Alarmstufe: Rot

Alarmstufe: Rot

USS Missouri von Terroristen gekapert. Mannschaft hilflos. Ein Mann kämpft noch.

Auf einer Feier des Nuklearkreuzers 'Missouri' entpuppen sich die Gäste als Terroristen. Brutal nehmen William Strannix (Tommy Lee Jones) und seine Männer das Schiff ... mehr »
Auf einer Feier des Nuklearkreuzers 'Missouri' entpuppen sich die Gäste als ... mehr »
USA, Frankreich 1992 | FSK 16 | FSK 18
405 Bewertungen | 15 Kritiken
3.74 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Alarmstufe: Rot
FSK-16-Fassung
FSK 16
DVD / ca. 97 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.02.2002
EAN:7321921124204
Alarmstufe: Rot
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD / ca. 98 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.02.2002
EAN:7321924124201

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Alarmstufe: Rot
FSK-16-Fassung
FSK 16
DVD / ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.02.2002
EAN:7321921124204
Alarmstufe: Rot
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD / ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:21.02.2002
EAN:7321924124201

HandlungAlarmstufe: Rot

Auf einer Feier des Nuklearkreuzers 'Missouri' entpuppen sich die Gäste als Terroristen. Brutal nehmen William Strannix (Tommy Lee Jones) und seine Männer das Schiff unter Kontrolle, um in den Besitz der Atomraketen zu gelangen. Doch keiner hatte mit dem Koch und Elitekämpfer Casey Ryback (Steven Seagal) gerechnet. Ein mörderischer Kampf auf hoher See beginnt...

Im Actionklassiker 'Alarmstufe: Rot' (1992) von Regisseur Andrew Davis mit Stars wie Steven Seagal als Casey Ryback, Tommy Lee Jones als William Strannix, Erika Eleniak als Jordan Tate, Colm Meaney als Daumer , Damian Chapa als Tackman, Troy Evans als Granger , Raymond Cruz als Ramirez und Duane Davis als Johnson.

FilmdetailsAlarmstufe: Rot

Under Siege - It's not a job... it's an adventure!
25.02.1993
1.2 Millionen (Deutschland)

TrailerAlarmstufe: Rot

BilderAlarmstufe: Rot

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenAlarmstufe: Rot

am
Auf die Erfolgswelle aufspringend, die einst "Stirb langsam" losgetreten hat, schickt sich in "Alarmstufe: Rot" jetzt Steven Segal an, den bösen Buben im Alleingang zu zeigen, was eine Hake ist. Qualitativ ist das nicht ganz so ordentlich wie beim großen Vorbild, aber immerhin noch recht spaßig. Die zunehmend idotischer werdende Story ist dabei eh nur Füllwerk für eine Aneinanderreihung von Actionszenen. Aber mal ganz ehrlich - mehr erwartet man von einem Film wie diesem hier ja auch nicht. Besonders wenn Produktionswerte wie Kamera, Regie, Soundtrack und natürlich reichlich Kaboom-Effekte stimmen. Auf Seite der Darsteller muss man Gary Busey und natürlich Tommy Lee Jones loben, die beide zwei überzeugende Terroristen abgeben. Insbesondere Letzterer hatte offensichtlich einen Höllenspaß bei den Dreharbeiten. Schade nur, dass unser Held von Schauspielniete Steven Segal porträtiert wird, der in seiner ganzen Karriere nie über den gleichen stoischen Gesichtsaudruck hinausgekommen ist. Unterboten wird Segal nur noch von der reichlich grottigen wie auch überflüssigen Baywatch-Nixe Erika Eleniak, bei der man sich wirklich fragt, was zum Teufel die in dem Drehbuch zu suchen hatte. Ansonsten werden dem Action-Fan die üblichen Ingredenzien wie reichlich Explosionen, blutige Shoot-Outs und der gleichen mehr geboten. Während der Film im Bereich Action also punkten kann, hinkt er in Sachen Spannung dem großen Vorbild doch ein wenig hinterher. Das liegt zum großen Teil an der Prämisse: Während John McClane ein einfacher Cop war, der sich in unbekannten Terrain einer Übermacht gegenübergestellt sah, ist der von Segal verkörperte Ryback ein ausgebildeter Elitekämpfer, der zudem noch auf seinem eigenen Schiff aufräumen darf.

