The Mortuary

Jeder Tod hat eine Geschichte.

Wer in 'Raven's End' stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von ... mehr »
Wer in 'Raven's End' stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark ... mehr »
USA 2019 | FSK 16
Leihen Wunschliste
227 Bewertungen | 14 Kritiken
3.17 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Mortuary
The Mortuary (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 106 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564201116

Blu-ray

The Mortuary
The Mortuary (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 111 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564201123

4K UHD

The Mortuary
The Mortuary (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 111 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564211559

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Mortuary
The Mortuary (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564201116

Blu-ray

The Mortuary
The Mortuary (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 111 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564201123

4K UHD

The Mortuary
The Mortuary (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray / ca. 111 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.02.2021
EAN:4042564211559
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Mortuary
The Mortuary in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 111 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:19.02.2021
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Mortuary
The Mortuary in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 111 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:19.02.2021
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Mortuary
The Mortuary (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Mortuary

Wer in 'Raven's End' stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von der Grabrede über die letzte Salbung bis hin zur Verbrennung im hauseigenen Krematorium - die Verstorbenen sind bei ihm in besten Händen. Als sich die furchtlose Sam (Caitlin Custer) bei ihm um eine Stelle bewirbt, ist er beeindruckt von ihrer Faszination für das Morbide. Doch je tiefer er die junge Frau in die dunklen Katakomben seines Anwesens führt, desto klarer wird ihr, dass man die Toten besser ruhen lässt...

Mit dem smarten Gruselhorror 'The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte' (2019) lädt Regisseur Ryan Spindell zum schaurigen Geisterbahn-Spukfest ein und bereitet mit viel Sinn für schwarzen Humor und liebevoll handgemachten Gore-Effekten wohlige Gänsehaut. In der Rolle des exzentrischen Leichenbestatters sorgt Clancy Brown (aus 'Die Verurteilten') für kalte Schauer. Neben Caitlin Fisher ('Teen Wolf') ist Teenieschwarm Jacob Elordi aus 'The Kissing Booth' mit von der Partie, der - im wahrsten Sinne des Wortes - vollsten Körpereinsatz zeigt.

FilmdetailsThe Mortuary

The Mortuary Collection - Every corpse has a story...
USA 2019
22.10.2020
20 Tausend (Deutschland)

TrailerThe Mortuary

BilderThe Mortuary

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Mortuary

am
" Sieh genau hin, der Teufel steckt im Detail "

Hat was von "Tales From The Crypt". Witzig, Spannend, Skurril und etwas Blut.
Als Sam (Caitlin Custer) bei dem Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown) als Aushilfe vorstellt ist viel Neugierde mit im Spiel und er bringt ihr ganz nebenbei einige wichtige Lektionen über den Tod bei. Den der Teufel steckt eben im Detail.......und die Falle ist gestellt.

Das bei alledem jeder seine ganz persönlichen dunklen Geheimnisse hat die er bewahren und schützen will hilft bei der "Konfliktbewältigung" wenig. Zu guter letzt pflegt jeder seine eigenen Macken und Interessen mit meist blutigen Ende........

Fazit: Mehrere schwarz-humorige Horror Geschichten die ich nicht schlecht fand und für einen Abend gut sind. Auch ohne Cryptkeeper 3,5 Sterne für ein blutiges "Stell-dich-ein" oder "Stell dich aus". (...wer es nicht versteht muss den Film schauen...)

" Ich hab das Schild draußen gesehen , Aushilfe gesucht?........., Ohh? Jaaa! "

ungeprüfte Kritik

am
Jede böse Tat zieht Konsequenzen nach sich.

Das mag mancher Mensch anders sehen, doch in Ryan Spindells klassischem Gruselfilm -The Mortuary- ist das ein ungeschriebenes Gesetz. Wie zu Draculas und Frankensteins besten Zeiten lässt Spindell seine Figuren im Old School Modus der guten, alten Gruselabteilung auflaufen. Da zuzuschauen macht schlichtweg Spaß, hat von Splatter bis Horror alles an Bord, und ist zudem noch extrem humorig.

