Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan Trailer abspielen
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Wo das Universum endet, beginnt die Rache.

USA 1982 | FSK 12


Nicholas Meyer


Marcy Vosburgh, Laura Banks, Steve Bond, mehr »


Science-Fiction

3,6
520 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:Anamorph, Breitbild 2:35
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Arabisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Tschechisch, Tuerkisch, Ungarisch
Extras:Trailer
Erschienen am:08.11.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 113 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby True-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 2.0 Surround, Französisch Dolby Digital 2.0 Surround, , Spanisch Dolby Digital 2.0 Surround, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Soundtrack, Zusätzliche Filminfos, BD-Live
Erschienen am:27.04.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 108 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:Anamorph, Breitbild 2:35
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Arabisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Tschechisch, Tuerkisch, Ungarisch
Extras:Trailer
Erschienen am:08.11.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 113 Minuten
Leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby True-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 2.0 Surround, Französisch Dolby Digital 2.0 Surround, , Spanisch Dolby Digital 2.0 Surround, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Soundtrack, Zusätzliche Filminfos, BD-Live
Erschienen am:27.04.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Star Trek - Die Spielfilme"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Im 23. Jahrhundert: Die Enterprise befindet sich auf einem Routinemanöver, als sich Kirks Todfeind, der von ihm vor 15 Jahren auf 'Ceti Alpha V' verbannt wurde, befreien kann. Und er sinnt auf Rache. Er überfällt die Weltraumstation 'Regula One' und kapert ein Föderationsraumschiff, dessen Crew an einem Experiment - dem Genesisprojekt - arbeitet. Diese Maschine ist die ideale Waffe für Khan, der sich an Kirk blutig rächen will, selbst wenn dabei das Universum zerstört würde.

Film Details


Star Trek II: The Wrath of Khan - At the end of the universe lies the beginning of vengeance.


USA 1982



Science-Fiction


Star Trek, Sequel, Weltraum, Rache



04.11.1982



Star Trek - Die Spielfilme

Star Trek - Der Film
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
Star Trek 3 - Auf der Suche nach Mr. Spock
Star Trek 4 - Zurück in die Gegenwart
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 6 - Das unentdeckte Land

Darsteller von Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Trailer zu Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Movie-Blog zu Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Nachruf: James Horner: Filmkomponist James Horner ist gestorben

Nachruf: James Horner

Filmkomponist James Horner ist gestorben

Der renommierte Hollywood-Komponist ist ganz allein in einem Privatflugzeug abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Er schrieb unter anderem den 'Titanic' Soundtrack...
Star Trek - Into Darkness: Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Star Trek - Into Darkness

Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Sternenflotten Captain Chris Pine, will mit der 'Star Trek'-Fortsetzung 'Star Trek - Into Darkness' auch Zuschauer begeistern, die keine Science-Fiction-Fans sind...
Star Trek 2 - Into Darkness: Pine lobt Benedict Cumberbatch im neuen 'Star Trek' Film

Bilder von Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Star Trek 2 - Der Zorn des Khan

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Star Trek 2 - Der Zorn des Khan":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach dem eher lahmen Spielfilm-Debüt der Original-Crew erschien mit "Der Zorn des Khan" ein ewiges erzählerisches und visuelles Highlight der gesamten Star-Trek-Reihe.
Der legendäre Gegenspieler Khan (wieder einmal grandios von Ricardo Montalban verkörpert) kehrt zurück und macht Kirk und Co das Leben wieder so richtig schwer.
Die düstere Science-Fiction-Rachestory wird spannend erzählt, gut gespielt und optisch anspechend gestaltet.
Und auch die ein oder andere Träne darf vergossen werden.
Sicher wirkt heute manches etwas albern, doch für damalige Verhältnisse war der Film genial.

am
Ich fand es sehr interessant, diesen Film mit "Into Darkness" zu vergleichen. Ein Beispiel: Witzig fand ich das "Ding" mit dem Kobayashi Maru"-Test (ich habe leider keine Ahnung, wie sich das schreibt, sorry...). Im Zorn des Khan am Rande angedeutet, wird in Into Darkness das ganze Filmintro daraus, dass die Andeutungen im Zorn des Khan erklärt. Fand ich super klasse! :-)

am
Okay aber auch nicht mehr.

