Unbreakable

Unbreakable

Unzerbrechlich - Bist Du bereit für die Wahrheit?

Ein verheerendes Zugunglück vor den Toren von Philadelphia mit 131 Toten. Nur ein Mann hat die Katastrophe überlebt, völlig unverletzt, ganz ohne Schrammen. Hatte ... mehr »
Ein verheerendes Zugunglück vor den Toren von Philadelphia mit 131 Toten. Nur ein Mann ... mehr »
USA 2000 | FSK 16
910 Bewertungen | 23 Kritiken
3.47 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Unbreakable
Unbreakable (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 102 Minuten
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Slowenisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.11.2008
EAN:4011846004486

Blu-ray

Unbreakable
Unbreakable (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 102 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:06.11.2008
EAN:8717418169954

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Unbreakable
Unbreakable (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Slowenisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.11.2008
EAN:4011846004486

Blu-ray

Unbreakable
Unbreakable (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Arabisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:06.11.2008
EAN:8717418169954

HandlungUnbreakable

Ein verheerendes Zugunglück vor den Toren von Philadelphia mit 131 Toten. Nur ein Mann hat die Katastrophe überlebt, völlig unverletzt, ganz ohne Schrammen. Hatte David Dunn (Bruce Willis) nur Glück? Oder gibt es einen tieferen Grund für sein Überleben? Er hat keine Antworten auf seine Fragen. Doch dann tritt der mysteriöse Elijah Price (Samuel L. Jackson) in sein Leben. Er behauptet, David Dunn sei unzerbrechlich und er wüsste warum...

Bist Du bereit für die Wahrheit? Nach dem Sensationserfolg 'The Sixth Sense' (1999) hat sich das Erfolgsduo Bruce Willis und Regie-Shootingstar M. Night Shyamalan wieder zusammengetan, um mit 'Unbreakable - Unzerbrechlich' (2000) eine neue, unglaublich spannende Geschichte zu erzählen, die den Zuschauer an die Grenzen der Realität führt. Sei gefasst auf geheimnisvolle, übernatürliche Kräfte und ein unerwartetes Ende! Erlebe in diesem fesselnden Mystery-Thriller neben Robin Wright als Audrey Dunn einen schlicht und einfach perfekten Willis zusammen mit einem exzentrischen Samuel L. Jackson - zwei Superstars nach 'Pulp Fiction' und 'Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht' hier endlich wieder vereint.

FilmdetailsUnbreakable

Unbreakable - Are you ready for the truth?
USA 2000
28.12.2000
2.4 Millionen (Deutschland)

TrailerUnbreakable

BilderUnbreakable

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenUnbreakable

am
Ein sehr gut inszinierter und ruhig erzählter Film.
Der zwar wieder einmal von "Gut & Böse" auf dieser Welt handelt,aber es diesmal auf eine neue interessante Weise erzählt!
Die beiden Hauptdarsteller gehen in ihren Rollen regelrecht auf und verleihen dem Ganzen die richtige Atmosphäre.
Dieser Film verlangt eigentlich nach einer Fortsetzung?! Mich würde es zumindest interessieren.........

Einfach unvoreingenommen anschauen und eine eigene meinung bilden.

ungeprüfte Kritik

am
Spitze
Dieser Film ist einfach spitze, er hat eine super Handlung und es sind sehr gute Darsteller mit dabei, einfach spitze

