Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Poltergeist Trailer abspielen
Poltergeist
Poltergeist
Poltergeist
Poltergeist
Poltergeist

Poltergeist

2,9
182 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Kinofassung (90 Minuten) & Erweiterte Fassung (97 Minuten)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.10.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kinofassung (94 Minuten) & Erweiterte Fassung (101 Minuten)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.10.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Poltergeist (Blu-ray 3D)
FSK 16
Blu-ray 3D  /  ca. 94 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.10.2015
Poltergeist
Poltergeist
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Poltergeist
Poltergeist (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Poltergeist
Poltergeist (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Poltergeist

Weitere Teile der Verfilmungen "Poltergeist"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Poltergeist

In der Neuverfilmung des stilbildenden Kultfilms 'Poltergeist' aus dem Jahre 1982 stößt eine Familie in ihrem idyllischen Vorstadtheim auf unerklärliche Erscheinungen, die sie das Fürchten lehren.

Der legendäre Filmproduzent Sam Raimi ('The Evil Dead - Tanz der Teufel', 'Spider-Man', 'The Grudge') und der Regisseur Gil Kenan ('Monster House') katapultieren den Horrorklassiker in die Gegenwart und erzählen eine Geschichte, die niemanden kalt lassen wird. Mit 'Poltergeist' schaffen sie eine moderne Adaption der klassischen Geschichte über eine Familie, deren Haus in der beschaulichen Vorstadt von dunklen Mächten heimgesucht wird. Als die Attacken der furchterregenden Erscheinungen eskalieren und die jüngste Tochter verschwindet, muss Familie Bowen (u. a. Sam Rockwell, Rosemarie DeWitt) zusammenhalten, um die kleine Madison (Kennedi Clements) zu retten, bevor sie für immer verschwindet.

Film Details


Poltergeist - They know what scares you.


USA, Kanada 2015



Horror


Geister, Haunted House, Terrorfilme, Remake, 3D-Filme



28.05.2015


387 Tausend



Poltergeist

Poltergeist
Poltergeist 2
Poltergeist 3
Poltergeist

Darsteller von Poltergeist

Trailer zu Poltergeist

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Poltergeist

Halloween 2018: Michael Myers: Das Grauen kehrt zurück!

Halloween 2018

Michael Myers: Das Grauen kehrt zurück!

"Stelle dich deinem Schicksal." Zum Halloween-Fest 2018 muss sich Jamie Lee Curtis ein letztes Mal dem blutrünstigen Psychopathen Michael Myers stellen...
Halloween Collection: Süßes, sonst gibt's Saures!

Halloween Collection

Süßes, sonst gibt's Saures!

Süßes oder Saures? Bei uns brauchen Sie sich nicht entscheiden - wir haben hier jede Menge süße Filmhighlights und gleichermaßen saures Filmmaterial...
Poltergeist: Poltergeist: Remake zum Horrorklassiker
Halloween-Collection: 13 teuflisch gute Filmtipps zu Halloween

Bilder von Poltergeist

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Poltergeist

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Poltergeist":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ziemlich öde Neuverfilmung eines Gruselklassiker's. Der Film kann evtl. Kinder erschrecken,aber sonst ist daran nichts empfehlenswert.
Schade,da hätte man mehr draus machen können.

am
Mehrfach habe ich mir früher das „Original“ angeschaut und war schon sehr auf die Neuverfilmung gespannt. Was ich nicht wusste, dass diese Neuverfilmung wirklich nur das zeigt, was bereits im Original zu sehen war.....nur schlechter. Analog zum Original zieht sich der neue Poltergeist mit neuen Schauspielern von Clown Angriff zum Baum Angriff zum Verschwinden der Tochter ohne auch nur einen Hauch von neuen Ideen zu versprühen. Alles schon mal gesehen. Nur spannender und besser. Die Spezial Effekte sind natürlich im neuen Poltergeist sehenswert und wesentlich ausgereifter als beim Original. Allerdings war es das auch schon. Eine langweilig erzählte Geschichte mit einem abstrusen Ende.

