Fantasy Island
-43%-43% RABATT

Fantasy Island

Alles, was du dir wünschst. Alles, wovor du dich fürchtest.

In der Blumhouse-Neuinterpretation 'Fantasy Island' in Anlehnung an die gleichnamige 70er Jahre Fernsehserie lässt der mysteriöse Mr. Roarke (Michael Peña) die ... mehr »
In der Blumhouse-Neuinterpretation 'Fantasy Island' in Anlehnung an die gleichnamige ... mehr »
USA 2020 | FSK 16
495 Bewertungen | 18 Kritiken
3.07 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

-43%-43% RABATTFantasy Island
Unrated Cut & Kinoversion
FSK 16
DVD / ca. 105 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
Erschienen am:01.10.2020
EAN:4030521757141

Blu-ray

-43%-43% RABATTFantasy Island
Unrated Cut inklusive Kinoversion
FSK 16
Blu-ray / ca. 109 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Portugiesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
Erschienen am:01.10.2020
EAN:4030521757158

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

-43%-43% RABATTFantasy Island
Unrated Cut & Kinoversion
FSK 16
DVD / ca. 105 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 43%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
Erschienen am:01.10.2020
EAN:4030521757141

Blu-ray

-43%-43% RABATTFantasy Island
Unrated Cut inklusive Kinoversion
FSK 16
Blu-ray / ca. 109 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Portugiesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
Erschienen am:01.10.2020
EAN:4030521757158
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
-43%-43% RABATTFantasy Island
Fantasy Island - Unrated Cut & Kinoversion (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare
-43%-43% RABATTFantasy Island
Fantasy Island - Unrated Cut inklusive Kinoversion (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Portugiesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungFantasy Island

In der Blumhouse-Neuinterpretation 'Fantasy Island' in Anlehnung an die gleichnamige 70er Jahre Fernsehserie lässt der mysteriöse Mr. Roarke (Michael Peña) die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden. Doch als sich ihre Fantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Gäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten...

Die Hauptrollen in 'Fantasy Island' (2020) spielen Michael Peña (aus 'The Mule' und 'Ant-Man and the Wasp'), Maggie Q ('Die Bestimmung' Reihe, 'Designated Survivor'), Lucy Hale ('Wahrheit oder Pflicht', 'Pretty Little Liars'), Austin Stowell ('Battle of the Sexes - Gegen jede Regel', 'Bridge of Spies - Der Unterhändler'), Portia Doubleday ('Her', 'Carrie'), Jimmy O. Yang ('Crazy Rich', 'The Happytime Murders'), Ryan Hansen ('Central Intelligence', 'Freitag der 13.') und Michael Rooker ('Guardians of the Galaxy' Reihe, 'Brightburn - Son of Darkness'). Regie führte Jeff Wadlow (siehe 'Wahrheit oder Pflicht' und 'Kick-Ass 2'), der auch gemeinsam mit Chris Roach und Jillian Jacobs das Drehbuch nach der Vorlage von Gene Levitt verfasste. Der Film wurde produziert von Jason Blum und Marc Toberoff. Als Executive-Producer zeichneten Jeff Wadlow, Couper Samuelson und Jeanette Volturno verantwortlich. Der deutschen Kinostart ist am 20. Februar 2020 erreicht.

FilmdetailsFantasy Island

Blumhouse's Fantasy Island - Anything you desire. Everything you fear.
USA 2020
20.02.2020
129 Tausend (Deutschland)

TrailerFantasy Island

BilderFantasy Island

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenFantasy Island

am
Eine Horror-Interpretation des "heile Welt"-Originals von 1977.
Die Grundlogik des Filmes ist der 70er Serie und auch eines Teils seiner Personen übernommen.
Nur das in diesem Film die Fantasien der Gäste eher keinen glücklichen Verlauf nehmen.
In mehreren Handlungssträngen werden die Fantasien der Besucher dargestellt um später im Film wieder zusammen zu finden.
Der Begriff Horror ist hier vielleicht etwas hoch gegriffen. Es ist eher düsteres Mystery, was den Zuschauer erschrecken soll.
Der Film bietet schöne Bilder und schlecht war er auch nicht. Aber so richtig überzeugt hat er mich dann doch nicht. Irgendwie wirkte der Film auf mich zu künstlich oder glatt. Anders kann ich es nicht beschreiben.
Man kann sich den Film aber durchaus ansehen. Ultra-Fans der Ur-Serie werden aber wahrscheinlich wenig erfreut sein.

