The Fog - Nebel des Grauens

Nachts kommt der Nebel... und er kommt nicht allein.

An der kalifornischen Küste liegt das malerische Städtchen 'Antonio Bay'. Die Bewohner bereiten sich gerade auf die Feier zum hundertsten Gründungsjahr des Ortes ... mehr »
An der kalifornischen Küste liegt das malerische Städtchen 'Antonio Bay'. Die Bewohner ... mehr »
USA 1980 | FSK 16
394 Bewertungen | 29 Kritiken
3.69 Sterne
Deine Bewertung
Wie gefällt dir unsere neue Filmseite?

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 86 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 1.0, Englisch Dolby Digital 5.1 / 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:25.03.2000

Blu-ray

The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.10.2008

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 1.0, Englisch Dolby Digital 5.1 / 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:25.03.2000

Blu-ray

The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.10.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Fog - Nebel des Grauens

An der kalifornischen Küste liegt das malerische Städtchen 'Antonio Bay'. Die Bewohner bereiten sich gerade auf die Feier zum hundertsten Gründungsjahr des Ortes vor, als vor der Küste ein Kutter aufgefunden wird, dessen Besatzung bestialisch ermordet wurde. Zur selben Zeit steigt plötzlich Nacht für Nacht von der See ein unheimlicher Nebel auf, der sich unaufhaltsam der Küste nähert und ein tödliches Geheimnis birgt. Allem Anschein nach hängt das Ganze mit einem schrecklichen Ereignis zusammen, das hundert Jahre zurückliegt und von dem eine alte Legende erzählt. Zur Hundertjahrfeier wird das Grauen seinen Höhepunkt erreicht haben...

John Carpenter ('Halloween') scharte für den Gruselklassiker 'The Fog - Nebel des Grauens' (1980) Adrienne Barbeau als Stevie Wayne, seine Scream-Queen Jamie Lee Curtis als Elizabeth Solley, 'Psycho' Darstellerin Janet Leigh als Kathy Williams und Altmeister Hal Holbrook als Father Malone um sich und bewies mit diesem Meilenstein des Genres einmal mehr seine Fähigkeiten als Meister des subtilen Horrors, ein Leckerbissen für alle Fans.

FilmdetailsThe Fog - Nebel des Grauens

The Fog - When the fog rolls in... the terror begins.
USA 1980
28.08.1980

TrailerThe Fog - Nebel des Grauens

BilderThe Fog - Nebel des Grauens

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Fog - Nebel des Grauens

am
Einer der besten John-Carpenter-Filme überhaupt und einfach nur Kult. Gänsehaut, Lagerfeuerstimmung, Nebel, Geräusche: Es sind die kleinen Dinge, welche diesen feinen Horrorfilm auszeichen (im Gegensatz zu dem, was es heute größtenteils im Kino zu sehen gibt, vermisse ich das gradezu). Dieser Film ist Pflicht zu jedem Halloween-Fest und gehört in jeden DVD-Player. Allerdings möchte ich alle Welt vor dem grottenschlechten, natürlich mit CGI-Effekten vollgestopften sowie grauenhaft gespielten Remake von 2005 warnen. Ein grottenschlechter Film, welcher der Story jede Spannung nimmt. Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich unbedingt auch unbedingt Carpenter`s "Halloween" sowie "Assault-Anschlag bei Nacht" (vielleicht Carpenter`s bester Film) anschauen. Danach kann man nur noch eines sagen: "Einmal Carpenter-Fan, immer Carpenter-Fan " :-)
am
Ein Klassiker der alten Schule! Ein Suspense-Horrorfilm, der im Grunde alles richtig macht. Trotz brutaler Morde gibt es kaum Blut zu sehen. Splattereffekte wären auch völlig deplatziert. Die Geister sind keine neblig, durchsichtigen oder gar unsichtbaren Gespenster, sondern absichtlich dunkel gehaltene, reale Gestalten, die wirken wie gerade aus dem Meer gekrochen. Die einfache Trickidee mit dem Nebel (wie fühlte man sich doch bei Herbstwetter unwohl ;-)) und die dazugehörige Musik machen heute noch Gänsehaut. John Carpenter, damals noch ein Garant für Qualität, hat wirklich ein in Erinnerung bleibendes Werk geschaffen...das leider nicht von einem Remake verschont blieb und dabei beweist, dass das Original um Längen besser ist. Ein Film für 80er Jahre Fans und Freunde des subtilen Grauens.
am
Bei sowas hat man sich als Jugendlicher gegruselt? (;-)......das waren noch Zeiten, heute fiel mir besonderes das unausgegorene Drehbuch auf. Aber was soll`s ,hat nach 27 Jahren einfach wieder Spass gemacht. Carpenters Synthiesounds auf 5.1. aufgeblasen war das Geld schon wert und das HD Bild geht wirklich in Ordnung.
am
Ein sehr schöner Gruselfilm aus den guten alten 80er Jahren.
Ein Carpenter Film mit Gänsehautgarantie.
Die Bild und Tonqualität sind fürs Alter okay.
Ist kein Film um mit seinen HD Player anzugeben , macht aber trotzdem Spaß
Von mir beide Daumen Hoch
am
Ein echter Klassiker und auch viel besser als das Remake! Man nehme ein gutes Drehbuch nimmt sich den besten Regieseur ( John Carpenter ) und raus kommt ein toller Gruselfilm kein Horror! Absolutes muß für alle die die das Remake toll fanden!
am
Ein Klassiker um das Grauen, das mit dem Nebel heraufzieht. Da ich selbst schon an diesem Leuchtturm war, kann ich das Problem mit dem Nebel nur zu gut nachvollziehen - daher hat der Leuchtturm auch einen Ton, um den Nebel zu durchdringen. Doch in diesem Film gibt es für einige dennoch kein Entrinnen!
am
"The Fog" überzeugt durch eine spannende Story und gruselige Effekte. Man bekommt hier eindrucksvoll präsentiert, dass richtiger Grusel oder Horror auch ohne großes Gemetzel und oder spritzendes Blut absolut einen bleibenden Eindruck hinterlassen kann. Der Film fesselt einen über die gesamte Laufzeit. Knapp 90 Minuten ängstliches Nagelknabbern sind hier vorprogrammiert. Genial sind die Klopfgeräusche, dazu die Nebelschwaden und die Schattengestalten - einfach zum gruseln halt. Also, auch wenn man kein Blut sieht und auf Brutalitäten verzichtet wurde, so überzeugt der ganze Film durch seine gruselige Atmosphäre.

