Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Wenn Liebe so einfach wäre Trailer abspielen
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre

Wenn Liebe so einfach wäre

Trennung... mit Nachspiel.

USA 2009


Nancy Meyers


Meryl Streep, Alec Baldwin, Steve Martin, mehr »


Komödie, Lovestory

3,7
707 Stimmen

Freigegeben ab 12 JahrenFreigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Wenn Liebe so einfach wäre (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentare
Erschienen am:27.05.2010
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Wenn Liebe so einfach wäre (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 120 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Katalanisch, Koreanisch, Mandarin, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentare
Erschienen am:27.05.2010
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wenn Liebe so einfach wäre
Wenn Liebe so einfach wäre (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Wenn Liebe so einfach wäre

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wenn Liebe so einfach wäre

Auf der College-Abschlussfeier ihres gemeinsamen Sohnes trifft die erfolgreiche Unternehmerin Jane (Meryl Streep) ihren Ex-Mann Jake (Alec Baldwin) wieder - und zehn Jahre nach der Scheidung knistert es gewaltig zwischen den beiden. Eigentlich eine ganz einfache Angelegenheit, wären da nicht Jakes neue Ehefrau Agness und Janes Verehrer Adam (Steve Martin). Ist es wirklich nie zu spät für alte Liebe oder sollte man lange vergangene Gefühle besser nicht wieder aufwärmen?

Erfolgsregisseurin Nancy Meyers ('Was Frauen wollen', 'Was das Herz begehrt', 'Liebe braucht keine Ferien') zeigt in dieser charmanten Liebeskomödie die zweifache Oscar-Gewinnerin Meryl Streep von ihrer witzigsten Seite, in einer Dreiecksgeschichte mit Steve Martin und Alec Baldwin. Eine herrliche Komödie und eine reife Romanze über zweite, dritte und andere Chancen.

Film Details


It's Complicated - First comes marriage. Then comes divorce. And then...


USA 2009



Komödie, Lovestory


Ehe, Scheidung, Dating, Romantik



21.01.2010


1.1 Millionen

Darsteller von Wenn Liebe so einfach wäre

Trailer zu Wenn Liebe so einfach wäre

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Wenn Liebe so einfach wäre

Meryl Streep: Meryl Streep zieht Low-Budget-Filme vor!

Meryl Streep

Meryl Streep zieht Low-Budget-Filme vor!

Meryl Streep zieht Filme mit kleinem Budget vor, da sie bei diesen nicht jede Szene mehrmals drehen muss. Die US-Schauspielerin, die im Laufe ihrer Karriere sowohl in...
Meryl Streep: Eiserne Lady mit Therapiebedarf

Meryl Streep

Eiserne Lady mit Therapiebedarf

Meryl Streep wird in der romantischen Komödie 'Great Hope Springs' mitspielen, bei der David Frankel, mit dem sie bereits 'Der Teufel trägt Prada' drehte, Regie führen wird....
Film-Hits neu im Verleih: Gute Aussichten: Liebe mit Sherlock & Fleischbällchen

Bilder von Wenn Liebe so einfach wäre

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wenn Liebe so einfach wäre

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Wenn Liebe so einfach wäre":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Fellbach
am
Wer gerne herzlich lacht und einen Spritzer Romantik ertragen kann sollte sich diesen Film unbedingt ausleihen. Habe schon lange keinen so lustigen Film mehr gesehen. Habe mehr als einmal Tränen gelacht - und da war ich bei Weitem nicht die Einzige. Meine Mutter, meine Tante und ich haben uns beinahe in die Hosen gemacht :-) Eine echt gelungene (Liebes-)Komödie; charmant, witzig, spritzig, originell - und in der Tat für Jung und Alt, sowie Männlein und Weiblein geeignet! Toller Film!

