Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jurassic Park 3 Trailer abspielen
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3

Jurassic Park 3

3,0
973 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Jurassic Park 3 (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 88 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:Breitbild 1:85, Anamorph
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Deutsch DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Hebräisch
Extras:Making Of, Neue Dinosaurier in JP3, Ein Besuch bei ILM, Hinter den Kulissen, Fotogalerie, Geführte Tour durch das Stab Winston Studio, Storyboard-Sequenzen, Audiokommentar des Special Effect-Teams, Kinotrailer
Erschienen am:07.02.2002
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jurassic Park 3 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch, Koreanisch, Portugiesisch, Kantonesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:27.10.2011
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jurassic Park 3 (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS:X, Englisch DTS:X, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Türkisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:31.05.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Jurassic Park 3
Jurassic Park 3 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jurassic Park 3

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Jurassic Park / Jurassic World"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jurassic Park 3

Das Abenteuer geht weiter: Der bekannte Paläontologe Dr. Alan Grant (Sam Neill) erklärt sich bereit, den reichen Abenteurer Paul Kirby (William H. Macy) und seine Frau Amanda (Téa Leoni) auf einem Flug über die 'Isla Sorna', der ehemaligen Zuchtstation für prähistorische Tiere der Firma 'InGen', zu begleiten. Nach einer spektakulären Notlandung muss Dr. Grant jedoch entdecken, dass er von seinen Gastgebern enttäuscht wurde und dass die Bewohner der Insel intelligenter, schneller und furcherregender sind, als er es sich je hätte träumen lassen.

Film Details


Jurassic Park III - Their time has come.


USA 2001



Fantasy, Abenteuer


Dinosaurier, Sequel, Klonen, Inseln, Überleben



02.08.2001


3.3 Millionen




Jurassic Park / Jurassic World

Jurassic Park
Jurassic Park 2
Jurassic Park 3
Jurassic World
Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich
Jurassic World 3

Darsteller von Jurassic Park 3

Trailer zu Jurassic Park 3

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Jurassic Park 3

Chantals Buch + Film Klassiker: Fack ju Göhte? Chantal erklärt legendäre Klassiker!

Chantals Buch + Film Klassiker

Fack ju Göhte? Chantal erklärt legendäre Klassiker!

Was hat es mit dem 'Dschurässik Park' auf sich? Wer sind 'Die Füsiker' und 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoh'? Antworten darauf hat nur eine: Chantal...
Jurassic World: Seien Sie auf der Hut - Es ist Fütterungszeit!

Jurassic World

Seien Sie auf der Hut - Es ist Fütterungszeit!

Kleiner Ausflug gefällig? 'Guardians of the Galaxy' Star Chris Pratt lädt zum Erkunden längst vergessener Welten ein - begleiten Sie ihn in die Jurassic World...
Jurassic Park 4 - Jurassic World: JURASSIC WORLD mit Vormerkoption + Sequel!
Jurassic World: Attenborough-Tribut und Bilder vom neuen 'Jurassic Park'
Jurassic Park 4: Spielbergs Dinos kehren zurück auf die Kinoleinwand

Bilder von Jurassic Park 3

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Jurassic Park 3

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jurassic Park 3":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Top Film !
Besster Dino Film aller zeiten so wie 1. und 2. auch

am
Sehr gut gelungener Dinofilm, der komplett unterhält.
Die Laufzeit hätte ruhig länger sein können, da es keine Längen gibt.

am
Ich fand den Film spannend von ersten bis zur letzten Minute. Manchmal wurde die Story etwas seicht. Aber da im Minutentakt tolle Effekte zu sehen waren, konnte man das durchaus akzeptieren. Einer der Filme, wo man garantiert nicht bei einsschläft

am
Tricktechnisch super gemacht, durchaus spannend, aber die Story ist doch mehr als dünn und ziemlich fantasielos. Tea Leoni nervt durch typisch amerikanische Dauer-Hysterie, und das Ende ist mal wieder derart platt, daß man heulen könnte. Dennoch für Dino-Fans unbedingt sehenswert.

