Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hangover 3 Trailer abspielen
Hangover 3
Hangover 3
Hangover 3
Hangover 3
Hangover 3

Hangover 3

Es endet alles. Der epische Abschluss der Hangover Trilogie.

USA 2013


Todd Phillips


Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, mehr »


Komödie

2,9
710 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Hangover 3 (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes
Erschienen am:04.10.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hangover 3 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / DTS-HD 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Slowenisch, Hebräisch, Kroatisch, Arabisch, Koreanisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes
Erschienen am:04.10.2013
Hangover 3
Hangover 3 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Hangover 3
Hangover 3
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Hangover 3 in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 96 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Du sparst 17%
Regulär 9,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.09.2013
Abbildung kann abweichen
Hangover 3 in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 96 MinutenProduct Placements
Regulär 2,99 €
Du sparst 16%
Regulär 6,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.09.2013
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Hangover 3 (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 5 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Outtakes

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hangover 3

Weitere Teile der Filmreihe "Hangover"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hangover 3

Das Wolfsrudel ist zurück! Diesmal steht keine Hochzeit an. Kein Junggesellenabschied. Was kann da für Phil (Bradley Cooper), Stu (Ed Helms), Alan (Zach Galifianakis) und Doug (Justin Bartha) schon schief gehen? So einiges, wie sich auf ihrem gemeinsamen Roadtrip herausstellt. Natürlich hinterlässt das legendäre Wolfsrudel auf ihrer Reise wieder eine einzige Schneise der Verwüstung...

Nach dem Riesenerfolg von 'Hangover' (2009) und 'Hangover 2' (2011), den erfolgreichsten 'nicht jugendfreien' Kinokomödien der US-Filmgeschichte, treffen das Wolfsrudel alias Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis und Justin Bartha mit Regisseur Todd Philips ein letztes Mal aufeinander, um Phil, Stu, Alan und Doug auf ihrer chaotischen Reise voller Missgeschicke und falscher Entscheidungen zu begleiten. Urkomisch, abgefahren, und unvorhersehbar - mit 'Hangover 3' bringt Todd Phillips die Trilogie zu einem aufsehenerregenden Ende, das von den Fans des 'Wolf Packs' mindestens ebenso begeistert aufgenommen werden wird wie die beiden Vorgänger.

Film Details


The Hangover Part III - It all ends. The epic finale to the Hangover trilogy.


USA 2013



Komödie


Buddy-Filme, Sequel, Roadmovie, Entführung, Las Vegas



30.05.2013


3.1 Millionen




Hangover

Hangover
Hangover 2
Hangover 3

Darsteller von Hangover 3

Trailer zu Hangover 3

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Hangover 3

Zukunftstag in Niedersachsen: Der Zukunftstag, ein Schüler und seine Filme

Zukunftstag in Niedersachsen

Der Zukunftstag, ein Schüler und seine Filme

Schüler Luca verbringt einen Tag, den 'Zukunftstag', bei VIDEOBUSTER und hat dort auch diesen Artikel mit Filmtipps für Euch zusammengestellt...
Indiana Jones: Ersetzt Bradley Cooper bald Harrison Ford?

Indiana Jones

Ersetzt Bradley Cooper bald Harrison Ford?

Es scheint, als wäre es für Harrison Ford als Indiana Jones 'der letzte Kreuzzug' gewesen. Bradley Cooper könnte sein Erbe antreten...
Goldene Himbeere: Depp und Gaga für die 'Goldene Himbeere' nominiert!
Taffe Mädels: Feig: Nicht ohne Sandra Bullock und Melissa McCarthy
Hangover 3: Bradley Cooper trauert 'Hangover' nach