aus Leipzig
am
Ich hatte während des ganzen Films ein Grinsen im Gesicht, und es ist wirklich nicht leicht mich zu unterhalten oder aufzuheitern. M. Streep ist und bleibt eben eine ganz Große, und A. Baldwin, nun ja, kommt drauf an mit wen er spielt und genau das hat hier wunderbar gepasst. Genau wie das Leben spielt, ein Holly Film ohne kitschiges Happy End, von mir aus bitte mehr solche Filme. Psst...hab ihn gleich 2 Mal hintereinander geschaut...wie dekadent =o)Hier sind noch mehr Sterne **********, so!

aus Hessisch Lichtenau
am
Da soll nochmal einer sagen, dass eine Trennung nicht witzig sein kann. Ich habe an manchen Stellen in diesem Film wirklich Tränen gelacht. Dieser Film ist witzig, spritzig inszeniert und man hätte Ihn nicht besser besetzen können. Meryl Streep macht einen klasse Job. Einzig Alec Baldwin schwächelt an manchen Stellen.
Das Ende hätte man vielleicht auch noch mal überdenken können.

aus München
am
Meryl Streep ist eine coole Mum und wundervolle Frau, was Alec Balwin 10 Jahre nach ihrer Scheidung schmerzlich bewusst wird und sie zu einer Affäre überredet. Was dank junger Ehefrau, potentiellem Mr. Right Steve Martin nicht unkompliziert und erwachsenen Kindern über die Bühne gehen kann.
Witzig, warmherzig, sympathisch. Mit perfektem Retro-Soundtrack.

am
Ein sehr schöner und entspannender Film. Genau richtig für einen Abend auf der Couch mit einem Glas Wein.

aus Erding
am
Sehr Gute Besetzung und einige wirklich gute Lacher. In Summe ein guter Filmabend der durchaus auch für Männer lustig sein kann. Ein ganz klein wenig aber stößt er auch zum Nachdenken an, was bei einer Scheidung tatsächlich passiert, vor allem wie es den Kindern geht... Aber keine Sorge, der Film macht nicht traurig. Ist zu 99% lustig. Würd ich sofort nochmal anschauen!

aus seebad heringsdorf
am
kann nur sagen einfach toll wer wider mal so richtig über das liebes leben schmunzeln möchte ist hir genau richtig wer weiss kann sich der eine oder andere darin auch wider finden gute unterhaltung und meryl streep in hochform viel vergnügen für jung und alt ..

aus Bad Homburg
am
Merryl Streep Fans müssen diesen Film gesehen haben. Story gut. Dialoge gut. Super witzige Szenen, ich habe teilweise laut gelacht. Auch wenn es leichte Kost ist, ein wirklich guter Film. Frauen, die wegen einer jüngeren Frau verlassen wurden, sollten sich diesen Film auf jeden Fall anschauen. Nur Steve Martin gefällt mir in seiner Rolle als zukünftiger Partner von Merry Streep nicht. Dort hätte ich mir einen smarteren Typ gewünscht!

aus Weimar
am
das wahre leben...wie schnell kann zeit vergehen?! was macht die besondere beziehung mann/frau, frau/ mann so unverwechselbar? was verändert sich im laufe unseres lebens? fragen, auf die dieser film keine abschließende antwort findet, auch nicht finden kann. kein kitsch. realistisch authentisch. gute besetzung. guter film!

aus München
am
Wirklich sehr unterhaltsam - kann ich nur empfehlen. Keine Sekunde langweilig und alle Darsteller sind einfach genial. Dabei nicht überdreht - nein - die Situationen sind einfach urkomisch angelegt und der Film unterhält irre gut.
Unbedingt ausleihen ! G-S

aus Chemnitz
am
Einer der besten Filme seit langem. Vor allem diese unglaublich bombastischen Schauspieler liefern eine Glanzleistung ab. Das Drehbuch / die Story weichen, Gott sei Dank, von dem Einheitsbrei ab.
Rundum hat man einen gelungenen und äußerst humorvollen Film, den man sich gerne wieder und wieder ansieht.