am
Verbesserte Tricktechnik

Story und Darsteller können mich wieder überzeugen allerdings ist meiner Meinung nach die sogenannte "verbesserte Tricktechnik" das Manko des Films. In zuvielen Szenen ist die digitale Bearbeitung deutlich und schmälerte so mein Filmvergnügen.

am
der dritte Teil in der Reihe der Jurassic Park Filme kann nicht mehr ganz an den Erfolg der ersten beiden Teile anknüfen und wirkt leicht lieblos und schnell produziert. Diesmal war nicht wie in den beiden ersten Teilen ein Roman als Vorlage vorliegend. Man sollte sich trotz des schwachen dritten Teils die ganze Trilogie ansehen!

am
Auch in diesen Teil ist es gelungen, die Dinosaurier sehr gut zu animieren. Das Opening ist auch ganz interessant und wird im Film eine ganz besondere Rolle spielen. Der Teil ist wieder spannend und die Musik ist wieder genial. Ich bin gespannt, wie der 4. Teil der Serie, der jetzt nach 14 Jahren in den Kinos kommt, ist.

Dieser Teil ist ein muss für alle, die ein Fan von Jurassic Park sind. Meine Empfehlung hat er, um sich diesen Teil anzuschauen. Ich wünsche viel Vergnügen.

am
Für sich selbst genommen ist JURASSIC PARK 3 ein stellenweise spannendes und mitunter humorvolles Science Fiction Werk. Zwar nix Neues an der Dino-Front, aber doch annähernd heranreichend an den Inzwischen-Klassiker JURASSIC PARK und gar gelungener als dessen Sequel (Teil 2). Teil 4 steht schon ungeduldig in der (3D- ???) Planungsphase und für diesen dritten Teil gibt es immerhin noch 3,20 W.Macy-Sterne im Wohnzimmer der Saurier.

am
genial wie die beiden vorgänger. gut das sie der musik treu geblieben sind. das feeling war etwas geringer als bei den andren beiden, begeistert mich dennoch wie die vorgänger

am
der krönende abschluss der fantastischen jurassic park triologie,mein tipp alle drei ausleihen und einen schönen dino abend machen,viel spass

am
Im dritten Teil vermisst man so einiges: Steven Spielberg in der Regie, Jeff Goldblum, der immer den nötigen Humor beisteurte, den T-Rex als Oberdino (der lahmarschige Spinosaurus kann mich mal) und eine Geschichte, der man ihre Schwachsinnigkeit und Einfallslosigkeit nicht ständig unter die Nase gerieben bekommt. Ausserdem ist der Schluss viel zu abrupt, die Velociraptoren haben lustige Federn auf dem Kopf und die Effekte stehen dem Original fast etwas nach. Unterhaltsam ist der Film trotzdem, er kommt aber nie an die Vorgänger ran.

am
Wie alle Teile eine nette Unterhaltung mit guter technischer Umsetzung. Für Beamer und co. ideal. Vielleicht nicht ganz so spannend wie die vorigen Teile, aber eine gute Fortsetzung.

am
Bombastischer dritter Teil des Urzeit-Actionfilms. Sehr gradlinig erzählt, ohne großes Geplänkel kommt der Film direkt zur Sache und jagt 90 Minuten langen einen Dino nach dem anderen über den Fernseher. Spannend, actionreich und mit tollen Effekten ausgestattet ist Jurassic Park 3 nach Teil 1 der beste der Trilogie.

am
Die Dinos sind zurück ! Mit den vielen neuen bösen Sorten, ist auch wieder Sam Neill mit von der Partie. Damit ist man Teil 2 schon wieder um einiges vorraus. Obwohl es hier nicht mehr so Spielberg-technisch riesig und auch nicht mehr so aufwändig zugeht, wird man nicht enttäuscht. Man lässt sich eine nette Idee einfallen, damit es die Stars wieder in "exotische" Gesellschaft verschlägt und sobald sie erstmal da sind, gibts non stop Abenteuer mit coolen Stunts.
Dieser dritte Teil, des Dinokults beweist Ian Malcolms (Jeff Goldblums) Theorie, dass das Leben seinen Weg findet.... auch in Hollywood. Einestages verschlägt es die Zuschauer, möglicherweise auch in den vierten Jurassic Park.

