Unknown

Unknown

Traue niemandem. Nicht einmal dir selbst.

Fünf Männer wachen ohne jegliche Erinnerung, weder der Geschehnisse noch ihrer eigenen Identität, in einer Fabrikhalle auf. Offensichtlich sind sie alle ... mehr »
Fünf Männer wachen ohne jegliche Erinnerung, weder der Geschehnisse noch ihrer eigenen ... mehr »
USA 2006 | FSK 16
234 Bewertungen | 20 Kritiken
3.03 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Unknown
Unknown (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 98 Minuten
Vertrieb:IFC Films
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:15.02.2007
EAN:7613059800250

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Unknown
Unknown (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:IFC Films
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:15.02.2007
EAN:7613059800250
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Unknown
Unknown
Unknown  (SD/HD)
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:IFC Films
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:04.02.2016

HandlungUnknown

Fünf Männer wachen ohne jegliche Erinnerung, weder der Geschehnisse noch ihrer eigenen Identität, in einer Fabrikhalle auf. Offensichtlich sind sie alle Protagonisten eines traumatischen Ereignisses. Einer ist an einen Pfahl gefesselt, das Gesicht eines anderen ist brutal zerschlagen, ein weiterer ist mit Handschellen an einer Röhre befestigt, die zwei übrigen sind klar erkennbar in einen Kampf verwickelt gewesen. Aber keiner der Männer weiß, wer er ist und wieso er sich hier drin befindet. Mit dem Versuch, langsam die Puzzleteile der vergangenen Stunden durch die verschiedenen Erinnerungsfetzen zu rekonstruieren, beginnen die Konflikte und die Herausforderungen...

Wie weiß ich, wem ich trauen kann, wenn ich mich nicht einmal mehr selbst erkenne? Das zeigen die Stars Jim Caviezel, Greg Kinnear, Bridget Moynahan, Joe Pantoliano, Barry Pepper, Jeremy Sisto und Peter Stormare mit ihrem Regisseur Simon Brand in 'Unknown' (2006).

FilmdetailsUnknown

Unknown - Trust no one. Fear everyone.
USA 2006

TrailerUnknown

BilderUnknown

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenUnknown

am
gut gelungener film. spannend und unterhaltend.
die grundidee des films ist recht gut und interessant. vielleicht hätte man ein klein wenig mehr daraus machen können. daher von mir "nur" 3 sterne mit tendenz zu ****
aber man macht keinen fehler, sich den film auszuleihen.

ungeprüfte Kritik

am
geht so, mehr erwartet
hab mir den Film so richtig gut vorgestellt. hab gedacht das es mehr Action gibt und das er brutaler ist. wurde leider endtäuscht. Schulnote: 3-4

ungeprüfte Kritik

am
Etwas besserer B-Film mit gutem Staraufgebot.
Kann man sich mal anschauen denn das Ende
hat noch eine überraschende Wende!

ungeprüfte Kritik

am
Gar nicht schlecht. Spannender Einstieg und die Auflösung kommt Schritt für Schritt...
Allerdings nix Neues.
Das mit dem entscheidenden Satz beim Filmmenue stimmt... so was dämliches, wirklich! Welcher Depp macht den sowas?!?
Von daher wußte man schon, wie Schluß ausgeht. Schade.

ungeprüfte Kritik

am
Das war doch mal 'ne positive Überraschung
In letzter Zeit hatte ich beim Ausleihen ein paarmal so richtig daneben gegeriffen und bin ohne große Erwartungen an den Film rangegangen, wurde dann aber sehr positiv überrascht.
Intelligente Handlung, schönes Set mit guter Atmosphäre, hervorragende Schauspieler - was will man mehr. Ok, Action (so im Sinne von Stirb Langsam) hat der Film nicht zu bieten, aber das ist auch die falsche Schublade für den Film. Im Regal würde sich der Film gut neben Memento, Brick oder Die üblichen Verdächtigen machen, um mal eine grobe Richtung vorzugeben.

ungeprüfte Kritik

am
Fünf Männer und eine Frau sind in eine undurchsichtige Situation verstrickt: Die Männer erwachen nach einem Kampf und darauf folgender Bewusstlosigkeit, ohne zu wissen, wer sie sind, in einer herunter gekommenen Fabrikhalle. Erst nach und nach wird klar, wer hier gegen wen antritt und was die Frau mit allem zu tun hat. Und da es sich um eine kriminelle Aktion handelt, tappt (wie immer in solchen Filmen) die Polizei lange im Dunkeln ...