am
Kann man es auch mal sein lassen Filmklassiker neu zu drehen und dann kommt doch nichts dabei heraus?
Es gibt einfach Filme da sollte man von einer Neuauflage die Finger lassen. Ich denke niemandem wird es gelingen den Original-Poltergeist neu aufleben zu lassen. Das ist und bleibt ein Film der "damaligen" Generation .....

am
Und wieder beweist Hollywood uns das die alten Zeiten mit Ideen und Innovationen der 80-90 längst Vergangenheit sind und man heute nur noch stupide Kopien ohne den einstigen Geist schaffen kann, dafür mit hochgradig teils langweiligen Animationen. Schwache bis nicht existente Leistung, naja vielleicht klappt es ja irgendwann mal wieder....

am
Vorweg: Die 3D-Umsetzung ist sehr gelungen! Kaum aufdringliche Pop-Outs, aber eine sehr gute räumliche Tiefenwirkung.
Der Film allerdings enttäuscht. Ich war sehr darauf gespannt, denn Poltergeist (1982) halte ich für einen der besten Geisterfilme überhaupt!
Angekündigt als "moderne Adaption" des Originals ist es natürlich kein Remake, sondern nur der Plot in die heutige Zeit eingebaut. Also keine "Carol Anne", sondern diesmal eine "Madison". Auch kommt es hier gleich zum Volleinstieg mit den Geisterkontakten von Maddy, ohne den langsamen (Spannungs- und Grusel-)Aufbau wie im Original. Dadurch geht leider einiges verloren und das Ganze bliebt flach.
Maximal 2,5 Sterne.

am
Nichts Neues, gute interessante Schauspieler, alles viel zu vorhersehbar. Nicht unbedingt empfehlenswert, doch mehr so lala.
Das Ende ist viel, viel zu vorhersehbar!

am
Mit der heutigen Technik und so einer brillanten Vorlage des Originals dann so ein völlig liebloses Remake hinzulegen lässt einen dann schon Zweifeln ob keine Ideen mehr vorhanden sind oder einfach auf dem Erfolg von damals gehofft wurde. Man kann nur " beten" das die anderen Teile nicht auch noch mal verfilmt werden und dann so ein Mist dabei raus kommt.

am
"Poltergeist" das Original ist ein gelungener Streifen geworden, aber das hier ist einfach nur schlecht. Man nehme die Geschichte, schreibt sie ein bisschen um, die Schlüsselszene wird in die Dialoge integriert und man streicht einen wichtigen Charakter und dabei kommt dann nur noch dieser Müll heraus, welcher auch noch in der heutigen Zeit spielt. Die Änderungen, die man vorgenommen hat, haben dieses Werk nur geschädigt und manches ergibt hier auch keinen Sinn. Des Weiteren gibt es eine Szene, die nur noch zum Kopfschütteln anregt und zwar die Szene, wie das kleine Mädchen verschwindet. Im Original ist das alles super inszeniert worden, aber hier ist es nur schlimm. Des Weiteren sind die nachfolgenden Szenen leider auch nicht besser in Szene gesetzt worden.

Die schauspielerische Leistung lässt meines Erachtens nach zu Wünschen übrig, es gibt Szenen, da ist diese gut, aber es gibt genauso Szenen, wo ich die Leistung nicht abgenommen habe. Die musikalische Begleitung ist leider nicht wirklich gut gelungen, denn sie spoilert viel zu viel herum. Das was brauchbar ist, ist die Kamera, denn die fängt die Szenen gut ein, aber das hilft den Film auch nicht wirklich weiter. Die Special Effects sind gut gelungen, aber man hätte diese nicht in der Masse gebraucht.

