Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Star Trek 5 - Am Rande des Universums Trailer abspielen
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Star Trek 5 - Am Rande des Universums

3,2
514 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:Breitbild 2:35
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Arabisch, Deutsch, Deutsche (Hörgeschädigte), Dänisch, Englisch, Englische (Hörgeschädigte), Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Tschechisch, Tuerkisch, Ungarisch
Extras:Trailer
Erschienen am:08.03.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby True-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Preisverleihung, Zusätzliche Filminfos, BD-Live
Erschienen am:27.04.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 102 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:Breitbild 2:35
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Arabisch, Deutsch, Deutsche (Hörgeschädigte), Dänisch, Englisch, Englische (Hörgeschädigte), Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Tschechisch, Tuerkisch, Ungarisch
Extras:Trailer
Erschienen am:08.03.2001

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby True-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Preisverleihung, Zusätzliche Filminfos, BD-Live
Erschienen am:27.04.2009
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 5 - Am Rande des Universums (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Star Trek - Die Spielfilme"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Sternzeit 8454.130. In seinem Urlaub steht Captain Kirk (William Shatner) zwei großen Herausforderungen gegenüber: den El Captain zu besteigen und Mr. Spock (Leonard Nimoy) Lagerfeuerlieder beizubringen. Doch das wird ein kurzer Urlaub: Ein verräterischer Vulkanier entführt die Enterprise, um mit ihr das größte Geheimnis im inneren des Universums zu entdecken. Schnallen Sie sich an für den aufregenden Sprung ins Ungewisse.

Film Details


Star Trek V - The Final Frontier


USA 1989



Science-Fiction


Star Trek, Weltraum, Sequel, Goldene-Himbeere-prämiert



16.11.1989



Star Trek - Die Spielfilme

Star Trek 3 - Auf der Suche nach Mr. Spock
Star Trek 4 - Zurück in die Gegenwart
Star Trek 5 - Am Rande des Universums
Star Trek 6 - Das unentdeckte Land
Star Trek 7 - Treffen der Generationen
Star Trek 8 - Der erste Kontakt

Darsteller von Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Trailer zu Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Movie Blog zu Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Star Trek - Into Darkness: Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Star Trek - Into Darkness

Chris Pine: 'Star Trek' ist nicht nur für Trekkies

Sternenflotten Captain Chris Pine, will mit der 'Star Trek'-Fortsetzung 'Star Trek - Into Darkness' auch Zuschauer begeistern, die keine Science-Fiction-Fans sind...
Star Trek 2 - Into Darkness: Pine lobt Benedict Cumberbatch im neuen 'Star Trek' Film

Star Trek 2 - Into Darkness

Pine lobt Benedict Cumberbatch im neuen 'Star Trek' ...

Chris Pine schwärmt von der Leistung seines Schauspielkollegen Benedict Cumberbatch als Bösewicht im neuen 'Star Trek' Film. Details und den ersten Trailer haben wir hier...

Bilder von Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Star Trek 5 - Am Rande des Universums

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Star Trek 5 - Am Rande des Universums":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Star Trek streift hier, unter der Regie von William Shatner himself, haarscharf die derbe Trash-Grenze.
Diesmal ist die Crew um Kirk & Spock am Rande des Universums Unterwegs auf der Suche nach niemand anderem als Gott. Schon recht selsamer Streifen der wohl definitiv nicht der Beste Film der Reihe ist.
Leichtes "Mad Max Feeling" wenn die selbsgebastelten archaischen Puff-Waffen zum Einsatz kommen, exotisch verstörend wenn sich drei-tittige Nuttenkatzen auf die Trekkies stürzen.
Höchste Zeit für einen Kurswechsel ... auch wenn das Ganze so zwischendurch echt zum Kugeln ist.
Fazit: Ich glaube nicht mal für hartgesottene Fans

am
Für mich einer der schwächeren Filme. Die Handlung kam bei mir nicht an und ließ mich einigermaßen verwirrt zurück. Wen haben die denn nun am Schluss getroffen? Weshalb war derjenige dort? Was war seine Motivation? Nachdem man sich quälend dem Höhepunkt entgegenstreckte, kam der Schluss überraschend schnell und klärte gar nichts. Nun denn, für mich war das nichts.

am
Leider ist der fünfte Teil der Star Trek Reihe der bisher schlechteste, obwohl es auch hier natürlich einige schöne Szenen und Ideen gibt. Die Special Effects sind wie immer natrürlich auch vom Feinsten, aber leider verbessert das auf keinen Fall die eher schlechte Grundidee des Films: Ein Raumschiff macht sich auf die Suche nach Gott. Für mich passen diese beiden Themen, also Weltraum und Gott überhaupt nicht zusammen aber leider haben das die Produzenten anders gesehen.

am
STAR TREK V - The Search for God...
Ohura und Scotty turteln rum wie blöde, aber siezen sich in der deutschen Synchro. Und was soll die Wortschöpfung "Marschmelone"? Aber im Gegensatz zu den folgenden Mängeln kann ja der original Film nichts dafür.
Der Einstieg mit Kirk als Extremkletterer ist eher lächerlich. Selbst wenn das ironisch gemeint war. Ohuras Tänzchen auf der Düne fällt in die gleiche Sparte.
Da schickt also die schlaue Sternenflotte ein Schiff zur Geiselbefreiung, dessen Transporter nicht funktionieren... Die Inszenierung und viele Kostüme wirken doch eher wie Kasperletheater und ein in die Wand gesprengtes Loch sieht aus wie eine Laubsägearbeit. Dazu kommen einige Längen und ein unfreiwillig lustiges Ende. Wenn das Alles nicht das Star Trek Etikett hätte, wäre es als absoluter Trash in der Versenkung verschwunden.

am
und sie ist nicht totzukriegen...