In Ravens End bestreitet der Bestatter Dark(Clancy Brown) einen einsamen Job. Er bringt die Toten unter die Erde und kennt all ihre Geschichten. Als eines Tages die junge Sam(Caitlin Custer) auftaucht, um eine Stelle als Aushilfe anzunehmen, will sie von Dark genau diese Geschichten hören. Der ziert sich nicht und erzählt von schwangeren Männern, Babysittermördern, Monstern hinter dem Spiegel, Wahnsinnigen und Verzweifelten. Das geht so lange gut, bis Sam ihre Geschichte erzählt…

Das hat mir gefallen. Als hätte man die Zeit zurückgedreht und einen Horrorstreifen aus den 80ern wieder auf die Leinwand gebannt. Ein bisschen Edgar Allan Poe und ein Schuss Poltergeist atmet diese Geschichtensammlung aus. Es fließt jede Menge Blut, es gibt ein paar fiese Momente und jede Menge Lacher. Gute Unterhaltung, halt.

ungeprüfte Kritik

am
Ein richtig gut gemachter Horror-Episodenfilm mit Geschichten in der Geschichte!
Sehr guter Spannungsbogen - und wenn der Zuschauer glaubt "ach, das war ja absehbar!" dann ist das gewollt und die fortlaufende Handlung setzt noch einen drauf - klasse gemacht!

So viel Spaß hatten wir seit langem nicht mehr mit einem Horrorfilm (der sich selbst nicht ganz so ernst nimmt und die Effekte - durchaus blutig - wohl dosiert verabreicht :-)
Von mir 4,75 Sterne, hier aufgerundet auf volle ***** 5 Sterne.

Und mit Dank an die Erfinder, die Tricktechnik, die Regie - und auch mit Dank an die tollen Schauspieler :-)

ungeprüfte Kritik

am
Ich suche eine Aushilfe! Doch die angebliche Aushilfe hat es faustdick hinter den Ohren mit ihrer eigenen schaurigen Story. Im Haus des Leichenbestatters Montgomery Dark geht vieles nicht mit rechten Dingen zu. So wie er sind auch die kuriosen Stories aus seinem Leben außergewöhnlich düster. Und sein Job geht über das eigene Leben hinaus. Endlich mal wieder ein Horrorstreifen mit Niveau und Gänsehauteffekt. Bei 3-4 Sternen schaurige und kurzweilige Unterhaltung!

ungeprüfte Kritik

am
"The Mortuary" erinnert stark an die 80er Jahre Gruselserie "Geschichten aus der Gruft"(Tales from the crypt), die auch einige Filme hervorgebracht hat. Dieser Film soll sicherlich eine Hommage daran sein, leider wirken Maske, vor allem des Leichenbestatters, und einige Spezialeffekte als wären Sie tatsächlich 1989 produziert worden. Ich schwanke da zwischen nostalgischer Verzückung und der Tatsache dass diese Machart einfach nicht mehr zeitgemäß ist und angestaubt wirkt. Das muss, denke ich, jeder für sich entscheiden wie er dieses Stilmittel findet.
Der Film besteht im Grunde aus 2 Elementen: 1 Haupthandlungsstrang der von erzählten Geschichten, also Episoden, unterbrochen wird. Die Episoden haben inhaltlich keinen Bezug zum Haupthandlungsstrang, ausser dass sie am Ende immer eine Art Lektion beinhalten. Die Schaupieler der Episoden tauchen mehrfach in unterschiedlichen Rollen auf, was ich einigermaßen irritierend fand. Die Geschichten selbst haben meist hohen Ekelfaktor sind aber ziemlich vorhersehbar und abgesehen von den Splatter-Effekten nicht weiter aussergewöhnlich. Die Lektionen am Ende sind Horror-Standard-Kost.
Der Haupthandlungstrang fährt am Ende noch mit einem einigermaßen gelungenen Twist auf, bleibt aber unterm Strich einige Erklärungen schuldig und lässt für meinen Geschmack zu vieles ungelöst. Fazit: sehr individuelle Geschmackssache!

