Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Flucht aus L.A. Trailer abspielen
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A.

Flucht aus L.A.

Die Klapperschlange ist zurück.

USA 1996 | FSK 16


John Carpenter


Kurt Russell, Peter Fonda, Cliff Robertson, mehr »


Science-Fiction, Action

3,0
410 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Flucht aus L.A. (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Bulgarisch, Rumänisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.06.2001
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Flucht aus L.A. (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Bulgarisch, Rumänisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.06.2001
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A. (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Flucht aus L.A.
Flucht aus L.A. (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Flucht aus L.A.

Weitere Teile der Filmreihe "Die Klapperschlange / Flucht aus L.A."


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Flucht aus L.A.

Im Jahr 2013 erreicht Snake Plissken (Kurt Russell) das von einem gewaltigen Erdbeben der Stärke 9,6 zerstörte Los Angeles. Sein Job: in der verwüsteten Stadt die gestohlenen Datenträger einer globalen Vernichtungsmaschine aufzutreiben und unschädlich zu machen. Eine Wahnsinnsmission, bei der Plissken mit Freunden, Feinden und seinen teuflischen Gegnern Los Angeles komplett aufräumt...

Der Mann mit der Augenklappe ist zurück: Snake Plissken, genannt die 'Klapperschlange'. Kurt Russell und die Filmemacher John Carpenter und Debra Hill haben sich wieder zusammengetan, um jetzt in L.A.s 'Big Orange' genauso zu verfahren, wie damals am 'Big Apple' in 'Die Klapperschlange - Flucht aus New York' (1981). Diesmal allerdings mit noch härteren, futuristischen Thrill- und Action-Parts sowie vielen weiteren Stars wie Peter Fonda als Pipeline, Cliff Robertson als Präsident, Valeria Golino als Taslima, Steve Buscemi als 'Map to the Stars Eddie', Stacy Keach als Cmdr. Malloy, Pam Grier als Hershe Las Palmas und Bruce Campbell als 'Surgeon General of Beverly Hills'.

Film Details


Escape from L.A. - Snake is back.


USA 1996



Science-Fiction, Action


Sequel, Los Angeles, Flucht, Erdbeben



08.11.1996


355 Tausend




Die Klapperschlange / Flucht aus L.A.

Die Klapperschlange
Flucht aus L.A.

Darsteller von Flucht aus L.A.

Trailer zu Flucht aus L.A.

Movie-Blog zu Flucht aus L.A.

Klapperschlange Remake: Statham oder Hardy: Wer wird sich durchbeißen?

Klapperschlange Remake

Statham oder Hardy: Wer wird sich durchbeißen?

Actionheld Jason Statham vs. Batman-Bösewicht Tom Hardy! Einer der beiden könnte schon bald Kurt Russell als Ex-Elite-Soldaten Snake Plissken in 'Die Klapperschlange' ablösen...
John Carpenter schockt wieder: John Carpenter und 'Das Ding' feiern ein Comeback

John Carpenter schockt wieder

John Carpenter und 'Das Ding' feiern ein Comeback

Carpenter kehrt zurück und erweist sich mit seiner neuen Darstellerin Amber Heard erneut als Meister des Terrors. Auch zurück: 'Das Ding aus einer anderen Welt'...

Bilder von Flucht aus L.A.

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Flucht aus L.A.

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Flucht aus L.A.":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Es mag zwar sein, daß der Film von der Handlung her fast genau dem gleichen Muster von Teil 1 folgt, trotzdem ist er meiner Ansicht nach gut und spannend und etwas "cooler" inszeniert. Peter Fonda spielt auch mit. Der Bösewicht diesmal kein "Duke", sondern ein Che-Verschnitt. Und das Ende ist schön sarkastisch. Ich sag nur "Willkommen in der Steinzeit" ;-) .
Aller Kritik zum Trotz eine Empfehlung, besser ein solider, bewährter Film als ein schlechter neuer.

am
Cool
Ich finde, dass das eine sehr sehr gelungene Fortsetzung zu »Klapperschlange« ist! einziges Manko: Die Geschichte ist ziemlich identisch.

am
Ich weiß nicht warum
Ich weiß nicht warum die Kritiker diesen Film so schnell bewertet haben, ich finde den Film gut!

am
Würdiger Nachfolger!
Snake ist wieder da. Nicht besser als im ersten Teil, aber auch verdammt cool wie immer!
KULTSTATUS!!

am
Kult pur!
Wer den ersten Teil (Flucht aus New York) gesehen hat, muss sich diesen Teil ansehen!

am
Klapperschlange (Kult)
Besser wie der Erste.
Absolute Pflicht dieser Film, leider zu kurz
Der Film hätte etwas umfangreicher sein können

am
zweiter Teil?
Wenn ich mir die Zeitschiene anschaue kommt es da zu ungereimtheiten. Aber darum geht es in dem Film nicht. Er kommt zwar nicht an den ersten Teil ran aber ist doch sehr gelungen. Ich fand die Szene beim surfen als eine tolle Idee. Wer den ersten Teil liebt, wird auch vom zweiten nicht enttäuscht.

