Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jurassic Park Trailer abspielen
Jurassic Park
Jurassic Park
Jurassic Park
Jurassic Park
Jurassic Park

Jurassic Park

3,8
1363 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Jurassic Park (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Ungarisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Bulgarisch, Kroatisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Pre-Production Meetings, Storyboards, Suche nach Locations, Animationen, Produktionsfotos, Konzeptzeichnungen, Trailer, Dinosaurier Enzyklopädie, Produktions-Notizen, DVD-ROM Features, Filmographien
Erschienen am:15.09.2005
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jurassic Park (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 126 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch, Koreanisch, Portugiesisch, Kantonesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:27.10.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jurassic Park (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 127 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 7.1, Englisch DTS-HD 7.1, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Rumänisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:05.12.2013
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jurassic Park (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 126 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS:X, Englisch DTS:X, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Türkisch DTS 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:31.05.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Jurassic Park
Jurassic Park (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Jurassic Park
Jurassic Park (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jurassic Park

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Jurassic Park / Jurassic World"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jurassic Park

Der reiche Unternehmer John Hammond (Richard Attenborough) errichtet auf einer einsamen Insel heimlich einen Erlebnispark, der für seine Gäste außergewöhnliche Attraktionen bereithält: Es ist gelungen, aus einer urzeitlichen DNA leibhaftige Dinosaurier ins Leben zu rufen. Bevor der Park für das Publikum geöffnet wird, lädt er den führenden Paläontologen Grant (Sam Neill), die Paläobotanikerin Ellie (Laura Dern), den berühmten Mathematiker Malcolm (Jeff Goldblum) und seine beiden wissbegierigen Enkel Lex (Ariana Richards) und Tim (Joseph Mazzello) ein, um die besorgten Investoren zu beruhigen. Aber der Besuch seiner ersten Gäste verläuft alles andere als nach Plan. Die urzeitlichen Monster brechen aus, entziehen sich jeder Kontrolle und starten eine mörderische Jagd auf ihre Schöpfer...

Steven Spielberg präsentiert mit seinem ersten 'Jurassic Park' Eintritt ein vollendetes Meisterwerk, das aufgrund seiner virtuosen Fantasie, atemberaubender Spannung, wissenschaftlicher Detailtreue und höchster Regiekunst weltweit zu einem der größten Filmerfolge aller Zeiten wurde.

Film Details


Jurassic Park - An adventure 65 million years in the making.


USA 1993



Fantasy, Abenteuer


Dinosaurier, Wissenschaft, Klonen, Vergnügungspark, Inseln, Klassiker & Kult, Oscar-prämiert



02.09.1993


9.4 Millionen




Jurassic Park / Jurassic World

Jurassic Park
Jurassic Park 2
Jurassic Park 3
Jurassic World
Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich
Jurassic World 3

Darsteller von Jurassic Park

Trailer zu Jurassic Park

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Jurassic Park

Chantals Buch + Film Klassiker: Fack ju Göhte? Chantal erklärt legendäre Klassiker!

Chantals Buch + Film Klassiker

Fack ju Göhte? Chantal erklärt legendäre Klassiker!

Was hat es mit dem 'Dschurässik Park' auf sich? Wer sind 'Die Füsiker' und 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoh'? Antworten darauf hat nur eine: Chantal...
Die besten Filmmonster: Die legendärsten Filmbiester

Die besten Filmmonster

Die legendärsten Filmbiester

'Es kommt nicht auf die Größe an!' Das beweist auch unsere Top 10 der Filmbiester. Hier sind auch kleine Monster manchmal ganz groß...
Jurassic World: Seien Sie auf der Hut - Es ist Fütterungszeit!
Jurassic Park 4 - Jurassic World: JURASSIC WORLD mit Vormerkoption + Sequel!
Jurassic World: Attenborough-Tribut und Bilder vom neuen 'Jurassic Park'