"The Fog" ist ein wahrer Klassiker im Gruselgenre und wird auch heute noch diesem Ruf gerecht. Ein sehr guter Film und nur zu empfehlen!
am
Ein echter Klassiker des Horrorfilms! Ich liebe die unheimliche Atmosphäre dieses Films. Wie aus der Feder Egar Allan Poes oder H. P. Lovecrafts.
Splatter Movies-Fans würde ich allerdings abraten. Sie fänden den Film nur lang-
weilig!
am
Der Film, der in den Achtzigern dafür sorgte, dass Kinder bei Nebel Angst hatten. War ein guter Film in der Zeit und wirkt heute noch besser als das Remake. Mal wieder anschauen.
am
Als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, war ich begeistert aber heute finde ich ihn nicht mehr so spannend. Vielleicht sieht man manche Dinge heute mit anderen Augen und bewertet dieses auch so. Eins finde ich dennoch immer noch Spitze, wie so langsam der Nebel kam und alles veränderte....
am
Die etwas seichtere Art des Genre "Horror", aber spannend allemal. Etwas Abwechslung zu dem sehr blutigen Trend der heutigen Filme.
am
Einer der besten Horrorfilme überhaupt - spannende Story und besser als das aktuelle Remake. Nur zu empfehlen, sehr sehenswert, spannend, gruselig und mysteriös.
am
ein sehr guter gruselfilm der ab zu zwar ein bischen lanweilig wird,aber alles in allen ein guter streifen und ohne brutale blutszenen
am
Original
Originial ist nun mal Original und Kult ist Kult.
Da kann der neue sein wie er will.
Das Original sieht man immer gerne wieder.
am
es geht doch nichts über das orginal
ein echter klassiker und obwohl schon unzählige male gesehen immer wieder gut und spannend
da kann das remake definitiv nicht mithalten
am
Ich hab den Film auch gesehen,vorallem die Story ist super man versteht dem Film warum und wie es so ist..
Und nicht wie in machen Filmen..am ende frag man sich..worum geht es um den Film..super
die 2005/06 version ich auch nichts schlecht sogar noch besser..


25.03.2006 RB
am
Genial
Hatte mich immer schon für die Werke von John Carpenter interessiert. Aber dies ist wirklich ein zeitloses Meisterwerk. Genial umgesetzt. Kurz und knapp für Fans des Genre: Ausleihen und Anschauen.
am
Zeitloser Grusel-Klassiker
»The Fog« ist von John Carpenter und wurde 1979 produziert. Er ist mittlerweile ein absolut zeitloser Klassiker im Grusel-Genre. »The Fog« erzeugt eine beklemmende Grusel-Atmosphäre, ohne dabei im Blut zu ersaufen - eine Kunst, die heutige Gruselfilme längst nicht mehr können. Obwohl ich den Film schon x-mal gesehen habe, läuft mir auch heute noch eine Gänsehaut über den Rücken, wenn die Nebelbank zum ersten Mal auftaucht und den Fischtrawler erreicht ...
am
Kult und bleibt
Habe mir den Film einfach mal so ausgeliehen und war sehr überrascht wie gut dieser alte Schinken doch ist. Auch für Nichtkenner sehenswert (aber immer das alter des Films im Hinterkopf haben)
am
ist und bleibt klasse!!schade das das zusatzmaterial nicht soooo dolle ist,das finde ich ist manchmal das geilste an der dvd...da is immer noch was drauf...da kann ich die james bond reihe empfehlen!!
am
Ein Klassiker und einer der beste Horrorfilme aller Zeiten ! Habe ihn mir gekauft und ca. 30x gesehen und langweile mich nie !
am
Klassischer 70er Horrorstreifen. Carpenter hat Filme von grottenschlecht bis spitzenmäßig gemacht. Der hier rangiert irgendwo im oberen Mittelfeld. Heute kommt er natürlich etwas lasch daher. Erst mal passieren lauter poltergeistartige Kleinigkeiten, wie es damals Mode war. Auch die stimmungsvolle Erzählweise ist zeitgemäß und für Leute, die damals filmisch sozialisiert wurden, nostalgisch angenehm.
Da haben die Küstenbewohner aber eine ordentliche moralische Hypothek auf ihrem Dorf. Und die leprösen Geister, von denen man leider viel zu wenig sieht, kommen eintreiben. 3,1 Sterne.
am
Eine sehr langsam erzähle Geschichte. Doch gerade das trägt deutlich zum Horror bei. Kein Verrückter der mit dem Messer durch die Gegend metzelt, sondern ein leuchtenden Nebel, alles erdrückend, gelegentlich mal eine Hand, ein Umriss einer Gestalt.