Fazit: Trotz seiner Mankos ist "Alarmstufe: Rot" ein unterhaltsamer und kurzweiliger Vertreter des Actionfilms, an dem man mit ausgeschalteten Gehirn viel Freude haben kann - und das obwohl Segal mitspielt.

ungeprüfte Kritik

am
Perfekter Actionstreifen und Höhepunkt der Karriere von Seagal, der langsam mal in Rente gehen sollte. Um Galaxien besser als der Trash den er jetzt abliefert (Halbtot).

Für Action Fans ein Muss !

ungeprüfte Kritik

am
Gelungener Actionfilm

Steven Segal in seiner besten Rolle und auch Tommy Lee Jones spielt gut. Tolle Action in einem Film mit wenig Handlung.

ungeprüfte Kritik

am
Guter Action-Film mit Steven Seagal, der sicher sehr sehenswert ist. Allerdings ist FSK 18 übertrieben, FSK 16 würde auch ausreichen! DonGorgio

ungeprüfte Kritik

am
Da hat mir Steven Seagal noch gefallen. Die ersten Filme mit ihm waren irgendwie gut durchdacht, mit Niveau und hatten Sinn. Alarmstufe Rot gehört dazu!

ungeprüfte Kritik

am
Steven Segal ist ja nicht gerade ein repräsentativer Name für gute Unterhaltung (besonders in den letzten Jahren). Arlamstufe:Rot allerdings zeigt sehr deutlich, dass auch ein Segal zu mehr fähig ist. Unterstützt von Tommy Lee Jones, guter Action und netter Story ist der Film ein kleines Abenteuer wert.

ungeprüfte Kritik

am
Stirb Langsam auf einem Schiff mit Steven Seagal.
Nicht zuletzt wegen dem brilliant aufspielenden Tommy Lee Jones und Gary Busey beide als Oberbösewichte in den sehr gut gelungenen Actionstreifen.

Ein echter Klassiker, und auf jeden Fall der beste Film mit Steven Seagal.

Volle Punkte und sehr zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Alarmstufe Rot datiert noch aus Steven Seagals ersten Jahren als Schauspieler und ist daher noch recht gut inszeniert, besonders im Vergleich zu seinen späteren Direct-to-DVD-B-Movies. Hier ist Steven Seagal noch rank und schlank und kämpft auch selber ordentlich. Die Story ist zwar eher platt und klischeehaft, eben damals schon die typische Ein-Mann-Armee-Geschichte(aber nicht so platt wie in späteren Filmen) aber doch gut inszeniert, weiß zu unterhalten und hat auch eine kleine Prise Humor. Etwas schmunzeln muß ich ja, daß der Film hier mit dem Stichwort "Kochen" eingeordnet ist - ums Kochen geht es trotz allem im Film eher weniger ;-) .
Jedenfalls eine Empfehlung für Action-Freunde.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film in dem, wie bei so vielen Actionstars, Steven Seagal noch was auf dem Kasten hat. Super Film wenn man drauf steht. Dieser Film besteht zudem nicht nur aus reiner Action sondern hat auch noch ein bisschen Handlung. Und mit Erika Eleniak kommen sogar noch die Baywatchfans auf ihre Kosten. :-)

ungeprüfte Kritik

am
supper film für alle die kampfsport lieben und auch die schauspieler gern mögen. daher empfehle ich den film an alle die steven seagal gerne sehen , er macht die besten filme die ich kenne

ungeprüfte Kritik

am
Dies ist der einzigste Steven Seagal Film in dem ich diesen Aal glatten und möchtegerne coolen Typen ertragen kann. Wie in jedem Seagal Film ist er natürlich ober cool und hat auf alles und jeden ne richtige Antwort, ob Mikrowellenbomben oder Messerkampf keiner kann ihm was anhaben. Trozdem ist der Film recht spannend wie er die Gangster aufhält. Kann man sich anschauen.

