Drive My Car

Drive My Car

Nach der gleichnamigen Erzählung von Haruki Murakami.

Yûsuke Kafuku (Hidetoshi Nishijima), ein Bühnenschauspieler und Regisseur, ist glücklich verheiratet mit Oto (Reika Kirishima), einer Drehbuchautorin. Doch Oto ... mehr »
Yûsuke Kafuku (Hidetoshi Nishijima), ein Bühnenschauspieler und Regisseur, ist ... mehr »
Japan 2021 | FSK 12
65 Bewertungen | 2 Kritiken
3.80 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Drive My Car
Drive My Car (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 179 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.06.2022
EAN:4260017068417

Blu-ray

Drive My Car
Drive My Car (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 179 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.06.2022
EAN:4260017068424

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Drive My Car
Drive My Car (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 179 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.06.2022
EAN:4260017068417

Blu-ray

Drive My Car
Drive My Car (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 179 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.06.2022
EAN:4260017068424
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Drive My Car
Drive My Car
Drive My Car  (SD/HD)
FSK 12
Japanisch
Stream  /  ca. 179 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
Vertrieb:WDR
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Japanisch Stereo 2.0
Untertitel:Nicht ausblendbare deutsche Untertitel.
Erschienen am:10.06.2022

HandlungDrive My Car

Yûsuke Kafuku (Hidetoshi Nishijima), ein Bühnenschauspieler und Regisseur, ist glücklich verheiratet mit Oto (Reika Kirishima), einer Drehbuchautorin. Doch Oto stirbt plötzlich, nachdem sie ein Geheimnis hinterlassen hat. Zwei Jahre später erhält Kafuku, der den Verlust seiner Frau noch immer nicht ganz verkraftet hat, das Angebot, bei einem Theaterfestival Regie zu führen, und fährt mit seinem Auto nach Hiroshima. Dort lernt er Misaki Watari (Tôko Miura) kennen, eine zurückhaltende Frau, die ihm als Chauffeurin zugewiesen wird. Während sie Zeit miteinander verbringen, wird Kafuku mit dem Geheimnis seiner Frau konfrontiert, das ihn im Stillen verfolgt...

'Drive My Car' (Japan 2021), ein Film von Ryûsuke Hamaguchi nach der Buchvorlage von Murakami Haruki, Kamera: Shinomiya Hidetoshi, Musik: Ishibashi Eiko und Schnitt: Azusa, Yamazaki. Ausgezeichnet beim 'Festival de Cannes' 2021 mit dem Preis für das beste Drehbuch.

FilmdetailsDrive My Car

Doraibu mai kâ - Based on 'Drive My Car' by Haruki Murakami.
Japan 2021
23.12.2021
34 Tausend (Deutschland)

TrailerDrive My Car

Blog-ArtikelDrive My Car

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderDrive My Car

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenDrive My Car

am
Ein Film mit einer nahezu hypnotischen Wirkung, die nicht zuletzt auch durch die wunderbare Filmmusik zustande kommt.

Ja, der Film dauert 3 Stunden. Ja, er ist langwierig. Ja, es ist teilweise anstrengend, die ganze Zeit Untertitel lesen zu müssen. Vor allem die der Theaterstücke.
Ich gebe zu, dass ich nicht bewusst auf die Verbindung der Szenen der inszenierten Stücke zum Film geachtet habe. Mein Faszination kam von wo ganz anders.
Die visuelle Wucht, obwohl ruhig gefilmt, hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Mitgerissen. Die Autofahrten mit ihrer Nachdenklichkeit und Zeit, diversen Beschäftigungen nachzugehen, kenne ich von mir. So spielt es sich seit Jahren auf Fahrten zu Konzerten ab, die ich in ganz Deutschland verteilt spiele.
Ich mag Road Movies. Gerade weil die Spritpreise exorbitant gestiegen sind, besteht meint Flucht, die Befriedigung des Bedürfnisses umherzufahren, im Schauen solcher Filme, habe ich meine tatsächlichen Fahrten doch sehr eingeschränkt.
Schon auf dem Plakat hatte mich außerdem die Chauffeurin Misaki sehr fasziniert, im Film bin ich ihrer ruhigen, stoischen, nachdenklichen, bisweilen negativen Art sofort verfallen und habe mich auf der Stelle verliebt. Mit ihr würde ich überall hinfahren. Ihrer tragischen Geschichte zuhören. Schweigend. In eigene Tiefen abtauchen.
Es wird viel gesprochen in diesem Film. Und es gibt Phasen der Ruhe. Andächtig nimmt man sie wahr. Verharrt. Lässt sich mitreißen von den dramatischen Haken, die die Handlung schlägt.

ungeprüfte Kritik

am
Extrem langwieriger und langweiliger Film, der im Anklang an (und mit eingeschobenen Originaltexten aus ) Tschechows Onkel Wanja versucht, Lebenslügen und die damit verbundenenen Sinnkrisen der Protagonisten zu beschreiben und potentiell aufzulösen. Die Charaktere bleiben seltsam blutleer und agieren roboterartig. Banalitäten werden als große Einsichten in die menschliche Existenz präsentiert. Die Schauspieler überzeugen des öfteren überhaupt nicht. Warum dieser Film irgendeinen Preis verdient hat, bleibt völlig offen. Drei Stunden verschwendete Zeit.

ungeprüfte Kritik

Der Film Drive My Car erhielt 3,8 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen und 2 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateDrive My Car

Deine Online-Videothek präsentiert: Drive My Car aus dem Jahr 2021 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Hidetoshi Nishijima von Ryûsuke Hamaguchi. Film-Material © Rapid Eye Movies.
Drive My Car; 12; 10.06.2022; 3,8; 65; 0 Minuten; Hidetoshi Nishijima, Reika Kirishima, Tôko Miura, Kôtarô Wada, Tama Rindo, Ai Tomonaga; Drama;