Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Nice Guys Trailer abspielen
The Nice Guys
The Nice Guys
The Nice Guys
The Nice Guys
The Nice Guys

The Nice Guys

Nett war gestern.

USA 2016


Shane Black


Russell Crowe, Ryan Gosling, Margaret Qualley, mehr »


Krimi, Komödie

3,4
359 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Nice Guys (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 112 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, Trailer
Erschienen am:13.10.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Nice Guys (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 116 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, Trailer
Erschienen am:13.10.2016
The Nice Guys
The Nice Guys (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Nice Guys
The Nice Guys
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Nice Guys in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 116 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.10.2016
Abbildung kann abweichen
The Nice Guys in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 116 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.10.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
The Nice Guys (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, Trailer
Abbildung kann abweichen
The Nice Guys (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Nice Guys

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Nice Guys

Knochenbrecher Jackson Healy (Russell Crowe) und Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) haben nicht wirklich viel gemein. Bis sich beide blöderweise in den Fall der vermissten Amelia (Margaret Qualley) verstrickt sehen. Und dann passiert auch noch ein Mord an einem Pornostar, der scheinbar erst einmal nichts damit zu tun hat. Widerwillig zur Zusammenarbeit gezwungen, streifen sie gemeinsam mit Marchs pubertierenden Tochter Holly (Angourie Rice) durch L. A., um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen. Bis Amelias Spur sie auf eine Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung bringt, die sie zum Ziel von skrupellosen Profikillern werden lässt.

Film Details


The Nice Guys - They're not that nice.


USA 2016



Krimi, Komödie


Buddy-Filme, Detektive, Los Angeles



02.06.2016


289 Tausend


Darsteller von The Nice Guys

Trailer zu The Nice Guys

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Nice Guys

Predator - Upgrade: 2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Predator - Upgrade

2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Das Warten hat ein Ende! Noch in diesem Jahr dürfen sich Sci-Fi-Action-Fans auf ein Wiedersehen mit dem unfassbaren Grauen aus dem All freuen...
Traumziele: Reist du schon oder träumst du noch?

Traumziele

Reist du schon oder träumst du noch?

Entspannung am Strand, Sightseeing, oder lieber sportlich im Schnee: Urlaubstraumziele sind so individuell wie wir Menschen...
Die besten VoD Komödien: Unsere Scherzkekse zum Aprilscherz
Nice Guys: Nette Unterhaltung mit coolen Jungs

Bilder von The Nice Guys

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Nice Guys

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Nice Guys":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Auch wenn das Cover der Blu-ray oder DVD oder das Poster vermuten lässt, The Nice guys ist kein Actionfilm. Ich würde sagen es ist eine Krimi-Komödie. Wenn man das weiß und ihn trotzdem sehen will kann man schon mal nicht wegen dem Genre enttäuscht werden.
Und als Krimi-Komödie ist er wirklich gut. Ich habe viel gegrinst und das nicht hauptsächlich weil lustige Sachen passieren sondern, was heutzutage fast nicht mehr in Filmen zu sehen ist, weil jemand was lustiges sagt und das finde ich ist auch das stärkste an diesem Film, das Drehbuch.
Der Film kann sich lang anfühlen wenn man Slow-burn filme nicht ausstehen kann und man keine Geduld hat, wenn man das aber kann, finde ich ist es ein absolut chilliger Film.
So habe ich mich gefühlt als ich ihn sah, gechillt.
Sehr ruhig und eben langsam fährt hauptsächlich mit dem 1. und 2. Gang aber das so gut das man den 3. nicht vermisst.
Ich würde sogar sagen dass er sich wie die erste Folge einer Serie mit den beiden anfühlt nur in XXL Form.
Die Stroy ist sehr frisch und interssant und wächst auch mit der Zeit.
Russell Crowe ist sehr zurückhaltend aber sympathisch, Ryan Gosling stiehlt die Show und war noch nie so lustig.

am
Nun ja, zu den Jahrhundertproduktionen kann man The Nice Guys nun wirklich nicht zählen, er wartet aber trotzdem mit netter Action und einigen guten Sprüchen auf. Ryan Gosling macht seine Sache recht gut. Russell Crowe konnte nach Gladiator und Robin Hood noch in keiner Rolle so richtig überzeugen. Den beiden wird hier aber schon fast die Show von der kleinen Holly gestohlen, die von Angouri Rice keck verkörpert wird. Durchschnittliche Actionkomödie mit einer unmotivierten Kim Basinger in einer Nebenrolle.

am
Der "dicke Robert" hat empfohlen und wir sahen... - Naja...

Nach einem stimmigen Anfang, folgt eine relativ flache Story auf dem Niveau von "Die drei Fragezeichen" und einiges an bemühten Gags (zumindest in der deutschen Synchro), welche kaum mehr als ein Schmunzeln erzeugen...