am
Vermutlich der beste Teil der Trilogie: im ersten haben mich die Kinder genervt und im zweiten gab's den Großteil des Films nur Goldblum vs. T-Rex. Tricktechnisch waren alle drei Teile toll, insofern gibt's hier erwartungsgemäß nichts zu meckern. Zumal die Dino-Dichte diesmal wesentlich höher ist und es auch mehr Actionsequenzen gibt als in den Vorgängern. Wenn man mit dem teilweise leicht belehrenden Tonfall und den Kirbys leben kann, ein spannender und technisch toller Abenteuerfilm.

am
Man kann ihn sich anschauen
Also ich muss sagen, dass ich mehr von dem Film erwartet hätte.
Ich finde zwar, dass er gut gemacht ist, vor allem auch die ganzen Bewegungsabläufe der Dinosaurier, aber es fehlt einfach das gewisse etwas.
Meiner Meinung nach, hätte ein bisschen mehr Action in den Film gehört. Ich weiß, das Genre ist Abenteuer; Fantasy, aber trotzdem.
Alles in allem ist der Film ganz in Ordnung und für einen verregneten Tag total geeignet.

am
Jurassic Park 3
Den Film finde ich absolut gelungen, mindestens ebenbürtig mit den zwei Vorgängern. Spannend von Beginn an, da kommt keine Langelweile auf.

am
Für den dritten Teil nicht schlecht
In den meisten Fällen ist es ja so das die nachfolgenden Teile schlechter sind das ist hier nicht der Fall.

am
Perfekt!
Super Umsetzung der beiden vorhergehenden Teilen. Eigentlich ist jeder der Teile eine eigene Geschichte aber nacheinander angeschaut die Perfekte Unterhaltung!

am
Eben nur der dritte Teil
Mir werden diese Saurierfilme einfach nicht langweilig, dazu sind schon die Animationen zu gut. Doch der Serie geht langsam die Puste aus. Kein Wunder, waren doch die ersten CGI Kontrahenten der Serie bereits die Könige der Jurassic Time. Der Zweite Teil spielte noch einmal mit den selben Figuren, während im dritten versucht wird einen noch viel gefährlicheren Gegner ins Rennen zu schicken. Freilich, als guter BBC gucker weiß man bereits das es noch bessere Jäger als Den T-Rex gegeben hat, doch gab es dieses Schnabelmaulähnliche Tier nicht annähernd so lange. Irgendwie zündet dieser Versuch nicht richtig. Seis drum, der Film unterhält ohne die Faszination des Originals annähernd zu erreichen.

am
Jurassic Park III
Letzter Teil der Saga um Dinos. Sind ein paar ganz interessante Szenen eingebaut, aber leider reicht der 3. Teil nicht an seine beiden Vorgänger heran. Allerdings - wenn man die beiden anderen Teile hat bzw. gesehen hat, sollte man auch diesen nicht versäumen.

am
Nur für Fans von Jurassic Park!
Action und Spannung o.k.!
Unfreiwillige Komik.
Kommt nicht annähernd an Teil 1 heran.

am
Jurassic Park III
Ich finde, dies ist wieder ein gelungener Film aus der Jurassic Park Reihe. Man fiebert während des ganzen Films mit den Hauptdarstellern mit. Die Dinos sind sehr gut dargestellt. Auch kommt die Komik in dem Film nicht zu kurz. Alles in allem würde ich sagen ein sehr gelungener Film, den man nicht vbersäumen sollte.

