Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

An American Myth

USA 2018 | FSK 16


Robert D. Krzykowski


Sam Elliott, Richard Pacheco, Lara Pezza, mehr »


Abenteuer

2,6
16 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D
oder 4K UHD im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D
oder 4K UHD im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.05.2019
Abbildung kann abweichen
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.05.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Calvin Barr (Sam Elliott) ist ein Held. Doch das sieht man dem unscheinbaren, älteren Herrn, wenn er in seiner Stammkneipe vor einem Glas Whisky sitzt, nicht an. Seine Heldentat unterliegt strengster Geheimhaltung. Nur wenige wissen, wozu er imstande ist, und dass er es gewesen ist, der im Zweiten Weltkrieg Adolf Hitler getötet hat. Seitdem sind Jahrzehnte vergangen. Barr führt ein unaufgeregtes Leben und hat es am liebsten, wenn man ihn in Ruhe lässt. Doch eines Tages klopfen das FBI und die kanadische Bundespolizei an die Tür des Kriegsveteranen, um ihn für eine Mission zu rekrutieren, für die nur er infrage kommt: Er soll in den nordamerikanischen Wäldern den sagenumwobenen 'Bigfoot' töten.

Film Details


The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot - An American myth.


USA 2018



Abenteuer


Yetis / Bigfoot, Geheimdienste, Jagd, Killer, Adolf Hitler, Mythos




Darsteller von The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Trailer zu The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
„Schlimme Geschichten. Das ist alles, was wir kennen.“

Wenn Calvin Barr(Sam Elliot/Aidan Turner) mit seinem Hund Ralph spricht, sind es solche Sätze, die zeigen was der alte Calvin in seinem Leben schon erlebt hat. Calvin hat, entgegen allem, was in den Geschichtsbüchern steht, Adolf Hitler getötet. Nebenbei hat er seine große Liebe Maxine(Caitlin Fitzgerald) verloren und jetzt tritt das FBI und die kanadische Regierung an ihn heran, um eine die Welt bedrohende Pandemie, die durch den Bigfoot verursacht wurde, zu beenden. Dazu soll Calvin den Bigfoot töten. Für einen alten Mann, eine verdammt große Aufgabe…

Was für ein seltsamer Film. Da ist zum einen der Mischmasch aus drei Geschichten. Hitlers Tod, der Verlust der großen Liebe, die Jagd auf Bigfoot. Wie kriegt man so etwas zusammen? Regisseur Robert D. Krzykowski hat es versucht. So ganz hat es nicht funktioniert. Gerade die Bigfoot-Jagd gerät ein Stück weit ins Lächerliche. Der Rest des Films ist extrem unterhaltsam und zugleich ein wunderbares Spätwerk des von mir sehr geschätzten Sam Elliot. Der trägt die krude Story allein auf seinen Schultern. Ein bisschen erinnert mich das an -Big Fish-.

Wenn sie einen Film abseits des Mainstreams suchen und sich gern überraschen lassen, dann kann ich ihnen -The Man Who Killed Hitler And Then The Bigfoot- ans Herz legen. Sollten sie eher auf komplett logische Inhalte stehen, schauen sie sich den Film besser nicht an.

am
Vom viel versprechenden Titel her einer dieser viel zu seltenen Filme, die gut in die Grindhouse Ecke passen würden.
Leider ist die schöne Grundidee hier zu banal und uninspiriert in Szene gesetzt. Erst die tomcruisefilmartige Autodiebe Situation, dann die unnötige, krampfig tarantineske Rasurszene zu willkürlicher Musik... Da wird mal hier, mal da geklaut, ohne auf ein einheitliches Konzept zu achten, und es wird viel Zeit mit Belanglosigkeiten geschunden. Dafür, dass es der einzige Höhepunkt der ersten Stunde Laufzeit ist, wird das Hitlerattentat viel zu lieb- und einfallslos zwischen die ganzen Banalitäten geschlunst. In der verbleibenden halbe Stunde wird die Jagd auf Bigfoot zwar etwas effektreicher, aber viel zu kurz und ohne Raffinesse abgehakt. Statt dessen nehmen auch hier uninteressanten Abschweifungen die meiste Zeit in Anspruch.
Was das Konzept angeht, drängt sich am Ende der Verdacht auf, hier war die Vorgabe, das Thema möglichst flach und unspektakulär abzuhandeln. Ich frage mich, wo man sich hier, laut Knackstedt, "überraschen lassen" können soll? 1,6 Sterne.
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot: 2,6 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Sam Elliott von Robert D. Krzykowski. Film-Material © RLJE Films.
The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot; 16; 17.05.2019; 2,6; 16; 0 Minuten; Sam Elliott, Richard Pacheco, Lara Pezza, Andrew Sadowski, Christina Calvao, Daniel B. Martin; Abenteuer;