The Boy 2 - Brahms

Als die Familie ins 'Heelshire Mansion' einzieht, müssen Liza (Katie Holmes) und Joseph (Ralph Ineson) bald darauf feststellen, dass ihr kleiner Sohn dort einen neuen ... mehr »
Als die Familie ins 'Heelshire Mansion' einzieht, müssen Liza (Katie Holmes) und Joseph ... mehr »
USA, Australien, China, Kanada 2020 | FSK 16
Leihen Wunschliste
128 Bewertungen | 8 Kritiken
2.98 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 87 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.06.2020
EAN:4020628742515

Blu-ray

The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 91 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.06.2020
EAN:4020628742492

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.06.2020
EAN:4020628742515

Blu-ray

The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 91 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.06.2020
EAN:4020628742492
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Boy 2 - Brahms
The Boy 2 - Brahms (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Boy 2 - Brahms

Als die Familie ins 'Heelshire Mansion' einzieht, müssen Liza (Katie Holmes) und Joseph (Ralph Ineson) bald darauf feststellen, dass ihr kleiner Sohn dort einen neuen Freund gefunden hat, eine Puppe namens 'Brahms': Eine junge Familie zieht in das Gästehaus des Heelshire-Anwesens, ohne zu ahnen, welche schreckliche Vergangenheit diesen Ort überschattet. Zur Überraschung der Eltern findet ihr Sohn dort schnell einen Freund namens Brahms. Doch Brahms ist kein Nachbarsjunge, sondern eine Porzellanpuppe, deren Einfluss auf das jüngste Familienmitglied zunehmend beängstigende Züge annimmt...

Starbesetzt mit Katie Holmes, bringt 'The Boy' (2016) Regisseur William Brent Bell mit 'The Boy 2 - Brahms' (2020) das Grauen von Heelshire zurück auf die große Leinwand, in weiteren Rollen zu erleben sind u.a. Owain Yeoman (aus 'Das Belko Experiment') und Ralph Ineson ('The Witch').

FilmdetailsThe Boy 2 - Brahms

The Boy II: Brahms - He's made a friend.
20.02.2020
57 Tausend (Deutschland)
Mit den Gerichten von HelloFresh wird Euer Filmabend ein voller Erfolg!

TrailerThe Boy 2 - Brahms

BilderThe Boy 2 - Brahms

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Boy 2 - Brahms

am
Ansehen ja, aber auf keinen Fall besser als der erste Teil. Gute Darsteller, allen voran Katie Holmes. Die Kulisse ein einsames Landhaus, die Basis in vielen Streifen dieser Art. Spannung und Grusel hauen einen nicht vom Hocker, da hatte der erste Film mein Interesse mehr geweckt. Optik + Sound passen zum Ablauf. Bei guten 3 Sternen allemal einen Blick wert!

ungeprüfte Kritik

am
The Boy 2, führt die Geschichte von Brahms, einer Puppe mit Eigenleben gut weiter. Die sichtlich gereifte Katie Holmes macht ihre Sache als traumatisierte Mutter sehr überzeugend. Eine gruselige Grundstimmung und ein gekonnt gespannter Spannungsbogen machen Brahms sehenswert, obwohl das Ende dann fast schon wieder etwas zu sehr ins Mysteriöse abzudriften droht. Für Freunde des gutgemachten Horror oder besser Gruselfilm auf jeden Fall eine Empfehlung von mir.

ungeprüfte Kritik

am
"Brahms" wird Mainstream...kann man so sagen. Zwar greift Teil 2 das Grundprinzip vom sehr gelungenen ersten Teil auf, entpuppt sich(nein, kein Wortspiel) später aber eher in Richtung der üblichen Haunted-House-Filme mit dem übersinnlichen Bösen...nun ja. Was man auch als Dealbreaker sehen kann, denn schließlich wirft man damit das dem Originalfilm eigene Prinzip über Bord.
Zumindest ist die ganze Sache dennoch spannend inszeniert, es gibt einige gute Horror-Momente und auch die Darsteller-Leistung - allen voram vom jungen Protagonisten - ist überzeugend. Die nicht mehr so ganz taufrische Katie Holmes dagegen spielt mir etwas zu sehr die überbemühte moderne "Mom" - auch etwas klischeehaft. Dazu noch der undurchsichtige, seltame Typ und fertig ist der Standard-Horror-Film. Das Ende ist gewissermaßen ein Stilbruch - wenngleich auch ganz ok. Dennoch hätte man "The Boy 2" dann auch unter jedem anderen Namen vermarkten können. Was solls.
Kann man sich ansehen.
76 %