Alles was unterm Strich übrig bleibt ist ein sehr schlechtes Remake, daher kann ich Ihnen diesen "Poltergeist" nicht empfehlen.

am
Zeitgemäßes Remake, nur halt nicht wirklich notwendig. POLTERGEIST ist wahrlich kein schlechter Horrorfilm, kann aber halt nix Neues bieten und macht sich hierdurch eben ziemlich überflüssig. Gute Darsteller und ordentliche Arbeit an und mit der Kamera. Mehr gibt es dann aber nicht zu entdecken. 2,90 verlegte Friedhof-Sterne aus der amerikanischen Vorstadt.

am
Wenn man sich die Frage nach der Notwendigkeit eines Poltergeist Remakes stellt, muss man sich fragen, was sich in den letzten über 30 Jahren so gravierendes geändert hat, dass es ein eine Neuverfilmung nötig machen würde. Die Technik natürlich, aber dabei geht es nicht darum, dass Madison nun vor einem Flachbildfernseher, anstatt vor einem Röhrengerät steht, wenn die Geister Kontakt mit ihr aufnehmen. Es geht darum, dass die Möglickeiten (digitaler) Effekte heute viel besser geworden sind. Und so punktet das von Sam Raimi produzierte Remake vor allem mit technischen Spielereien und schönen Effekten.

Zwar bleit es nicht durchgehend gruslig, aber schon das Original war eher Abenteuer denn wirklicher Horror. Spannend bleibt es aber, und wenn es nur darum geht, zu sehen welche technischen Spielereien die Geisterjäger noch auffahren.

Fakt ist, Poltergeist erfindet das Genre nicht neu, aber er bringt durchaus Spaß - vor allem in 3D. Und wer eventuelle seelige Kindheitserinnerungen an das Original außen vor lässt, wird gut unterhalten.

am
Als Fan des Originals freute ich mich sehr auf die Neuverfilmung. was ich dann sah enttäuschte mich maßlos. Dieser Film ist ein äußerst billiger Abklatsch ohne Seele, ohne Spannung, ohne roten Faden und dazu nicht einmal schauspielerisch gut umgesetzt. Die Geschichten der Charaktere werden nur ansatzweise erzählt, sind dann für den Rest des Filmes total unwichtig. Als es zum großen Finale kommt und man sich fragt was wohl aus dem mutigen Mann wird der sich dem Bösen stellt wird einfach mal ausgeblendet und die Story beendet. Einfach nur enttäuschend von der ersten bis zur letzten Minute. Grauenhaft !!!

am
wirklich extrem schlechtes Remake, was den ganzen Charme es 80er originals nimmt! Ich hätte ihn mir nicht ansehen sollen und es bei damals belassen sollen

am
Ansich eine gute Idee, die aber leider sehr schlecht umgesetzt wurde.Dieser Film hat den Namen "Horrorfilm" gar nicht verdient.Meiner Meinung nach eine billige Nachmache des Originals...schade

am
Der Abklatsch des Originals punktet mit digitalen Tricks. Der Spuk ist durchaus gelungen und verdient diesen Namen.
Einige Schauspieler agieren leider mehr als mäßig und bringen vor allem die spannenden Szenen nicht rüber.
Das 3d nervt mit unscharfen Tiefen und Doppelbildern in dunklen Sequenzen.

am
Klar, das Remake kommt nicht an das Original heran.
Aber der Klassiker ist recht gut in die neue Zeit "rübergeholt" worden. An die neuen Sehgewohnheiten angepasst eben.

am
kann mich den vielen negativmeinungen nicht anschliessen. bin zwar auch großer fan des originals, aber diese neuverfilmung ist für mich recht eigenständig und bedient sich dem original. schockmomente und spannung sind gut eingesetzt.

am
"Poltergeist“ ist ein ordentliches Remake, welches zwar nichts Neues mit sich bringt aber durchaus annehmbar unterhält. Der Stoff wurde anschaubar in die Gegenwart geholt und man bekommt hier einen netten Gruselstreifen zu sehen. Handwerklich ist das o.k., ein paar gelungene Gruselmomente sind vorhanden und zwischendurch gibt’s auch ein bisschen Humor. Die Leistungen der Darsteller sind jetzt nicht herausragend, aber durchaus solide.

