Flatliners

Heute ist ein schöner Tag zum Sterben. Es gibt Grenzen, die man nicht überschreiten sollte.

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was passiert im Jenseits? Die Medizinstudenten Nelson (Kiefer Sutherland), Rachel (Julia Roberts), Labraccio (Kevin Bacon) und ihre zwei ... mehr »
Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was passiert im Jenseits? Die Medizinstudenten Nelson ... mehr »
USA 1990 | FSK 16
Leihen Wunschliste
902 Bewertungen | 29 Kritiken
3.09 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Flatliners
Flatliners (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 110 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Filmographien, Trailer
Erschienen am:30.03.1999
EAN:4030521124615

Blu-ray

Flatliners
Flatliners (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 114 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.07.2007
EAN:4030521709478

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Flatliners
Flatliners (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Filmographien, Trailer
Erschienen am:30.03.1999
EAN:4030521124615

Blu-ray

Flatliners
Flatliners (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 114 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.07.2007
EAN:4030521709478
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Flatliners
Flatliners (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Flatliners
Flatliners (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungFlatliners

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was passiert im Jenseits? Die Medizinstudenten Nelson (Kiefer Sutherland), Rachel (Julia Roberts), Labraccio (Kevin Bacon) und ihre zwei Kommilitonen wollen es genau wissen. Wo die Erklärungsversuche der Philosophie und Religion versagten, machen sie sich mit modernsten medizinischen Apparaturen auf den Weg ins Jenseits. Nicht um für immer zu sterben, sondern nach wenigen Sekunden des Herzstillstandes, der 'Flatline', zurückzukehren und zu berichten. Doch die Geister und Bilder, die sie auf der anderen Seite sehen, verfolgen sie gnadenlos ins wirkliche Leben. Manche Grenzen überschreitet man besser nicht.

FilmdetailsFlatliners

Flatliners - Some lines shouldn't be crossed.
USA 1990
22.11.1990
1.8 Millionen (Deutschland)

TrailerFlatliners

BilderFlatliners

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenFlatliners

am
Die Prämisse von "Flatliners" hört sich mehr als nur vielversprechend an. Das der Film nach dem Abspann bei mir dann doch einen eher faden Beigeschmack hinterlassen hat liegt an mehreren Gründen. Zunächst muss man dem Film generell das ungewöhnliche Thema zu Gute halten. Jan de Bonts Kamerarbeit (Ausleuchtung, Farbfilter etc.) sorgen für herrlich gruselige Atmosphäre und auch die Schauspieler gehen in ihren Rollen voll auf. Das war's dann aber auch schon. Vielleicht lag es an meiner Erwartungshaltung, die eher in Richtung anspruchsvoller Beitrag über Fragestellungen zum Tod und möglicherweise sogar eine Entmystifizierung desselben gegangen sind. Statt dessen beschränkt sich der Film darauf Tramata der Charaktere in Form von Visionen heraufzubeschwören, die man nach entsprechender Sühne wieder los wird. Wenn auch dieser Ansatz nicht ganz uninteressant ist, so ist er leider nicht ergiebig genug.
So bleibt, und das ist bei dieser Thematik besonders schade, ein typischer auf's Massenpublikum zugeschnittener Neo-Grusler mit einer moralischen Botschaft.

ungeprüfte Kritik

am
Klasse Science Thriller
Solche Filme die sich mit dem Jenseits beschäftigen sollte es mehr geben.
Natürlich wirkt einiges unrealistisch, aber ich denke das man sich gerade über diese Thematik gar nicht festlegen kann und seine Erwartungen zurückschrauben sollte wenn es um Nahtoderfahrungen geht. Die Schaspieler sind allesamt gute Akteure, wobei mir persönlich Bacon, Sutherland und Roberts gefallen.
Dieser Film versucht das schwierige Thema »was danach kommt« aufzugreifen, was auch insgesamt bei mir gut ankam.
Hier sieht man aber das Menschen die dem Tod keinen Respekt zollen, eine Preis zu zahlen haben.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Klassiker - kann ich immer wieder gucken, nicht zuletzt wegen der phantastischen Besetzung - ich liebe sie alle: Kiefer Suterland, Julia Roberts, William Baldwin, Kevin Bacon... ein Stern Abzug, weil ich die "Moral" der Geschichte ein klein bisschen platt finde...