ungeprüfte Kritik

am
"The Boy 2 - Brahms" ist recht interessant gemacht und es ist ein Nachfolger zum ersten Teil, auch wenn er nicht direkt an den ersten Teil anknüpft. Leider stellt er den Schluss vom ersten Teil ziemlich in Frage, was man an sich machen kann, aber dann muss man eine bessere Theorie aufstellen, wie die Ereignisse passieren können. Das tut er meiner Meinung nach nicht und man bleibt eher mit Fragezeichen im Kopf zurück. Auch wirkt das Finale nicht gut überlegt, denn es passt einfach nicht dazu, was wir auch aus dem ersten Teil wissen. Des Weiteren will hier auch nicht wirklich Spannung aufkommen. Es gibt zwar hier und da ein paar sehr wenige Spannungsmomente, aber diese werden leider sehr schnell wieder fallen gelassen. Er ist auch zum Teil sehr vorhersehbar geworden und bietet keine neuen Überraschungen. Was ich gut finde, dass wir ein paar Szenen aus dem ersten Teil wieder sehen und das die eine oder andere Szene in der alten Kulisse gedreht wurde. Es gibt zwar eine kleine Zusammenfassung aus dem vorherigen Teil, jedoch kommt diese erst sehr spät und die Zuordnungen hat man dann schon alleine wieder in den Kopf zurück gerufen.

"The Boy 2 - Brahms" ist leider keine gute Fortsetzung geworden. Er ist zwar an manchen Strecken des Werkes interessant geworden, aber er wirft leider das große Finale aus dem ersten Teil über Bord und schafft es nicht, den Zuschauer die neuen Ereignisse glaubhaft darzustellen. Man hat leider hier viel Potential verschenkt.

ungeprüfte Kritik

am
die Schauspieler sind mir persönlich nicht so sympathisch, gegruselt habe ich mich auch nicht, dennoch wie schon beim ersten Teil war es durchaus spannend und unterhaltsam, irgendwas bringt einen dazu die Geschichte gebannt zu verfolgen...find ich auch nicht wirklich schlechter als Teil 1!

ungeprüfte Kritik

am
Teil 1 überzeugte und man fragte sich lange, was eigentlich hinter alle dem steht. Das ist bei Teil 2 natürlich anders. Der Zuschauer weiß bereits Bescheid. Da die Protagonistin (Katie Holmes), aber eben nicht Bescheid weiß, dauert es SEHR lange, bis dem Zuschauer irgendetwas Neues präsentiert wird. Das wirkt dann noch etwas konstruiert, so dass es doch ein recht enttäuschender Filmgenuss ist, zumal ich den ersten Film wirklich sehr mag. The Boy 2 zeigt viel "Altes" (nur weniger spannend) und bringt wenig neue Ideen ein.

ungeprüfte Kritik

am
Eine Fortsetzung eines guten Psycho-Thrillers. Fortsetzungen an sich sind immer eine etwas heikle Angelegenheit. Auf der einen Seite möchte man die lieb gewonnene Kundschaft nicht vergraulen, aber auch nicht mit dem selben Aufguß aus dem Vorgänger langweilen. Erstmal die Darsteller....alle gut...keiner schlecht. Katie Holmes macht ihren Job als labile Mutter wirklich gut. Der Junge...an manchen Stellen sogar ein echtes Highlight. Gänsehaut. Hat mir gefallen. Die Schockeffekte...etwas wenig, aber dafür exakt und wirklich toll platziert. Spezial-Effekte...sehr wenig, aber überzeugend. Im Gegensatz zu Geschichte. Die Geschichte wird gut aufgebaut und zieht sich zu einem düsteren Sturm zusammen und man freut sich so sehr und dann...geht der Film am Ende urplötzlich einen komplett anderen Weg. Nicht nur das...er verletzt die Regeln seines bis dahin selbst geschaffenen Universum und Regelwerks. Das sind zwar nur 5 % des Films...aber das Ende ist an einem Film fast immer der wichtigste Part. Und da patzt der Film volle Kanne. Vorbei geschoßen. Alles futsch. Plötzlich tuen sich Löcher auf im ersten Teil, wo keine waren und man fühlt sich plötzlich wie in einer anderen Filmreihe, in der es auch um eine Puppe geht. Die meisten Genre-Kenner wissen schon worauf ich hinaus möchte. Echt schade. Drei Sterne, weil er mich zu 95% gut unterhalten hat.

Fazit meiner Frau: Hast du gesehen wie alt die Holmes geworden ist. Und die ist nur 2 Jahre älter als ich. Dafür sehe ich noch richtig gut aus.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film baut auf den Elementen seines Vorgängers auf und nutzt dessen Historie.
Dieses Werk verlegt sich aber eher auf Mystery-Geschehen.
Die Besetzung ist einwandfrei und das Set kommt passend unheimlich daher.
Obwohl das Thema ja nun nicht neu ist, hat die Regie hier aber doch einen atmospährischen Mystery-Thriller mit angenehmem Gruselfaktor geschaffen.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Boy 2 - Brahms erhielt 3,0 von 5 Sternen bei 128 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Boy 2 - Brahms

Deine Online-Videothek präsentiert: The Boy 2 - Brahms aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Katie Holmes von William Brent Bell. Film-Material © Capelight.
The Boy 2 - Brahms; 16; 18.06.2020; 3,0; 128; 0 Minuten; Katie Holmes, Ralph Ineson, Owain Yeoman, Oliver Rice, Daphne Hoskins, Karl Mercer; Horror, Thriller;