Kritiken von "Kebu_"

Police Story 5 - Back for Law

Die explosivste 'Police Story' aller Zeiten!
Action, Thriller

Police Story 5 - Back for Law

Die explosivste 'Police Story' aller Zeiten!
Action, Thriller
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 07.08.2022
Irgendwann habe ich mal ein Video gesehen, in dem Jackie Chan darüber redet, was gute Action Inszenierung ausmacht. Er redet unter anderem über statisches Camera-placement, weite Einstellungswinkel, wenige Schnitte und präzises Editing-timing.

Police Story Lockdown hat jedoch nichts davon. Der Film hat wahrscheinlich das beschissenste Editing das ich jemals gesehen habe und macht sogar Taken 3 Konkurrenz. In einer Minute wird gefühlt 100x geschnitten. Der Film ist handwerklich einfach nur komplette Grütze.

Mein Herz blutet hier richtig, wenn ich an alte Jackie Chan Filme denke. Man hat wohl seine eigenen Prinzipien komplett über Board geworfen.

ungeprüfte Kritik

Dogtooth

Drama
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 07.08.2022
Unangenehmes und durch die für Lanthimos typisch, kühle/emotionslose Inszenierung auch recht verstörendes Gedankenexperiment.

Fängt als absurde Comedy an und je mehr man die Prämisse begreift, kommt der Horror zum Tragen.

ungeprüfte Kritik

Predator 5 - Prey

Science-Fiction, Action

Predator 5 - Prey

Science-Fiction, Action
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 07.08.2022
Kam für mich zumindest gefühlt aus dem nichts und ist wahrscheinlich bis dato die größte Überraschung in diesem Jahr. Sonderlich gut waren die letzten Predator-Filme ja nicht, vor allem Shane Blacks „Predator - Upgrade“ war unsäglich miserabel. Prey liefert aber richtig ab.

Visuell sieht der Film großartig aus. Prey wurde on-location gedreht, verwendet natürliche Lichtquellen und besitzt schöne Landschaftsaufnahmen. Hat ein ziemliches Independent-feeling, was mir sehr gut gefällt. Insgesamt ein sehr atmosphärischer Film und wer das Ganze noch intensivieren möchte, sollte den Film im Comanche Dub schauen (zu finden unter „Extras“ bei Disney+). Ist zwar eigentlich nicht der O-Ton, sollte es aber sein.

Die Kämpfe sind sehr übersichtlich, kommen teilweise mit sehr wenigen Schnitten aus und generell ist die Auseinandersetzung mit dem Predator spannend. Prey verzichtet ebenfalls auf überlange Expositionen und besinnt sich auf Kernelemente des Genres. Vieles wird auch rein visuell erzählt (Jagd-Allegorie).

Abzüge gibt’s beim eher nicht so gelungenen CGI. Viele der brutaleren Szenen finden auch eher im off statt, ist zwar trotzdem kein zimperlicher Film, hätte bei einem R-Rating aber auch expliziter sein können.

ungeprüfte Kritik

Snatch

Schweine und Diamanten.
Komödie, Krimi

Snatch

Schweine und Diamanten.
Komödie, Krimi
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 05.08.2022
D'ya like dags?

Fantastische Situationskomik, alberne Gangsterstory, schnelles Pacing, mehrere Handlungsstränge und zitierbare Dialoge ohne Ende. Snatch ist ein Film den man immer wieder schauen kann - definitiv Kult.

ungeprüfte Kritik

Stand by Me

Das Geheimnis eines Sommers - Die Abenteuer einer Jugend an der Grenze zum Erwachsenwerden.
Drama, Abenteuer

Stand by Me

Das Geheimnis eines Sommers - Die Abenteuer einer Jugend an der Grenze zum Erwachsenwerden.
Drama, Abenteuer
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 05.08.2022
Fängt das Gefühl von nie endenden Sommerferien und die Sehnsucht nach vergangenen Tagen recht gut ein. Verstehe die kulturelle Relevanz von Stand by Me aber dennoch nicht. Vielleicht muss man mit dem Film aufgewachsen sein? Ich weiß es nicht. Der Plot war für mich etwas blass, visuell gab es nichts besonderes und es werden zuhauf Klischees verwendet. Paar interessante Coming of Age Thematiken gab es trotzdem. Insgesamt aber nicht mehr als „in Ordnung“.

ungeprüfte Kritik

Spider-Man 3 - No Way Home

Fantasy, Action
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 02.08.2022
Mein größtes Problem ist einfach, dass Charaktere sich verhalten, wie es das Drehbuch gerade benötigt. Wie die Haupthandlung des Films überhaupt ins Rollen gebracht wird, ist basierend darauf, wie Charaktere sich in vergangenen Filmen verhalten haben, einfach nur lächerlich.

Inszenatorisch auch abartig anstrengend. Vor allem der Anfang ist sensationell schlecht und besteht aus einem MCU-Gag-Dauerfeuer. Die Action ist unfokussiert und überladen, so wie eigentlich der gesamte Film.