Man merkt dem Film die Handschrift von Shane Black an, welcher schon bei "Iron Man 3" und "Besser gehts nicht" oder bei solch "Perlen" wie "Robocop 3" Regie geführt hat... - Wem genannte Fime gefallen haben kann ja mal reinschaun.

Der Film ist zu flach, zu lang und weder Fisch noch Fleisch, also weder besonders witzig, noch richtig schön derbe, sondern im Grunde relativ nichtssagend und durch die Tochter eines unserer Hauptprotagonisten auch etwas kindisch! - Mit 1 Promille im Blut, womöglich dann sogar richtig lustig...

Einzig wirklich guten Sätze: "Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter und nichts ändert sich... - Die Menschen sind dumm...."

5 von 10 Sternen

am
Brillante Buddy-Komödie!

Wie kann ein derart guter Film so wenig bekannt sein? Ich habe keine Ahnung. In -The Nice Guys- stimmt, jedenfalls für dieses Genre, alles. Shane Black hat nicht nur zwei herausragende Darsteller für seinen Film gewonnen, er hat auch noch Musik, Dialoge, Running Gags, Kulissen und was weiß ich nicht zu einem Strauß perfekter Unterhaltung zusammengesteckt. Ich habe selten so gelacht und war gleichzeitig von einem starken Storybook berührt. Das war ganz großes Kino!

Holland March(Ryan Gosling) ist ein erfolgloser Privatdetektiv. Jackson Healy(Russel Crowe) ist ein bezahlter Schläger. Im Los Angeles des Jahres 1977 ist mit den beiden kein Blumentopf zu gewinne. Doch dann suchen beide nach Amelia(Margaret Qualley). Das bringt zwei Typen zusammen, die so unterschiedlich sind wie Feuer und Wasser. Doch sie müssen zusammenarbeiten, denn ansonsten werden sie sterben. Holland kann froh sein, dass seine 13jährige Tochter Holly(Angourie Rice) schlauer als er und Jackson zusammen ist…

So einfach kann es sein. Man nehme einen großen Schuss -Papermoon- eine Prise -Starsky & Hutch- und einen Schuss -Der Clou-. Mit Crowe, Gosling und Rice kommt dabei Unterhaltung in Reinform heraus. Ich war(und bin) hin und weg von dem Ergebnis.

am
"Buddy Movie" zwar relativ klassischer Faktur, in dem aber die beiden Hauptdarsteller sich selbst dergestalt auf die Schippe nehmen und gleichzeitig die "Alchemie" zwischen ihnen so gut funktioniert, in dem auch die schrillen 1970er so viel Farbe und Dekadenz einbringen und eine Zeit malen, die ganz gegen Puritanismus und "politische Korrektheit" ging, dass es richtig Spaß macht. Erstmals seit Langem kann ich hier sogar Ryan Gosling ertragen.

am
Ein schöner buddy film mit zwei exzellenten Hauptfiguren (und Angourie Rice als Dritte im Bunde, die für mich die Überraschung gewesen ist), sehr unterhaltsamen Dialogen und einer guten Mischung aus Humor und Action.

Sicherlich hätte man noch einiges anders machen können, um bspw. den Fokus mehr auf Spannung anstatt Spaß zu legen. Aber das ist für mich kein Manko, sondern eine bewußte Entscheidung. Eigentlich ist die auch Handlung im Grunde nur zweitrangig und steht zurück hinter den Interaktionen zwischen den Charakteren - eben so wie man das bspw. von Duos a la Riggs und Murtaugh kennt (der Vergleich klingt insbesondere dann nicht abwegig, wenn man bedenkt, daß der Regiesseur von "The Nice Guys", Shane Black, auch für das Drehbuch von "Lethal Weapon" verantwortlich war).

Schade, daß der Film an den Kassen kein großer Erfolg gewesen ist. Ich bereue in der Hinsicht selbst ein bißchen, daß ich, obwohl mich der Trailer schon total angesprochen hat, dann aus verschiedenen Gründen doch keine Kinovorstellung besucht habe.

am
"The Nice Guys" ist ein lustiger Film geworden, der einen gut unterhält. Die Geschichte hat mir gut gefallen und geht ab und an in mehreren Richtungen, sodass der Zuschauer nicht ganz weiß, was ist richtig und was ist erfunden. Man hat viele Actionszenen mit eingebaut, die an den jeweiligen Stellen nicht verkehrt sind. Was mir aufgefallen ist, dass der Film im gesamten etwas zu lang ist und nicht wirklich jeder Gag zünden möchte. Des Weiteren wirkt er etwas zu brutal und man denkt sich, ob das jetzt hätte sein müssen. Teilweise gehen die Witze auch mal unterhalb der Gürtellinie, was dem Streifen eher schadet, als nützt. Die schauspielerische Leistung ist gut und spielen ihre Rollen glaubwürdig. Die Musik passt sehr gut und passt sich den einzelnen Szenen gut an.

