Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "78f7cvgf" aus

143 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Life Happens
    Das Leben eben!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 03.08.2013
    Fängt schlecht an, wird dann aber besser. Viel zu viele Klischees. Bosworth im Size-0 Look gewöhnungsbedürftig, aber immer noch eine klasse Schauspielerin. Kann man sich schon mal anschauen, wenn man aber richtig Freude daran haben will, sollte man wohl eine Frau im richtigen Alter sein.
  • The Watch
    Nachbarn der 3. Art - Personenschutz gefällig?
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 03.08.2013
    Stiller, Vaughn, Stiller und Co blödeln auf gewohntem Level vor sich hin, ohne dass es einem vor Begeisterung vom Hocker oder allgemein auf die Beine reisst.
  • The Other Side
    Fürchte die Jäger der Hölle.
    Thriller, Fantasy, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 03.08.2013
    Actionszenen sind in Ordnung, Spielszenen kann man vergessen. Bildqualität wie unten bereits erwähnt auf VHS-Niveau. Dazu stehen die Figuren meistens noch in potthässlichen Küchen und Wohnungen herum. Schade um die schönen Ideen.
  • Rango
    Tarnung ist alles.
    Komödie, Animation, Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 30.07.2013
    Guter Western. Ich dachte erst, das Chamäleon ist Clint Eastwood nachempfunden. Der ist aber nicht so eine Memme. Obwohl der Film eigentlich nur das Übliche bietet, punkten die Animationen mit ihrem speziellen Stil (Vergleiche: Der unglaubliche Mr.Fox). Trotz kleiner Längen ein Spaß für Jung und Alt. Naja, vielleicht nicht für ganz Junge. Aber es gibt ja genug Alternativen.
  • Ralph reicht's
    Ist das Spiel aus, fängt der Spaß erst richtig an.
    Animation, Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 30.07.2013
    Gut zum Anschauen, aber Animationsfilme für Kinder sind dann eben doch fast immer das Gleiche. Ralph reicht`s? Schöne Grafik, gut strukturierter Levelaufbau, witzige Szenen, viele Anspielungen auf bekannte Spiele, und trotzdem für einen Erwachsenen etwas langweilig. Besonders die Moral von der Geschicht, kann man ja inzwischen im Schlaf mitsingen. Dabei lehrt die Realität die Kleinen doch eigentlich was ganz anderes, wenn sie groß werden: Anpassung, Oberflächlichkeit, Kaltschnäuzigkeit und Selbverleugung sind Trumpf, wenn man es in dieser Gesellschaft zu was bringen will. Sollte man vielleicht auch mal innerhalb eines Animatonsfilms thematisieren. Auf jeden Fall bringt es RR bei mir auf gute 3 Sterne, für Kids und Videospielmaniacs sind es sicher sogar derer 4.
  • Versprochen ist versprochen
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 30.07.2013
    Eine Weihnachtskomödie, die Spaß und Äktschn gekonnt miteinander verbindet. Schwarzenegger macht einen auf Turbo und viele gute Gags pflastern seinen Weg. Auch die Nebendarsteller sind topp. Ein Film für die ganze Familie.
  • Die Familie Stone
    Verloben verboten!
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 30.07.2013
    Liberale Großfamilie feiert Weihnachten im Haus der Eltern an der Ostküste. Der älteste Sohn bringt zum ersten Mal seine Angebetene mit nach Hause - und die Familie hasst sie! Die Ausgangsituation ist schon vielversprechend, und der Film macht auch was daraus. Besonders gelungen: Das Set-Design. Fast das ganze Geschehen spielt in nur einem einem Haus, und in den Extras ist die Rede davon, dass eben dieses Haus, die Geschichte der Familie erzählt. Ein Weihnachtsfilm wie aus dem Bilderbuch. Allerdings mit einer bittersüßen Note, denn auch hier ist nicht alles Friede, Freude, Weihnachtspunsch.
  • Departed
    Unter Feinden
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 30.07.2013
    Mein Lieblingsfilm. Ich könnte Departed stundenlang lobpreisen, habe ich auf anderen Sites auch schon gemacht. Hier belasse ich es bei einer Empfehlung. Perfektion in jeder Hinsicht. Eines der wenigen Remakes, die besser als das Original sind. Das ist einfach ein Fakt, egal was die Hipster und das Far East Movement behaupten. Wer sich in seinem Leben nur einen Gangsterfilm anschauen will, sollte es mit diesem hier versuchen - oder eben mit Scarface.
  • Rain Fall
    Ein Auftragskiller im Fadenkreuz.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 29.07.2013
    Ich rate resolut ab! Außer man will Ewigkeiten damit zubringen, Gary Oldman anzuschauen, wie er brüllend in einer Kommandozentrale steht. So ziemlich der langweiligste und monotonste Film, den ich jemals (nicht fertig) gesehen habe.
  • Black Swan
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 29.07.2013
    Schon wenn man das Plakat erblickt, schwant einem nichts Gutes. Hier stimmt offensichtlich etwas nicht, unter der schönen Oberfläche gähnen tiefschwarze Abgründe. Natalie Portman (Your Highness) ist die Idealbesetzung für diesen Psychothriller in Samt und Seide. Ihre Rivalin Mila Kunis (Forgetting Sarah Marshall) ist aber auch nicht schlecht. Vincent Kassel und ein überraschender Gastauftritt von Winona Ryder runden den Film ab. Verdienter Oscar-Gewinner und (auch dank der innovativen Kameraarbeit) ein gelungener Brückenschlag zwischen Studio- und Independentfilm.
  • Terminator 4 - Die Erlösung
    Das Ende beginnt.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 29.07.2013
    Teil 1 ist eine Legende. Teil 2 definierte die Grenzen des Actiongenres über Jahre. Teil 3 war relativ überflüssig, gab sich aber immerhin noch Mühe. Teil 4 zerstört den Nimbus der schier unzerstörbaren Killermaschine aus der Zukunft endgültig. Weil man die Zukunft zu sehen bekommt. Und sie sieht aus wie der Hintergrund eines billigen Videospiels. Sämtliche tiefgründigen Elemente wurden rausgenommen, durch Starpower, zielgruppenoptimierte Standardkost und oberflächlichen Schrott ersetzt. Christian Bale spielt mal Batman, mal den Priester aus Equilibrium, und jetzt eben auch John Connor. Ein Unterschied zwischen den Rollen ist nicht zu erkennen. Terminator 4 ist ein witzloses Franchise-Feuerwerk, wie viele andere auch. Die Legende ist tot.
  • The Book of Eli
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "78f7cvgf" am 29.07.2013
    Zweischneidiges Schwert. Den wirklich hervorragenden Darstellern und der intensiven Endzeitatmosphäre stehen einige Drehbuchschwächen und ein Ende gegenüber, dass nicht jedem gefallen dürfte. Wer auf Postapokalypse im Stil von Mad Max und Waterworld steht, sollte sich die DVD/BR aber mal ausleihen.