. 2,90 ausgegrabene Sterne auf der Vulkaninsel.

ungeprüfte Kritik

am
Die UHD hat ein tolles Bild, der Sound ist soweit OK. Das wars dann auch schon. Der Film soll witzig sein, ist es aber nicht. Spannung kommt gar nicht auf und ich schreib die Rezession während der Film läuft…Das sagt alles.

ungeprüfte Kritik

am
Man nehme Sandra Bullock in ihrem Kostüm aus Miss Undercover, die alte Kulisse von Indiana Jones, und den ausgewachsenen Erwachsenen, Harry Potter und bekommt……

…..einen tollen Abenteuerstreifen? Nein leider nicht, herausgekommen ist ein langweiliger spannungsarmer und leider auch unglaubhafter Streifen der danach ruft vergraben zu werden. Nicht zu empfehlen!!!

ungeprüfte Kritik

am
Möchte niemanden zu Nahe treten. Wollte einen entspannten Abend mit einem halbwegs lustigen Film verbringen.
Dachte nicht, dass es bei den Namen der Schauspieler so brutal schlecht werden könnte. Drehbuch grausig. Umsetzung mehrerer Himbeeren würdig. Vielleicht hilft Alkohol in lustiger Runde.
Die Geschmäcker sind halt verschieden - für mich aber eine der schlimmsten "Gurken" der letzten Jahre.

ungeprüfte Kritik

am
"The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" ist nach langer Zeit das unkreativste, was ich gesehen habe. Er will lustig sein und auch eine spannende Geschichte erzählen. Bei ersteren funktionieren ein paar Zeilen, vor allem dann, wenn eine kleine Nebenrolle auftaucht, aber das letztere will einfach nicht funktionieren. Die Story ist unfassbar banal. Man merkt, dass Daniel Radcliffe den Spaß seines Lebens hat und ihm stehen solche Rollen echt gut. Das sind eines der deutlich besseren Parts des Filmes. Das liegt nicht an den Schauspielern, sondern einfach am bescheuerten Drehbuch, was an Banalität kaum noch zu übertreffen ist. Er wird auch noch ziemlich peinlich, wenn die möchte gern Witze unter die Gürtellinie gehen. In 112 Minuten habe ich vielleicht 3 Mal schmunzeln müssen, was für eine Komödie keine gute Schlagzahl ist. Die Witze sind entweder vorhersehbar oder sind peinlich.

Humor ist Geschmackssache, aber meinen Geschmack hat er nicht getroffen. Ich kann daher "The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" nicht empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Nach den veröffentlichten Trailern hatten wir uns einen lustigen Film mit guter Besetzung versprochen. Leider kann die schwache Story und müden Gags auch eine Sandra Bullock nicht retten. Ohne jetzt zu sehr zu spoilern, die besten und lustigsten Szenen hatte noch Brad Pitt, aber ansonsten waren wir oft sehr kurz davor die Disc auszuwerfen und das Ende nicht zu schauen. Wer den Film nicht gesehen hat, der hat auch nichts versäumt.

ungeprüfte Kritik

am
Eins vorweg: Ich gendere nicht. Ist mir zu aufwändig mit allen Sternchen, Endungen etc. :-)

Normalerweise schreibe ich keine Kritiken. Jeder soll sich seine eigene Meinung bilden. Ich fühle mich aber verpflichtet eine eindeutige Warnung auszusprechen: Einer der bislang schlechtesten Filme des Jahres!

Bullock, Tatum, Pitt, Radcliff... Das versprach eigentlich gute Unterhaltung. Der Plott war zwar nicht überragend, aber was kann man schon gegen eine Abenteuer-Komödie haben? Antwort: Wenn sie so gemacht ist... Alles! 95 Minuten vergeudete Lebenszeit. Lediglich die 5 Minuten mit Pitt waren o. k., retten den Film aber leider nicht.

Albern, nicht lustig. Gekünstelt, nicht geschauspielert. Langweilig, nicht spannend. Die Schauspieler völlig unterfordert, die Szenerie unecht, da hätte man die CGI-Effekte besser einsetzen können, oder komplett weglassen sollen. Die Nebendarsteller einfach nur überflüssig. Keine Ahnung warum die o. g. da mitgespielt haben? Bei Bullock und Pitt könnte man meinen, die mussten, wenn sie auch eine Rolle in Bullet Train haben wollten. Wahrscheinlich sind die 4 Drehtage (länger kann es doch wohl nicht gedauert haben diesen Blödsinn zusammenzuzimmern) aber prima bezahlt worden.

Nur 1500 Zeichen zulässig, muss zum Ende kommen, obwohl ich noch gar nicht richtig angefangen habe. Fazit: Spart euch eure wertvolle Zeit oder schaut einen anderen der durchaus zahlreichen guten Filme der Mitwirkenden. Oder schaut Werbung, die ist manchmal sinnvoller und lustiger.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Lost City erhielt 3,5 von 5 Sternen bei 1208 Bewertungen und 19 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Lost City

Wernerbros
am 30.08.2022
"Wenn ich sie nicht innerhalb von 48 h lebend gefunden habe, ist die nächste Rettung umsonst"
Munkustrap
am 20.04.2024
Sein halbes Gehirn ist in meinem Gesicht, etwas von seinem Gehirn ist sogar in meinem Mund, ich schmecke seine Gedanken. (Channing Tatum über Brad Pitt)
Robbierob
am 21.02.2024
Die UHD hat ein tolles Bild, der Sound ist soweit OK. Das wars dann auch schon. Der Film soll witzig sein, ist es aber nicht. Spannung kommt gar nicht auf und ich schreib die Rezession während der Film läuft…Das sagt alles.
Deine Online-Videothek präsentiert: The Lost City aus dem Jahr 2022 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Sandra Bullock von Aaron Nee. Film-Material © Paramount.
The Lost City; 12; 04.08.2022; 3,5; 1208; 107 Minuten; Sandra Bullock, Channing Tatum, Daniel Radcliffe, Brad Pitt, Adam Nee, Emerson Gonzalez; Komödie, Abenteuer;