5.Fortsetzung der Star-Trek Movies mit für damalige Zeiten gute Special-Effects und einer gewohnt interessanten Story. Kpt. Kirk und Co. sind halt seit den 60ern Kult und werden es sicher auch noch bleiben.

Verglichen mit den übrigen Abenteuern allerdings von meiner Seite mit 4 Punkten nur noch ''fast'' Sehr gut....

am
Diese filme sind einfach super.. wenn man ein trekky ist :O)

am
Auf der Suche nach Gott

Mir gefallen selbstironische Teile einer Serie immer sehr gut. Die Suche nach Gott ist ja schon fast eine Parodie selbst auf Star Trek. Unterhaltsame Story die man natürlich nicht ernst nehmen sollte.

am
Leider ist dies der schlechteste Film dieser Generation, da der Film einfach zu oberflächlich wirkt. William Shatner als Regisseur kommt leider gegen Leonard Nimoy nicht an. Aber wer Fan ist, so wie ich, der mag auch diesen Teil.

am
Kirk meets God - der mieseste Star Trek aller Zeiten. Der fünfte Teil der Star Trek-Reihe aus dem Jahr 1989 unter der Regie von William Shatner. Auf Nimbus III, einem öden Wüstenplaneten, sammelt der Prophet Sybok (Laurence Luckinbill) Gefolgsleute, in dem er sie hypnotisiert. Er überfällt die Siedlung "Paradise City" in der sich wegen eines interplanetaren Abkommens sowohl Klingonen als auch Menschen und Romulaner befinden. Auf diesem Weg will er ein Raumschiff kapern, um die große Barriere im Zentrum des Universums zu überwinden. Dahinter findet sich, so hat Gott es ihm gesagt, Sha-Ka-Ree; das Paradies. Währenddessen befindet sich James Tiberius Kirk (William Shatner) mit Pille (DeForest Kelley) und Spock (Leonard Nimoy) beim Klettern im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien. Nach einem spektakulären Absturz sitzen sie am Lagerfeuer, grillen "Marschmelonen" und singen "Row Row Row Your Boat". Dann werden sie jedoch von der Enterprise eingesammelt, um nach Nimbus III zu fliegen. Sie versuchen mit einer Bodenlandung die Geiseln zu befreien, die Enterprise gelangt jedoch in die Hände von Sybok. Dieser - gleichzeitig Halbbruder von Spock - bringt die Enterprise hinter die Barriere und muss auf dem angeblichen Planeten Eden (der öd und leer ist) feststellen, dass der angebliche Gott nur ein mächtiges Energiewesen ist. Mit Hilfe eines klingonischen Warbirds wird das Wesen zerstört und das Lagerfeuerliedersingen in Kalifornen kann weitergehen. Völlig lächerlich; vom Niveau her gleichzusetzen mit Galaxy Quest.

am
Zusammen mit dem 7ten Teil (Treffen der Generationen) ist dies der schlechteste Star Trek Film bis heute.
Die Regiearbeit von William Shatner ging eher in die Hose, was weniger an der Story liegt sondern an den schlechten Effekten und einem nicht sehr ausgeklügelten Spannungsbogen.

am
Star Trek ist und bleibt eben Star Trek. Story gut, Umsetzung gut. Immer wieder ein Genuß. Seit den 60er Jahren einfach nicht tot zu kriegen. Egal ob Classic, TNG, DS9, Voyager oder Enterprise. Immer wieder schön. Schade das es im Moment ein wenig ruhig ist.

am
Klasse
Für Fans ein absolutes Muß.Die DVD Qualität ist sehr gut incl des Tons.Leider muss man Abstriche machen bei den Extras,sie fallen wie bei den meisten Star Trek DVDs ziemlich bescheiden aus und hätten durchaus dem Medium entsprechend üppiger ausfallen können.

am
Es kann nur eine Filmserie geben!!!

Folge für Folge die Zukunft wie sie mal sein könnte!!!

KULT!!!

am
oje,oje das war ja wohl mal ein richtiger ausrutscher,obwohl ich ein echter trekkie bin konnte ich mit diesem film nun wirklich garnichts anfangen.der schlechteste film der ganzen star trek reihe,blos gut das kirk und co.mit dem 6.teil dann doch noch einen würdigen abschluss hatten

am
Wenn Cpt. Kirk sich als Cliffhanger versucht, Pille gegen seine inneren Ängste kämpft, Spocks Halbbruder sich als Möchtegern Jesus outet und im gesamten Filme kein einziges Mal gebeamt wird, dann wird klar, dass Shattner ein guter Captain, aber kein guter Regisseur ist. Aber auch die Schreiber haben wohl die Milchstraße des Guten verlassen, denn wenn Kirk auf "Gott" trifft ist dass so unfreiwillig komisch, dass einen die Trekkies leid tun können, die sich für diese Szenen erweichen können.
Star Trek 5 - Am Rande des Universums: 3,2 von 5 Sternen bei 514 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Star Trek 5 - Am Rande des Universums aus dem Jahr 1989 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit William Shatner von William Shatner. Film-Material © Paramount.
Star Trek 5 - Am Rande des Universums; 12; 08.03.2001; 3,2; 514; 0 Minuten; William Shatner, Leonard Nimoy, Cynthia Gouw, Todd Bryant, Spice Williams-Crosby, Rex Holman; Science-Fiction;