Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Armee der Finsternis Trailer abspielen
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis

Armee der Finsternis

Wenn du ins Mittelalter reist - vergiß die Kettensäge nicht!

USA 1992


Sam Raimi


Bruce Campbell, Micheal Kenney, Bill Moseley, mehr »


Horror, Fantasy

3,1
516 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Erstauflage
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:MGM - Metro-Goldwyn-Mayer
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Italienisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen
Erschienen am:06.10.2003
Abbildung kann abweichen
Director's Cut
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.04.2013
Abbildung kann abweichen
Euro-Fassung
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.04.2013
Abbildung kann abweichen
US-Fassung
FSK 16
DVD  /  ca. 78 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.04.2013
Abbildung kann abweichen
Bonusmaterial
FSK 16
DVD  /  ca. 180 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Audiokommentare, US-Fernsehfassung, Featurette, Making Of, Entfallene Szenen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:26.04.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Director's Cut
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:26.04.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Euro-Fassung & US-Fassung
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 170 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.04.2013
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Armee der Finsternis
Armee der Finsternis (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Armee der Finsternis

Weitere Teile der Filmreihe "Evil Dead - Tanz der Teufel"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Armee der Finsternis

Für den Supermarktangestellten Ashley (Bruce Campbell) nimmt der Horror kein Ende. Gerade noch umringt von Dämonen in der Geisterhütte, findet er sich im nächsten Moment auf einer Burg im Mittelalter wieder und soll verängstigte Bürger gegen anrückende Gespenster schützen. Der zunächst wenig begeisterte Amerikaner kann sich dem Drängen eines wohlproportionierten Burgfräuleins nicht erwehren, greift zur bewährten Kettensäge und erklärt dem staunenden Volk ein paar futuristische Tricks. Die Schlacht gerät zum Triumph...

Er soll nur ein Wort mit 'N' richtig aussprechen und beschwört dann doch die höllischen Heerscharen: Ash, Haushaltswarenverkäufer und einziger Überlebender des berüchtigten 'Tanz der Teufel', kehrt in 'Armee der Finsternis' zurück. Und zwar sehr viel weiter als ursprünglich geplant. Samt Kettensägenprothese und Shotgun wird er vom 'Necronomicon' nämlich ins finstere Mittelalter verschleppt, wo er es mit bösen Geistern, Untoten und überhaupt der titelgebenden ganzen 'Armee der Finsternis' zu tun bekommt. - beziehungsweise sie mit ihm! Die 'Ultimate Edition' enthält u.a. die europäischer Kinofassung, die US-Kinofassung, die US-TV-Fassung, Interviews mit Cast und Crew, ein Featurette über die Spezialeffekte, internationale Kinotrailer und TV-Spots und ein animiertes Tributvideo. Hell? Yeah! Mit seiner 'Armee der Finsternis' kehrte der spätere 'Spider-Man' und 'Die fantastische Welt von Oz' Regisseur Sam Raimi 1992 zu seinen längst kultisch verehrten Anfängen im Splatter- und Horrorkino zurück. Der Abschluss seiner 'Evil Dead' Trilogie erwies sich mit seinen humoristischen Untertönen als weitaus zugänglichster Film der Reihe, der aus der Kultfigur Bruce Campbell endgültig eine Genreikone machen sollte. Clatu - Verata - Nectu!

Film Details


Evil Dead 3 - Army of Darkness: The Medieval Dead - Trapped in time. Surrounded by evil. Low on gas.


USA 1992



Horror, Fantasy


Mittelalter, Satire, Sequel, Supermarkt/Kaufhaus, Zeitreise



22.04.1993


552 Tausend



Evil Dead - Tanz der Teufel

Tanz der Teufel
Tanz der Teufel 2
Armee der Finsternis
Evil Dead

Darsteller von Armee der Finsternis

Trailer zu Armee der Finsternis

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Armee der Finsternis

Frankenstein - Das Experiment: Exklusive Vorpremiere bei VIDEOBUSTER!

Frankenstein - Das Experiment

Exklusive Vorpremiere bei VIDEOBUSTER!