Bilder von Hangover 3

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hangover 3

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hangover 3":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
An die genialen Teile 1+2 kommt der letzte Teil der Trilogie leider nicht heran. Die Überraschungseffekte, guter Story und vor allem die unvorhersehbaren Gags fehlen hier bzw. sind nur minimal vorhanden. Hangover 3 ähnelt einem humorvollen Actionfilm. Die Story um Chow ist eher langweilig und beinhaltet wenige Überraschungen. Beim einblenden der Szenen aus den vergangen Teilen, wird man schmerzlich an die Klasse der beiden Teile erinnert. Auch die Rolle von Alan finde ich etwas überzogen und man merkt doch sehr, das die Ideen für diesen Charakter ausgingen. Es sind zwar zum Teil gute Szenen/Gags/Situationen vorhanden, aber im Vergleich zu Teil 1+2 ist das einfach zu wenig. Und wer die Teile gesehen hat, wird auf jeden Fall vergleichen. Eine normale Standard Komödie

am
Ich bin von diesem Film entäuscht gewesen. Hangover 3 passt nicht zu seinen 2 Vorgängern. Es gibt zwar permanent was zu lachen aber das, was die ersten beiden Teile zu was besonderem gemacht hat, fehlt hier und dadurch wird dieser Teil nur noch zu einer gewöhnlichen Komödie.

Am Anfang vom Abspann kommt noch eine Szene, die hätte die Story des Films sein sollen, das wäre gut gewesen.

Kann man sich definitiv angucken den Film aber in die Hangover-Reihe passt er meiner Meinung nach nicht.

am
Hab ihn im Kino gesehen. Die Macher haben sich sichtlich bemüht, dieses Mal vom altbekannten Schema der verwirrten Rudelpenner im Search-and-Rescue-Modus abzuweichen. Das Ergebnis ist ein überraschend harter Hangover-Abschluß mit Toten und etwas weniger Gags. Kann man sich (gerade in größerer Runde) gut anschauen, solche Komödien gibt es aber nun mal wie Sand am Meer. Der besondere Zauber ist weg. Also: Nur das Original ist legal.

am
Ich bin echter Hangover-Fan. Aber dieser Film hat mit der Reihe (außer den Darstellern) nichts zu tun. Gequält, langweilig, unlustig und unnötig.

Leider!!!

Das Beste sind die 90 Sekunden im Abspann.

am
"Hangover"

dieser Name steckt Ziele und weckt Erwartungen, auch "Hangover 2" erfüllte diese, aber "Hangover 3" ist nur noch etwa für Hartgesottene...... nur der Abspann kann überzeugen.

Schade....

am
Der Abschluß der Serie - das ist es hoffentlich nach diesem Verriss - ist noch nicht einmal Mittelmass. Wenn man nur sehr geringe Erwartungen hat, dann kann man sich vielleicht damit zufrieden geben. Aber ordentliche Lacher gab es in diesem Teil definitiv nicht und an die Klasse der ersten beiden schließt er definitv nicht an!

am
Um Längen schlechter als Teil 1 und 2. Kann man sich von der Story her schencken, der Fokus liegt zudem viel zu sehr auf Chow. Und nach einigen Minuten ist der nur nervig, aber nicht mehr witzig.

am
Das war schrott. Man kann sagen das der Film Teil3 sich komplett in dem Abspann befindet. Die anderen 90 Minuten war am Hangoverprinzip vorbeigedreht.

am
"Hangover 3" ist meiner Meinung nach nicht so schlecht wie die meisten Rezessionen hier sugerrieren.
Das Problem ist, die Hangover Reihe hat sich mit dem ersten Teil ja eine eigene Meßlatte geschaffen. Und die hängt numal verdammt hoch. Das die beiden Nachfolger da nicht ran kommen, heisst aber nicht das es "grauenhafte" (1 Stern) Filme sind.
Ich Teile die Meinung, dass Teil3 der schwächste ist, aber ich hatte schon Angst das er wirklich grauenhaft wird nach all den Bewrtungen.
Aber nein ich wurde positiv überrascht. Die Story ist zwar sehr konstruiert und zeigt einige Schwächen, aber dennoch habe ich gelacht und mich köstlich amüsiert.

Fazit: Der schwächste Teil der Reihe, aber dennoch kein schlechter. Solide Komödie mit vielen Lachern und dem gewohnten Humor unter der Gürtellinie.

am
Wegen der geringen Gagdichte und teils unsinniger Dialoge ist Hangover 3 nicht der erhoffte Topfilm den man erwartet.
Der dritte Teil bildet den Abschluss der Reihe und wird im Stil eines Roadtrips erzählt, wobei der Ganove Leslie Chow eine wesentliche Rolle spielt und für unerwartete Wendungen der Handlung sorgt. Leider jedoch kann Hangover 3 mit Gags am laufenden Band nicht punkten; manche wollen nicht zünden oder sind einfach nicht komisch.
Den Abspann sollte man aber schon abwarten, die Schlussszene bringt die Hangoverreihe zu einem würdigen Ende.

am
Nicht (mehr) witzig...