ungeprüfte Kritik

am
Dieser Film lebt von den hervorragenden Schauspielern, die ihre Rollen intensiv und glaubwürdig hochtalentiert verkörpern. Die Handlung ist glaubhaft und spannend, und ist mehr als viele heutige Filme auf der Höhe der Zeit. Ein Film, der jung und Alt gleichermaßen fasziniert und beeindruckt.

ungeprüfte Kritik

am
guter Thriller um ein außergewöhnliches Thema
Was passiert nach dem Tod? Gibt es ein neues Leben in einer anderen Welt? Dieses Thema arbeitet Flatliners in einer ebenso ungewöhnlichen wie spannenden Weise auf. Eine Gruppe junger Mediziner und Medizinstudenten überschreitet jeweils für kurze Zeit die Grenze zwischen Leben und Tod. Nach ihren Grenzgänger-Erfahrungen werden sie jedoch von diesen Erlebnissen weiter verfolgt und das ist alles andere als romantisch. Eine Riege von damals noch jungen Nachwuchsschauspielern wie Julia Roberts, Kevin Bacon oder Kiefer Sutherland agiert auf Höchstniveau in einem Plot, der Spannung vom Feinsten garantiert. Bis zum furiosen Finale nimmt der Thrill kontinuierlich zu und lässt den Zuschauer nicht mehr los. Den Film sollte man wirklich gesehen haben!

ungeprüfte Kritik

am
Wie jung die heute immer noch sehr bekannten Schauspieler Kiefer Sutherland, William Baldwin, Kevin Bacon, Julia Roberts und Oliver Platt damals waren! Es handelt sich um die Produktion von 1990 und das ist 30 Jahre her.
Eine sehr gut erzählte, spannende Geschichte, die einige Fragezeichen aufwirft, welche sich aber im Weiteren erklären. Es wird jedoch nicht nur eine interessante Story dargeboten, sondern im Kern geht es um die Problematik ungesühnter, bzw. unvergebener Schuld. Eigentlich war ich eine ganze Zeit lang davon ausgegangen, dass dieses Thema in der typischen amerikanischen Flachheit behandelt wird und der Film kommt zunächst auch tatsächlich so daher. Aber wenn es um das Thema Sterben geht, dann haben letzte Worte eine besondere Bedeutung. Die letzten Worte dieses Films zeigen, dass es eben kein guter Tag zum Sterben war. Mutwillen war der Anfang des Schreckens und keinesfalls die Lösung, denn die offenen Rechnungen des Lebens begleicht man am besten lebend und nicht im und mit dem Tod. Das Leben ist auch Schule und dies definiert denn schließlich, ob ein Tag gut oder schlecht zum Sterben ist. Solch ein mit Verlaub für amerikanische Filme ungewöhnlicher Tiefgang hat mich dann doch überrascht.

ungeprüfte Kritik

am
Sehr guter Film über die Experimente, Ziele und Träume von Heranwachsenden.
Man will immer höher hinaus und muss sich seinen Ängsten stellen. Ist es das wirklich wert?
Die Vergangenheit verschwimmt hier mit der Realität. Ein sehr gut gemachter Film der - zumindest für die 80er - in jedem Fall etwas Neues und noch nicht so oft dagewesenes zeigt.
Gute Besetzung ....

ungeprüfte Kritik

am
Gelungender Psychotrip

Guter Psychsothriller mit einigen guten Ideen und tollen Darstellern. An der ein oder anderen Stelle fehlt dem Drehbuch trotzdem ein wenig Pfiff.

ungeprüfte Kritik

am
Die Idee vom Leben nach dem Tot ist spannend und wird hier auch interessant umgesetzt. Wenn auch stellenweise ein wenig unglaubwürdig.
Aber ansonsten macht es spaß den heutigen, mehr oder weniger Top Stars zuzuschauen, die damals ja noch weitgehend unbekannt waren (und es heute wieder oder immer noch sind).

ungeprüfte Kritik

am
Grübeln nach der letzten Szene...
Spannendes Drama um ein interessantes Thema. Genial gedrehte »Traum«-Sequenzen, tolle Bilder, eine beängstigende Atmosphäre, Spitzen-Schauspieler. Unbedingt ausleihen und anschließend »Nachdenken«

ungeprüfte Kritik

am
Was kommt nach dem Tod
Vier super Schauspieler in einem spannendem Meisterwerk über den Tod

ungeprüfte Kritik

am
Gute Idee
Gute Schauspieler und Script halten das Versprochene. Sollte jeder einmal gesehen haben.

ungeprüfte Kritik

am
Super Film!
Dieser Film ist für mich einer der Besten überhaupt, tolles Thema, super Schauspieler, nach Jahren noch so gut wie früher!!