ungeprüfte Kritik

am
Alarmstufe Rot ist wohl einer der besten Filme aus Steven Seagals guten Tagen. Geradlinige Handlung und jede Menge Action. Nicht zu vergleichen mit den Billigproduktionen die er heutzutage immer noch abliefert.

ungeprüfte Kritik

am
Klassisches 90'er Jahre B-Movie ohne Anspruch.
Steven Seagal ist eigentlich nicht schlecht, hätte aber ein besseres Umfeld verdient als einen durchgeknallten Gary Busey und einen demotivierten Tommy Lee Jones, der hier offensichtlich schon mal für seine zukünftige Rolle in 'Batman Forever' übt.
Das (zum Glück) Einzige, was in Erinnerung bleibt, ist der berühmte Satz: "ich bin nur der Koch", was auf Andrew Davis, der hinter der Kamera Stand, durchaus zugetroffen haben könnte.

ungeprüfte Kritik

am
Stirb Langsam auf einem Schiff. Aber nicht mit Bruce Willis sondern mit Steven Seagal. Klingt erstmal grausig und wie ein Remake, macht aber verdammt viel Spaß und geht seinen eigenen Weg. Nicht zuletzt wegen dem brilliant aufspielenden Tommy Lee Jones und der durch und durch gut gelungenen Action. Ein echter Klassiker, und auf jeden Fall der beste Film mit Steven Seagal der Schauspielerisch ja nicht sehr viel drauf hat und die Kampfszenen sonst eigentlich immer hölzernd und unbeholfen wirken im Alter, zeigt er hier im jungen Zustand wirklich mal überraschend gute Aktionen und präsentiert gelungene Kampfszenen.

FAZIT : Unbedingt anschauen, für Seagal Fans ein muss aber auch für Actionfans ein absolut sehenswerter Film, reichlich Action und einiges an Spannung und Kampf, ab und an sogar Stunt-mässig! Die Story kommt eher schwach daher kann aber über 90min. fesseln. Ansonsten recht ordentlicher Actioner für zwischendurch mit einem kämpfenden und schiessenden Seagal.

ungeprüfte Kritik

am
In der Folge von Die Hard musste natürlich auch Stevie Seagal versuchen, auf den Zug aufzuspringen. Hier ist es allerdings erstmal ein Schiff…
Der beste Einzelkämpfer der Welt (Stevie, wer sonst?) arbeitet als Koch auf der Missouri. Was für ein Pech für die Böse Buben Truppe, die mit den USA stänkern will. Da gibts dann ordentlich auf die Mütze, wie es sich gehört. Dafür wird er dann auch von der Frau mit den Brüsten ordentlich gedrückt. Immerhin muss sie das nicht in ihrem Stripperoutfit tun.
Alles läuft nach den bekannten Testosteron-Teenager zufriedenstellenden Mustern, mit allen Klischees, die dazu gehören. Aber unter den Seagal-Filmen ist das noch einer der „besseren“. Unter den Tommy Lee Jones Filmen einer der schlechteren. Seine Performance hier ist echt lächerlich. Wenn es einem gelingt, sich in seine Jugend zurück zu versetzen, ist das vielleicht noch unterhaltsam. Wenn nicht, siehts eher düster aus… Aus heutiger Sicht sind da höchstens 2,7 Sterne drin.

ungeprüfte Kritik

Der Film Alarmstufe: Rot erhielt 3,7 von 5 Sternen bei 405 Bewertungen und 15 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateAlarmstufe: Rot

Deine Online-Videothek präsentiert: Alarmstufe: Rot aus dem Jahr 1992 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Tommy Lee Jones von Andrew Davis. Film-Material © Warner Bros..
Alarmstufe: Rot; 16; 21.02.2002; 3,7; 405; 97 Minuten; Tommy Lee Jones, Steven Seagal, Erika Eleniak, Colm Meaney, Damian Chapa, Troy Evans; Action, 18+ Spielfilm;