Sondern ziemlich dröge, langweilig, abgegriffelt und uninspiriert...! - Dass einzige Gute an dem Film war vielleicht noch die Musik....

Der Erste Teil war lustig, der zweite noch ok, auch wenn sich da so der Ein oder Andere schon gelangweilt hat und von ewiger Wiederholung sprach, aber der dritte Teil ist dann wirklich nur noch lahm und im wahrsten Sinne des Wortes einschläfernd....! - Als wir wieder wach wurden habe ich den Streifen zurückgespult und mir nochmals angesehen, aber auch im vollkommenen Wachzustand wird der Film nicht besser und bleibt mit Abstand der schlechteste, langweiligste und unwitzigste Teil der Reihe!

Dass wars dann, "Hangover" ist durch! - Für uns keinen 4. Teil mehr....!

Da ich nur für absoluten nervtötenden Mist 1 Stern vergebe, bleibts noch bei 2 Sterne für "glanzlos" !

am
Eigentlich genügt es wenn man Teil 1 der Triologie gesehen hat. Teil 2 war noch ganz nett, aber Teil 3 ist eigentlich ziemlich überflüssig, weil den Machern vor allem gar nichts mehr Neues eingefallen ist. HANGOVER 3 hat auch in seinem Plot keinen Ausfall mehr der Erinnerungen seiner Hauptfiguren zu bieten, was nicht schlimm sein müßte, wenn nicht der Streifen selbst ein mittelgroßer Ausfall wäre. Weil das Alles trotzdem zumindest stellenweise ein wenig lustig bleibt, gibt es 2,60 abfallende Sterne oben vom Caesars Palace runter in die Gewöhnlichkeit.

am
Bei weitem nicht die Klasse, die Überaschungseffekte, das Tempo und den Witz des 1. und 2. Teils. Das Wiedersehen mit Alan lohnt sich zwar, aber der Rest bleibt mangels zu weit dahergeholter Storyline farblos.

am
Nichts Neues,der erste Hangover war einfach der und das Beste.
Auch keine großartigen Lacher dabei.

am
Im Vergleich zu Teil I und II lässt der dritte Teil der Hangover Triologie sehr zu wünschen nach. Es gibt kaum neue Ideen die einen Shocken, so wie man es von den Filmemachern vorher gewohnt war. Trotzdem ist der Film sehenswert und für einen Fan ein muss um die Geschichte Rund abzuschließen.

am
Teil 3 weicht vom Schema ab:
kein Alkohol, kein verschwundener Doug ... und doch verschwindet Doug ... und einen quasi hangover gibts auch ... ääh aber trotzdem ist alles anders ... irgendwie. Der Abschluss der Trilogie ist lustig - reicht aber nicht mehr an die Vorgänger heran. Das Wiedersehen mit Altbekannten in Vegas (und dem üblichen Chaos) sorgt aber dennoch für kurzweiligen Spaß.

am
Schlechte Fortsetzung !!
Der Name ist Programm kann man bei dem 3.Teil der Hangover-Reihe wirklich nicht sagen.
Schwache Handlung..kaum lustig..es gibt nen kleinen Rückblick und Erinnerungen an die ersten Teile.
Nicht empfehlenswert...Schade!

am
Wie so oft bei Fortsetzungen reicht jeder weitere Teil nicht an die Vorgänger heran. Leider ergeht es auch Hangover so. Der erste genial, der zweite auch sehr gut, der dritte ist nur auch ein Ausplätschern der Reihe ohne große Höhepunkte.
Die einigen Highligts bietet die Figur von "Alan"!
Das beste (den Schluss) hätte ich fast verpasst, denn es ist im Abspann versteckt! Und dieser lässt Raum für einen 4. Teil ...

am
Nachdem uns Teil 1 supergut gefallen hat und Teil 2 noch ganz ok war kam jetzt der dritte Teil an die Reihe. Und was soll ich sagen. Einfach furchtbar. Ich konnte über keinen der Gags lachen und hab mich tierisch gelangweilt. Eine absolute Enttäuschung.

am
Die naive Komik mit der Hangover 1 das Kinopublikum überraschte hat es leider über Umwege über den 2. Teil nicht bis zum 3. überlebt, der Charme des Krieges des einfachen Mannes gegen die Umstände die sein Leben aus den Fugen reissen weicht einer Coen-Brothers-Esquen Jagd nach Geld und einem Humor der mehr auf Drastigkeit und Brutalität als auf Komik setzt. Schade.

am
Jetzt reicht es aber mit der Reihe sonst wird es kritisch.

