Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Star Trek 8 - Der erste Kontakt Trailer abspielen
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Star Trek 8 - Der erste Kontakt

3,4
1173 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Erstauflage
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 2.0, Ungarisch Dolby Digital 2.0, Polnisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Dänisch, Englisch, Englische (Hörgeschädigte), Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Tuerkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:20.07.2000
Abbildung kann abweichen
Neuauflage - digital remastert
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Zusätzliche Filminfos, Hinter den Kulissen
Erschienen am:02.11.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Star Trek 8 - Der erste Kontakt (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby True-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Zusätzliche Filminfos, Hinter den Kulissen, BD-Live
Erschienen am:02.11.2009
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 8 - Der erste Kontakt (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Star Trek - Die Spielfilme"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Sie nennen sich Borg. Ein Kollektiv - halb Mensch, halb Maschine - mit nur einem Ziel: alle Völker zu besiegen und anschließend zu assimilieren! Kopf des Kollektives ist die verführerische und sadistische Borg-Königin. Zusammen mit ihrem Volk befindet sie sich im direkten Kurs auf die Erde, mit dem Plan, die Geschichte zu verändern und dadurch die Menschheit zu vernichten! Picards letzte Begegnung mit den Borg hätte ihn fast das Leben gekostet - und jetzt will er Rache! Aber wie weit wird er gehen?

In diesem digital remasterten Meisterwerk entdecken Captain Jean-Luc Picard und die Crew der U.S.S. Enterprise-E, dass die Borg in der Zeit zurück gereist sind, um Zefram Cochranes ersten Warp-Flug zu verhindern. Die Auslöschung dieses historischen Ereignisses würde bedeuten, dass die Menschheit den Erstkontakt zu Vulkaniern nie vollziehen wird – die Erde wäre dann unwiederbringlich in den Händen der Borg. Picard und seine Mannschaft folgen den Borg durch Raum und Zeit und müssen dabei unglaubliche Opfer bringen.

Film Details


Star Trek VIII - First Contact


USA 1996



Science-Fiction


Star Trek, Weltraum, Sequel, Zeitreise



09.01.1997


Star Trek - Die Spielfilme

Star Trek 6 - Das unentdeckte Land
Star Trek 7 - Treffen der Generationen
Star Trek 8 - Der erste Kontakt
Star Trek 9 - Der Aufstand
Star Trek 10 - Nemesis
Star Trek - Die Zukunft hat begonnen

Darsteller von Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Trailer zu Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Star Trek - Into Darkness: Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Star Trek - Into Darkness

Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Sternenflotten Captain Chris Pine, will mit der 'Star Trek'-Fortsetzung 'Star Trek - Into Darkness' auch Zuschauer begeistern, die keine Science-Fiction-Fans sind...
Star Trek 2 - Into Darkness: Pine lobt Benedict Cumberbatch im neuen 'Star Trek' Film

Star Trek 2 - Into Darkness

Pine lobt Benedict Cumberbatch im neuen 'Star Trek' ...

Chris Pine schwärmt von der Leistung seines Schauspielkollegen Benedict Cumberbatch als Bösewicht im neuen 'Star Trek' Film. Details und den ersten Trailer haben wir hier...

Bilder von Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Star Trek 8 - Der erste Kontakt":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Star Trek bleibt sich treu, nach 2, 4 und 6 ist der achte wieder super gelungen.
Eigenltich ist das sogar untertrieben für mich ist dieser zusammen mit teil 6 das beste was star trek je hervor gebracht hat und auch für nicht trekkies absolut zu empfehlen. geniale effekte (außer in einer szene wo picard auf die erde blickt durch ein kraftfeld, hier sieht die erde leider sehr billig aus) ansonsten einfach perfekt.