Eine ganz nette Story aber wenig Spannung und wenig Action machen diesen Film nicht massentauglich.

am
Der zweite Teil der Star Trek-Kinofilmreihe von Nicholas Meyer aus dem Jahr 1982. Er setzt auf einer Folge der Fernsehfilmreihe ("Der schlafende Tiger") auf und dreht sich um Khan, einen gentechnisch manipulierten Menschen, der mit seiner Crew von Kirk auf einem Planeten ausgesetzt wurde. 15 Jahre später gerät die Crew der USS Reliant auf der Suche nach einem unbewohnten Planeten für das Projekt "Genesis" zu diesem Planeten. Genesis soll Leben aus dem Nichts erschaffen können und dafür muss der Planet völlig leblos sein. Checkov (Walter Koenig) und Kapitän Terrell (Paul Winfield) beamen herunter, um dies zu prüfen. Damit fallen sie und die Reliant in die Hände von Khan. Kirk (William Shatner) inspeziert derweil als Admiral die alte Enterprise, auf der Spock (Leonard Nimoy) mittlerweile Kadetten ausbildet. Er erhält jedoch einen Hilferuf von einer Wissenschafts-Raumstation; auf dem Weg dorthin trifft die Enterprise auf die Reliant, die das Feuer eröffnet. Durch einen Trick kann Kirk fliehen und der Raumstation zur Hilfe eilen; die Crew hat sich mittlerweile in eine Höhle auf einem benachbarten Planeten gerettet. Kirk trifft auf eine alte Freundin (Dr. Carol Marcus, Bibi Besch) und zum ersten Mal auf ihren gemeinsamen Sohn David (Merritt Butrick), der Kirk die Schuld an der aktuellen Situation gibt. Khan ist immer noch präsent: Er stiehlt Genesis und will Kirk aus Rache auf dem einsamen Planeten zurücklassen. Spock, der mit Kirk Fehlinformationen über Funk verbreitet hatte, kehrt zurück und die Enterprise lockt die Reliant in den Mutara-Nebel, wo Kirks Erfahrung die technische Überlegenheit der Reliant aufhebt. Khan löst kurz vor dem Ende noch Genesis aus, um die Besatzung der Enterprise mit in den Tod zu reissen. Doch durch den Einsatz von Spock kann die Enterprise entkommen, er selbst stirbt in der Reaktorstrahlung - er wird auf dem neu entstandenen Planeten beigesetzt. Ein klassischer Star Trek-Film, der nicht viel Neues bringt. Er war jedoch einflussreich, festigte die Serie, war der Start der Karriere von Kirstie Alley und inspirierte sogar Quentin Tarantino mit der alten klingonischen Weisheit: "Rache ist ein Gericht, das man am besten kalt serviert". Nicht spektakulär, aber sehenswert.

am
Wirklich ein sehr gelungener SciFi Film. Hatt mir sehr gut gefallen. Man merkt zwar das er schon älter ist, aber er kann locker mit den neuen Filmen mithalten.

am
wow.nach dem eher mauen ersten teil nimmt star trek endlich fahrt auf,zählt meiner meinung nach mit teil 6 und 8 zu den besten der star trek serie

am
Khan
Ich bin zwar kein eingefleischter Trekkie-Fan. Aber lohnenswert umgesetzt und anschaubar. Eine willkommene Fortsetzung von Star Trek.

am
Es kann nur eine Filmserie geben!!!

Folge für Folge die Zukunft wie sie mal sein könnte!!!

KULT!!!

am
Sehr spannender Film. War mein erster Star-Trek-Film und ich er gehört echt zu den besten. Ein richtig gemeiner Bösewicht, eine tolle Geschichte, der Film liefert einfach tolle Unterhaltung, egal ob man "Trekkie" ist oder nicht.

am
Das schlechteste Mastering einer BD die ich je versuchte abzuspielen. Nach 30 Minuten totaler Bildzusammenbruch, dann Standbilder mit extrem langem Ruckeln, außerdem automatischer Kapitelsprung über zwei (!) Kapitel. Am Abspielgerät kann es nicht liegen da er ansonsten alle BD Filme einwandfrei abspielt(Panasonic BD-35).
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan: 3,6 von 5 Sternen bei 520 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Star Trek 2 - Der Zorn des Khan aus dem Jahr 1982 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Marcy Vosburgh von Nicholas Meyer. Film-Material © Paramount.
Star Trek 2 - Der Zorn des Khan; 12; 08.11.2001; 3,6; 520; 0 Minuten; Marcy Vosburgh, Laura Banks, Steve Bond, David Ruprecht, Dianne Harper, Kevin Rodney Sullivan; Science-Fiction;