Bilder von Jurassic Park © Universal Pictures

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Jurassic Park

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jurassic Park":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Selbst heute sind die Effekte in Jurassic Park ein Hingucker und die nahezu perfekte Story fesselt immer noch. Und spätestens wenn der T-Rex ausbricht, kann man sowieso nicht mehr wegesehen. Jurassic Park gehört zu den Klassikern des Science Fiction / Fantasy Kinos und sollte jeder gesehen haben!

am
Die 5 Sterne kann ich hier ohne zu zögern vergeben. Jurassic Park ist ein Meilenstein der Filmgeschichte. Tricktechnisch kann Jurassic Park sogar die eine oder andere heutige Produktionen noch locker in den Schatten, von der damaligen Zeit ganz zu schweigen. Die Story/Idee ist grandios und der Film ist von der ersten bis zur letzten Sekunden spannend. Die unterschiedlichen Charakter ergänzen sich ideal, womit für sehr gute Abwechslung gesorgt.

Die Mischung aus Horror, Abenteuer und Fantasy ist optimal gelungen!


Fazit: Die wohl coolste "Safari" der Filmgeschichte!

am
Für Filme wie diesen wurde der Begriff Blockbuster erfunden - und zwar im positiven Sinne! Zum einen bietet der Film Special Effects, und damit Schauwerte, die auch heute noch mit zum Besten gehören, was jemals über eine Leinwand flimmerte. Zum anderen begeht aber Spielberg nicht den Fehler, sich nur auf diese Schauwerte zu konzentrieren. Viel mehr schafft er es, die Tricks in die clevere Geschichte einzubauen, und ganz nebenbei auch noch Figuren zu erschaffen, die einem sympathisch sind. Eine exzellente Besetzung-Jeff Goldblum, Sam Neill, Samuel L. Jackson...-passen perfekt in ihre Rollen.

"Jurassic Park" ist spannend, witzig, technisch überragend und anrührend. Außerdem auch klar der beste Film aus der Reihe.

Fazit: Unbedingt ansehen! So sollen Blockbuster aus Hollywood aussehen!!

am
Diese Kritik bezieht sich auf die neue 3D-Version von Jurassic Park.

Zusammenfassung:
Abenteuer/Fantasystreifen, den wohl jeder schon mindestens einmal gesehen hat. Für 1993 legendäre Animations- und Tricktechnik, die selbst heute noch überzeugen kann. In der 3D-Version von 2013 in herausragender Bild- und Tonqualität, die einen nur staunen lässt. Herr Spielberg, vielen Dank dafür!!!

Film: *****
Eine Inhaltsbeschreibung schenk' ich mir, da allen bekannt. Erwähnenswert sind jedoch die tollen Charaktere, allen voran der Mathematiker Dr. Malcolm, dargestellt von Jeff Goldblum, und die Botanikerin Dr. Sattler, gespielt von Laura Dern, sowie auch toll besetzte Nebenrollen wie z.B. der Cheftechniker Arnold (Samuel L. Jackson) und der Computerfreak Nedry (Wayne Knight). Die Hauptrolle spielen nach wie vor die Dinos, die so gekonnt gerendert bzw. in Szene gesetzt sind, dass man auch heute noch über den Realismus verblüfft ist.
Interessant ist auch der Hinweis von Steven Spielberg im Bonusmaterial, in dem er mitteilt, dass er bereits 1993 versucht hat, den Film so zu drehen, dass er möglichst perspektivisch, also dreidimensional wirkt. Zu jener Zeit steckte die 3D-Filmtechnik jedoch noch in den Kinderschuhen und ließ eine adäquate Umsetzung nicht zu. Als Spielberg dann sah, in welcher Qualität der Blockbuster "Titanic" 2012 in 3D konvertiert wurde, war ihm klar, dass er das für "Jurassic Park" auch haben möchte, und zwar vom selben Team. Und von der ersten Minute an ist klar, dass sich der Aufwand gelohnt hat.