Die Schauspieler sind keineswegs unbegabt aber auch nicht begnadet, die Geschichte ist gut, allerdings ohne die heute üblichen Irrungen und Wirrungen. Der Nebel macht Angst, die immer und überall präsent ist. Kein Film für Teenager. Er ist auch nicht lustig und ja - es ist ein Horror-Film!
am
Nebliger Grauen?

Hat für mich nicht die Klasse von Halloween weil mit Zombies eine übernatürliche Bedrohung gewählt wurde, die für mich schwer ernst zu nehmen ist. Wer dieses "Problem" nicht hat, kann sich in diesem Film sicherlich gut gruseln.
am
Gute Schocker-Szenen, ein Grund warum man während des Filmes nicht einschlafen kann, die Handlung an sich ist aber recht langweilig. Ich schau mir diesen Film kein 2. Mal an.
am
Einer der besten John Carpenter Filme. Klassische Grusel-/Geistergeschichte, die vor allem durch Atmosphäre punktet. Wie der Nebel in Szene gesetzt wurde ist auch heute noch schlichtweg sensationell. Hat einige Momente, die fast vor Spannung bersten. Der Grusel wird wieder mal, Carpenter-typisch, von der passenden Filmmusik unterstützt, vielleicht sogar gesteigert. Als Halbwüchsiger hatte ich richtig Angst vor dem Film, hat mich aber damals schon total fasziniert.

Finger weg vom Remake! Eines der schlechtesten überhaupt.
Kenner greifen zu diesem Original.
Ein Klassiker!




Randnotiz: Der Kinostart war übrigens vor knapp 40 Jahren...
am
Ich hatte den Film früher mal angesehen und kann absolut nicht verstehen was daran toll sein soll?
Absolut schlecht!
Eine FSK 12 hätte vollkommen ausgereicht!
Casper der freundliche Geist ist erschreckender!
Ne Leute , ich kapiers nicht?
Empfehlung: Lieber das Remake.
am
Das ist nix
Sorry aber dieser Film ist total langweilig und schlecht gemacht. Zum einschlafen
am
Die Bildqualität der HD-DVD würde einer VHS-Kassette alle Erhre machen, das neue Medium HD ist dafür eigentlich zu schade.
Ein Kind findet am Strand ein Stück Schiffsplanke mit eingravierter Schrift und gibt es seiner Mutter. Diese nimmt es mit in ihre private Radiostation. Dort lässt sie ihre Beziehungen spielen und findet letztlich einen Experten, der vor dem Mikrofon das Schicksal des zugehörigen Schiffes erläutert. Das könnten Ursache und Wirkung sein. Aber nix, von der ersten bis zur letzen Minute lauter Ursache (wie diese) ohne Wirkung (also nix Experte). Statt dessen ergibt sich aus der Planke eine neue Ursache ohne Wirkung. Das gilt nicht nur für Handlungen und Situationen sondern auch für Personen, die letzlich nur zierendes Beiwerk sind. In einen Horrorfilm gehören gehören gruselige Vorgänge. Davon gibt es eigentlich nur nur einen (besonders brutalen) oder zwei, die sich in Variationen ständig wiederholen.
Obwohl der Film Kultstatus hat, halte ich ihn einfach nur für schlecht.
Der Film The Fog - Nebel des Grauens erhielt 3,7 von 5 Sternen bei 394 Bewertungen und 29 Rezensionen

FilmzitateThe Fog - Nebel des Grauens

Deine Online-Videothek präsentiert: The Fog - Nebel des Grauens aus dem Jahr 1980 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Adrienne Barbeau von John Carpenter. Film-Material © Kinowelt.
The Fog - Nebel des Grauens; 16; 25.03.2000; 3,7; 394; 0 Minuten; Adrienne Barbeau, Jamie Lee Curtis, Janet Leigh, Hal Holbrook, Charles Nicklin, Rob Bottin; Horror, Fantasy;