Gruseln Sie sich vor Bernard Roses neuem Horrorfilm, den Sie so früh nur hier exklusiv und auf legalem Wege in Ihrem Heimkino genießen können...
Drag Me to Hell Filmkritik: Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Drag Me to Hell Filmkritik

Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Eine einzige Entscheidung verändert Christine Browns Leben, in Sam Raimis Drag Me to Hell, von einem Tag auf den anderen und lässt Sie die Hölle auf Erden erleben...

Bilder von Armee der Finsternis

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Armee der Finsternis

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Armee der Finsternis":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Zum dritten Mal muss Ash das Böse bekämpfen und diesmal geht es gegen die Armee der Finsternis. Mit "Tanz der Teufel" und "Tanz der Teufel 2" legte Sam Raimi zwei Klassiker des Horror-Genres vor. Bereits im zweiten Teil hielten sich Komikeinlagen mit Splatterelementen die Waage. "Die Armee der Finsternis" setzt nun jedoch vollkommen auf Comedy. Aber auch dieser schräge Film kann überzeugen. Vieles ist überdreht und etwas übertrieben, was hier jedoch beabsichtigt ist. Bruce Campbell ist auch hier in der Hauptrolle und spielt den Ash wieder sehr gut.

Alles in Allem ist "Die Armee der Finsternis" ein unterhaltsamer Film und ein lustiger Abschluss der Trilogie.

am
Horror-Klamauk
Was Sam Raimi und Bruce Campell da als Abschluss der Tanz-der-Teufel-Trilogie abgegeben haben ist eine wahre Filmperle. Der Film ist witzig, gruselig, trashig, und für jeden Fan von Schwarzem Humor genau das richtige. Und das beste: Man muß die Vorgänger nicht gesehen haben um seinen Spaß zu bekommen (wäre aber dennoch jedem zu empfehlen, denn gerade Teil 2 ist absolut großartig.) Der Soundtrack von Großmeister Danny Elfman setzt allem dann noch das Sahnehäubchen auf.

Leider sind Bild- und Tonqualität nicht der Bringer, aber das ändert kaum etwas an diesem absolut abgefahrenen Filmvergnügen. Auch nett anzusehen; Das alternative Ende, in dem Ash mal wieder den Spruch falsch aufgesagt hat.

am
Schon lustig die Begründungen die einige hier abgeben um diesem Klassiker 1 Punkt reinzuwürgen. Die einen finden ihn langweilig, weil er nicht so brutal und trashig ist wie die beiden Vorgänger, den anderen ist er wieder zu albern und schlecht gemacht und, der absolute Brüller manch einer meint, nett für Kinder. Beckstein würde im Grabe rotieren, wäre er denn schon ...

Nun ja ich schliess mich da lieber der Meinung professioneller Kritiker an die diesen Film durch die Bank loben, weil er ein wunderbare, ironische Persiflage auf das Horrorgenre allgemein und die beiden Vorgänger im besonderen ist und weil Bruce Cambell nicht nur die Idealbesetzung ist, sondern Bruce Cambell ist ;)

am
Diese Reihe wurde von Film zu Film immer besser.
Armee der Finsternis ist nur noch Nonsens, gepaart mit vielen Filmzitaten und Anekdoten.
Toll, unterhaltsam und spannend der Held aus der Kaufhaus Abteilung...

am
Man kann kaum alle gruseligen Gags zählen,so vollgestopft ist der Film mit witzigen Zitaten und blödsinngen Sprüchen.Ash als Held im Mittelalter ist einfach nur eine geniale Idee.Der Erste war damals,als erschien superhart,so musste beim Zweiten zu komödiantischen Stilmitteln gegriffen werden um kein X-Rating zu bekommen und es gelang gut.Der dritte setzt dem Ganzen noch die Krone auf.Zum Brüllen komisch und zum schütteln gruselig.Gelungen.

am
Jaahhh...
ASH IS BACK! Und zwar diesmal im Mittelalter! Mit der guten Flinte und Kettensäge lehrt er die Bösen das fürchten und auch sein loses Mundwerk hat er nicht vergessen ;-) Ein Film der für Freunde und Fans dieses Generes einfach ein MUSS ist. Sehr sehenswert auch, die alternativen Enden . Natürlich darf in so einem Film von Altmeister S.Raimi eine kräftige Portion Humor nicht fehlen! Volle Punktzahl!!!