Bild: *****
Die Bildqualität ist durchgehend auf Referenzniveau: ausgezeichnete Schärfe sowohl bei Naheinstellungen als auch in der großen Totale, hohe Kontraste, plastischer und detaillierter Bildeindruck, gesättigte Farben, keinerlei Verschmutzungen oder digitale Kompressionsartefakte. Trotz der hohen Auflösung bleiben die Dinos stets glaubhaft, d.h. es lässt sich nicht zwischen den animierten Modellen von Stan Winston und computergenerierten Dinosauriern unterscheiden. Besser hat man den Film noch nie sehen können, allerdings nur in 3D (2D nur möglich, falls der TV oder Beamer eine erzwungene Ausgabe in 2D zulässt, über den Blu-ray Player gibt es keine 2D-Option).
Die nachträgliche Umwandlung in 3D hebt den Film auf ein völlig neues Niveau. Die vielen stark perspektivischen Einstellungen kommen damit erst richtig zur Geltung und ziehen den Zuschauer total in ihren Bann (vorausgesetzt, das Gesichtsfeld ist ausreichend abgedeckt). Interessant: im Zuge der 3D-Konvertierung wurden ein paar zusätzliche Bildelemente eingefügt, die die Raumwirkung verstärken (Regentropfen im Vordergrund, zusätzlicher Nebel, etc.). Diese fügen sich völlig harmonisch in das übrige Bild ein, sodass nie der Eindruck entsteht, hier wurde nachträglich der Film gepimpt.
Einziger Wermutstropfen: das Bildformat ist nur 1.85:1 und leider nicht Cinemascope. Aber so wurde der Film seinerzeit gedreht und dann natürlich für die Bluray auch so belassen.

Ton: ***** DEU (DTS HD HighResolution 7.1), ***** ENG (DTS HD Master Audio 7.1)
Auch hier merkt man die Überarbeitung deutlich: sowohl die deutsche als auch die englische Tonspur liefert eine hervorragende und glasklare Surroundkulisse, die es an nichts missen lässt. Es plätschert, zwitschert, knackt und rauscht von allen Seiten, und die Direktionalität kommt in entsprechenden Szenen ebenfalls nicht zu kurz. Und spätestens sobald sich der T-Rex zu Wort meldet hat man das Grinsen im Gesicht: sooo muss ein wütender Dino klingen, das ist die Referenz (einen potenten Subwoofer vorausgesetzt)!
Das Schöne dabei ist, dass es keine nennenswerte Unterschiede zwischen den beiden Tonspuren festzustellen gibt. Natürlich ist die Synchronisation im Originalton einen Ticken besser, und klingt das Ganze authentischer, aber auch mit der deutschen Spur hat man seinen Spaß. Ich jedenfalls habe auf deutsch absolut nichts vermisst.

Also, leiht euch diese Scheibe, und ihr werdet staunen!


Die Bild & Tonbeurteilung bezieht sich auf das Filmerlebnis in meinem Heimkino:
Beamer - Sony VPL-HW50ES (SXRD, FullHD) auf einer 2,50 m breiten Leinwand (16:9) bei 3,50 m Sitzabstand
Blu-ray - Philips BDP9600, Bild & Ton über HDMI
AV-Receiver - Yamaha RX-V3067, 11.2-Boxensetup, automatische Einmessung mit YPAO
Endstufen für 4x Presence-Boxen: Yamaha DSP-A1, über den 5.1-Eingang angesteuert
Front-Boxen: 2x Nubert nuLine 32 (2-Wege, Bassreflex, f > 80 Hz)
Center: Canton Ergo CM51 (3-Wege, Bassreflex, f > 80 Hz)
Surround-Boxen: 2x Nubert nuLine DS-60 (2-Wege, Dipol-Bassreflex-Box, f > 80 Hz)
Back-Surround-Boxen: 2x Nuber nuLine WS-12 (2-Wege, geschlossen, f > 120 Hz)
Subwoofer: 1x SVS PB12-Ultra/2 (Bassreflex), 1x SVS PB13-Ultra (Bassreflex)
Tiefbass-Körperschall: 2x Buttkicker unterm Sofa (Aktiv-System, f < 40 Hz)
Umgebung - Raum vollständig abgedunkelt (Samtvorhänge ringsum und auf Rahmen an die Decke getackert) und akustisch optimiert (4x Kantenabsorber, Schalldruckausmessung zw. 20 und 120 Hz)