Die Nostalgiekeule reicht wohl aus, um den Film in die IMDb Top 250 zu katapultieren, anders kann ich mir die Wertungen nicht erklären. Das war nämlich das Einzige, was bei dieser nervigen Dauerbeschallung irgendwie funktioniert hat.

ungeprüfte Kritik

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Der Ursprung des Bösen.
Horror, Science-Fiction

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Der Ursprung des Bösen.
Horror, Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 02.08.2022
Besser als die Paul W. S. Anderson Filme, aber das ist auch nicht sonderlich schwer zu erreichen. Denn scheinbar reicht es bei Videospielen schon aus, sich einfach nur die Vorlage anzuschauen, um besser zu sein als der Standard. So niedrig hängt hier die Messlatte.

Wirklich gut ist „Welcome to Racoon City“ aber nicht. Hier fehlt es einfach an Fokus und auch an Kernelementen des Survival-Horrors das die Spiele auszeichnet. Eine wirklich adäquate Umsetzung ist das nämlich nicht.

Fans der Spiele können aber immerhin alle paar Sekunden aufschreien und sagen „Hey! Das kenn ich doch aus dem Spiel!“ – Na immerhin.

ungeprüfte Kritik

Malignant

Jedes Opfer, jeder Mord, jeder Moment, bringt ihn näher... zu dir.
Horror, Thriller

Malignant

Jedes Opfer, jeder Mord, jeder Moment, bringt ihn näher... zu dir.
Horror, Thriller
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 01.08.2022
Die für mich große Horror-Überraschung des letzten Jahres. Bemerkenswert, dass James Wan das Finale so durchsetzen konnte. Wäre hier mehr practical und man würde auch auf CGI-Blut verzichten, wär das hier noch mal eine Ecke besser. Aber auch so ein Horrorfilm den man sich nicht entgehen lassen sollte und sich deutlich aus dem Mainstream-Horror-Einheitsbrei hervorhebt.

ungeprüfte Kritik

Eden Lake

Thriller, Horror

Eden Lake

Thriller, Horror
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 01.08.2022
Sehr fieser und effektiver Horrorfilm, der seine Spannung durchgehend halten kann.
Hallt durch den gesellschaftskritischen Ansatz auch nach dem schauen weiter. Das Schauspiel ist zudem besser, als man vielleicht erwarten würde - Kelly Reilly ist einfach fantastisch.

ungeprüfte Kritik

Jallikattu - Zorn der Bestien

Wir sind Jäger. Wir sind Sammler. Wir sind Bestien.
Action, Abenteuer

Jallikattu - Zorn der Bestien

Wir sind Jäger. Wir sind Sammler. Wir sind Bestien.
Action, Abenteuer
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 01.08.2022
Wer ist die wahre Bestie?

Pure gefilmte Energie, chaotisch, laut und fieberhaft. Ein Viertel ist im Ausnahmezustand, weil ein Ochse auf der Flucht ist, was daraus resultiert ist ein wahnsinnig anstrengender, aber auch energiegeladener Film, der im Finale an einen Fiebertraum erinnert.

Zudem eine beeindruckende Kameraarbeit, fantastische Set-pieces und das Sounddesign ist absolut umwerfend.
Jallikattu ist eine Erfahrung und bricht mit Sehkonventionen, wer typische Drei-Akt-Strukturen sehen will, ist hier falsch.

Wird hierzulande auch vollkommen falsch vermarktet. Klassischer Tierhorror ist das nämlich nicht.
Hier geht es viel eher um Gruppendynamiken und nicht um die Angst vor dem Tier.

ungeprüfte Kritik

Beyond the Infinite Two Minutes

Eine aberwitzige Zeitreise-Comedy!
Komödie, Science-Fiction

Beyond the Infinite Two Minutes

Eine aberwitzige Zeitreise-Comedy!
Komödie, Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 01.08.2022
Zeigt mal wieder, dass man kein Millionenbudget braucht, um einen richtig guten Film zu inszenieren.
Liebe zum Medium Film ist nun mal wichtiger als alles andere.

Der Dreh muss aber die absolute Hölle gewesen sein, was da alles an Planung mit hineinspielt, ist der absolute Wahnsinn.
Wer sich nur ansatzweise für Zeitreise-Thematiken interessiert, sollte sich defintiv „Beyond the Infinite Two Minutes“ anschauen.

ungeprüfte Kritik

Monster Hunter

Die Jagd beginnt.
Action, Fantasy

Monster Hunter

Die Jagd beginnt.
Action, Fantasy
Bewertung und Kritik von Filmfan "Kebu_" am 01.08.2022
Von dem Schnittgewitter bekommt man doch Kopfschmerzen, den Film hält doch keiner länger als 10 Minuten aus. Und natürlich (wer hat überhaupt was anderes erwartet) hat Paul W. S. Anderson absolut keine Ahnung von der Vorlage und das ist ihm auch absolut egal. Warum Firmen wie Capcom überhaupt noch ihre Lizenzen für so einen Schwachsinn zur Verfügung stellen, anstatt sich zumindest ansatzweise dafür zu interessieren, was mit ihrer IP gemacht wird, ist für mich unbegreiflich.

ungeprüfte Kritik