am
War ein solider Film mit einigen guten und lustigen Szenen. Vielleicht nicht unbedingt der beste Film, aber sehenswert für einen Abend mit Freunden!

am
einer der besten horrorkomödien die es gibt,wer hier splattereilagen wie bei tanz der teufel erwarte,der sollte den film nicht ausleihen

am
Der Film ist abslout witzig.Finds schade das manche leute in schlecht bewerten
nur schade das die den hier bloss in ner 16er version haben
von dem film gibts auch ne 18er version was viele nicht wissen.

am
Groovy!
Nein... ausnahmsweise ist mit dem Ausspruch nicht Shinys »Earthworm Jim« gemeint. Ich denke, »Killerbird« bringt's auf den Punkt: der Film geizt sicherlich nicht mit dem roten Lebenssaft: aber wer sich einer der Anfangsszenen erinnert; genauer gesagt der Blutfontäne welche aus dem Brunnen kommt und die halbe Burgmauer benässt dem wird schnell klar, dass sich der Film definitv nicht als reiner Horrorfilm versteht sondern eher als Persiflage auf selbige. Daher kann ich die harten Rezensionen »eingefleischter« Horror-Genre Konsumenten nachvollziehen: wer aber das Konzept des Film verstanden hat, der lässt sich auf sehr unterhaltsame und spassige anderthalb Stunden ein. Dennoch ist »dieser Film für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet«. Um es mit den Worten der jüngeren Generation zu sagen »der Film bockt«!

am
Krönender Abschluß der Trilogie
Raimi's herrlich schräger und actionreicher Abschluß der Tanz der Teufel Trilogie. Ein Ritterabenteuer mit Ashly, der zurück in die Zukunft reisen will, woher er ursprünglich gegen das Böse in den Wäldern kämpfen kam. Er muß zahlreiche Abenteuer bestehen und Aufgaben lösen, bis er schließlich gegen die Armee der Finsternis antritt. Hier handelt es sich mehr um eine (schwarze) Komödie, als um ein Horrorfilm.
Ein unbedingtes Muss für alle Filminteressierten.

am
Trash Kult allererster Güte. Man bekommt bekommet einfach alles geboten, billige Effekte, unpassende Sprüche und eine dumpfe Story, doch das alles wirkt so derb lustig und unterhaltsam das man am liebsten viel mehr davon sehen möchte :)

Für jeden der sich ein bisschen dafür begeistern kann absolut Pflicht

am
Der Film hat alles was man will. Splatter - Humor - lustige Gruftis. Der Film ist einfach nur Kult und wer etwas anderes sagt hat keine Ahnung :). Unbedingt anschauen.

am
Dieser Film ist einfach Kult - muß man gesehen haben (auch öfters :-). Nicht nur die coolen Sprüche von Ash, der mit mit Kettensäge und Schrotflinte das finstere Mittelalter ziemlich aufmischt, sind sehenswert. Die Armee der Finsternis selbst dürfte im gesamten Genre so ziemlich einmalig sein. Skelette mit flotten Sprüchen auf den nicht mehr vorhandenen Lippen haben schon allein einen ziemlich hohen Unterhaltungswert. Einer meiner Lieblingsfilme...

am
Herrliche "Horror"-Komödie mit Bruce Campbell. Als Dritter Teil der "Tanz der Teufel"-Serie findet der Film herrlichen Anschluss an die Splatter-Vorgänger. Dazu noch herrliche Gags und eine anspruchslose, durchweg kurzweilige Unterhaltung. Dieser Film bietet für den Genre-Fan alles was es braucht.