Schön und lustig anzusehender Film. Für einen gemüdlichen Abend zum lachen sehr zu empfehlen.

Auch wer die ersten Teile nicht gesehen hat, kann beim 3. Teil nichts falsch machen.

Euer Chefseher

am
"Hangover 3" kommt nicht mehr an seine zwei Vorgänger dran, die Geschichte wird mit ähnlichen Gags verzaubert und hat keinen wirklichen Höhepunkt. Der erste Teil bleibt ein Unikat und wird mit den zweiten Teil etwas abgerundet. Teil 3 ist unnötig gewesen.

am
Todd Phillips wollte wohl unbedingt noch ein paar Dollars machen und hat nochmal nachgelegt, ohne ein Drehbuch zu haben.
Egal, was man von den ersten beiden Teilen halten mag - der Dritte ist anders.

Herausgekommen ist allerdings lediglich eine Standardklamotte mit drei, vier verstreuten Gags und Happy End...
Bitte keinen vierten Teil mehr, es reicht nun.

am
Bin total enttäuscht vom dritten Teil. Habe Hangover Teil 1 und 2 gesehen, diese waren einfach nur super lustig und unterhaltsam.
Habe beim dritten Teil nur 3x gelacht, sehr schlechte Story. War pure Zeitverschwendung. Schade....

am
Ich bin entweder humorlos, oder der Film ist einfach nur schlecht. Die Handlung ist konstruiert, die Witze niveaulos und die Schauspieler Knallchargen ersten Ranges.

am
der Film bringt nichts Neues , sondern lässt die Serie ausklingen. Ein Übergangsfilm zum Hangover 4?? Dennoch sehenswert, kommt aber an die No 1 und 2 nicht heran. Glatte drei Sterne, mehr geht nicht.

am
Mensch, war der schwach.  
Hatte kaum lustige Szenen und die Geschichte war auch nicht so besonders spannend.

am
"Hangover 3" ist wieder ein besserer Film geworden, dessen Konzept dieses mal ein anderes ist. Ich finde es gut, dass man viele neue Ideen eingebracht hat. Man hat versucht, die Charaktere entwickeln zu lassen und so geht man auch in die Geschichte. Was mir leider nicht so gut gefallen hat, dass man sich nur auf ein Charakter gestürzt hat, aber die anderen keine große Entwicklung nehmen. Der Streifen ist leider ein wenig vorhersehbar geworden, sodass der Film keine Spannung aufbauen kann. Was mir wieder gut gefallen hat, dass man ab und zu auch Bezug zum ersten und zweiten Teil aufgebaut hat, aber leider finden wir nur kurze Rückblicke auf den ersten Teil. Wenn man die die Handlung vergessen haben sollte, obwohl die ersten beiden Teile sehr ähnlich sind, kann man sich kaum an den zweiten Teil erinnern. Schade. Die schauspielerische Leistung hat mir gut gefallen und man hat versucht, auch ein paar Stunts mit einzubauen, welche gut gepasst haben. Die Musik hat einen guten Rhythmus, der zu diesem Werk sehr gut passt.

