Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Im Herzen der See Trailer abspielen
Im Herzen der See
Im Herzen der See
Im Herzen der See
Im Herzen der See

Im Herzen der See

Nach der unfassbaren wahren Geschichte, die zur Vorlage für Moby Dick wurde.

USA 2015


Ron Howard


Chris Hemsworth, Cillian Murphy, Brendan Gleeson, mehr »


Abenteuer

3,6
291 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 117 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Griechisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:07.04.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Making Of, Dokumentation, Entfallene Szenen
Erschienen am:07.04.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 122 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Making Of, Dokumentation, Entfallene Szenen
Erschienen am:07.04.2016
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:19.05.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 121 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.03.2016
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 121 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.03.2016
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See in 3D
FSK 12
Stream  /  ca. 121 MinutenProduct Placements
3D Smart TV oder 3D Soft- und Hardware erforderlich
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.03.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 4 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Griechisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Im Herzen der See (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Making Of, Dokumentation, Entfallene Szenen

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Im Herzen der See

Weitere Teile der Verfilmungen "Herman Melvilles Moby Dick"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Im Herzen der See

Im Winter 1820 überstand die Besatzung des amerikanischen Walfängers 'Essex' einen Angriff, dessen Wucht sämtliches Vorstellungsvermögen der Seeleute überstieg. Ein gigantischer Wal entwickelte bei seiner Attacke einen menschenähnlichen Drang nach Vergeltung. Die authentische Schiffskatastrophe inspirierte Herman Melville später zu seinem Roman 'Moby Dick'. Doch das Buch erzählt nur die halbe Geschichte. 'Im Herzen der See' zeigt den qualvollen Überlebenskampf der verbliebenen Besatzung, der die verzweifelten Seemänner (darunter Chris Hemsworth, Cillian Murphy und Brendan Gleeson) dazu bringt, Unvorstellbares zu tun. Stürme, Hunger und Panik nötigen die Männer dazu, den Wert des menschlichen Lebens und die Ethik ihres Berufs infrage zu stellen, während sich der Kapitän auf dem offenen Meer zu orientieren versucht und der erste Offizier an seinem Plan festhält, den großen Wal doch noch zu erlegen.

Film Details


In the Heart of the Sea - Based on the incredible true story that inspired Moby Dick.


USA 2015



Abenteuer


Wale, Remake, Literaturverfilmungen, Jagd, 19. Jahrhundert, Schiffe, 3D-Filme



03.12.2015


94 Tausend



Herman Melvilles Moby Dick

Moby Dick
Moby Dick
2010: Moby Dick
Moby Dick
Im Herzen der See

Darsteller von Im Herzen der See

Trailer zu Im Herzen der See

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Im Herzen der See

4K Blu-ray: Neu bei VIDEOBUSTER: 4K ist da!

4K Blu-ray

Neu bei VIDEOBUSTER: 4K ist da!

Schärfer und farbintensiver ließ sich das Heimkino noch nie genießen! Holen Sie sich das Maximum an Qualität für Ihren Filmgenuss...
The Revenant - Der Rückkehrer: Bis aufs Blut - DiCaprio gegen Hardy

The Revenant - Der Rückkehrer

Bis aufs Blut - DiCaprio gegen Hardy

Leonardo DiCaprio und Tom Hardy wieder vereint in Alejandro González Iñárritus Survival-Abenteuer 'The Revenant'...
YouTube Blu-ray 3D Special: Die neuen YOUTUBE Blu-ray 3D Spezial-Tipps
The Trust: Zwei Cops setzten alles auf eine Karte
Im Herzen der See: Nach einer unfassbar wahren Geschichte!

Bilder von Im Herzen der See

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Im Herzen der See

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Im Herzen der See":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nicht übel, auch wenn die Computereffekte nicht immer überzeugen. Gerade die Szene zu Beginn auf dem Bauernhof mit der Fischer-Stadt im Hintergrund...da wirkte so einiges Matte-Painting von vor 40 Jahren realistischer.

Die Story kann mitreißen - man fiebert mit den schiffbrüchigen Seeleuten auf der einen Seite und mit den gejagten Walen auf der anderen Seite mit. Wer ist gut, wer ist böse? Die Wale kämpfen nur um um das eigene Überleben und die Walfänger brauchen Geld, um ihre Familien zu ernähren, wobei dies schon seit Jahrhunderten ein guter Grund war, die Natur im großen Maßstab zu Grunde zu richten. Irgendwie schafft es dieser Film, trotzdem mit jedem Charakter, ob Mensch, ob Wal, mitzufiebern.