ungeprüfte Kritik

am
genial gemachter Film, der einem zu denken gibt....
Nur zu empfehlen!!

ungeprüfte Kritik

am
Kult-Film. Es gibt so viele tolle Ideen für Filme. Hier wurde mal eine umgesetzt. Mit den Jungs-Stars aus anfangs der 90er wie z.B.: Kiefer Sutherland.

ungeprüfte Kritik

am
Empfehlenswert
Ein Klassiker, den man gesehen haben sollte mit einer absoluten Starbesetzung. Kann den Film immer wieder ansehen.

ungeprüfte Kritik

am
Heut ist ein guter Tag zum sterben?
Der Film ist super! Ein film, der zum Nachdenken anregt! Ist wirklich ein guter Tag zum sterben? Spiel niemals mit dem Tod! Super Starbesetzung!

ungeprüfte Kritik

am
Gibt es ein Leben nach dem Tod .......????
Mit dieser Frage beschäftigt sich der hochkarätig besetzte Film.
Eine Antwort allerdings liefert er auch nicht.
Angehende Ärzte spielen Gott, in dem sie sich für Minuten gegenseitig in den Tod versetzen, sich wiederbeleben und von dem Gesehenen in den Minuten des Todes berichten.
Eine Anmaßung an Gott, die aber nicht funktioniert.
Gott sei Dank; denn es gibt nur einen Regenten über Leben und Tod, der unantastbar die für immer fremde und göttliche Macht bleiben wird und muss.

ungeprüfte Kritik

am
Hab ich kürzlich mal wieder rausgekramt: der Film ist immer noch sehenswert. Tolle gut durchdachte Geschichte, richtig spannend und durch die Flashbacks und Visionen so was von gruselig. Wow.
Und vor allem richtig stark besetzt, jeder Einzelne.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film schlechthin...
... der sich kritisch mit dem Tod und dem Leben danach auseinander setzt.

Mittlerweile wohl schon ein Klassiker und trotzdem immer noch absolut sehenswert

ungeprüfte Kritik

am
Flatliners... Sutherland, Roberts & Bacon! "Heute ist ein guter Tag zum Sterben!" - Geniale Idee - Genial verpackt - und mit genialen Schauspielern besetzt! Absolut Empfehlenswert!

ungeprüfte Kritik

am
Super Film
Flatliners ist ein super Film und wer weiß vielleicht gibt es ja ein Leben nach dem Tod.

ungeprüfte Kritik

am
flatliners
super streifen.4sterne

ungeprüfte Kritik

am
ein großartiger film, der sehr zum nachdenken anregt...

leider in der sache sehr unrealistisch und gegen ende ziemlich klischeebehaftet...

ungeprüfte Kritik

am
Ein absolutes Highlight. Der Film wird keine Minute langweilig, die Hauptdarsteller sind absolute Königsklasse.

ungeprüfte Kritik

am
Kann man sich immer wieder anschauen. Spannend, toll umgesetzt, brilliante Schauspieler, gruselig - einfach nur klasse!

ungeprüfte Kritik

am
Super !
Super Besetzung, super Film.Ein echtes Schmankerl dieses Genre,muß man gesehen haben!

ungeprüfte Kritik

am
Ein TOP Film mit TOP Starbesetzung ! Gänsehaut nicht ausgeschlossen.

ungeprüfte Kritik

am
Hier gibts einige bekannte junge 90er Gesichter zu sehen. Irgendwie konnte mich aber das Thema, oder zumindest dessen Interpretation, nicht richtig packen. Auch der auf der Basis der Nahtoderfahrung entwickelte kleine Horror-Plot ist recht lahm. Und dieses dauernde, immer gleiche hektische Rumgekreische bei den eigentlichen Experimenten ist fast schon ärgerlich. Dann folgt noch das dröge runde HollywoodEnde… 2,1 Sterne.

ungeprüfte Kritik

Der Film Flatliners erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 902 Bewertungen und 29 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateFlatliners

Deine Online-Videothek präsentiert: Flatliners aus dem Jahr 1990 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Kiefer Sutherland von Joel Schumacher. Film-Material © Columbia TriStar Pictures.
Flatliners; 16; 30.03.1999; 3,1; 902; 0 Minuten; Kiefer Sutherland, Julia Roberts, Kevin Bacon, Patrick Gleeson, Jared Milmeister, John Benjamin Martin; Science-Fiction, Thriller;