Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Gabriel Trailer abspielen
Gabriel
Gabriel
Gabriel
Gabriel
Gabriel

Gabriel

Die Rache ist mein.

Australien 2007 | FSK 16


Shane Abbess


Dwaine Stevenson, Andy Whitfield, Richard Huggett, mehr »


Fantasy

2,1
281 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Gabriel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 109 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:07.02.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Gabriel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 109 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:07.02.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Gabriel
Gabriel (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Gabriel
Gabriel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Gabriel

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Gabriel

Sammael (Dwaine Stevenson), der gefallene Engel, hat die Mittelwelt im Namen der Finsternis erobert. Mithilfe seiner bedrohlichen, schwer bewaffneten Einsatztruppe hat er die düstere, trostlose Stadt in Laster, Gewalt und Grausamkeit gestürzt. Sammaels Sieg scheint sicher - bis zur Ankunft von Gabriel (Andy Whitfield), dem letzten der vier Erzengel des Himmels. Gabriel ist jung, stark und der gewaltigste Krieger seit dem Verschwinden seines Vorgängers Michael. Innerhalb kürzester Zeit sieht es ganz danach aus, als ob Gabriels Mut und Geschicklichkeit Sammaels üble Spießgesellen rapide dezimieren und Jade, einen gefallenen Engel mit einem Herzen aus Gold, retten können. Doch Sammael hat noch eine letzte Trumpfkarte im Ärmel: das Geheimnis seiner eigenen Vergangenheit und das Wissen, das Gabriel für immer zu zerstören droht.

Film Details


Gabriel: Far from Grace - Between heaven and hell lies the fate of mankind.


Australien 2007



Fantasy


Engel



Darsteller von Gabriel

Trailer zu Gabriel

Movie Blog zu Gabriel

Zu jung gestorben: Strahlende Sterne Hollywoods - viel zu früh erloschen

Zu jung gestorben

Strahlende Sterne Hollywoods - viel zu früh erloschen

Schattenseiten des Ruhms: Drogen, Depressionen, Selbstmord. Diese Collection widmen wir Schauspielern, für die das Schicksal ein tragisch frühes Ende schrieb...

Bilder von Gabriel

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Gabriel

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Gabriel":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Düster inszeniert, die meiste Zeit spannend. Der Film hat mich gut unterhalten, allerdings bin ich auch ein Freund von "dunkleren" Filmen. Die Story ist zwar nicht unbedingt neu (odr innovativ), aber die Stimmung und die Aufnahmen des Filmes haben mir gefallen. Nicht nachvollziehen kann ich die Altersfreigabe. Ich bin zwar kein Befürworter von Zensur oder Bevormundungen (in Gegenteil), aber das Ding wäre für mich eher ein Kandidat für eine Alterskennzeichnung "Keine Jugendfreigabe".

am
Da hätte man mehr draus machen können.Eine gute Geschichte,gute Schauspieler und der Style hat auch gepasst.Allerdings fehlte die richtige Umsetzung.Die Handlung wurde in die Länge gezogen und es fehlte die,an und für sich,logische Action.Bei "Gods Army",der ja einen ähnlichen Handlungsstrang hat,wurde gezeigt wie man es richtig macht.Genau diese Motivation hat dem Film gefehlt.

am
Ich weiß wirklich nicht...
...was meine Vorschreiber an diesem Film zu meckern haben, aber Filme mit einer Handlung bei der man nicht direkt alles auf dem Silbertablet serviert bekommt sondern auch mal zwischen den Zeilen »hören« muss oder auch mal die eigene Denkmurmel ankurbeln sollte scheint meiner Meinung nach nicht gerade ihre Stärke zu sein.

Ich habe den Film gerade zum zweiten mal gesehen und bin immer noch schwer begeistert. Wem die Engels-Saga rund um den Kampf im Himmel gefällt wird hier bestens bedient. Wer reißende Action und dünne Handlung sucht kommt bei diesem Film sicherlich nicht auf seine Kosten.

Was bekommt man geboten? Schöne Bilder, inhaltlich tiefe Dialoge, und eine neue, andere Sichtweise auf eine der ältesten Geschichten der Welt. Ein Film bei dem man mit jedem mal schauen neue Facetten entdeckt, und sich eines zum anderen reiht.

Und wenn man bedenkt dass der Film mit einem Budget von gerade mal knapp 100.000 Euro gedreht wurde (selbst Sat1-Kitsch-Produktionen haben mehr), ist dieser Film schon fast ein Meisterwerk für sich.