Die Filmlänge von knapp zwei Stunden fand ich nicht einmal überzogen, obwohl ich mich ja immer wieder über zu lang geratene Filme "beschwere". War recht kurzweilig.

am
Die "wahre Geschichte" hinter der Novelle von "Moby Dick".

Gut gemachter Abenteuerfilm in 3D, mit tollem Setting in der Tradition von Jack London!

Manchen wird der Film sicherlich zu ruhig und unspektakulär sein.

Wem die Art von "The Revenant" gefallen hat, wird vermutlich auch diesen Streifen mögen.

7,5 von 10 Sternen

am
Da tummeln sich ja viele Varianten von Moby Dick auf dem Markt, aber nach dem Original fand ich diese Verfilmung mit am besten. Was ist gut, was ist böse? Auf der einen Seite die Walfänger mit enormen Druck nicht zu versagen und auch ihre Familien zu ernähren und auf der anderen Seite die Wale, teilweise mit Jungen, gnadenlos gejagt. In dieser Verfilmung spielt Moby Dick den Beschützer der Wale und kommt nicht ganz so böse rüber wie in anderen Filmen. Von den Darstellern her Top und auch die Umsetzung ist optisch gelungen. Volle 4 Sterne von mir!

am
Ich bin ein großer Moby Dick Fan und habe den alten Film mit Gregory Peck als Captain Ahab geliebt. Dies ist also die ursprüngliche Geschichte, die den Autor, Herman Melville, dazu inspirierte sein Buch zu schreiben. Erzählt von einem hervorragend spielenden Brandon Gleeson, der seine Rolle sehr emotional verkörpert.
Die Story selbst zieht sich ein wenig zu lange dahin, so dass die Spannung darunter leidet. Sie kritisiert die menschliche Profitgier und der Regisseur schafft es sehr gut die Rolle des Monsters im Laufe des Filmes vom Wal auf den Menschen zu übertragen.
Die Hauptcharaktere werden gut gespielt und früh sind die Sympathien beim Zuschauer verteilt.
Die Effekte sind gut, die Animationen der Meerestiere im Vergleich zu anderen Filmen recht gut, wenn auch manchmal etwas übertrieben und genau dann sieht es auch unecht aus.
Der Film hat mich im Kino ganz gut unterhalten. Zu Hause am TV würde er mich sicher nicht vom Sitz reißen. Deswegen nur 3 Sterne

am
Ein Film, der mich positiv überrascht hat. Die Computereffekte können in der heutigen Zeit stellenweise nicht überzeugen - die Schauspieler jedoch auf ganzer Linie. Buchgetreu, bleibt es dem Zuschauer selbst überlassen, ob er auf Seiten des Wals oder der Walfänger mitfiebert. Da es für mich fast nie schwarz oder weiß gibt, haben mich beide Seiten in ihren Bann gezogen. Ein Film, der ruhig daherkommt, aber ganz viel Dramatik mitbringt.

am
Mal wieder einer der Filme, die man mal irgendwann kurz überflogen hat, und in seine Liste aufnimmt, damit die voller wird. Dann liegt er im Briefkasten und man fragt sich, was man da mal wieder geliehen hat und am Ende stellt sich heraus, dass man hier einen dieser verborgenen Schätze entdeckt hat, während sich der langersehnte Blockbuster, der bei der Sendung beilag, mal wieder als Flop erweist.
Die wahre Geschichte des Walfängers Essex, die hier als Vorlage für den Roman "Moby Dick" inszeniert wird (es gab mehrere Vorlagen dazu, u.a. der Untergang der Union 1807 ), geht weit über das menschliche Fassungsvermögen hinaus, nimmt die Dramatik doch erst nach dem Untergang des Schiffes richtig Fahrt auf, als die Crew auf den Beibooten ums nackte Überleben kämpfen muss. Eine hervorragende Umsetzung, die Einblicke in den Walfang des 19. Jahrhunderts und die menschliche Natur gewährt.

