Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ein einziger Augenblick Trailer abspielen
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick

Ein einziger Augenblick

3,4
361 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Ein einziger Augenblick (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer, Entfallene Szenen
Erschienen am:15.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Ein einziger Augenblick (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 98 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:TOBIS Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer, Entfallene Szenen
Erschienen am:15.10.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ein einziger Augenblick
Ein einziger Augenblick (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Ein einziger Augenblick

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ein einziger Augenblick

Es sind nur wenige Sekunden, die das Leben zweier Familien von Grund auf verändern: Hilflos muss Ethan (Joaquin Phoenix) mit ansehen, wie sein zehnjähriger Sohn Josh von einem Auto erfasst und getötet wird. Der Täter begeht Fahrerflucht. Wie besessen und von Rachegefühlen getrieben sucht Ethan nach Hinweisen, die ihn auf die Spur des Flüchtigen führen könnten. Dabei merkt er nicht, wie er sich immer mehr von seiner trauernden Frau Grace (Oscar®-Preisträgerin Jennifer Connelly) und seiner kleinen Tochter entfremdet. Währenddessen plagen Dwight (Mark Ruffalo), den Gejagten, schwere Gewissensbisse. Allein die Angst, seinen Sohn endgültig an seine geschiedene Frau (Oscar®-Preisträgerin Mira Sorvino) zu verlieren, hält ihn davon ab, sich zu stellen. Doch als Ethan rechtlichen Beistand sucht, wird ausgerechnet Dwight als Anwalt mit der Betreuung des neuen Klienten betraut...

Film Details


Reservation Road - To find the truth, you have to find who's hiding it.


USA, Deutschland 2008



Drama


Selbstjustiz, Literaturverfilmungen, Trauer



19.06.2008


Darsteller von Ein einziger Augenblick

Trailer zu Ein einziger Augenblick

Movie Blog zu Ein einziger Augenblick

Hulk: Mark Ruffalo noch mächtig grün hinter den Ohren

Hulk

Mark Ruffalo noch mächtig grün hinter den Ohren

Mark Ruffalo hat sich mit Marvel darauf geeinigt, in sechs weiteren Filmen den Hulk zu spielen. Er verrät, das ihm die Rolle so sehr gefallen hat , dass er diese auch in Zukunft...

Bilder von Ein einziger Augenblick

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Ein einziger Augenblick

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ein einziger Augenblick":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
düsteres, ergreifendes drama! in diesem film werden auf hervorragende art beide seiten, sowohl die familie des opfers als auch der täter dargestellt. beide tragen an ihrer last und gehen dabei langsam zu grunde. von der story her absolut gut und von den darstellern spitze umgesetzt. die dramatische wendung, als der täter plötzlich der anwalt der familie wird, die eigenmächtigen nachforschungen des am boden zerstörten vaters, absolut gut. das alles gipfelt dann in einem showdown, der zumindest bei mir und meiner frau ein echt flaues gefühl hinterliess. hoffentlich kommt man niemals selbst in eine solche lage...definitv kein hirnausschaltpopcornkino, aber absolut sehenswertes drama!

am
Hier werden beide Seiten gezeigt Täter , ein Familienvater der Fahrerflucht begeht und Opfer , eine Familie deren Sohn gestorben ist. Für beide ist das Leben nicht mehr wie früher . Eine mitreißende Story die zum Nachdenken anregt .

am
Ein sehr mitreißendes, emotionales Drama mit einer ergreifenden Story. Der Film lebt von seinen grandiosen Darstellern und regt sehr zum Nachdenken an. Sehr Empfehlenswert.

am
Ein sehr bewegender Film, der mich manchmal schon nachdenklich gestimmt hat. Eine Geschichte die eigentlich jedem passieren kann. Dein Kind wird Opfer einer Fahrerflucht und Du und Deine Familie gehen daran zugrunde. Im gleichen Atemzug die Seite des Täters und auch da, ein Leben zerstörrt.

am
Wenn man sich auf den Film einlässt mit der Frage was man selbst tun würde in der Situation -sei es auf der einen Seite oder der anderen- bekommt man ein erstklassiges Drama, bei dem sich alle Aktuere, besonders Joaquin Phoenix und Marc Ruffalo die Seele aus dem Leib spielen.

am
Hervorrangender trauriger Film mit wunderbaren Schauspielern!
Eine übertriebene Darstellung konnte ich nicht erkennen, denn wer sich in so einer Situation befindet ist in einen Ausnahmezustand.
Tolle schauspielerische Leistung aller Darsteller, Gänsehaut pur und der Film regt zum Nachdenken an!