am
Wieder ein Jurassic-Park. Nichts wirklich neues hat er zu bieten. n bißchen besser aber als Teil 2. Schauspieler und Computertricks alles sehr gut. Und auch, das es mal n neuer, böser Saurier als immer weider T-Rex auf der Jagt nach den Menschen ist, macht es nicht ganz so langweilig.
3,5

am
Die Geschichte ist langweilig, an den Haaren herbeigezogen und völlig vorhersehbar. Die Animationen machen noch genau soviel Spaß wie bei Teil 1 und 2, aber Jeff Goldblum wird schmerzlich vermisst. Seine lockeren Sprüche waren sehenswert. Der Film verkommt zur schmalzigen Familienshow - ja, die traditionelle verheiratete Eltern-Kind-Nummer ist natürlich am Besten und das nervt tierisch. So richtig wollte keine Spannung aufkommen, auch wenn einige gute Effekte dabei waren. Für mich nur Durchschnitt.

am
Die Effekte sind wirklich gelungen, die Story ist allerdings sehr dünn und gut überschaubar. Die Abwechslung zwischen dem ein oder anderen Gag und der Spannung ist dafür besser gelungen. Der erste Teil ist mit diesem "Film" allerdings nicht zu vergleichen, schon der zweite hat gegenüber dem ersten enorm verloren, aber der dritte hat dies nochmals getoppt.

am
Der dritte Teil ist zwar von den Effekten ziemlich gut, allerdings kommt er an die Dramatischen Punkte von Teil 1 nicht ran. Er ist auf jeden Fall unterhaltend und die Komik ist schon ziemlich gut.

am
Die Zahl der Sterne meiner Bewertungen sinkt leider umgekehrt proportional zu der Anzahl der Fortsetzungen. Zwar kann Jurassic Park 3 in Sachen Action mit seinen Vorgängern locker mithalten bringt aber außer dem Schwerpunkt auf Flugsaurier nichts wirklich Neues. Auch der Schluss viel etwas enttäuschend und an den Haaren herbeigezogen aus. Dass nach einem kurzen Telefonat mit seiner EX-Kollegin gleich eine ganze Landungstruppe mit Schiffen und Hubschraubern anrückt, fand ich dann doch etwas unrealistisch! Ist eben Hollywood und nur Unterhaltung, was soll´s?

am
Jurassic Park 3 kommt definitiv nicht an den ersten Teil heran, den zweiten Teil habe ich noch gar nicht gesehen, da ich mir das sehr positive Bild das ich von Jurassic Park hatte nicht kaputt machen wollte. Zum dritten Teil habe ich jedoch einfach mal spontan gegriffen, aber es kommt mir alles etwas zu abenteuerlich daher! Die Dinosaurier wirken zwar wie bekannt sehr realistisch bzw. authentisch, hinterlassen aber nicht so einen Eindruck wie in Teil 1. Vielleicht ist dies auch so weil man den Ablauf quasi schon aus den Vorgängern kennt und nicht viel neues geboten wird. Nebenbei nervte mich die unfreiwillige Komik, und das phasenweise lächerliche und schwachsinnige verhalten einiger Protagonisten. Ich würde einfach mal sagen, typischer und bekannter Jurassic Park Ablauf, mit einiges an Spannung und Action, nette Schauplätze und als Dinosaurier Fan sammelt man mal wieder bombastische Eindrücke! Die Schauspieler sind zufriedenstellend, und auch sonst ist das ganze recht amüsant. Bietet aber wie gesagt nichts neues. Für eingefahrene Jurassic Park Fans, sicherlich mal ein Blick wert, für alle anderen sei gesagt hier erwartet euch nichts neues was ihr aus den Vorgängern nicht schon kennt, ausser ein Dino der noch mächtiger als der T.Rex ist. Kann man anschauen, muss man aber nicht!