am
Super Film Hervorragende spannen bis zum Schluss Einfach ein toller Film!!! Einfach ein toller Film!!! Hab mir jetzt den Soundtrack besorgt, der Film, oder die Musik bringt jedes Mal Träne hervorragend , wieso kann die heutige Filmwelt solche Meisterstücke nicht mehr bringen Gruß stefanhildebrandtinfo

am
Ich habe die Wahre Geschichte gelesen&konnte das Buch nicht weg legen,ich habe es auch im Film wiedererkannt,ich fand es gut das sie alles nur angeschnitten haben,denn im Buch ist die Katastrophe so Bildlich dargestellt,das ich froh war es nur Andeutungsweise gesehen zu haben das Drama was sie tun mußten um zu Überleben,da hat der Regisseur es gut hin bekommen,aber dafür muß man die Geschichte kennen!Ich finde die einzelne Charaktere haben gut gespielt!Es muß nicht immer was explodieren,ich höre gerne so Geschichten an,die Dialoge zwischen den einzelnen Personen können auch interessant sein,der Film ist jedenfalls nicht langweilig,ich fand den Film sehr Unterhaltend!Klar ist auch das der Wal größer gemacht wurde als er ist,das ist Hollywood!

am
Optisch Beeindruckend

Der Film bietet einige optische Schauwerte wobei man sich irgendwann auch satt gesehen hat. Die Darstellen überzeugen und das Drehbuch zumeist auch, wobei der Film etwas langatmig geraten ist.

am
guter Film mit sehr guten Trickaudnahmen und guten Schauspielern,der Spannungsbogen war etwas langatmig aber gutes Finale und tolle Bilder vom Kampf gegen die Naturgewalten ,solides Samstagnachmittag-Kino

am
für mich der beste Moby Dick den es gibt und auch wenn man die alten Verfilmungen schon gesehen hat,ist dieser Film doch spannend und das Ende auch irgendwie anders

am
Ein wahres Meisterstück an Filmkunst. Schauspielerisch sehr gut umgesetzt und spannend inszeniert. 3D ganz passabel. Bild sehr klar und soundtechnisch ein wahrer Knaller mit deutschen Dolby Atmos Ton. Da kommen meine Körperschallwandler richtig zur Geltung, wenn Moby Dick in Aktion ist.

am
Ich habe den Film nicht in 3D gesehen sondern in 2D Blu-Ray. Somit bewerte ich keine 3D-Effekte.

Eigentlich ein packendes Thema ist die Story. Kein Wunder - sie lieferte Herman Melville die Grundidee zu seinem Roman "Moby Dick". Somit habe ich an der eigentlichen Geschichte im Prinzip auch nichts auszusetzen. Die Schauspieler sind bis auf Chris Hemsworth gut besetzt, dem man seinen ersten Maat nicht wirklich abkauft - zu schön und eckenlos für einen Seemann in einem harten Gewerbe aus Blut, Tod, Gefahr und Knochenarbeit sowie Jahren auf See.

Der Schiffbruch-Anteil im Film ist deutlich überstrapaziert und viel zu lang. Ich hätte mir mehr Katz- und Maus-Spiel im Kampf zwischen Schiff und Wal gewünscht und diesen Aspekt eher ausgebaut. Leider ist die mörderische Schlacht in gefühlt 3 Minuten vorbei. Genau dort hätte der epische Kampf "Mensch gegen unberechenbare Kreatur des Meeres" stattfinden sollen.

Der größte - mit abstand größte - Kritikpunkt, den ich habe, ist das Grading des Films. Die Bilder sind in so ein dominantes gelb-grün getaucht, daß der Eindruck, auf See zu sein, komplett zerstört wird. Die Farbgebung ist so dominant, daß man sie permanent als unangenehm wahrnimmt. Das geht so weit, daß man wegsehen muß um diesen ekligen Farbton aus dem Auge zu kriegen. Der Film ist das ultimative Beispiel für völlig mißlungenes Grading.

Ist der Film zu empfehlen? Ja, einmal anschauen ist okay, aber dann ist's gut.

am
Nachdem meine Freunde von diesem Film hellauf begeistert waren, wollte ich ihn mir unbedingt auch einmal ansehen. Ich war schon ein wenig enttäuscht. Großartige Bilder und wunderbare Schauspieler, ja. Aber wer Moby dick gesehen hat, erkennt, dass der Film hier nicht annähernd die Spannung erzeugen kann, wie in den alten Klassikern. Vielleicht hat man aber auch schon zu viel davon gesehen. Also nochmal muss es nicht sein.

am
Im Herzen der See ist ein durchaus unterhaltsamer Abenteuerfilm mit einem überzeugenden Chris Hemsworth. Leider wirkt der Film durch den übermäßigen Einsatz von Computertechnik im Ganzen etwas unecht. 3D Technik in Ordnung!