am
Nach einem tragischem Unfall wird in diesem Film die Unmacht von Täter und Opfer, wie ich finde, sehr gut dargestellt. Es wird nicht einfach in Schwarz und Weiß unterschieden, sondern man versucht die unendliche Last der Schuld und die Verzweiflung des Verlust mit leisen Tönen zu beleuchten. Ich finde, dass dies beiden Hauptdarstellern schauspielerisch sehr gut gelungen ist. Ein sehenswerter Film, wie aus dem Leben.

am
Ein absolut spannender, gleichzeitig tiefgründiger und stimmiger Film, der einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Er zeigt, wie durch eine kurze Unachtsamkeit eine Tragödie ausgelöst wird, die wie eine Lawine sich ständig vergrößert. Eine Tragödie in der es keine Schuldigen sondern nur Opfer zu geben scheint. Eine amerikanische Produktion, die angenehm damit überrascht, dass sie auf die sonst üblichen schnulzigen Einstellungen und auf ein tränentriefendes HappyEnd verzichtet. Ein in jeder Hinsicht (wiederholt!) sehenswerter Film.

am
SCHULD UND SÜHNE
Hervorragend gespieltes, bitteres Drama, das eine schreckliche Tragödie authentisch und psychologisch sehr glaubwürdig darstellt. Der Film erzählt von Schuld, Sühne, Vergebung und Rache, verzichtet aber darauf seine Protagonisten banal auf Täter und Opfer zu reduzieren. Am Ende sind alle Figuren gebrochen und gefangen im Alptraum ihres Lebens.

am
Überdurchschmittlich vor allem wegen der tollen Darsteller und der unaufgeregten Inszenierung, die einfach paßt wie angegossen. Weshalb nun EIN EINZIGER AUGENBLICK nicht zum überragenden Werk avancierte, liegt im Finale begraben. Zu sehr Hollywood-Mainstream und damit eben ein wenig unglaubwürdig und hat auch 90 Minuten beeindruckendes Drama etwas verdorben. 3,93 Sterne.

am
Ein Film, der volle Aufmerksamkeit fordert. Von den Darstellern toll umgesetzt, hat uns die Handlung berührt und nachdenklich gemacht. Täter und Opfer in unterschiedlichsten Facetten erfasst - gelungen.

am
Ein sehr ergreifender Fim, der sowohl die Gefühle und Ängste des Täters schildert, andererseits sehr emotional darstellt, was Eltern durchmachen, die ihr Kind verlieren. Von einem Augenblick auf den anderen ist das gesamte Leben anders. Diesen Film sollte man gesehen haben!

am
Ich weiß nicht wie man hier auf übertrieben spielende Darsteller kommt denn ich denke, wer in so eine Situation kommt darf ruhig ein wenig übertreiben. Guter, trauriger Film der einen Schicksalsschlag aufgreift, den keiner erleben möchte.

am
insgesamt guter Film; Schauspielerisch top; allerdings muß ich sagen das ich als Mutter von zwei kleinen Kindern solche Filme schlecht ertragen kann; welch eine unvortsellbare Tragödie da auf eine Familie zukommt; einfach nur schrecklich; daher gut überlegen ob man sich sowas anschauen möchte; meinen Mann und mich hat dieses Film ziemlich erschüttert.......

am
Besser kann man diese Situation nicht darstellen und schildern. Die Geschichte ist Top erzählt und die Darsteller spielen unglaublich gut. Jeder normale Mensch kann in so einer Situation nicht mehr normal leben... das Gewissen schlägt zu und das ist auch gut so... Ich habe jetzt noch eine Gänsehaut bei der Vorstellung egal auf welche Seite ich mich begebe...

am
Eine Situation in der man sich teuflischewrweise verfangen kann, ist hier gut dargestellt.
Es zeigt, dass das Leben seine eigenen Gesetze hat und man ihnen oft ausgeliefert ist.
Regt zum Nachdenken an !!!

am
Jeder der Kinder hat und diesen Film sieht sollte sich mal überlegen wie er selber handeln würde wenn es sein eigenes Kind treffen würde. Ich kann mich ganz gut in die Rolle des Vaters versetzen. ein Wahnsinns-Film der Eltern unter die Haut geht!

am
DRama um Fahrerflucht ;Schuld und sühne, sowohl aus der Sicht des Täters als auch der HInterbliebenen des Opfers. Schwermütiger, leicht depressiv stimmender Film, der ein wenig am realen Leben vorbeigeht, aber dennoch fesselt und nachdenklich stimmt, Sehenswert, dramatisch, anspruchsvoll,

am
Eine schöne Drammatische Story. Zum nachdenken egal in welcher Seite man ist. Opfer oder täter sollte man doch alles in Ruhe überlegen und die Richtige Lösung finden. Natürlich als Täter ist es fair wenn man zur Polizei geht und sich stellt, koste es was es kostet, wer einen Straftat begeht soll er es auch zahlen. Mir hat der Film sehr gefallen und werde es auch weiterempfehlen.