Aufjedenfall ein Highlight

am
Eindeutig der beste Star Trek Film in meinen Augen. Der Streifen ist als Sci-Fi massentauglich und dennoch beinhaltet er sehr viele wunderbare Momente für Trekkies. Die gelungste Mischung aller 10 Filme. Ein Lob an Jonathan Frakes für die Regie.

am
Star Trek 8 fand ich super gelungen. Klasse gespielt. Die Effekte super gemacht. Ich mag die neue Mannschaft, auch wenn mir der Wechsel schwer gefallen ist. Vor allem Mr. Spock und seinen trockenen Humor vermisse ich doch sehr. Für ihn gibt es einfach keinen Ersatz.

am
Eindeutig der beste Film aus der Next Generation Reihe.
Kommt nicht an den Witz und Charme von Teil 4 oder 6 heran, aber liefert hervorragende Komik gepaart mit Spannung und interessanter Story.

Leider der einzig wirklich gute um die Picard-Crew...

am
Dieser Film ist mit einer der besten in der ganzen Reihe der Kinofilme. Er bietet Unterhaltung und Spannung und hat auch einige humorvolle Aspekte. Für Fans sowieso ein muss.

am
Allein schon das Intro ist mehr als nur gelungen. Es spiegelt die Fähigkeit Frakes wieder, dass er, genauso wie früher Leonard Nimoy, ein Gefühl für richtig gute Trek-Filme hat. Frakes arbeit als Regisseur schlägt sich in jeder Szene wieder. Witz, Humor, Action und Dramatik sind gekonnt gemixt.
Die bombastische Schiffskampfszene gegen die Borg war bis dato noch in keinem Film so glaubwürdig, so dramatisch und so actionreich, dass man sich die Szene immer wieder gerne anschaut.
Die Story ist sehr gut verknüpft, die Charaktere werden konsequent gut von den Darstellern gespielt. Patrick Stewart verkörpert in diesem Film den Captain der Enterprise so gut wie nie zuvor. So wollen wir ihn haben und auch sehen.

Fazit:
Für ST-Fans DIE Offenbarung, für Nostalgiker der alten Serie eine imposante Umsetzung und für Sci-Fi-Banausen allein wegen der Story vielleicht sogar ein unterhaltsamer Film. PFLICHT!!!

am
Dies ist ein Film! Ein sehr guter Film! Schaut ihn an, genisst ihn. Er wird eure technologischen und biologischen Fähigkeiten den seinen hinzufügen. Eure Existenz wird unwichtig so lange ihr diesen tollen Star-Trek-Action-Film nicht gesehen habt, der auf den besten Folgen de Serie aufbaut. Er könnt diesem Film nicht entkommen.
Widerstand ist zwecklos!

am
Mit Abstand der beste Star-Trek-Kinofilm, zudem noch - zumindest größtenteils - "handmade". Ein guter Film ist ein guter Film, ist ein guter Film, ist ein guter Film, auch ohne Digitalwahnsinn der heutigen SciFi-Generation.

am
Das Motto der Borg "Widerstand ist zwecklos" gilt auch für Trekkies in Bezug auf diesen fantastischen Film. Er bittet einfach alles was ein SciFi Herz höher schlagen läßt. Er bittet neben dem Thema Zeitreise auch tolle Weltraumaction, humorvolle Einlagen, eine düstere "Aliens" Atmosphäre und gleichzeitig wird auch noch ein wichtiges Ereignis in der Star Trek ähh Föderationsgeschichte gezeigt, nämlich der Erste Kontakt der Menschheit mit einer außerirdischen Spezies, den Vulkaniern. Dieser Film wurde eindrucksvoll von Jonathan Frakes, der hier auch noch den Commander Riker spielt, in Szene gesetzt. Gegenüber der normalen Version gibt es bei dieser SE kaum neues zu entdecken.

am
einfach klasse
einer der besten Filme der TNG überhaupt. Picard - wie immer gegen alle Befehle - die Borg, komplex und böse wie selten zuvor, die Menschheit - wie immer kurz vor der Vernichtung.
Popcornkino der Superlative.
Selbst für Mehrfachseher imer wieder ein spannender Abend.

am
Der beste Next-Gen Film
»Der erste Kontakt« ist für mich der absolute Höhepunkt der Next Generation. Kein anderer Film konnte dieses Niveau erreichen. Kein anderer Feind ist so cool wie die Borg.
Gerade wenn ich an den ätzenden Film »Nemesis« denke glänzt »Der erste Kontakt« wie pures Gold.