Man kann sich "Hangover 3" anschauen, kommt aber an den ersten Teil nicht heran. Man kann ab und zu lachen, aber manche Lacher sind zu vorhersehbar. Wenn Sie den zweiten Teil gesehen haben, den kann ich Hoffnung machen, dieser ist wieder besser geworden.

am
Auch der dritte Teil kommt nicht an den ersten Teil dran. Dennoch eine sehenswerte Komödie. Die Story ist leider teilweise auch vorhersehbar.

am
Der Film ist wirklich Schrott. Schlimmer als erwartet...Thema Kampfhähne im Hotelzimmer. Manchmal ist es besser es bei dem Erfolg zu belassen und nicht noch eine dritte Folge zu machen.

am
Was für ein Sch......
Waren Teil 1 und 2 noch extrem lustig ist der 3 Teil nur noch Schrott.
Ich habe genau 1mal gelacht und das war gleich in den ersten Minuten.
Dieser Film ist reine zeitverschwendung

am
Für das Anschauen dieses Film müsste es Schmerzensgeld geben - hier erleidet nur der Zuschauer einen "Hangover"! Von den ersten 2 Teilen sind nur die Schauspieler geblieben. Die Story ist absolut haarsträubend, die wenigen Gags sind so flach das sie unter jede geschlossene Tür durch passen. Ab in den Schredder damit!

am
Die Story ist Mist; die Witze sucht man vergeblich; die platten Obszönitäten sind eklig, nicht lustig; der kleine Chinese nervt tierisch!
Teil 1 war klasse, Teil 2 in Ordnung, Teil 3 war unsere Zeit eigentlich nicht wert! Schade!

am
Also so schlecht wie viele sagen, finde ich ihn gar nicht. Er ist anders als seine Vorgänger und das ist ja auch mal nicht so übel. Kann man sich schon anschauen.

am
Am ersten bzw. am zweiten Teil sollte man diesen Streifen nicht messen, da er mal abgesehen von den paar Schlusssekunden insgesamt einen anderen Charakter hat. Nicht unbedingt negativ, sondern weniger lustig und mit ernsten Tönen. Trotzdem mit guten 3 Sternen sehenswert!

am
Der Film war ganz toll und sehr empehlung...und hat mir sehr gut gefallen...hoffendlich gibt es ein 4 teil davon

am
Hy.es passiert in dem dritten Teil eigentlich das selbe wie in den anderen beiden Teilen.Is aber nicht schlimm den der bärtige schizophren und der voll durchgeknallte Chinese hauen wieder voll raus.ein guter unterhaltsamer Film.

am
Sehr guter film es gibt für mich keine Kritik es hatte alles was man will Action witzig und es ist sehr spannend aaberist nichts für kleine Kinder kann ich nur weiterempfehlen und ich gebe dafür fünf sterne auch gut von videobuster.de dass sie sich mir pringles geeinigt haben für diese Aktion "Super".

am
Alle meine Freunde habe gesagt das er nicht so gut währe also hab ich mir erst recht keine hoffnungen gemacht doch jz muss ich sagen ich fande ihn ziemlich lustig zwar nicht so gut doch es gab echt stellen wo ich mich kaputt gelacht habe

am
Hangover 3 ist m. E. nicht schlechter als die beiden ersten Teile. Es gibt zwar kaum neue Ideen. Trotzdem ist der Film sehenswert! Man kann viel lachen ;-)

am
Ich fand den Film ganz witzig und sogar besser als den zweiten, aber ich denke das kommt immer auf die Erwartung drauf an. Für mich persönlich ist der erste Top, da kommt kein zweiter und kein dritter ran, aber im allgemeinen ist er lustig und für Lacher sorgt er auf jeden Fall. Zudem finde ich ganz gut das er vom Thema etwas abweichender ist als die ersten beiden Teile.

am
Einfach nur zum Kreischen komisch ist dieser Film! Natürlich ist er nichts Neues, da es der dritte Teil ist! Die Naivität von Alan und vor allem seine Gelassenheit im Angesicht des Todes ist super genial!!!

Lohnt sich, auch wenn dieses Mal ohne Blackout am Anfang. Das finale Ende ist überraschend und gut zugleich. Schaut euch unbedingt noch den Einspieler nach dem Abspann an ...

am
also das mit altersbegrenzung stimmt net ganz ab 12 frei und es rennt ne nackte frau durch den bildschirm
das ende ist fröhlich aber irwie auch traurig
alles in allem würd ich jedesmal wieder anschauen
Hangover 3: 2,9 von 5 Sternen bei 710 Bewertungen und 43 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hangover 3 aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Bradley Cooper von Todd Phillips. Film-Material © Warner Bros..
Hangover 3; 12; 30.09.2013; 2,9; 710; 0 Minuten; Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Yimmy Yim, Alan D. Purwin; Komödie;