am
Alte Liebe rostet nicht? Eine gute emotional für jeden selbst zu beantwortende Frage! Alec Baldwin und Steve Martin spielen als Kontrahenten in dieser Dreiecksbeziehung sehr gute entgegengesetzte Rollen, die m.E. besser nicht gespielt werden könnten. Die Regisseurin hat bei der Auswahl der Darsteller ein gutes Händchen bewiesen, denn nahezu jeder Zuschauer findet sich in einer der Charakteren wieder. Ein Film nicht nur für's Herz. Ein gelungener Film nicht nur für Zuschauer die die Midlife-Crisis hinter sich haben, sondern in der Tat nachvollziehbare Gefühlsschwankungen mit einer guten Portion Humor!

Der beste Film, den ich über Videobuster bislang ausgeliehen habe!

TOP! SEHR EMPFEHLENSWERT!

aus Nürtingen
am
Wir waren wirklich gespannt auf diesen Film - und vollkommen positiv überrascht!

Wundervolle Schauspieler, köstliche Situationen - wir haben teilweise Tränen gelacht!

Anschauen lohnt sich!

aus Neumünster
am
Ein netter Film, leicht und locker mit viel Humor und manchmal auch emotional berührend. Zwei sehr gute Schauspielern ergänzen sich wunderbar.
Sehenswert.

aus Eschenfelden
am
Der Film war echt super lustig, da können auch Männer lachen (kein reiner Frauenfilm). Alec Baldwin hatte echt Mut, seinen Körperumfang herzuzeigen..
Mich nervte nur dieses typische amerikanische Rumgekicher nach jedem Satz.
Ist ne tolle Unterhaltung und bis zum Schluß weiß man nicht, wie es ausgeht.

aus Rodewisch
am
Ich fand den Film nachhaltig wunderschön. Filme mit Meryl Streep haben etwas Natürliches und Belebendes. Solche zu Herzen gehenden Komödien haben m. E. nur die Amis drauf. Ich meine damit nicht Filme die von Anfang bis Ende wegen ihres Kitsches nur nerven, und über die man eigentlich nicht lachen kann.
Der Film enthielt auch Szenen die ins Genre Drama wechselten - eine gut gelungene Mischung.
Wie der Film endet blieb bis zum Schluss offen, und ich habe mitgefiebert (passiert mir sonst nicht), dass er ein Happyend bringt.

aus Schwabhausen
am
Einige wirklich gute Dialoge und einige Lacher bzw. Brüller reichen nicht aus, um diesen Film über das Komödien-Mittelmaß hinauszuheben. Der beinahe zwei Stunden dauernde Film ist mindestens eine halbe Stunde zu lang und hängt in der Mitte ziemlich durch. Meryl Streep und Alec Baldwin bewegen sich in ihren alt-vertrauten eingefahrenen Bahnen - und spielen dennoch alle anderen Mitwirkenden locker an die Wand, lediglich Steve Martin vermag einige eigene Akzente abseits des von ihm gewohnten Rollenklischees zu setzen.

aus Leverkusen
am
Trotzdem die Geschichte ansich sehr flach gehalten und ohne Höhepunkte ist, ist der Film dank Meryl Streep und ... nein nicht dank Alec Baldwin.. dank Steve Martin sehr amüsant anzusehen. Mr Baldwin kommt mir in seiner Rolle etwas zu dick aufgetragen selbstverliebt daher, aber das war wohl auch so gewollt. Im Großen und Ganzen eine gelungene Mischung aus viel Augenzwinkern und ein paar gelungenen Lachern. Etwas überdreht albern fand ich die Szenen in denen uns Meryl mit ihren Freundinnnen zusammen gackernd wie pubertierende Teenies über ihr Liebesleben tratschen. Wahrscheinlich ein Versuch ein wenig Sex and the City mit einzubauen, da Frauen solche Szenen scheinbar gerne sehen. Warum auch immer.