am
Damals ein Meilenstein....heute ein Meilenstein der Filmgeschichte.
Der Besuch im Jurassic Park ist ein Abenteuer, mit atemberaubenden Effekten, Stunts und Dinos, die auch heute alle noch fesseln.
So clever und originell wie die Story, sind auch die Schauspieler um Sam Neill. Sie geben dem Film den letzten Tropfen an klasse und schon ist Spielbergs packendes Meisterwerk kreiert.

am
Ich selbst war immer auf der Suche nach einem guten Dinosaurier Film mit viel Action und Spannung und schaue da es kam Jurassic Park in die Kinos und ich war von Anfang bis Ende von diesem Film begeistert. Diese unheimlich spannende Atmosphäre die sich aufbaut lässt einen förmlich mit im Dino Park sein! Die Saurier wirken total echt und kein bisschen gekünzelt, kommen somit sehr glaubwürdig herüber und Action ist reichlich vorhanden so das man im ganzen nur sagen kann ein perfekter Film der alles verkörpert was ein guter Film braucht. Einer der wohl besten Dino Filme aller Zeiten, Spielberg in Höchstform und die Schauspieler überzeugen alle ziemlich. Ein Film mit einer tollen Handlung und vor allem Idee, Jurassic Park zeigt die vollkommende Welt der Saurier mit einigen verschiedenen Saurier Arten, bestens inszeniert! Ich kann diesen Film nur empfehlen, einfach der beste Film der Reihe. Würde mehr als 5 Sterne geben aber leider ist dies ja nicht möglich!

am
Ein Film der Maßstäbe gesetzt hat
Als »Jurassic Park« 1993 in den Kinos anlief, löste er eine weltweite Dino-Hysterie aus. Die Tricktechnik setzte neue Maßstäbe, nie zuvor bewegten sich Dinosaurier derart realistisch auf der Leinwand. Allerdings hat der Film mehr zu bieten, nämlich eine wirklich spannend inszenierte Story sowie ein wirklich eloquentes Schauspieler-Ensemble, das stets bemüht war, neben den Dinosauriern nicht ganz unterzugehen. Auf jeden Fall ist »Jurassic Park« einer der ganz grossen Meilensteine des modernen Kinos!

am
Ein Meilenstein der Filmgeschichte.
Mir gefallen die "Dino-Puppen-Effekte"(die meisten Dinos sind Handgefertigte Modelle und nicht Computeranimiert) richtig gut, besser als so manche Computeranimation in aktuellen Blockbustern.
Die Story ist schön und spannend und hat mich damals so richtig gepackt. Ausser die Frequenz der Erschütterungen des T-Rex, die haben mich damals schon gestört. Wenn man sich das mal bildlich vorstellt, wie langsam so ein Riese dann gehen/schleichen müsste, da muss man dann doch schmunzeln. Aber da der Film ansonsten rundum geungen ist, kann man über so eine Kleinigkeit locker hinwegsehen.

Fazit: Kann ich nur jedem empfehlen. Ob jung oder alt, Jurassik Park hat nix von seinem Charm verloren.

am
ich hab mich schon seit meiner frühen kindheit mit dinos beschäftigt. t-rex, raptor und triceratops waren, sind und werden immer meine lieblinge sein. als der film in die kinos kam wurde ich auf den tag genau 12 jahre alt. mit meiner mam war ich in der ersten vorstellung die NICHT mit abendkleid & Co. war. und damals kamen mir die tränen vor begeisterung als der erste brachiosaurus auf der riesen leinwand erschien. t-rex und die raptoren haben das dann noch mal gesteigert. und ich liebe diesen film heute noch.

am
Der Film ist ein Klassiger. Alle 10 Jahre muss man ihn sehen. Der Film fesseld
und immer wieder spannend.Die Efekte sind sehenswert.

am
Ein Gigantisches Dinosaurierabenteuer ist es was uns Steven Spielberg 1993 da aufgetischt hat.Mit revolutionären Effekten(noch nie haben Dinos so echt ausgesehen),Top Darstellern(besonders Jeff Goldblum gefällt als Chaostheoretiker) und nervenzerfetzender Spannung(allein die Szene wenn die Raptoren in der Küche auf die Jagd gehen) zeigt uns Herr Spielberg wie perfekt inszeniertes Popcornkino auszusehen hat..

am
Jurassic Park kann auch heute noch voll und ganz überzeugen. Außerdem ist er meiner Meinung nach der beste der Trilogy.