am
Trotz einiger neuer Ideen, aufgelockerter Atmosphäre und ein zwei amüsanteren Charakteren bietet die Fortsetzung zu Die Klapperschlange nichts wirklich neues.
Die "verbesserten" Special Effects sind alles andere als verbessert, eher sehr mies und auch sonst hat man nicht den Eindruck, als hätte irgendjemand groß über die Story nachgedacht.
Kurt Russel ist trotzdem noch so cool wie im Vorgänger, die Action ist größtenteils ganz gut geworden und das Verwirrspiel am Ende bietet eine nette Überraschung ! Unterstützt wird die eigentlich lächerliche Story, dass Los Angeles auch ein Gefängnis sein soll, wo New York doch bereits eines ist, aufjeden Fall von coolem Soundtrack.

am
Kommt nicht im Entferntesten an den ersten Teil (“Die Klapperschlange“) heran. Wäre nicht Kurt Russell als obercooler “Snake“ Plisken, man könnte getrost nach 15 Minuten ausschalten. Das Gelungenste ist noch immer die Endszene.

am
Der 2. Teil kommt einfach nicht mehr an den 1. Teil heran. Kurt Russell ist immer noch hervorragend, aber der Film hat nicht mehr diese fesselnde Grundstimmung im 1. Teil. Trotzdem ist er immer noch für einen spannenden Fernsehabend gut.

am
Wer den ersten Teil (ein absoluter Kult)gesehen hat, kann sich diesen zweiten Teil sparen.Total mißlungen.

am
Kurt Russell als Snake Plisskin ist wirklich cool. Daher der 2. Stern! Das Original (Die Klapperschlange) ist ein kultiger, düsterer Endzeitfilm mit einem Antihelden wie er im Buche steht. Groß war also die Vorfreude, dass es eine Fortsetzung geben wird. Doch hätte man es besser wissen sollen! Wenn erst nach Jahrzehnten, während der Erstling schon längst in den Kulthimmel gehoben wurde, eine Fortsetzung entsteht, dann wird das nix. Siehe "Blues Brothers 2000" oder die neue "Star Wars"-Trilogie. "Flucht aus L.A." ist noch dreister. Hier wiederholt sich 1 zu 1 die Story des Vorgängers. Das ist eher ein misslungenes Remake, als eine Fortsetzung. Manche Filmhelden soll man einfach in Frieden ruhen lassen. Schlechte Tricks und eine Frechheit an Story machen den Film völlig überflüssig. Dabei hätte "Snake" durchaus das Zeug zum Serienhelden gehabt. Chance total vergeigt - Schade, schade, schade!

am
Carpenters zweiter Film mit Kurt Russel als Snake Plissken ist eine krude Mischung aus Remake und Fortsetzung die neben einigen Gastauftritten von Stars (Peter Fonda) und Genre- Ikonen (Bruce Campbell) nur dumpfe Dialoge und altbackene Action darbietet die dazu noch mit miesen Effekten unterlegt sind. Mit diesem Film begann Carpenter dass, was er mit "Ghost of Mars" weiterführte, die langsame aber stetige Zerstörung seines Lebenswerks. Eine ehemaliger Meister- Regisseur der sich zur Legende machte und nun selber seinen Status wieder zerstört.

am
Abklatsch von ersten Teil,nur viel viel schlechter gemacht.In ersten Teil war eine Düstere atmosphäre,die in Zweiten Teil total fehlt.

am
Der Film war schon ein bißchen enttäuschend, da er doch schon eine ziemliche Kopie des erstens Teils war. EInen zweiten Stern gibt es, weil ein paar gute Schauspieler und auch interessante Bilder auftauchten.

am
Da is er wieder ...
Die »Klapperschlange« (oder auch »Escape from N.Y.« genannt) ist wieder zurück! Leider hat er meiner Meinung nach den Biss aus Teil 1 verloren... Irgendwie nur eine billige Fortsetzung die eigentlich nur ne Kopie des ersten Teils ist. Anstatt New York gehts halt jetzt in Los Angeles rund. Für Fans sicherlich Pflicht und gut - alle anderen suchen lieber weiter...

am
Keine gut gelungene Fortsetzung.
Zu überdreht und angestrengt !

Hätte man sich sparen können ....

am
Miese Kopie von Teil 1...Krönung des Films sind die absolut schrecklichen Special-Effects...die Szene "Wettrennen Surfbrett / Auto" beispielsweise (an sich schon peinlich) zwingt schon fast zum Abschalten...

am
Billiger Spiegel des ersten Teils. Ein müdes Gähnen ist der einzige Preis, den er verdient.
Flucht aus L.A.: 3,0 von 5 Sternen bei 410 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Flucht aus L.A. aus dem Jahr 1996 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Kurt Russell von John Carpenter. Film-Material © Paramount.
Flucht aus L.A.; 16; 07.06.2001; 3,0; 410; 0 Minuten; Kurt Russell, Peter Fonda, Cliff Robertson, Valeria Golino, Steve Buscemi, Stacy Keach; Science-Fiction, Action;