Splatter-Spektakel auch für Nicht-Splatter-Komödien-Fans.

am
noch immer trashig
hat zwar mit den beiden vorgängern wenig zu schaffen, ist aber im großen ganzen ein schöner trash film mit kultcharakter. so alle 5 bis 10 jahre kann man ihn sich mal wieder ansehen. der charme bleibt.

am
Einfach ein sehr amüsanter Horrorfilm

am
Hat von daher gesehen nicht wirklich etwas mit den ersten beiden Teilen zu tun, da hier alles sehr auf Komik ausgelegt ist.
Einen Touch zu viel m.E.!

Aber dennoch sehenswert !!!

am
Kulthorrorfilm, von dem man nicht erwarten sollte, dass er der Megaschockerfilm ist. Man sollte den Film eher mit der Einstellung gucken, dass er witzig ist.

am
Der Film ist absolut witzig und sollte nicht so tierisch ernst als Fortsetzung von Tanz der Teufel 1 und 2 sondern eher als Persiflage betrachtet werden.
Als solche ein absolutes Muß!

am
Sehr lustig
Gut gemachter Horror, über den man sich nicht gruselt sondern nur lacht.

am
Die Vorgeschichte zur „Armee der Finsternis“ dürfte bekannt sein. Man sollte den Film „Tanz der Teufel 2“ gesehen haben, wobei die Ziffer irreführend ist, denn ein zweiter Teil ist das im Grunde nicht. Der erste Film wurde nur noch einmal mit viel Slapstick vewurstet. Dieser nunmehr dritte Teil setzt vollkommen auf Humor und hat die Ekelschraube ganz zurückgedreht. Trotzdem es sich um ein extremes B-Movie handelt, ist hier doch von allen Teilen am meisten Aufwand betrieben worden. Schließlich spielt das ganze im Mittelalter, was Kulissen und Kostüme erforderte. Da man sich als Drehort nicht mehr nur auf eine Hütte im Wald beschränkte, ist auch ein sehr viel interessanterer und abwechslungsreicher Streifen entstanden, der auch als Einzelfilm gesehen werden kann und der sich schon sehr dem Mainstream zugewendet hat. Die Effekte sind ziemlich billig, es gibt Logik- und Anschlußfehler und dass man ihn ganz offensichtlich irgendwo in den Steinwüsten Arizonas gedreht hat, obwohl er in Europa angesiedelt sein müsste, hat gerade nach so langer Zeit besonderen Witz und Charme. Der Humor ist gewöhnungsbedürftig und grenzwertig. Vom Film selbst gibt es wohl mindestens vier Fassungen, wobei das Ende der europäischen Variante am meisten Sinn ergibt, wenn man die TV Serie „Ash vs Evil Dead“ im Anschluss sehen möchte. Fazit: Slapstickhafte, aber hoch unterhaltsame Low Budget Verfilmung und Fortsetzung eines ehemals skandalösen Kult-Horrorfilmes. Bester Teil der Beinahe-Trilogie.

am
die ersten beiden Teile sind besser,wer aber daran gefallen fande findet den hier auch sehenswert aber für mich ist er zu lustig und es fehlt an Gruselatmosphäre,aber guter Film

am
Wer eine Horrorkomödie sehen will ist bei dem Film richtig, wer erwartet dass dieser Film wie die Vorgänger ist den muss ich enttäuschen. Er ist leider absolut auf witzig getrimmt. Die Technik ist schlechter als die vom ersten Teil aus 1981 und das wo 15 Jahre zwischen den Filmen liegen. Horror kommt bei diesem Film leider nicht mehr auf.

am
Der dritte nach Tanz der Teufel ist totaler blödsin. Kettensäge als arm , fliegende Bücher und monster zu totlachen.

am
der film ist ja wohl das allerletzte. alle die tanz der teufel 1 und 2 gesehen haben werden wissen was ich meine.
hab mich selten so gelangweilt
Armee der Finsternis: 3,1 von 5 Sternen bei 516 Bewertungen und 26 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Armee der Finsternis aus dem Jahr 1992 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Bruce Campbell von Sam Raimi. Film-Material © Senator Film.
Armee der Finsternis; 16; 06.10.2003; 3,1; 516; 0 Minuten; Bruce Campbell, Micheal Kenney, Bill Moseley, Andy Bale, Nadine Grycan, Rad Milo; Horror, Fantasy;