FAZIT : Jurassic Park 3 überzeugt mal wieder mit authentischen Dinosaurier, phasenweise recht spannend und actionreich, aber oft auch albern und unfreiweilig komisch. Die Protagonisten verhalten sich oft zu lächerlich und auch sonst bietet der dritte Teil der Reihe nicht viel neues. Muss man nicht gesehen haben, wer die beiden Vorgänger kennt wird hier nichts neues erleben! Teil 1 ist und bleibt der beste der Reihe, für Abenteurer und Dino-Fans sicherlich auch sehenswert, aber so langsam wird Jurassic Park zu eintönig!

am
Mieser gehts kaum
Irgendwie kommt dieser Film nicht so richtig in die Gänge. Spannung konnte ich persönlich keine feststellen, und ich habe 3.(!) versucht ihn mir anzusehen, bin aber jedesmal eingeschlafen. die Story ist bekannt, gefressen wird eh keiner, und der neue Dinosaurier ist zwar eine gute Idee, aber sieht irgendwie lächerlich aus. Dazu kommt noch nervige Gerede von Sam Neil (ein sehr guter Schauspieler, aber deplaziert), und die noch nervigere Familienstory eines geschiedenen Paares. Die Effekte sind gut, aber das sind die der BBC-Dino-Dokus auch.

am
Popcorn Kino.
Flache Story, dumme überaus blutrünstige und extrem aggressive Dinosaurier, die nach allem schnappen, was sich bewegt.
Aber die Effekte sind in Ordung und sonderlich viel aufpassen brauch man auch nicht, da die Schauspieler 88 Minuten lang nichts anderes tun, als von A nach B zu rennen.
Was mich störte war, dass die Velos nur ab und zu mal den Weg der herumrennenden Truppe kreuzte. Und nicht, wie in der Beschreibung des Films angegeben, eine Hauptrolle spielen (der Film wäre anders wesentlich interessanter gewesen und würde auch ein wenig an den ersten Teil heran kommen)
Statt dessen taucht immer dieses dicke Ungetüm auf, welches mich immer wieder stark an das tickende Krokodil aus Peter Pan erinnerte ;-)
Fazit: für Dinofans ein gefundenes Fressen... aber für die, die eine gute Fortsetzung von Jurassic Park 1 erwarten, eher eine Zeitverschwendung.

am
Etwas erzwungene Fortsetzung, die zwar unterhält, aber bei Weitem nicht die Klasse der ersten beiden Teile erreicht. Die Hauptdarstellerin zudem mit einer immens nervigen Rolle. Immerhin schafft man es das Kind nicht auch noch als über-nervigen Neunmalklug darzustellen.

am
naja
gut gesehen zu haben,fand die erten beide filme besser

am
na ja
Von Fortsetzungen erwartet man in der Regel ja schon nicht mehr so viel wie vom Erstling, aber von dem Film hier war ich dann doch ziemlich enttäuscht. Klar, die Bandbreite der Handlungen im Dino-Park ist ziemlich begrenzt, wegrennen, verstecken, gefressen werden oder dem bösen Dino eins überbraten - mehr ist von Haus aus nicht drin. Aber das hat man alles schon sehr viel besser im ersten (und auch noch im zweiten) Teil gesehen.

am
Gute Dinos, aber sonst nix
Tricktechnisch ist der Film wirklich einwandfrei. Die Dinos sind einfach Klasse gemacht, aber ansonsten erinnert die Story nur an ein Jump'n'Run-Spiel.<br>Die Guten gegen die Dinos!!!<br><br>Auch konnte man ohne prophetische Gaben von Beginn an bereits vorhersagen welche Figuren das Zeitliche segnen. Somit gab's überhaupt keine Überraschungen.<br><br>Fazit: Ein Film, der durch Tricktechnik besticht, aber nicht die Spannung von Teil I erreicht.
Jurassic Park 3: 3,0 von 5 Sternen bei 973 Bewertungen und 35 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Jurassic Park 3 aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Sam Neill von Joe Johnston. Film-Material © Universal Pictures.
Jurassic Park 3; 12; 07.02.2002; 3,0; 973; 0 Minuten; Sam Neill, William H. Macy, Téa Leoni, Taylor Nichols, Laura Dern, Julio Oscar Mechoso; Fantasy, Abenteuer;