aus Alling
am
Dieser Film ist eine typisch amerikanische Liebeskomödien, hier und da durchaus amüsant, richtig lachen musste ich aber nie, höchstens mal schmunzeln :-) Witzig finde ich, dass es sich in dem Film mal um die etwas ältere Generation handelt. Kein großes Kino, aber durchaus ganz nett für einen Fernsehabend.

aus Bödigheim/Buchen
am
Super!!!!
Klasse Film, nicht für Teenies sondern mal für Ehepaare-die Probleme im Film wiedererkennen. Super Schauspieler, vor allem der Schwiegersohn hat bestimmt eine Kariere vor sich.Auf jeden Fall anschauen

aus Schwegenheim
am
Ein tolle Film über das "wahre Leben" und seine verzwickten Wendungen. Die schauspielerischen Leistungen sind klasse. Ich habe regelrecht "mitgefiebert" und mitgelitten aber auch herzhaft mitgelacht.
Der Film ist keine Sekunde langweilig!

aus Windach
am
Hätte ich eine Frau sein müssen, damit mir der Film besser gefällt? Und habe ich eigentlich irgendwann gelacht? Ich weiß es nicht mehr.
Wer zum Schluss wen hatte oder auch nicht, musste mir meine Frau langwierig erklären.

aus Neckartailfingen
am
Altes Thema, mit alten Schauspielern ganz neu beleuchtet.

Von Liebe die kommt und geht und kommt und geht. Einfach mal ein ein wenig anderer Liebesfilm, dafür aus dem Leben gegriffen, realistisch und top besetzt. Auf jeden Fall garantiert der Film einen amüsanten Filmabend zu zweit.

aus Brunsbüttel
am
Eine Liebeskomödie die vor Romantik nur so trieft und bei der kein Auge trocken bleibt.Wer auf solche Filme steht sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen

aus Eichstätt
am
Ein wundervoller, höchst amüsanter Film mit einer brillanten Meryl Streep, zu Recht eine der besten Schauspielerinnen der Gegenwart. Wer Mamma Mia gesehen hat, der wird auch von diesem Film begeistert sein. Man merkt ihr an, mit welcher Begeisterung sie spielt, zum Glück eine der wenigen Schauspielerinnen, die in Würde altern und eben darum noch besser aussehen.
Alec Baldwin als Exmann - herrlich komisch, man muss ihn einfach mögen. Der Film zeigt, dass auch im reifen Alter Liebe und Sexualität noch immer ein Thema ist und man jenseits der 50 noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Steve Martin wirkt etwas blass neben den beiden Hauptdarstellern, ein anderer Synchronsprecher wäre besser. Trotzdem überzeugt auch er. Der Film ist absolut sehenswert, wer eine romantische, hochwertige Komödie sehen möchte, der ist hier gut aufgehoben.

aus erftstadt
am
Mit gut aufgelegten Darstellern, der Reduzierung von all zu tranigem Kitsch sowie pointierten Dialogen und Situationskomik gelang Romantikexpertin Nancy Meyers ein humorvoller Zeitvertreib. Große Überraschungen sollte zwar nicht erwarten und das Tempo ist um einiges zu gemächlich, aber in der Masse von romantischen Komödien sticht „Wenn Liebe so einfach wäre“ klar hervor. Dies liegt u.a. daran, dass hier nicht 28-jährige Möchtegernschauspieler so tun als ob sie High School Schüler im Liebestaumel wären, sondern gestandene Persönlichkeiten, die ehrlich und gewitzt mit ihrem Alter umgehen ohne so zu tun als ob man mit 50 schon Scheintod wäre. Im Grunde ist die Aussage des Films simpel: Liebe ist der beste Jungbrunnen den es gibt. Autorin und Regisseurin Nancy Meyers hat diese Aussage zwar etwas zu renitent und mit den typischen Klischees angereichert, charmant ist es dennoch.