Das liegt vor allem an der tollen Technik, dem guten Soundtrack, den überzeugenden Darstellern und der guten Story.

Bei Steven Spielbergs Meisterwerk leben die Dinos wieder auf.

am
Ich kann mich noch gut erinnern, wie man damals in den Neunzigern mit offenem Mund im Kinosessel gefesselt war, als man das erste mal die lebendigen Dinoraurier auf der großen Leinwand erblickte. Das war ein Meilenstein der Effekttechnik! Und Jurassic Park hat auch heite in der 3D Version nichts von seinem Reitz verloren. Ganz großes Kino.

am
Nach Ewigkeiten mal wieder geschaut. Das ist wirklich ein Alltime-Favorit, der seinen Charme wohl nie verlieren wird. Allein die Animationen können sich trotz ihres Alters auch heutzutage noch sehen lassen und wirken nicht aufgesetzt oder billig.

Einzige Kritik, wobei mir das früher nie so stark aufgefallen ist wie beim heutigen Anschauen: teilweise etwas viele Slapstick-Momente oder aufgezwungen-witzige Szenen, die es so in der Form nicht unbedingt gebraucht hätte.

am
Rundum gelungenes Popcorn-Kino. Immer noch der beste der inzwischen vier Teile. Macht immer wieder Spaß anzuschauen. Einer der (wenigen) Filme, die nie langweilig werden.

am
Einer der gelungensten Filme der 90er Jahre. Außerordentliche special effects erzielt seine Wirkung und ist nicht übertreiben. Zum immer wieder ansehen!

am
Sehr schöner Film ... Schön dargestellte Geschichte, Nervenkitzel und Spannung!
Auch wenn das alles natürlich weit her geholt ist, wurde die Idee zu diesem Film sehr gut umgesetzt.
Nichts überzogenes. Absolut sehenswert !!!!

am
Als der Film 1993 in die Kinos kam, waren die Special Effects das absolute Non-Plus-Ultra der damaligen Tricktechnik. Der Film beeindruckte vor allem durch die spektakulären Saurier, unterstützt durch das Dolby Surround war das ein echtes Erlebnis. Heute besticht der Film vor allem durch seine interessante Geschichte, der offenen Kritik an der Gentechnik und dem Klonen und den coolen Sprüchen von Jeff Goldblum.

am
Perfekte Action

Eine Glanzleistung von Steven Spielberg. Hier passt einfach alles. Story, Darsteller und Effekte sind überragend.

am
Ich finde den Teil grandios, denn man hat sich damals etwas getraut, obwohl man noch nicht einmal wusste, ob es ein Erfolg werden wird. Die Schauspieler und die Kinder, die in diesen Film mitspielen, haben dies super gespielt. Die 3D-Animation ist für damalige Verhältnisse sehr gut gelungen. Die Musik erzeugt auch die Spannung, die der Film auch braucht.