ungeprüfte Kritik

am
Die Idee des Filmes hat mir recht gut gefallen und bis zum Ende hin war er auch recht spannend mit vielen einzelnen Schauplätzen, überraschenden Wendungen und Geheimnissen. Umso enttäuschter aber war ich von der Auflösung des Plots gegen Ende des Films. Das hat leider viel kaputt gemacht. Dennoch ein ordentlich gemachter Film, der zu keinem Zeitpunkt langweilig war. Das Genre Horror trifft es nicht ganz. Ich würde eher den Begriff Mystery wählen.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film war bestenfalls ok.
Die Trailer haben mich recht neugierig auf den Streifen gemacht und zeitweise war ich schon ein bisschen enttäuscht, da ich mir mehr erwartet hätte.

Der Schauplatz mit der Insel ist soweit ganz nett, auch die einzelnen Fantasien der Darsteller sind ganz interessant aber der Film ist irgendwie nicht spannend und die Darsteller sind mir irgendwie teilweise egal gewesen.

Bis auf diese Tante, die sich an ihrer ehemaligen Mitschülerin rächen wollte, waren die Schauspieler irgendwie blass.

Für einmal anschauen OK, aber mehr auch nicht.

Note 3

ungeprüfte Kritik

am
Kulisse traumhaft und auch die Darsteller machen eine gute Figur. Also Optik, Sound + Darsteller passen! Die Story beginnt vielversprechend, nur später kommt ein sinnloses Wirrwarr und die Handlung verliert sich in teilweise unlogische Szenen. Da war bei mir das Interesse verloren bzw. der Spannungsfaden gerissen. Sehenswert allemal, wenn man nicht zu viel erwartet. Gute 3 Sterne für die Insel der Wünsche!

ungeprüfte Kritik

am
Hm..."Fantasy Island" ist ganz ok. Entfernt erinnert es an "The Game" und "Wishmaster", ohne jedoch die Raffinesse davon zu erreichen. Man wird eine ganze Weile im Unklaren darüber gelassen, was eigentlich Sache ist und ein paar Logiklücken entstehen so auch. Der eine oder andere Plot-Twist ist natürlich auch mit drin und vorhersehbar...die Effekte sind ganz in Ordnung, teilweise auch ein wenig nervig. Zumindest wird es nicht langweilig.
Kurzweiliges Popcorn-Kino in tropischer Kulisse.
77 %

ungeprüfte Kritik

am
Ohne die gleichnamige TV-Serie auch nur im Ansatz zu kennen, ist die Idee dieses Spielfilms schon einigermaßen originell. Ein Mystery-Fantasy-Krimi-Drama mit Action- und Humor-Einlagen. Sicherlich ist eine inhaltliche Konsistenz final nicht gegeben und so einige interessante Aspekte werden ohne Not im unwürdigen Schnellverfahren durch die Handlung gepeitscht, doch dank recht toller Darsteller und einer ansprechenden Optik, ist vom dem Streifen nicht grundsätzlich abzuraten. 3,20 Wunschdenken-Sterne auf FANTASY ISLAND.