am
EIN MUSS FÜR STAR TREK FANS
Nach einem Angriff der Borg auf die Raumstation Deep Space 12 verwickelt Captain Jean-Luc Picard - trotz gegenteiliger Befehle aus dem Hauptquartier der Föderation - die Enterprise E in eine gigantische Schlacht mit den verfeindeten Außerirdischen. Kurz vor der Niederlage der Alien-Flotte gelingt es einem kleinen Raumgleiter, durch eine Zeitspalte zurück ins Jahr 2063 a.D. zu fliegen. Die Borg landen in Arizona und starten von dort aus einen großangelegten Versuch, den Lauf der Weltgeschichte dramatisch zu verändern.

am
Wiederstand ist zwecklos !
Meiner Meinung nach der beste Film mit der TNG-Crew, erstklassiges Raumschlacht-Spectakel was wiederum bei deisen fiesen und übermächtigen BORG nicht anders zu erwarten ist. Für alle Trekies sowiso ein Muss, also Kurs setzen und Energie...

am
Mal wieder eine Zeitreise in die Vergangenheit unter der Maßgabe die aktuelle Gegenwart nicht zu verändern, aber exakt dies wird vorwiegend getan. Nach hinten heraus zum Finale wird STAR TREK 8 - DER ERSTE KONTAKT löchrig wie eine Stück Schweizer Käse. Die unbedarften Vulkanier werden ebenso banal hinters Licht geführt, wie das plötzlich höchst individuelle Borg-Kollektiv und die Zeit-Rückreise der Enterprise gestaltet sich auch viel zu einfach. Dieser erste richtige Next-Generation-Kinofilm hat selbstverständlich einige positive Aspekte. Neben dem starken Spannungsbogen, vor allem das sehr geglückte Aufsetzen auf einigen alten Serien-Folgen. 3,30 Zurück-Sterne in die Zukunft.

am
Vielleicht der beste Star Trek Teil - finde ich.
Gute Story , gute Besetzung und tolle Qualität in der remastered edition.

am
Contact ist einer meiner Lieblingsfilme! Ich finde er spiegelt besonders gut den Konflikt zwischen Glaube und Wissenschaft wider mit dem Fazit, dass beides nicht absolut ist und beides zum Menschen dazugehört. Außerdem ist der Film auch insgesamt sehr gut gemacht, ja sogar inspirierend und philosophisch. Jodie Foster verleiht ihm eine ganz besondere Note. Etwas was mir auch besonders gut an "Contact" gefallen hat, war die Leichtigkeit des Films, die ihn sehr angenehm und schön und dennoch nicht oberflächlich und uninteressant macht. Das ist ein wirkliches Kunststück!

am
Der Beste Star Trek Film, der je gemacht worden ist. Witzig (auf der Erde), Spannend (auf dem Raumschiff) einfach klasse. Im englischen Original ist er noch witziger. Dieser Film ist nicht nur etwas für Fans der Serie, sondern können sich alle Film-Freunde ansehen.

am
Sehr guter Star Trek Film, unbedingt ansehen. Natürlich nur für Fans

am
Es kann nur eine Filmserie geben!!!

Folge für Folge die Zukunft wie sie mal sein könnte!!!

KULT!!!

am
Guter Teil!

Sehr viel Action, eine Story die bis auf ein paar Längen in der Mitte gut unterhält. Insgesamt einer der Besten Star Trek-Filme.
Star Trek 8 - Der erste Kontakt: 3,4 von 5 Sternen bei 1173 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Star Trek 8 - Der erste Kontakt aus dem Jahr 1996 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Don Fischer von Jonathan Frakes. Film-Material © Paramount.
Star Trek 8 - Der erste Kontakt; 12; 20.07.2000; 3,4; 1173; 0 Minuten; Don Fischer, Tamara Lee Krinsky, J.R. Horsting, Heinrich James, Andrew Palmer, Cully Fredricksen; Science-Fiction;