ungeprüfte Kritik

am
Nach The 6th Sense arbeitet Shyamalan in seiner direkten Nachfolgearbeit erneut mit Willis zusammen und lässt ihn einen Mann spielen, der wie durch ein Wunder als einzige Person ein schweres Zugunglück überlebt und dabei unverletzt bleibt. Diese Ereignis ruft Elijah Price auf den Plan, der im Gegensatz zu David Dunn, so Willis Rollenname, so gar nicht unverwundbar ist, sondern das genaue Gegenteil ist der Fall. Price leidet an der Glasknochenkrankheit, bei dem die Knochen extrem schnell brechen. Mit dem Fokus auf diesen Personen hat Shyamalan einen Film geschaffen, welcher ein Mix aus Mystery und Thriller ist. Ein Film, bei dem man früh erahnen kann, worauf der Film hinaus will, der dabei aber immer interessant bleibt. Nun könnte man den Film vorwerfen, dass Unbreakable bei weitem nicht so einen genialen Twist wie The 6th Sense hat, doch das wäre verkehrt. Ja, beide Filme sind im Mysterygenre angesiedelt und Beide enden mit einem Twist, aber da hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf. Im Jahr 2000 stand Unbreakable noch für sich alleine und hat als Film gut funktioniert, im Jahr 2022 ist er nun Teil einer Trilogie und funktioniert immer noch. Und egal wann man den Film schaut eines wird Unbreakable immer bleiben, ein Superheldenfilm der sich erst bei genauem hinschauen als eben solcher entpuppt. [Sneakfilm.de]

ungeprüfte Kritik

am
Gut gemachter Film. Vergleichbar mit "Sixth Sense" und auch mit einem überraschenden Ende. Sehr sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Ein toller Bruce Willis
2 tolle Charakter-Darsteller in einer super Story. Fast könnte man an so was glauben :-)

ungeprüfte Kritik

am
Polarity
Plus und Minus, Jing und Jang, gut und böse zu jedem Topf passt bekanntlich ein Dekelchen aber was ist das negativ zu einem unauffälligen Familienvater der sich nicht mehr erinnern kann wann er das letzte mal krank war? Ein durch aus interessantes Thema aber es ziiieht sich.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film den man mehrmals schauen muss um alle Feinheiten zu entdecken.
Es wird zwar nicht die Brillianz von Sixth Sense und Signs ereicht aber Meister Shyamalan (Drehbuch , Regie) hält wieder an seinen Konzept fest. Spannungsaufbau bis zur letzten Minute mit ueberraschenden Ende.

ungeprüfte Kritik

am
Ganz besonderer Heldenfilm

Ein Film den ich so noch nicht gesehen habe. Ich mag die langsame Erzählweise die Bruce Willis und Samuel L. Jackson die Möglichkeit gibt ihr schauspielerisches Talent voll auszuspielen. Dazu kommt ein tolles Drehbuch, was auf seine ganz eigene Art und Weise spannend ist.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film beginnt langsam, gewinnt an Spannung und Interesse, endet mit einem Schock. Bruce Willis introvertiert und ruhig. Sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Ein absolutes MUSS - nicht nur für Bruce Willis Fans!

Zwar etwas futuristisch, aber dafür perfekt inszeniert mit kleinen Szenen die einen auf der Couch erzittern lassen.
Das Ende des Films, und damit die Auflösung des Ganzen lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken kommen!

ungeprüfte Kritik

am
Typisch Shyamalan: verwirrende Story, mehr oder weniger überzeugende Altagssituation die plötzlich eskalieren. Das endet in einem sehr fesselnden und shockigem Finale. Dazwischen gibt es aber viel Langeweile und Szenen in denen man fast einschläft, da Sie nur aus Dialogen aus einem Sichtwinkel bestehen. Das kommt in jedem "Shocker" des "Hollywood-Inders" vor, hier ist es aber am extremsten und am lästigsten!
Trotz netter Idee und einigen Shockern kann der Film nicht an den Erfolg-Vorgäner THE SIXTH SENSE heranreichen!

ungeprüfte Kritik

am
Super Film.... es gibt nur 2 ,die noch ein Tick besser sind ''The Sixt sense'' und ''Mercury Puzzle''!