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen eine mitreissende Story !!!!!!!!!!!!!!!! solche Filme gibt es leider zu wenig !!!!!!!!!!!!!!!!!!

am
Gigantischer Walfang-Film mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle!!

Der Film erzählt die wahre Inspiration zum Buch 'Moby Dick'.

Extrem harte Szenen der Überlebenden Seemänner, nicht für Zartbeseitete geeignet.

am
Obwohl ich mir die Szenen mit dem Wal etwas spektakulärer gewünscht hätte und auch die Beziehung zwischen Wal und Hauptdarsteller überhaupt intensiver beschrieben und dargestellt, war es ein guter und auch spannender und teilweise bewegender Film. Als Rückblende aufgezogen wie in 'Titanic' erweist sich die Story als sehr gute Idee, die Charaktere wurden schauspielerisch ausgezeichnet dargestellt, allen voran Chris Hemsworth hat eine starke Leistung abgeliefert und das Ganze war eine sehr gute abendliche Unterhaltung.

am
Die Story von "Im Herzen der See" hat mir inhaltlich recht gut gefallen. Er hätte auch die Chance gehabt, zwischen den Zeilen auf das aktuelle Problem der Überfischung der Meere anzusprechen, aber diese Chance nutzt er leider nicht. Ein Dialog war komplett überflüssig und trug zur Handlung nicht bei und war komplett Schwachsinn. Des Weiteren wird die Geschichte von einen Dritten erzählt, wo man sich fragt, wie kommt er an manche Szenen, wo der Junge nichts zu tun hat. Er möchte emotional sein, aber er hat es bei mir nicht geschafft, denn wenn man sich den Streifen anschaut, dann bleibt vom Handlungsverlauf kaum Emotionen an den Zuschauer hängen. Wenn ich mehr darauf eingehe, dann spoilere ich und dies möchte ich nicht. Die meisten Effekte sahen sehr gut aus, aber die Szene mit den Feuer sah mir zu gekünstelt aus und verlor an Glaubwürdigkeit. Die Schauspieler spielen ihre Rollen sehr gut und glaubhaft. In diesen Film sieht man leider, wie kleine Details die Glaubwürdigkeit des Werkes komplett zerstören. Schade.

Man kann sich "Im Herzen der See" anschauen, aber erwarten Sie nicht so viel, denn der Film kann die Erwartung nicht einhalten.

am
Technisch ist der Film auf einem Top Level. Sowohl die 3D-Tiefe als auch der 7.1 Atmos Sound sind absolut passabel. Das ist auf jeden Fall ein großer PLUS.

Die Geschichte an sich, fängt natürlich harmlos und recht vorhersehbar an. Was mag es wohl bedeuten: Ein hervorragende, jedoch benachteiligter Seemannsoffizier und ein durch "Vitamin B" aufgestiegener, sich selbst zu beweisender Kapitän auf dem selben Schiff?

Insgesamt verläuft die Story ein wenig langatmig, denn sicherlich hätte man den Streifen zu 90min verkürzen können. Die Ereignisse und der Kampf um zu überleben haben definitiv in sich und lassen die Spannung im weiteren verlauf aufrecht erhalten.Der ultimativer Kick bleibt aber aus.

Fazit: Eine recht durchschnittliche Leistung, die mit ruhigem Gewissen empfohlen werden kann. 3D ist zwar gut umgesetzt, jedoch würde ich nicht sagen, es ist ein Muss bei diesem Film. Nach meiner Auffassung aber, für 4* recht nicht aus.

am
Ich habe mir den Film gekauft und wurde enttäuscht! Der Film war mir zu langweilig! Einmal sehen reicht!

am
Ein Film, der sich trotz "Staraufgebots" wie Huba Buba in die Länge zieht und schon zu Anfang langweilt! Es ändert sich auch im Laufe des Streifens nichts daran! Wohl wirklich nur was für "Moby Dick" Fans

am
Gute technische Umsetzung, tolle Besetzung. Leider zieht sich der Film aber unnötigerweise ziemlich in die Länge und es dauert einfach zu lange, bis wirklich Spannung aufkommt. Leider nur Mittelmaß.
Im Herzen der See: 3,6 von 5 Sternen bei 291 Bewertungen und 23 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Im Herzen der See aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Chris Hemsworth von Ron Howard. Film-Material © Warner Bros..
Im Herzen der See; 12; 24.03.2016; 3,6; 291; 0 Minuten; Chris Hemsworth, Cillian Murphy, Brendan Gleeson, David Golt, Brooke Dimmock, Steve Saunders; Abenteuer;