Das ist ein Teil, den man sich angeschaut haben muss, denn ich finde ihn sehr gut. Ich wünsche eine gute Unterhaltung mit diesen Film.

am
Wieder mal ein absolut hammer Film von Spielberg. Mit einer tollen Technologie die es bis 1993 noch nicht gab. Muss man einfach sehen.

am
absolute sfilmhighlight angefangen bei der tollen story dann die tollen effekte und natürlich sehr gute schauspieler,toller film

am
4 Sterne vergebe ich wegen der hervorragenden Schauspieler und der sehr guten Regie. Wer Filme über Donosaurier mag sollte hier auf jedenfall zugreifen.

am
Der Anfang (vom Ende), eine gute Story, perfekte Animationen und etwas Witz machen diesen Film zu einem echten Klassiker, die beiden folgenden Teile konnten nicht ganz daran anknüpfen, vielleicht weil der erste Teil einfach zu gut ist!!!

am
Jurassic Park ist und bleibt ein Meilenstein unter den Action Filmen mit einem fantastischen Soundtrack und tollen Bildern.

am
Ein Meisterwerk von Steven Spielberg!
Mit dem 1993 erschienen Meisterwerk Jurassic Park hat Steven Spielberg definitiv die beste Folge der Jurassic Park Reihe geschaffen. Ein Manko an der DVD ist das eher unübersichtbare Extra Menu, die Audio und Video Qualität der Films machen dies jedoch wett.

am
Für mich immer noch der beste Teil der Jurassic Park Reihe

Handlung, Action, Gefühle, Spannung, top Schauspieler !!!

am
Im Grunde genommen sah und sieht man in Jurassic Park nur sechs 1/2 Minuten "Dino- Film Material" aber das tat damals Anfang der 90er keinen Abbruch! Nicht zuletzt weil damalige Computer Künstler "grossartiges" zum Leben erweckten. Alle waren gespannt, was einen in Jurassic Park erwartet und Steven Spielberg enttäuschte auch dies mal nicht! Der erste Teil ist ein Meilenstein der Filmgeschichte und sollte man gesehen haben!

am
Ist und bleibt wohl einer der besten Dinosaurier Filme der Filmgeschichte!
Steven Spielberg hat hier mal wieder eine sehr gute Leistung als Regisseur abgeliefert. Er kombiniert eine ziemlich interessante und tolle Story, mit einiges an Action, Spannung und einem Ablauf der so ideal abläuft das man gespannt ist welcher Dino als nächstes aus dem Gebüsch springt. Auf deutsch - man ist gefesselt und mitgerissen von dem Ablauf der Story das sich gar keine langeweile einschleusen kann. Die Gestaltung der Dinosaurier wirkt so real, das es ziemlich glaubwürdig erscheint und nicht irgendwie gekünzelt oder mit lächerlichen Effekten bestückt wurde, sondern schon ziemlich an der Realität grenzen und somit authentisch wirken. Die Schauspieler sind auch bestens ausgewählt und machen ihre Sache sehr gut! Der Film hat einige Höhepunkte, z.B Die Szene als der T-Rex auftaucht und die Protagonisten ängstlich im Auto hängen und seine lauten Schritte lauschen, und dabei sogar das Wasser im Glas bebt, sorgt definitiv für eine tolle Atmosphäre. Ein Film für die ganze Familie, und ist auch heute noch ein brillianter Klassiker, den man immer wieder anschauen kann ohne das es einem dabei langweilig wird.

Fazit : Phänomenale Arbeit, Jurassic Park ist ein wirklich toller Film.
Mit viel Action, Spannung und authentisch wirkende Dino-Animationen
machen diesen Film zu einem immer wieder sehenswerten Spektakel.
Zugreifen und geniessen, hier geht das Dino-Fan Herz auf!

am
Einer der besten Filme, die es gibt. Geniale Story, genialer Sound und perfekte Effekte. Übertroffen nur noch von Teil 2 und 3.

am
Der erste Teil ist beim ersten anschauen noch wirklich gut. Auch ein Film der Geschichte geschrieben hat. Leider viel zu viele Fortsetzungen und man hat irgendwie die Lust dran verloren.
Jurassic Park: 3,8 von 5 Sternen bei 1363 Bewertungen und 31 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Jurassic Park aus dem Jahr 1993 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Richard Attenborough von Steven Spielberg. Film-Material © Universal Pictures.
Jurassic Park; 12; 15.09.2005; 3,8; 1363; 0 Minuten; Richard Attenborough, Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum, Ariana Richards, Joseph Mazzello; Fantasy, Abenteuer;