ungeprüfte Kritik

am
Irgendwie anders. Ein Gruselfilm, in dessen Geschichte mehrere kleine Geschichten eingebettet sind. Nicht alle ergeben immer Sinn, aber so ist das, wenn man aus Erinnerungen etwas wieder gibt. Es fehlen Details. Aber das ist ok. Gut erzählt, an manchen Stellen widerlich und auch erschreckend. Gut gespielt. Alles ist gut. Und für "Gut" gibt´s bei mir drei Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Glanzlos ist eine ziehmlich passende Beschreibung. Wirklich grusellig sind die Geschichten nicht und auch das Finale ist eher bemüht als gelungen. Man kann sich das Filmchen schon anschauen, wenn man mit wenig erwartung rangeht. Muß man aber nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Der Haupthandlungsstrang, in welchem ein älterer Leichenbestatter einer jungen Aushilfsanwärterin vier Horror-Geschichten erzählt, muss leider ohne größere Tiefe oder Inhalt auskommen. Von den vier Geschichten sind die ersten drei ziemlich langweilig und öde. Bis dahin hätte der Film meinerseits keinerlei Aufmerksamkeit verdient. Die letzte Story aber, die dann auch einen Bezug zum Haupthandlungsstrang nimmt, reißt das Ruder aber nochmals rum und überrascht. Vielleicht profitiert diese aber auch nur vom Kontrast zu den ersten dreien.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film hat inhaltlich ganz deutliche Mängel, dafür ist die visuelle Umsetzung jedoch sehr ansprechend gelungen. Unterhaltsam und witzig immDetail, aber kein ganz großer Wurf.

ungeprüfte Kritik

am
Vier Kurzfilme, dazu erzählt als Rahmenhandlung ein Leichenbestatter einer Bewerberin die gruseligen Geschichten aus seinem Berufsleben.
Wieder - wie in "100 Candles Game" - eine kleine Sammlung von Kurzfilmen in einem Spielfilmgewand.
Echt nicht mein Fall, zu mal die Grusel-Filmchen es anscheinend nicht wert waren, aus ihnen einen Langfilm zu machen.
Lohnt nicht wirklich.

ungeprüfte Kritik

am
Schade, dass man die Hauptstory des Films erst richtig begreift, wenn man im Bonusmaterial auf "entfallende Szenen" geht und sich den Kommentar des Regisseurs anhört. Die kleinen, eingestreuten Geschichten in der Geschichte sind nicht sonderlich kreativ, aber zum Ende hin immer besser in Szene gesetzt. Kann man sich anschauen, muss man nicht

ungeprüfte Kritik

am
Eine lose Sammlung von mehr oder weniger gelungener Horrorepisoden, denen aber alle der letzte Kick fehlt. Kann man sich anschauen, aber vom Hocker wird man leider nicht gerissen. Daher 0,5 Sterne pro Episode = 3 Sterne

ungeprüfte Kritik

am
Furchtbar. Eine Geschichte schlimmer als die davor, nicht eklig gruselig wie man es gerne mag sondern...dafür fällt mir gar nichts passendes ein. Ich dachte die ganze Zeit, ich wäre...im wahrsten Sinne...im falschen Film. Bin nur dran geblieben, um die Wendung mit der Assistentin dann doch noch zu sehen. Allein dafür gibts dann auch den einen Stern, hätte ich nen halben geben können...hätte es nur den gegeben. Lohnt wirklich nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Ne das war kein Horror-Kunstwerk. Sollte das ein werden? Leider langweilt dieser Film mit schleppenden Überlängen und nicht auf den Punkt gebrachten Schnitten. Zudem ist die Maske des Hauptdarstellers mies gemacht. Hier wäre ein Schauspieler mit entsprechendem Gesichtszug überzeugender gewesen. Der Versuch kleine Geschichten alla Geschichten aus der Gruft miteinander zu verweben ist auch daneben gegangen. Man erkennt keine Zusammenhang obwohl teilweise immer wieder die gleichen Gesichter auftauchen. Zudem sind die Ekel-Effekte verdammt billig und unnötig ekelerregend. Alles ist irgendwie auch zu dickflüssig. So was funktionierte vielleicht in Horrorfilmen der 80er aber da waren die Geschichten auch entsprechend passend. Also Ekel kommt auf, aber das färbt nicht positiv auf den Film ab. Die Kameraführung, die schlechte Schärfe, die übersättigendes Farben, die Lichtatmosphäre. Alles war nicht professionell. Selbst die Regeneffekte war billigstes CGI. Also alles inallem ein unwichtiger Film der leder nur Lebenszeit klaut und durch die widerlichen Flüssigkeitsverluste auch nicht dazu geeignet ist dabei leckeres zu schnacken. Kann man sich sparen

ungeprüfte Kritik

Der Film The Mortuary erhielt 3,2 von 5 Sternen bei 227 Bewertungen und 14 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Mortuary

Deine Online-Videothek präsentiert: The Mortuary aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Clancy Brown von Ryan Spindell. Film-Material © Capelight.
The Mortuary; 16; 19.02.2021; 3,2; 227; 0 Minuten; Clancy Brown, Caitlin Custer, Jacob Elordi, Christine Kilmer, Ema Horvath, Sarah Hay; Horror, Fantasy;