Routinierter Thriller, der den Zuschauer lange im Unklaren lässt und scheibchenweise die Fakten offen legt. Die Spannung hält sich in Grenzen, was wohl auch mit den mittelmäßigen Darstellen zu tun hat.

ungeprüfte Kritik

am
Ich kann meinen "Vor-Bewertern" wirklich nicht entsprechen - der Film ist wirklich spannend und geprägt von permanenten Situationswechseln; gerade, wenn man denkt, man versteht die Zusammenhänge nun und vermutet, wer welche Rolle in der Story spielt, ergeben sich wieder neue Tatsachen. Der Film ist vom Anfang bis zum Ende interessant und man rätselt pausenlos mit. Das Ende ist dann etwas unvermutet - aber nicht unerwartet. Also, anschauen ! Es lohnt sich ! :-)

ungeprüfte Kritik

am
"Unknown" ist wieder einmal ein Film, bei dem man sich nach einem Blick auf die Besetzungsliste fragt, warum er nicht in die deutschen Kinos kam. Optisch wie auch schauspielerisch hebt sich "Unknown" doch vom Thrillerstandart ab. Die Atmosphäre ist insgesamt recht gut gelungen. Man muss aber auch sagen, dass die Umsetzung nicht so perfekt verwirklicht wurde und deutlich mehr Potential in der Geschichte steckt. Der Film bedient sich des klassischen Wer-ist-Wer-Spielchens und zieht daraus seine Spannung. Über weite Strecken gelingt es "Unknown" den Reiz der verwirrenden Ausgangsumstände vorteilhaft einzusetzen. Nur langsam kommt Licht in die Situation und es werden vereinzelt Erinnerungsfragmente wach. Dies hält den Zuschauer bei der Stange und man wünscht sich den Showdown herbei, der dann auch nicht lange auf sich warten lässt.

"Unknown" dürfte den Freunden des klassischen Thrillers zusagen. Der Film bietet ein relativ interessantes, gradliniges und gut besetztes Puzzle-Spiel für Zwischendurch. "Unknown" ist ein kurzer, straighter und auf das Wesentliche beschränkter Thriller der aber, wie bereits oben erwähnt, letzten Endes leider nicht das ganze Potential ausschöpft.

ungeprüfte Kritik

am
nich schlecht
interessante Charaktere, recht spannende Story... kein Highlight, aber durchaus sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Maximale Effizienz? 1 Location, 5 Männer ohne Erinnerung, 1 Ultimatum, 1 Film.
Ergebnis? Spannung pur! Sicher, da wäre noch unter Umständen noch etwas mehr gegangen, Tiefgang und so. Andererseits: Was ist so verkehrt an einem straighten Thriller der vom Start weg genau die Atmosphäre atmet, die viele viel größere Produktionen vergeblich zu erschaffen versuchen? Grandios.

ungeprüfte Kritik

am
Ein großartiger Film. Super Schauspieler, immer wieder neue Wendungen, hier bleibt man bis zum Ende gefesselt. Diesen Film kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ein "Must See".