Sehr zu empfehlen sind auch die Making-Of's...

am
Der Film ist nicht jedermanns Sache.
Sehr gute Aufnahmen und Musik begleiten den Zuschauer in eine andere Welt.
Für jemanden der SinCity oder Wächter der Nacht mag ist dieser Film ein muss.

c.u.
Solidium

am
Der Film ist nicht besonders gut gemacht. Ein höherer Etat für die Auswahl der Darsteller und für die Tricktechnik hätte dem Film wirklich gut getan.
Ein Film für Fans vom Gene oder eines Darstellers.

am
Mit einer deutlich von "Sin City" inspirierten Optik und Kampfszenen im unverkennbaren "Matrix"-Stil, versucht dieser australische Film zu faszinieren. Leider wirken die Zutaten einfach zu abgekupfert und daher unoriginell. Die Story hat Potential, schreckt aber davor zurück, wirklich explizit zu sein, wenn es darum geht, Hass und Gewalt darzustellen.

am
Man denkt jetzt wunder was kommt, denn eigentlich könnte man mit der Geschichte der gefallenden Engel auch was machen aber das war eher enttäuschend. Sicher ein paar härtere Szenen waren dabei aber das war es auch schon und der Schluss ließ auch zu wünschen übrig, muss man nicht gesehen haben.

am
Ein bischen wie Immortal und noch ein kleineres bischen wie Underworld, wobei dieser Film an Underworld nicht im Ansatz herankommt. Es ist die Geschichte der Engel und der gefallenen Engel in eine ach so schlechte Mittel(Menschen)welt gepackt. Vom Prinzip her, kein schlechter Stoff, der aber verwirrend und ziemlich unspektakulär umgesetzt wurde. Ein paar harte Kampfszenen machen noch lange keinen Blockbuster. Ich schließe mich ganz und gar der Meinung von mabussma an. Goldenes Mittelmaß. 3 Punkte.

am
guter film.....wenn man es etwas düster mag :) und wenn nicht die Vorstellung hat das Engel immer Flüge haben sollten.

am
Man hätte sehr viel mehr draus machen können, auch von den Menschen im Fegefeuer erfährt man zu wenig. Interessante Ansätze, aber doch nicht mehr als Durchschnitt, also 2,5 Sterne.
Die Kategorie Action ist falsch.

am
Sehr toller, düsterer Film.
Gabriel der letzte Erzengel kommt ins Fegefeuer um die Dunkelheit zu vertreiben und um den Ort wieder das Licht zu bringen. Ihm stellt sich Sammael in den Weg, ein gefallener Erzengel.
Eine tolle, düstere Atmosphäre und viele Rätsel, die von Gabriel gelöst werden müssen.
Die Auflösung finde ich einerseits ganz toll, andererseits hätte ich mir doch ein Ende gewünscht, dass ein bisschen mehr auflöst.

am
Gute Idee, schlechte Umsetzung und Grafik. Wenn es da nicht ansehnliches Geballer geben würde, gäbe es von mir nur 1en Stern.

am
Das war echt übel. Guter Titel schlechter Film. Ich höffe jemand macht aus der Storry noch mal nen guten Streifen.

am
Etwas undurchsichtig, aber man kann ihn auf jeden Fall mal anschaun, aber ist kein Muss..hatte mir mehr vorgestellt.

am
Viel oberfläche nichts dahinter, von symbolik haben die macher keine ahnung. Ungekonnte billige videoarbeit. Wer Dogma mag wird diesen film vermutlich auch gut finden. Wer auf der suche nach thematisch ähnlichem film ist, also apokalypse, untergang, racheengel & den " Constantine " film bereits gesehen hat, welcher (natürlich) uneinholbar besser ist, sollte sich an " Legion " von 2010 versuchen, ist mehr horror als geschwaffel drin geht aber wesentlich mehr in die tiefe des themas.

am
Also der Titel verspricht mehr als der Film an sich. Habe mir mehr erhofft. Durch die Noname Schauspieler wirkt der Film sehr unprofessionell. Die handlung dieses Filmes mag sicherlich interessant sein, nur leider wurde es nicht sehr gut umgesetzt. Sehr langatmig in Szene gesetzt. Nicht weiterzuempfehlen.

am
Haarsträubende Story, Engel die sich mit Knarren in einer fiktiven Stadt bekämpfen. Einfach nur schlecht!

am
Kann man sich sparen
Habe von diesem Film eigentlich bis jetzt nur die erste halbe Stunde gesehen und bin eingeschlafen. Hab bis jetzt auch noch keine Lust gehabt den Rest anzuschauen. Was für sich spricht, gucke mir normalerweise alles bis zu Ende an. Absolut kein Reißer. Kann man sich sparen.

am
So ein schlechten Film habe ich lange nicht mehr gesehen.Kein Spannung und null Unterhaltungswert nicht zu entpfehlen

am
monotonie im TV
also wirklich nicht. dieser film ist zu dialoglastig und zu schwülstig. fast wie konfi-unterricht. grottenschlecht. besser aus dem fenster dem regen zusehen. ist einfach spannender

am
Der Film hat mich ziemlich entäuscht. Obwohl es ein Actionfilm sein soll, gibt es wenig Action. Die Story ist eher unspektakulär und die Charaktere langweilig. Nach einer Stunde bin ich vor dem Fernseher eingepennt.
Gabriel: 2,1 von 5 Sternen bei 281 Bewertungen und 21 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Gabriel

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Gabriel":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Gabriel aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Dwaine Stevenson von Shane Abbess. Film-Material © Sony Pictures.
Gabriel; 16; 07.02.2008; 2,1; 281; 0 Minuten; Dwaine Stevenson, Andy Whitfield, Richard Huggett, Robin Queree, Valentino del Toro, Rebecca Ranclaud; Fantasy;