"The Nice Guys" ist kein schlechtes Werk, aber er ist deutlich zu lang und wenn man denkt, jetzt endet der Streifen, geht er immer noch weiter und will nicht aufhören. Von den Ideen ist er gut umgesetzt worden. Wenn man sich den Film anschaut, sollte man mit niedrigen Erwartungen an diesen herangehen.

am
Man nehme jede Menge altbekannte Versatzstücke und zwei so eine Art Bud Spencer und Terence Hill, shifte das Ganze in die 70er nach LA und fertig ist die Unterhaltung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

am
Mehr als etwas Schmunzeln war nicht drin. Die Story ist eigentlich gar nicht so schlecht, aber eiert zwischen Krimi und Komödie herum, ohne sich richtig für eine Seite zu entscheiden. Bleibt daher auch nur Durchschnitt, obwohl sicherlich mehr Potenzial vorhanden war.
Warum man dieses Buddymovie in den 70ern spielen ließ, keine Ahnung. Und die Rolle von Kim Basinger? Naja...

am
Starke Darsteller, humorvolle Dialoge, ordentlicher Soundtrack und passable Action-Einlagen. THE NICE GUYS kann weitgehend überzeugen, allein die dünne Kriminalhandlung läßt zu wünschen übrig. Hätten die Macher bei diesem Aspekt noch deutlich zulegen können und obendrein eine fantasievollere Regie-Arbeit dem Publikum präsentiert, der Streifen hätte allemal das Potential zum Kultfilm gehabt. 3,40 Seventies-Sterne in Los Angeles.

am
Neben einer handvoll Szenen zum Schmunzeln, hat dieser Film leider nicht wirklich viel zu bieten. Schier endlose Dialoge, die mal mehr mal weniger witzig sind (meistens eher weniger) können nach kurzer Zeit ganz schön nerven. Da hilft auch das gelungene 1970er-Jahre-Ambiente nicht mehr. Eigentlich schade, denn die beiden Hauptdarsteller hätten das Talent dazu, einen tollen Film abzuliefern. Jedoch fehlt es eindeutig der Story an Substanz und den Machern an Innovation. Ein müder Durchschnittsfilm.

am
Erfirschender Mix aus verschiedenen Genres. Nichts absolut neues, aber frisch und teilweise witzig. Unterhaltsam bis zum Ende.
Kann ich durchaus empfehlen.

am
Langweilig ist noch untertrieben. Lustig, von wegen.
Nicht empfehlenswert!!!

Die Zeit kann man sich sparen.

am
das ist der schlechteste film den ich in den letzten 3 jahren gesehen habe!!!
musste nach ner stunde abbrechen da mir meine zeit zu schade ist für so einen sch...
und das sich gosling/crowe für so was hergeben - unbegreiflich!

die ersten 20min sind vll noch ganz ok, aber was kommt dann.... nix! die sowieso eher dünne handlung wird auch
nicht durch die beiden "topstars" gerettet und witzig ist hier mal so gut wie gar nichts, also fallt nicht auf das wort "komödie" rein.

wenns also ein netter filmabend werden soll - finger weg!

am
Eine echte Überraschung. "The Nice Guys" lief nicht gerade als Blockbuster und könnte somit unverdient untergehen. Aber mit Russell Crowe (ordentlich im Futter) und Charakterdarsteller Ryan Gosling hat er zwei überragende Darsteller zu bieten. Die beiden kabbeln sich in einem köstlichen Buddy Movie, welches kurzweiliger nicht hätte sein können. Das 70er Jahre Setting bringt noch ein besonderes Flair hinzu. Witzig, actionreich und unterhaltsam. Ich hoffe auf eine Serie, denn das Potenzial hätte dieses ungleiche Gespann. Einen Nachfolger der Lethal Weapon Reihe habe ich schon lange vermisst.
Fazit: Unterhaltsame Kriminalstory mit sympathischen Antihelden.

am
Guter Buddymovie

Zwei herrlich harmonierende Hauptdarsteller und eine gute Story. Dieser Film macht Laune.

am
Russell Crowe und Ryan Gosling sehe ich sehr gern. Die Story ist gut und mit Action und Witz! Sehenswert!
The Nice Guys: 3,4 von 5 Sternen bei 359 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Nice Guys aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Russell Crowe von Shane Black. Film-Material © Concorde Filmverleih.
The Nice Guys; 16; 03.10.2016; 3,4; 359; 0 Minuten; Russell Crowe, Ryan Gosling, Margaret Qualley, Angourie Rice, Rachel Faulkner, Jack Kilmer; Krimi, Komödie;