ungeprüfte Kritik

am
Willkommen auf Fantasy Island. Hier werden ihre Träume Wirklichkeit, oder auch ihre Albträume. Eine softe Horror-Variante der spät-70er Heile-Welt-Kultserie. Wer hier aber auf Kleingeschnetzeltes ohne Hirn hofft, der sollte lieber nicht einschalten, denn hier ist der Zuschauer gefordert. Hier findet sich jeder irgendwie wieder, ob gut, oder nicht so gut. Schwarz und Weiss verschwimmen und so ist jeder auf der Suche nach seinen Wünschen und nach dem was einen davon abhält. Das habe ich jedenfalls für mich zwischen den Zeilen entdeckt. Ansonsten ein solider Mystery-Schocker, der nicht darauf besteht, alles zeigen zu müssen. Von daher wundert mich die etwas harte Einstufung mit FSK 16. Ich persönlich tendiere da doch eher zu einer FSK 12. Die Effekte sind alle super und drängen sich nicht auf. Die Schauspieler sind alle solide und machen ihren Job. Herausstechen tut Michael Peña, der hier mal wieder zeigt, dass er auch ganz anders kann und eine wirklich interessante Interpretation des Mr. Roarke gibt, der vor 40 Jahren von Ricardo Montalban gemimt wurde. So resümiere ich für mich am Ende, dass ich mich über einen zweiten Teil freuen würde.

Fazit meiner Frau: Joa...der war ganz gut. Hat mir gefallen.

ungeprüfte Kritik

am
Nettes Popcornkino – allerdings kein Horror!
Eher Mystery mit Gruseleffekten.
FSK 16 ist da eher lächerlich.

Recht guter Plot mit anfangs doch etwas überraschenden Wendungen, sympathische Darsteller, tolle Landschaften und ein Resort in dem man selbst gerne urlauben wollte – wenn man es sich in der realen Welt dann leisten könnte ...

Das Ende schwächelt etwas – aber uns hat es dennoch Spass gemacht.

Absolut nichts für Leute die einen Standard-Horrorfilm oder Härteres erwarten.
Netter Fantasy/Mystery/Abenteuerfilm & Grusel-light Stimmung – sofern man das mag.

!!! Auf der DVD ist eine Kinofassung und eine „unrated“ Fassung – und auf letztere bezieht sich mein Kommentar.
* Das Wort „Unrated“ bedeutet übersetzt „nicht bewertet“. Eine „Unrated Version“ eines Films ist somit noch nicht von einer Prüfstelle eingestuft ... *

ungeprüfte Kritik

am
Anfänglich vielversprechend, mit super Kulisse und einigermaßen stimmigen Cast, im Storyverlauf doch dann mit immer kruder und einfallsloser Entwicklung der Geschichte. Deshalb phantasielose zwei Sterne für die Tour nach Fantasy Island!

ungeprüfte Kritik

am
"Fantasy Island" ist spannend und überraschend erzählt. Die Idee mit einer Insel, die deine Fantasy erfüllt, finde ich sehr gut. Der Bezugspunkt in diesem Film ist keine Person, sondern die Insel. Die ganzen Geschichten, die erzählt werden sind interessant und auch der Plotttwist wirkt nicht gestellt. Was leider nicht gut funktioniert, ist die Action. Die entwickelt sich, aber z. B. das Opening will nicht funktionieren. Man versteht zwar, warum man so in die Story einsteigen musste, aber die Bindung funktioniert nicht. Des Weiteren ist auch der Kniff mit der Familie etwas schwierig, denn man hätte diese Zeit nutzen können, um noch besser die Bindung in der Story hin zu bekommen. Das Finale hat mir hingegen sehr gut gefallen und hat auch eine überraschende Wendung, die man so nicht kommen gesehen hat.

Punkt Abzug gibt es auch für das Feuer, was aus dem Fenster kommt. Das sieht stark danach aus, als wenn das aus dem Computer aus. Das hätte man besser hin bekommen können.

"Fantasy Island" verfolgt eine interessante Idee, aber die Umsetzung ist eher schwierig. Man kann sich das Werk anschauen, aber man sollte keine zu großen Erwartungen haben.

ungeprüfte Kritik

am
Selten einen so schlechten Film gesehen. Kann die einzelnen Bewertungen nicht nachvollziehen. Die ganze Filmkulisse ist sowas von einfach, dass sie aus den 80er sein könnte.