ungeprüfte Kritik

am
Ich habe mir wirklich mehr erwartet.
Also nochmal anschauen würde ich den nicht. Fängt relativ gut an, wird zum Ende hin aber unübersichtlicher. Zum Schluss, wo sich eigentlich die Handlung auflösen soll, wusste ich überhaupt nicht mehr, wer jetzt gut und böse ist.
Durch teilweise auftretende Längen und verwirrenden "Erinnerungssequenzen" verliert man doch ziemlich schnell den roten Faden.
Diesen Film kann ich nicht weiter empfehlen. :-(

ungeprüfte Kritik

am
Muss hier meinem Vorschreiber leider widersprechen. Zugegeben, das Machwerk setzt nicht grade neue Maßstäbe im Genre ist aber weder so gewalttätig wie geschildert noch so langsam. Dennoch werden leider ein paar Möglichkeiten verschenkt aus der Ausgangssituation mehr zu machen und das Ende ist insofern leider nicht ganz so überraschend, als das der entscheidende Dialog im Hintergrund läuft während man im Menü ist: ALSO TON AUS, WÄHREND DAS MENÜ LÄUFT.

ungeprüfte Kritik

am
"Unknown" ist ein recht gelungener Thriller, der als Verwirrspiel konzeptioniert ist. Man versucht, einen Zusammenhang zu finden und die Figuren zu identifizieren, wobei man sich die Auflösung bis zum Schluß aufhebt, wenngleich man sich auch schon seinen Reim daraus machen kann, wer möglicherweise gut oder böse ist.
Die Spannung baut sich gut auf und die Darsteller machen ihre Sache recht gut.
Somit also eine Empfehlung wert.
81 %

ungeprüfte Kritik

am
Wer es nicht scheut sich auch man eine DVD-Premiere zu wagen, sollte einen Blick auf "Unknown" werfen. Dieser spannende und intelligente Thriller ist es definitiv wert gesehen zu werden. [Sneakfilm.de]

ungeprüfte Kritik

am
Geile Action!
Super Film im Stile von SAW I und Wild Things. 5 Personen sitzen in einem verschlossenen Lagerhaus in der Wüste fest, 2 von ihnen sind gefesselt, alle haben einen Gedächtnisverlust.
2 der 5 sind Entführer, 3 sind Geiseln, keiner weiß aber auf welcher Seite er steht und wer seine Gegner sind...
Oder sind es doch mehr Entführer und weniger Geiseln?

Verdammt spannend, mit mehreren überraschenden Wendungen und jeder Menge Action!

Empfehlenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Schade ums Ausleihen, den nach dem Trailer hätte man mehr erwartet. Sinnlose und langweilige Handlung mit unbekannten Darstellern auf unterem Niveau. 0-1 Stern!

ungeprüfte Kritik

am
Geht so - die Erwartung nicht erfüllt
Die Story ist sicher außergewöhnlich - die Umsetzung nahezu dilletantisch. Schade, das man aus so einer guten Idee so wenig gemacht hat - man kann es sich aber dennoch ansehen

ungeprüfte Kritik

am
Naja...
Also der Film ist kein Reißer und man muss ihn nicht unbedingt gesehen haben.
Dennoch ist er nicht wirklich schlecht und er hat sogar einige unerwartete Wendungen.

ungeprüfte Kritik

am
Es hörte sich interessant an: Fünf Männer wachen in einer Lagerhalle mitten in der Wüste auf und haben scheinbar ihr Gedächtnis verloren. Aber obwohl keiner der Männer wusste, wer er war und wie er in diese Situation geraten war, waren von Anfang an alle extrem gewaltbereit. Langes Rätselraten gab es nicht, es war relativ schnell klar, dass es sich um Entführer und Entführte handelte. Der Zuschauer konnte zwar bis zum Schluss nicht sicher sein, wer Täter und wer Opfer war, trotzdem wollte keine rechte Spannung aufkommen, da es sich letztendlich nur um eine endlose Aneinanderreihung von Gewaltszenen handelte. Langweilig und abstoßend, nicht zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

Der Film Unknown erhielt 3,0 von 5 Sternen bei 234 Bewertungen und 20 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateUnknown

Deine Online-Videothek präsentiert: Unknown aus dem Jahr 2006 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Jim Caviezel von Simon Brand. Film-Material © IFC Films.
Unknown; 16; 15.02.2007; 3,0; 234; 98 Minuten; Jim Caviezel, Greg Kinnear, Bridget Moynahan, Joe Pantoliano, Barry Pepper, Jeremy Sisto; Thriller, Krimi;