aus Bad Soden
am
Irgendwie habe ich wohl einen anderen Film gesehen (auch wenn ich sonst fast immer mit den Netleih Bewertungen konform gehe).
Der Film ist unfassbar langweilig, ohne irgendeinen Witz außer vielleicht wenn Baldwin von Streep's Hinterteil schwärmt. Und ich befürchte, das ist noch nicht mal witzig, sondern ernst gemeint. Für mich ein Film nur für die Damen in der Altersklasse 60+.

aus Münsing
am
Wir haben den Film ganz schrecklich langweilig gefunden, nicht im mindesten unterhaltsam, ein ganz öder Streifen, kann die positiven Bewertungen nicht so recht nachvollziehen. Aber die Geschmäcker sind wohl verschieden..Meine Empfehlung - Finger weg, es sei denn, man leidet an Schlaflosigkeit.

aus Mannheim
am
Ich habe mir diesen Film diesen Film aufgrund bisheriger doch recht positiver Bewertungen ausgeliehen - war aber ein Fehler. Wer sehen möchte, wie ein aus allen Nähten platzender Alec Baldwin und eine gealterte Meryl Streep in die Kiste steigen - bitte schön. Ich habe den Film nach ca. 20 Minuten ausgemacht. Vielleicht wurde er danach ja noch interessant, aber so viel Durchhaltevermögen hatte ich dann doch nicht ...

aus Brüggen
am
Spannung ***
Action ***
Unterhaltsam ***
Storry **
Realität ****
Schauspieler ****
Humor ***
Emotion ***

Eine durchaus realistische Storry, aber ohne besondere Highlights. Ähnliche Filminhalte gibt es genügend. Diesen Film kann Mann/Frau anschauen, muss aber nicht...

aus Rethorn
am
Es gibt sicher ein paar lustige Szenen keine Frage, aber das wird erwartet. Die Geschichte dümpelt vor sich hin. Wer wie ein Moralapostel davor sitzt kann sich vielleicht auf andere Art und Weise erwärmen. Nur bleibt die Frage um was geht es in dem Film überhaupt, sind das nicht normale alltägliche Dinge zu denen auch Scheidung mit dem Drumherum (nochmal mit dem Ex) etc. dazugehört.... also wäre es eher eine Soap? Ne, meiner Meinung nach taugt er noch nicht mal für ein laues Abendprogramm. Jung und alt... Töchterchen (18) fand ihn Öde, wir(45) fanden ihn einschläfernd, aber stimmt es gibt noch die etwas ältere Generation oder die ehrenvollen 80+, vielleicht kann man diese Altergruppe dafür begeistern? Wir gehören definitiv nicht zur Zielgruppe. -Schade, auch bei den Schaupielern hatte mehr erwartet.

am
Der Film ist im Grunde ein fast zweistündiges Hin und Her. Man hätte den Film wesentlich kürzer machen können.
Süsses Thema, gute Schauspieler, auch wenn einem dieses übertrieben kindische Verhalten mit der Zeit auf die Nerven geht. Das auf der Party fand ich witzig, aber sonst naja. Der einzige, der mich auch noch zum Schmunzeln brachte, war der Schwiegersohn. Gut, dass ich ihn mal gesehen hab, aber nochmal brauch ich den Film deswegen nicht.
Wenn Liebe so einfach wäre: 3,7 von 5 Sternen bei 707 Bewertungen und 32 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Wenn Liebe so einfach wäre aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Meryl Streep von Nancy Meyers. Film-Material © Universal Pictures.
Wenn Liebe so einfach wäre; 0; 27.05.2010; 3,7; 707; 0 Minuten; Meryl Streep, Alec Baldwin, Steve Martin, Michael Kopp, Dana Power, Jennifer Eatz; Komödie, Lovestory;