am
Ein echt heftiger Film, man versucht beide Seiten zu verstehen, findet sich aber doch immer wieder auf der Seite des Vaters (Joaquin Phoenix), des getöteten Jungen wieder. Phoenix spielt einfach leidenschaftlicher und "leidender" als Ruffalo, obwohl beide zu meinen Lieblingsschauspielern gehören.

am
Top Darsteller in einem Drama wo alle an ihre Grenzen gehen und mit einem bis zum Ende hin ansteigenden Spannungsbogen. Der Schluß paßt nicht so recht zum Gesamtbild, aber man weiss ja nie wie man selbst in so einer Situation reagiert. Keine große Action dafür ein Streifen vollgepackt mit Emotionen, Hass und Selbstzweifel. Mit 3-4 Sternen empfehlenswert!

am
Hier dürfen Männer Gefühle zeigen. In sehr eindringlichen Bildern zeigt dieser Film die Tragik eines schuldhaften Unfalls und dessen Folgen.
Mark Ruffalo und Joaquin Phoenix spielen zwei Väter und Ehemänner, die durch einen kleinen, schlimmen Moment vollkommen aus ihren Umlaufbahnen gerissen werden. Diesen beiden Männern (bwz. ihren Schauspielern) dabei (oft in Großaufnahme) zuzuschauen, ist phasenweise ein Ereignis und wirklich berührend. Unsere angeborenen und archaischen Reflexe wie Rache und Flucht werden ebenso gewürdigt wie die vielen wunderbaren zivilisierten Errungenschaften menschlicher Rituale, die uns, wenn wir sie nur leben, zu guten Menschen machen. Der Film setzt hier klare Schwerpunkte und ist damit durchaus wirkunsvoll und gelungen. Mir persönlich ist das Drehbuch allerdings an manchen Stellen etwas zu gradlinig, stromlinienförmig und klischeebehaftet. Deshalb habe ich auch zwischen 4 und 5 Sternen geschwankt, mich aber aufgrund der starken emotionalen Momente doch für die 5 Sterne entschieden. Eine klare Empfehlung bekommt der Fim sowieso von mir.

am
Ein Film der einen an die Nieren geht.Man fühlt mit dem Täter mit und gleichzeitig mit dem Opfer.Selbst stellt man sich die Frage wie würde man selbst reagieren wenn dem eigenen kind so etwas passiert.

am
Sehr dramatischer Film über ein Geschehnis, welches (leider) leicht passieren kann.
Richtig gut gemacht ... auch wenn es eine solch traurige Hintergrund-Geschichte hat.

Vor allem finde ich es interessant, dass man hier beide Seiten aufzeigt.
In jedem Fall ein Film der zum Nachdenken anregt.

am
....sehr vorhersehbar und ohne überraschende Momente - ziemlich träger Handlungsfluss. Wirkt konstruiert und packt nicht wirklich....mässig unterhaltend...

am
Dieser Film hat uns sehr enttäuscht. Vom Regisseur kennen wir weit Besseres.
Die Story hat man schnell verstanden: Familienvater verliert seinen Sohn auf der einen Seite - ein anderer Familienvater ist dafür verantwortlich auf der anderen Seite. Die Story hätte viel Potenzial gehabt, aber sie reisst nicht mit. Keine liebevollen Details, keine Hintergrundinformationen zu den Familien - nichts, was unter die Haut gehen könnte.
Noch dazu eine unsympathische weibliche Hauptrolle (Mutter die ihren Sohn verloren hat) mit der man einfach kein Mitgefühl haben kann.

am
Gutes Thema für ein ergreifendes Drama, aber leider mit einem allzu typischen TV-Film-Strickmuster, übertriebenen spielenden Darstellern und gestrickt wirkenden Handlungen/Wendungen. Der "Showdown" ist unglaubwürdig und gewollt. Einige Momente sind Seifenoper pur. Weniger wäre hier mehr gewesen...

am
Das Thema an sich ist ja tragisch- keine Frage... aber dieser Film ist absolut überflüssig!- Langweilig- und absolut übertrieben ... mir hat er nicht gefallen.

Seht Euch lieber etwas anderes an- es kommt einfach nichts weiter rüber- als die Schuldgefühle des Flüchtigen und die verschieden "Trauerarbeiten" und deren Problematik der Elternteile...

Meiner Meinung nach nur Zeitverschwendung...
Ein einziger Augenblick: 3,4 von 5 Sternen bei 361 Bewertungen und 28 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Ein einziger Augenblick aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Joaquin Phoenix von Terry George. Film-Material © TOBIS Film.
Ein einziger Augenblick; 12; 15.10.2008; 3,4; 361; 0 Minuten; Joaquin Phoenix, Jennifer Connelly, Mark Ruffalo, Mira Sorvino, Michael Anzalone, Julián Rebolledo; Drama;