ungeprüfte Kritik

am
Ich überlege verzweifelt, was ich zu diesem Machwerk schreiben soll. Mir fällt nichts ein außer "Wow, dieser Film ist schlecht". Mehr fällt mir echt nicht ein. Nennt mich einfallslos. Nennt mich langweilig. Nennt mich oberflächlich. Nennt mich banal. Nennt mich ... keine Ahnung. Dieser Film ist wirklich schlecht. Besser nicht anschauen.

ungeprüfte Kritik

am
Schönes Wetter. Schöne Insel.
Interessante Grundidee.
Lange Zeit hätte der Film etwas werden können.
Etwa 20 Minuten vor dem Ende musste ich allein weiterschauen.
Meine Filmbegleitung war eingeschlafen. Zu Recht.
Auf der Zielgeraden hat der Marathonläufer plötzlich keine Lust mehr. Bummelt,
schaut sich die herumstehenden Leute an, isst was, trinkt was, zieht sich die Schuhe aus
und will nach Hause. Irgendwie wird er, also die Handlung des Films, doch noch durch die
Ziellinie geschubst.
Logisch, spannend und kurzweilig ist anders.

ungeprüfte Kritik

am
Hatte erfreulicherweise nicht viel mit der Originalsendung zutun, ich hatte es so gedacht das es ein Horrorfilm ist, dies war er aber ganz sicher auch nicht. Und das er doch einige Fehler in der Story hatte bliebe am Ende einige Fragen offen. Daher leider nur 2 Sterne für das Fantasy Island.

ungeprüfte Kritik

am
Gute Idee - stümperhaft umgesetzt
Der Film kann die Erwartungen, die in durch Werbung und Ausschnitte geweckt wurden, nicht erfüllen. Klischeehaft versucht sich der Film als "Horror" Film darzustellen und auf die "unerwartete Wendung" gegen Schluss hätte ich verzichten können. Es wird eine langweilige Geschichte von ein paar wünsch dir was Kandidaten erzählt und das einzig gute an diesem Film, sind die Hupen und Hintern der Bikini Bunnys am Pool! Diese haben verhindert, dass ich einschlafe!

ungeprüfte Kritik

am
Gute Kulisse (Ich mag die Inselatmosphäre), gute Schauspieler und eine interessante Grundidee: Die Insel birgt ein düsteres Geheimnis.

Leider ist die Handlung langweilig und schlecht durchdacht. Oft scheinbar nur misslungene Kleinigkeiten, die sich aber anhäufen und den Spaß am Ganzen nehmen. Es ist extrem schwer nicht zu spoilern um meinen Standpunkt zu verdeutlichen, daher gebe ich nur ein grobes Beispiel:

Z.B. wenn jmd. an Punkt A aufbricht, dann über Tag und Nacht vierzig Filmminuten marschiert, irgendwann nach 50 Kilometern auf die Idee kommt dass Punkt A doch ganz toll war und sofort in der nächsten Filmszene wieder an Punkt A ankommt... Wie bitte was? Sind die die ganze Zeit nur um einen Baum herumgelaufen oder wie? Wie konnten die derart schnell wieder bei Punkt A sein. Derlei Schwächen und andere gibt es in dem Film sehr viele. Daraus ergibt sich im Ganzen eine sehr schlechte Handlung.

ungeprüfte Kritik

am
Spannung Null. Unterhaltung Null. Ein total überflüssiges Remake einer banalen Vorabendserie aus den sterildn 70ern. Aufgebretzelte mit einpaar geschmacklosen Horrorelemenzen.

ungeprüfte Kritik

am
Eine absurde, dämliche Story.
Schlecht erzählt.
Horror/Spannung –> Fehlanzeige!
Darsteller blass und farblos.

ungeprüfte Kritik

Der Film Fantasy Island erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 495 Bewertungen und 18 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateFantasy Island

Deine Online-Videothek präsentiert: Fantasy Island aus dem Jahr 2020 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Michael Peña von Jeff Wadlow. Film-Material © Blumhouse.
Fantasy Island; 16; 01.10.2020; 3,1; 495; 105 Minuten; Michael Peña, Maggie Q, Lucy Hale, Austin Stowell, Portia Doubleday, Jimmy O. Yang; Abenteuer, Horror;