ungeprüfte Kritik

am
Beim ersten mal Gucken damals wusste man ja noch nicht, das es sich um einen Comic Film handelt. Insofern hatte der "Shamalalla-Twist" am Ende noch seine Wirkung. Heute geht da einiges an Bang verloren, weil es ja inzwischen allgemein bekannt ist.
Aber trotzdem ist der Film spannend und deckt für mich den interessantesten Teil eines Superheldenfilms ab, nämlich den, in dem der Held erst langsam merkt, dass er einer ist. Die Kämpferei danach ist dann immer nur eine müßige Pflichterfüllung und ist hier erfrischend knapp gehalten.
Überhaupt bleibt der Film bis zum Ende viel näher an der Realität und nimmt einen deswegen emotional auch besser mit. Wenn jede zweite Figur im Film durch die Gegend fliegt, Blitze abfeuert und mit Lokomotiven schmeißt, ist das kaum möglich.
Ein paar Klicks Abzug gibts für den fehlenden Humor. 4,5 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Teilweise ziemlich irritierend ... man muss tierisch aufpassen um nichts zu verpassen.
Schließe mich einem Vorschreiber an, dass man den Film sich ein zweites (evtl. ein drittes) Mal anschauen muss um wirklich alle Feinheiten und Raffinessen des Films mit zu bekommen.
Ansonsten gut gemacht. Langsam wird hier Spannung aufgebaut die sich bis zum Ende hält.
Das Ende ist ein wenig verworren ....

ungeprüfte Kritik

am
Meine Güte, wie kann man einem Film von M. Night Shyamalan nur 5 Sterne geben?
Dieser Mann kann nichts. Zumindest keine guten Filme drehen. Nach dem Überraschungserfolg "The Sixth Sense" dreht dieser Mann nur noch irren Schrott. Irgendwann wird es jedem bewusst werden, dass Shyamalan ein Blender ist.
Zur Story: Ein Verrückter inszeniert eine Katastrophe und will den einzigen Überlebenden davon überzeugen, dass dieser ein Superheld sei und er selbst ein böses Genie.
Gut, da könnte man was draus machen. Aber nicht Herr Shalala. Denn leider wird der Film erst spannend, wenn der Abspann beginnt. Ärgerlich.

ungeprüfte Kritik

am
M. Night Shyamalan hat mit "Unbreakable" einen weiteren Höhepunkt seiner Regisseur Laufbahn produziert. Mit einer ruhigen, langsamen Erzählweise wird hier für Comic-typische Verhältnisse der übliche Kampf zwischen gut & böse in die Realität gezogen und lässt den Zuschauer im glauben stehen jeder Mensch könnte ein unbewusster Superheld sein. Besonders auffällig ist die grandiose Kameraführung, die mit brillanten Einstellungen und Perspektiven auftrumpft. Vor allem wurde hier wenig geschnitten, langgezogene Szenen ohne Schnitt wirken realistischer was Shyamalan hier eindeutig gelingt. Vor allem die Szene am Anfang im Zug, zeigt auf wie gut hier die Kameraarbeit ist! Bruce Willis und Samuel L. Jackson schauspielern gewohnt solide und ergänzen sich. Willis überraschend zurückhaltend, aber großartig wie immer. Trotzdem fehlt oft die Spannung, in vielen Momenten plätschert die Superheldenkreation so vor sich her, und zeichnet sich mit einer guten Charakterzeichnung und Dialoglastigkeit aus. Fetzen fliegen hier so gut wie gar nicht, wer hier Action erwartet macht mit "Unbreakable" einen Fehlgriff. Die Idee ist originell, gut verpackt, und überrascht mit einem netten Story-Twist am Ende! Trotzdem fehlt es an Tempo, wer ruhige Erzählweisen mag, wird jedoch begeistert sein. Das die Geschichte natürlich unglaubwürdig daherkommt sollte man nicht zu sehr kritisieren, das darf sich ein Mystery-Thriller erlauben. Für meinen Geschmack war dieser Film durchaus fesselnd, weil die Story ziemlich interessant inszeniert wurde. Die Spannung baut sich zwar nur langsam auf, wird von Zeit zu Zeit aber immer intensiver. Nicht ein Film für jeden Geschmack, aber unterhaltsam ist er!