"Poltergeist“ ist ein Remake, welches für gefällige Grusel-Unterhaltung zwischendurch durchaus geeignet ist.

6 von 10

am
Was Anfang der 1980er Jahre noch gut funktioniert hat, damit kann man heute keinen Blumentopf mehr gewinnen! Die Geschichte ist einfach zu primitiv und zu lächerlich, um für einen spannenden Film zu reichen. Da hilft es auch nichts wenn man ein paar Elemente dem Wandel der Zeit anpasst (z. B. Flachbildschirm statt Röhrenfernseher etc.), das macht die Sache nicht interessanter. Und nur weil man heute mehr machen kann, was Spezial-Effekte anbelangt, heißt es nicht, dass man es machen muss. Gleiches gilt für die Umsetzung in 3D, welche in diesem Fall völlig überflüssig und technisch auch noch ziemlich mies war. Fazit: dieses Remake hätte man sich sparen können.

am
Gut, an das Original kommt diese Neuauflage nicht ganz ran. In 3D und mit Surroundanlage ist er aber dennoch sehenswert. Bin auch ein bis zweimal richtig erschrocken! Leider gibt es hier die 3D Version, welche meines Erachtens nach nicht so schlecht wirkt, wieder einmal nur in einer um 7 Minuten kürzeren Version. Wieso? Vielleicht kann ja jemand schreiben, ob sich die längere Extended lohnt?

am
Einfach viel zu schade!!!

Nun, an sich hat der Film ein recht gutes Potential und als Remake hätte ich nun einen Super-Horror Streifen erwartet. Insbesondere mit den heutigen Mittel die zu Verfügung stehen, hätte sich was "richtiges" machen lassen. Also zu Sache:

Zu erst (ist zwar nur meine Subjektive Meinung) die Synchronstimme von Eric passt überhaupt nicht zum Charakter (Ich glaube das ist die von Adam Sandler). Desweiteren die Schauspielerische Leistung von Sam Rockwell überzeugt aber gar nicht: unauthentisch, flach und emotionslos. Auch die anderen Charaktere hätten sich mehr Mühe geben müssen. Dafür Medison, sie spielte noch, für Ihr Alter sehr gut.

Auch die Handlung hier ist nicht das Wahre, die Einbindung von modernem Equipment wurde zu flach gehalten. Gut, ich kenne halbwegs noch den Klassiger und das möchte ich nicht negativ beurteilen, aber irgendwie hat der Klassiger mehr Still. Es gibt in dem Klassiger mehr "Unheimliches" und das machte damals den Streifen recht spannend. In dem heutigem Poltergeist, wird die Spannung permanent abgebaut: sie steigt und fällt wieder.
Auch der Charakter von Carrigen ist mit der alten Version Poltergeist nicht vergleichbar. Der Grusefaktor hält sich in Grenzen. Technisch? Keine Frage: 5.1 Sound, Super Effekte - ist OK!

Dennoch, würde ich den Film jetzt nicht so verteufeln wie meine Vorredner um ihn erst gar nicht zu schauen. Es ist ein guter Durchschnitt und ich denke 3Sterne hat er verdient, sicherlich aber keinen mehr.
Poltergeist: 2,9 von 5 Sternen bei 182 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Poltergeist aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Sam Rockwell von Gil Kenan. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
Poltergeist; 16; 22.10.2015; 2,9; 182; 0 Minuten; Sam Rockwell, Rosemarie DeWitt, Kennedi Clements, Patrick Garrow, Doug MacLeod, Eve Crawford; Horror;