Fazit : Durchaus ruhiger Film, trotzdem mitreissend produziert, die Darsteller überzeugen, die Kameraarbeit ist grandios und das neue Werk von Shyamalan ist überraschend vielseitig. Wohl einer der besten Filme nach "The Sixth Sense", da die Geschichte neu und erfrischend wirkt, nicht der ewige Einheitsbrei. Wer zu scharf kritisieren möchte, könnte dem Film vorwerfen das er oft dazu neigt langweilig zu sein aufgrund der ruhigen Erzählweise und fast gar nicht vorhandenen Schnittarbeit aber ich fand ihn gut, und kann ihn empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Spitzenfilm mit hervorragenden Darstellern. Sehr spannend gemacht und mit einem überraschenden Ende. Muss man gesehen haben.

ungeprüfte Kritik

am
Ich dachte vor 4 Jahren im Kino, ich hätte den Film nicht richtig verstanden - heute weiss ich : Es ist der Film. Er war im Kino schlecht und ist auf DVD nicht besser. Der Film ist absolut lahm und mit "Sixth Sense" und "Mercury Puzzle" überhaupt nicht zu vergleichen.
2 Sterne bekommt der Film nur wegen der Starbesetzung. Sonst würde er nur einen kriegen.

ungeprüfte Kritik

am
Super-Start dieser tollen Reihe (aktuell einer Triologie) mit den Top-Stars Bruce Willis und Samuel L. Jackson.
Leider habe ich zuerst Teil 2, dann Teil 3 und jetzt erst Teil 1 gesehen. Allerdings fügt sich die Geschichte lückenlos ineinander!

Ich kann alle drei Teile nur wärmstens und bedenkenlos empfehlen!!!

ungeprüfte Kritik

am
Na ja, der Film ist ganz ok. Bruce Willis spielt entweder den Actionhelden mit coolen Sprüchen oder den nachdenklichen schweigsamen Typen, hier zweiteres.
Das kann er mal machen, aber dann auch richtig. Hier ist es eher ein langsamer Film, der eher einem Ehedrama gleicht. Ein wenig übernatürlicher Hintergrund dazu, und fertig ist die Soße. Samuel L. Jackson beweist Leidensfähigkeit in seiner Rolle, aber insgesamt kommt hier einfach nicht viel ins Rollen.
Ehedrama, Familiendrama, und dazu ein wenig der eigentliche Plot, na ja...kann man mal gesehen haben, aber sicher kein Karriere-Highlight von Willis und Jackson. Die haben als Duo in "Stirb langsam 3" doch deutlich besser gepaßt.
70 %

ungeprüfte Kritik

am
Ich kann mich noch erinnern, wie ich aus dem Kino rauskam und mir dachte, was für ein blöder Schluß. Ich bin immer noch irritiert, wenn ich an den Film denke. Das Problem liegt vielleicht daran, dass der Regisseur selber nicht genau wußte was er wollte. Ich hatte den Eindruck der Film sprang von Ansätzen eines Blockbusters zu einem realen Drama über einen wirklich existieren Menschen mit Superkräften zu einem äußertst unlogischem Ende. Trotzdem ist der Film für mich interessant und trotz seiner Brüche keine Zeitverschwendung gewesen.

ungeprüfte Kritik

am
Eigentlich mag ich ja Filme, die eher ruhig als reißerisch daher kommen. Aber in diesem Fall fand ich den Film einfach nur langweilig. Die Story ist zwar eigentlich recht interessant, aber die Umsetzung fand ich nicht gelungen. Man hätte da sicher mehr daraus machen können. Die zwei Sterne gibt's eigentlich in erster Linie für die Star-Besetzung.

ungeprüfte Kritik

am
bruce kann es besser
für fans von bruce willis ganz ok, ansonsten gibt es mit willis bessere filme

ungeprüfte Kritik

Der Film Unbreakable erhielt 3,5 von 5 Sternen bei 910 Bewertungen und 23 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateUnbreakable

Deine Online-Videothek präsentiert: Unbreakable aus dem Jahr 2000 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Bruce Willis von M. Night Shyamalan. Film-Material © Touchstone.
Unbreakable; 16; 06.11.2008; 3,5; 910; 102 Minuten; Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Robin Wright, Eamonn Walker, Rick Kain, Christina Mahon; Thriller;